Einstellungsjahrgang 2016

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

jacko94
Constable
Constable
Beiträge: 45
Registriert: So 6. Mär 2016, 20:00

Re: Einstellungsjahrgang 2016

Beitragvon jacko94 » Mi 14. Feb 2018, 18:03

Einige Durchfaller vorallem in der Rechtskombi. :/
Von den Bestehern aber viele gute bis sehr gute Ergebnisse. :)
EJ 2016

Yen
Corporal
Corporal
Beiträge: 541
Registriert: Do 1. Jan 2015, 18:35

Re: Einstellungsjahrgang 2016

Beitragvon Yen » Do 15. Feb 2018, 17:49

Bei den Proseminaren haben wir so einige Durchfaller.
Das hat mich sehr überrascht.

Huntelaar91
Constable
Constable
Beiträge: 96
Registriert: Di 5. Jul 2016, 22:51

Re: Einstellungsjahrgang 2016

Beitragvon Huntelaar91 » Sa 17. Feb 2018, 12:04

Bei uns gab es auch einige Durchfaller - in beiden Klausuren. Da bin ich wirklich froh drüber, alles mit recht ordentlichen Noten bestanden zu haben.
Sogar in den Seminararbeiten gab es die eine oder andere 5,0. Da hab ich allerdings wenig Verständnis für, da eine Hausarbeit eine vergleichsweise dankbare Aufgabe darstellt.
EJ 2016
----
AL: Gelsenkirchen
FH: Gelsenkirchen

jacko94
Constable
Constable
Beiträge: 45
Registriert: So 6. Mär 2016, 20:00

Re: Einstellungsjahrgang 2016

Beitragvon jacko94 » Sa 17. Feb 2018, 14:11

Die Klausuren waren auch eine dankbare Aufgabe dieses Jahr.
EJ 2016

Benutzeravatar
Slogg
Corporal
Corporal
Beiträge: 330
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 16:34

Re: Einstellungsjahrgang 2016

Beitragvon Slogg » So 18. Feb 2018, 14:53

Kommt ja nicht auf die Klausuren an, sondern auf den der sie bearbeiten soll.

Und wenn man zu wenig getan hat oder sonstige Defizite hat dann fällt man auch Mal durch ne Klausur.

Mund abputzen und weiter machen.
EJ 2016
----
Standort: Düsseldorf
FH: Mülheim

Prometheus91
Corporal
Corporal
Beiträge: 264
Registriert: Di 15. Mär 2016, 23:47

Re: Einstellungsjahrgang 2016

Beitragvon Prometheus91 » So 18. Feb 2018, 17:26

Slogg hat geschrieben:
So 18. Feb 2018, 14:53
Kommt ja nicht auf die Klausuren an, sondern auf den der sie bearbeiten soll.

Und wenn man zu wenig getan hat oder sonstige Defizite hat dann fällt man auch Mal durch ne Klausur.

Mund abputzen und weiter machen.
Es kommt auch auf den Dozenten an und dessen Bewertung. Aber hauptsächlich, wie von dir schon richtig genannt, kommt es auf den Bearbeiter der Klausur an und dessen Möglichkeit, seine Gedanken zu Papier zu bringen.

Bei uns sind Kollegen durchgefallen, wo man es absolut nicht erwartet hätte.
EJ2016 NRW

Yen
Corporal
Corporal
Beiträge: 541
Registriert: Do 1. Jan 2015, 18:35

Re: Einstellungsjahrgang 2016

Beitragvon Yen » So 18. Feb 2018, 18:10

Die Voraussetzungen bei den Klausuren und den Dozenten erscheinen mir doch sehr identisch, wenn ich mit den Vergleich zu den Seminaren erlaube.

Dort bewerten manche Dozenten sehr wohlwollend und kontrollieren kaum die Arbeit, während andere sehr genau auf diverse Formalitäten achten und wegen einige nicht aufgefundener Zitate den Studierenden persönlich anrufen.
Teilweise wird das zu bearbeitende Thema genau vorgegeben.

Jetzt weiß ich auch, wieso wir uns frühzeitig um unser Thema für die Bachelorarbeit kümmern sollten.

Benutzeravatar
Kimcop1212
Constable
Constable
Beiträge: 46
Registriert: Do 3. Sep 2015, 09:35
Wohnort: Essen

Re: Einstellungsjahrgang 2016

Beitragvon Kimcop1212 » Di 20. Mär 2018, 06:39

Hallo Zusammen :)
mal eine kurze Frage:
Hat jmd Infos bezgl. Selm EJ 2016 A Block? Uns fehlt lt Plan eine Woche, die Gerüchten nach zu Folge jetzt auf die Samstage verlegt werden soll.

Hat da jmd genauere Infos ? Die AL Düsseldorf ist immer sehr langsam was sowas angeht...

Danke schon mal !

:hallo:

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1663
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Einstellungsjahrgang 2016

Beitragvon Bones65 » Di 20. Mär 2018, 06:44

Das wurde bereits vor ca. 4-6 Wochen landeseinheitlich geklärt und bekannt gegeben.
Die genaue Ausgestaltung der Modalitäten ist bei einigen ALs aber etwas abweichend.
Um niemanden zu verwirren, gehe ich nicht weiter darauf ein - zumal ich nur das Statement von zwei AL'en kenne.
Euer Kurssprecher sollte entsprechende Infos haben bzw. wenn nicht - kann er/sie sie holen.

Solltest du schon deine Abordnungsverfügung haben, steht da übrigens alles dazu drin.
:snoopy:

Prometheus91
Corporal
Corporal
Beiträge: 264
Registriert: Di 15. Mär 2016, 23:47

Re: Einstellungsjahrgang 2016

Beitragvon Prometheus91 » Di 20. Mär 2018, 17:12

Bones65 hat geschrieben:
Di 20. Mär 2018, 06:44
Das wurde bereits vor ca. 4-6 Wochen landeseinheitlich geklärt und bekannt gegeben.
Die genaue Ausgestaltung der Modalitäten ist bei einigen ALs aber etwas abweichend.
Um niemanden zu verwirren, gehe ich nicht weiter darauf ein - zumal ich nur das Statement von zwei AL'en kenne.
Euer Kurssprecher sollte entsprechende Infos haben bzw. wenn nicht - kann er/sie sie holen.

Solltest du schon deine Abordnungsverfügung haben, steht da übrigens alles dazu drin.
Wo kann der Kurssprecher diese Infos abrufen?
EJ2016 NRW

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24902
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Einstellungsjahrgang 2016

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 20. Mär 2018, 17:19

Wenn das der Kurssprecher nicht weiß, würde ich das nächste mal einen anderen wählen...
:lah:

Prometheus91
Corporal
Corporal
Beiträge: 264
Registriert: Di 15. Mär 2016, 23:47

Re: Einstellungsjahrgang 2016

Beitragvon Prometheus91 » Di 20. Mär 2018, 17:41

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:
Di 20. Mär 2018, 17:19
Wenn das der Kurssprecher nicht weiß, würde ich das nächste mal einen anderen wählen...
Das könntest du natürlich machen, aber wenn es Landeseinheitlich geklärt wurde, aber der FH Standort Mülheim darüber nicht informiert wurde, kann man den Kurssprechern wohl keinen Vorwurf machen :polizei2:
EJ2016 NRW

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1663
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Einstellungsjahrgang 2016

Beitragvon Bones65 » Di 20. Mär 2018, 19:43

Der Kaeptn hat aber schon Recht.
Der kurze und ständige Draht zur AL ist ja eine der Kernaufgaben des KS.
Die dafür zur Verfügung stehenden Informationskanäle sind vielfältig und an jedem Standort im Detail etwas anders.
Die sollten eigentlich bekannt sein.

Sollte der KS tatsächlich nicht weiterkommen, (was mich wundern würde) schreib mir ne PN.

Soweit ich weiß, sind die Abordnungsverfügungen aber landesweit raus. Da steht alles drin.
:snoopy:

Prometheus91
Corporal
Corporal
Beiträge: 264
Registriert: Di 15. Mär 2016, 23:47

Re: Einstellungsjahrgang 2016

Beitragvon Prometheus91 » Mi 21. Mär 2018, 00:04

Das was uns bis jetzt bekannt ist, ist nur die verkürzte Dauer.

Es ist erst heute ein Schreiben der AL Köln aufgetaucht, wo etwas von Samstag den 05.05.2018 geschrieben stand für das HS 1.5.


Da wir bis jetzt noch keine Informationen darüber bekommen haben und heute das Schreiben aus Köln aufgetaucht ist, muss man ja nicht in Panik geraten.
Da du selbst gesagt hast, dass es Informationen darüber gibt, wollte ich ja lediglich wissen wo man diese herbekommt.
Das man die AL anrufen darf und nachfragen kann, da wäre ich ohne eure Hilfe wahrscheinlich auch erst vorgestern drauf gekommen...

Mit dem Abrufen der Informationen war gemeint, ob diese z.B auf Ilias stehen oder z.B im Intranet.

Die AL ist bei uns immer Donnerstags in der Fachhochschule, da wäre unser KS wohl fragen gegangen.
Allerdings hätte man ja auch hier eine Information weitergeben können, so wären Kim und ich eben etwas schlauer als vorher ;)
Zuletzt geändert von Prometheus91 am Mi 21. Mär 2018, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.
EJ2016 NRW

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1663
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Einstellungsjahrgang 2016

Beitragvon Bones65 » Mi 21. Mär 2018, 06:23

Prometheus91 hat geschrieben:
Mi 21. Mär 2018, 00:04
Allerdings hätte man ja auch hier eine Information weitergeben können, so wären Kim und ich eben etwas schlauer als vorher ;)
Ich habe ja begründet, warum ich das in diesem Falle hier nicht öffentlich tue - weil die zeitlichen Besonderheiten im Ablauf dieses LAFP-Abschnittes eben trotz landeseinheitlicher Regelung für diesen Block überall etwas in Nuancen etwas anders gehandhabt wird. Das würde nur das all bekannte Chaos hier im Thread auslösen.

Schließlich lesen hier auch einige AL'en und Kollegen aus Selm mit..

Dieser Block birgt aber weit weniger Überraschungen, als das jetzt hier scheint !
Also lasst uns gemeinsam darauf freuen, dort wieder viele interessante Dinge zu lernen! :zustimm:
:snoopy:


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kais1994, Sunwalk und 16 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende