Neue Streifenwagen 318d

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

der kanadier
Corporal
Corporal
Beiträge: 536
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 13:43

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon der kanadier » So 31. Mär 2019, 15:32

Das Thema IR Leuchte war mir auch neu, im BaWü wurde das bislang immer mit "mach mal Blaulicht /lichthupe/warnblinker " etc gemacht. Für fußläufige Bodenkräfte gibt es hingegen eine Regelung.
Aber an sich ne gute Sache

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25253
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Kaeptn_Chaos » So 31. Mär 2019, 20:07

Diag, bei uns funkt die Hummel das an sich an. Und das nicht selten.
:lah:

elliott
Corporal
Corporal
Beiträge: 487
Registriert: Do 10. Mär 2005, 00:00
Wohnort: NRW

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon elliott » So 31. Mär 2019, 20:22

palmair hat geschrieben:
So 31. Mär 2019, 14:56
Kaeptn_Chaos hat geschrieben:
So 31. Mär 2019, 14:39
Was genau der Hubi sieht, weiß ich nicht, aber bei uns ist das gängig, dass wir IR schalten sollen. Laut Handlungsempfehlung dient es der Postionsbestimmung für Fluggeräte, da beispielsweise Blaulicht von oben nicht immer erkennbar ist.
So ähnlich wurde uns das im LAFP bei der RTK-Einweisung auch gesagt. Blaulicht sieht man im Gegensatz zu anderen Farben auch aus nicht übermäßiger Höhe kaum bis gar nicht. Wesentlicher Grund für IR ist demnach also das Heranführen von Kräften bei Dunkelheit. Es wurde aber so dargestellt, dass es kaum Anwendung findet. Aber wer weiß, wie lange die Lehrenden im LAFP schon nicht mehr draußen waren :polizei10:
Scheinbar sehr lange oder noch gar nicht lange...

Historisch gesehen wurde Blaulicht als Sondersignalfarbe genommen weil es einerseits noch nicht im Straßenverkehr vorkam und andererseits bedingt durch die Wellenlänge blauen Lichts nicht so besonders weit wahrnehmbar ist bzw. aus größerer Höhe eher nicht wahrzunehmen ist. Hatte was mit dem Schutz gegen Luftangriffe auf Sonderfahrzeuge zu tun.

Da man mittlerweile aber mit Blaulicht gerne wahrgenommen werden möchte,nuat man mittlerweile schön helle LEDs statt Drehspiegel mit Halogen-Leuchtmittel. Dummerweise sendet eine LED aber auch nur die eine Lichtfarbe bzw. ein sehr geringes Wellenlängenspektrum aus. Da wo die Wärmebildkamera und die Restlichtverstärkerbrillen der Hubschrauber bei Drehspiegeln toll Polizei erkennen konnten sieht man nun im Dunkeln durch diese Hilfsmittel gar kein Blaulicht, da die LED sich auch kaum erwärmen im Balken. Somit hat man zusätzliche IR-Kennleuchten entwickelt um das zu kompensieren. Hella hat eine etwas andere Technik als PintschBamag. Mit Letzteren hat NRW zusammen diese drehenden Teile entwickelt. Gab ein Video davon aber ich finde es leider nicht mehr online.

Hintergrund war also die Unsichtbarkeit seit den LED-Blaulichtern für fliegende Einsatzmittel mit optischen Hilfen.

Die schalten sich, wenn nicht vom Nutzer anders programmiert, automatisch mit dem Nachtmodus des Balken zu. Seit dem 3er gibt es einen Helligkeitssensor im Balken der den Nachtmodus automatisch schaltet.

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4297
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon vladdi » So 31. Mär 2019, 21:55

Elliot

Danke für diese Darstellung.

Das kannte ich so noch nicht.

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8904
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Diag » Mo 1. Apr 2019, 06:34

@elliot: Danke!
@Kaeptn_Chaos: Bei uns noch nix mitgekriegt. Ich mache mich mal schlau...

Benutzeravatar
Imacop
Corporal
Corporal
Beiträge: 396
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 21:57
Wohnort: Bergische

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Imacop » Mo 15. Apr 2019, 23:59

elliott hat geschrieben:
Do 31. Jan 2019, 17:31
Ja, SG 32 vom LZPD. Zudem war unsere Behörde Testbehörde für die "Rückrüstung".
D4ni3l hat geschrieben:
Mi 30. Jan 2019, 12:04
Eine Stadt - Land Schaltung haben die 3er ja auch jetzt schon.
Wenn das Horn läuft, muss man auf die Horn Freigabe unten links drücken zum umschalten.
Bei welchen 3ern hast du das denn feststellen können? Stadt-/Landumschaltung wäre zwar problemlos programmierbar aber sollte bei allen Fahrzeugen der Funktion 021 (Standard-Streifenwagen) nicht freigeschaltet sein. Bei den 023ern (Bullis mit TopAS und Vitos) hingegen geht das
Nach ein paar wenigen Schreiben wurde ich heute dann endlich wieder vom "alten" Horn begleitet. :polizei2: :zustimm:
NRW


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chrizzlschriz und 9 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende