Neue Streifenwagen 318d

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
Tocaref
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 118
Registriert: Do 3. Sep 2015, 14:08
Wohnort: Berlin

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Tocaref » Mo 7. Dez 2015, 00:06

Hab da noch etwas gefunden, für die, die es noch nicht gesehen haben :)

http://www.bimmertoday.de/2015/11/26/bm ... -318d-f31/
S16 - PKA Berlin

malfragen
Captain
Captain
Beiträge: 1688
Registriert: Do 9. Apr 2015, 02:11

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon malfragen » Mo 7. Dez 2015, 01:27

Patrick-F hat geschrieben:
Polli hat geschrieben:Hi Chis,

meines Wissens hat der 318er BMW eine 2 Liter Maschine mit 143 PS.



Gruß :polizei2:

Hallo Polli,

im Intranet wurden die falschen Daten angegeben. Dort hat man auf die Daten des Vorfacelifts zurückgegriffen. Ausgeliefert werden aber die Wagen mit Facelift. Diese haben schon eine neue Motorengeneration. Der neue Streifenwagen hat 150 PS und 320Nm.

Bei gleichem Gewicht, wenn nicht sogar etwas leichter, geht er nach Aussagen von Kollegen etwas schlechter (trotz mehr Leistung). Das dürfte aber anhand der Beschleunigungswerte gar nicht sein. Ich denke, dass das von den Kollegen vielleicht falsch wahrgenommen wird da der BMW eine harmonischere Kraftentfaltung hat als die VW.

Weiterhin könnte ich mir vorstellen, wie eben schon erwähnt, dass die Motoren noch eingefahren werden müssen.
Hat der Wagen manuelles Getriebe oder die Achtstufenautomatik?
Das kann in sachen gefühlter Dynamik viel ausmachen.
Je mehr Gänge desto gleichmäßiger ist die Beschleunigung.
Der Passat hat ja keine Achtstufenautomatik.
-----------------------------------------------------------
Kein PVB

Criss_mitchel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 843
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 01:42

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Criss_mitchel » Mo 7. Dez 2015, 01:51

Achtstufenautomatik

malfragen
Captain
Captain
Beiträge: 1688
Registriert: Do 9. Apr 2015, 02:11

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon malfragen » Mo 7. Dez 2015, 05:45

Dann kann ich mir gut vorstellen das der Eindruck, der Wagen sei weniger Durchzugsstark, daher kommt das die Achtstufenautomatik im Vergleich zu einem 6 oder 7 Gang automatisierten Getriebes enger abgestuft ist.
Der Motor arbeitet mehr im optimalen Drehmomentbereich, dadurch beschleunigt er gleichmäßiger.
Gutes Beispiel das Multitronic Getriebe, dieses "schaltet" stufenlos.
Bei Vollgas bleibt der Motor nahezu immer im optimalen Bereich, ohne zugunterbrechung, das fühlt sich dann durchaus weniger "kräftig" an, als bei einem Vergleichbarem Motor mit manuellem Getriebe, obwohl der Wagen sogar schneller beschleunigt.

Ein "einfahren" ist bei modernen Motoren nicht mehr vorgesehen.
Die Fertigungstoleranzen liegen nahezu bei null.
Das sich nach ein paar tausend Km. spürbar was ändert, ist ausgeschlossen.
-----------------------------------------------------------
Kein PVB

der kanadier
Corporal
Corporal
Beiträge: 536
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 13:43

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon der kanadier » Mo 7. Dez 2015, 09:57

Tocaref hat geschrieben:Hab da noch etwas gefunden, für die, die es noch nicht gesehen haben :)

http://www.bimmertoday.de/2015/11/26/bm ... -318d-f31/
Bei den Bildern stell ich mir die Frage, wo ihr eure Einsatztaschen hintut ??? Bei uns haben die Kollegen idR die COP Tasche oder zumindest einen Aktenkoffer dabei, aber der Kofferraum scheint mir ja recht voll...

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25253
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mo 7. Dez 2015, 10:27

Wurde bereits in dem verlinkten Fred debattiert. Rückbank. Dann muss ich auch nicht jedes Mal aussteigen, wenn ich was aus der Tasche brauche.

Im Falle des Personentransportes muss halt umgeräumt werden, was aber in der Regel kein Problem darstellt.

Grundsätzlich könnte man - da die Karre ja nun gut aufgerüstet werden kann, aber auch hinterfragen, ob man tatsächlich noch seine Einsatztasche braucht.

Bei der Feuerwehr hat auch nicht jeder eine Einsatztasche - und die brauchen mehr Gerödel als wir.
:lah:

ahoi_brause

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon ahoi_brause » Mo 7. Dez 2015, 10:32

Ich sehe kein MP Fach?

Peppermintpete
Captain
Captain
Beiträge: 1587
Registriert: So 15. Jan 2012, 20:40
Wohnort: NRW 48xxx

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Peppermintpete » Mo 7. Dez 2015, 17:02

Ist vorhanden.

Wo, das ist vielleicht bewusst nicht gezeigt :polizei2:
:keks:

elliott
Corporal
Corporal
Beiträge: 487
Registriert: Do 10. Mär 2005, 00:00
Wohnort: NRW

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon elliott » Di 8. Dez 2015, 00:32

SoSi-Steuerung ist meines Wissens nicht über IDrive möglich. Der Balken kann jetzt auch das Wort "Polizei" und nur noch die großen Pfeile, diese dafür aber auch vorne und hinten gleichzeitig.

Ein Witz sind die dicken Aufkleber mit der maximalen Zuladung von 390kg...mit privaten Taschen, Praktikus und zu Transportierenden wird das eng, aber es gibt ja auch in der StVZO Sonderrechte :stupid:

Tief finde ich ihn auch und die zuvor versprochene Rückfahrkamera ist doch nicht drin...

Vermutlich wird in der Ausschreibung die maximale Zuladung noch nicht bedacht worden sein. Wenn das LZPD auf Zack ist, wirds in die nächste rein kommen - dann würde der 3er schonmal rausfallen. Und wenn der Winter zeigt, dass noch nicht alle Kollegen ein FaSi auf dem BMW hatten, kommt vielleicht auch irgendwann der Allradantrieb...

Gast

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Gast » Di 8. Dez 2015, 07:08

Moin!

Ich persönlich finde den 3er zwar gut, aber viel zu klein dimensioniert. Und untermotorisiert.

Das LZPD hat -wie so oft- unreflektiert auf wirtschaftliche Aspekte geschaut. Und nun heißt es: jammert nicht, ihr habt etwas neues bekommen.

Viele positive Aspekte werden schlichtweg durch den Grundaufbau verschlissen.

Das Problem ist aber nicht das Fahrzeug, das könnte ggf. sogar was. Das Problem sitzt in Duisburg am Hafen und lebt in einer anderen Welt.

Gruß :polizei4:

Benutzeravatar
Harkov
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2082
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 13:34
Wohnort: Am Dom zu Kölle

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Harkov » Di 8. Dez 2015, 07:13

erfordert das Ding nicht auch einen höheren Ausbildungsaufwand ? Bei nem Opel Vectra muss man es lange provozieren bis einen der eigene Hintern überholt.
Agiler Mindsetter - IHK blended-learning Zertifikatslehrgang

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25253
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 8. Dez 2015, 11:55

Von.wegen.
:lah:

Gast

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Gast » Mi 9. Dez 2015, 11:37

Bleiben die VW Bulli's dann noch die nächsten Jahre im Dienst ? BMW bietet ja glaube ich keine "Großraumlösungen" an.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25253
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 9. Dez 2015, 12:34

Warum sollten sie nicht - solange, bis auch hier ein Mitbewerber eine Ausschreibung für diese Fahrzeuggattung gewinnt.
:lah:

tyrant
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2129
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 20:47

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon tyrant » Fr 11. Dez 2015, 18:33

Wenn Spielekinder die Batterie alle machen

http://www.focus.de/regional/nordrhein- ... 44851.html

:zunge: ;D
Ich bin KEIN PVB!

An allem Unrecht, das geschieht,
ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der,
der es nicht verhindert.

(Erich Kästner)


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende