Neue Streifenwagen 318d

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25253
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Fr 11. Dez 2015, 18:52

Ja, ist totaler Quatsch, dass die das testen. Kann man doch auf der Alarmfahrt rausfinden.
:lah:

Benutzeravatar
SirJames
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2450
Registriert: Sa 5. Sep 2009, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon SirJames » Fr 11. Dez 2015, 19:03

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Von.wegen.
Geht auch mit Zafira und Passat ganz gut. Nur der Touran, der schiebt unerbitterlich über die Vorderachse. Ist aber auch eher was für die Gemütlichen mit seinen 105 PS.

;)
“No, I don’t wonder Marty. The world needs bad men. We keep the other bad men from the door.”

(true detective)

Aldous
Corporal
Corporal
Beiträge: 507
Registriert: Di 5. Mär 2013, 17:11

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Aldous » Fr 11. Dez 2015, 22:46

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Ja, ist totaler Quatsch, dass die das testen.
Kein Stück. Aber wenigstens so hell sein um zu erkennen, dass bei ständigem Kurzstreckenbetrieb in der Stadt die Batterie nicht den prallsten Ladezustand hat und beim Zuschalten massiver Verbraucher den Motor laufen lassen, das sollte unter Umständen drin sein. Die MWS gibt es in den Fahrzeugen wahrscheinlich auch nicht nur, damit die Kiste im Winter warm bleibt. :polizei3:

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25253
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Fr 11. Dez 2015, 23:54

Jo. Die waren aber nicht auf Kurzstrecke in der Stadt.
:lah:

Rogalsky
Constable
Constable
Beiträge: 76
Registriert: Di 1. Dez 2015, 14:43
Wohnort: zu Hause

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Rogalsky » Sa 12. Dez 2015, 00:06

Oh, ein neutraler newsflash. Danke für den Presseartikel. Ohne den wäre mein Leben nicht mehr lebenswert.

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17323
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Polli » Sa 12. Dez 2015, 00:34

Hi Leute,

bitte bleibt lieb zueinander :!:

Ich habe gerade einige Postings gelöscht, bzw. editiert....

Gruß :polizei2:


Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

Aldous
Corporal
Corporal
Beiträge: 507
Registriert: Di 5. Mär 2013, 17:11

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Aldous » Sa 12. Dez 2015, 00:38

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Die waren aber nicht auf Kurzstrecke in der Stadt.
Meiner Einstellung nach ist Unna eine Stadt, zur Metropolregion Rhein-Ruhr gehörend. Magst du mir was anderes beweisen?
Zumal mit Kurzstreckenbetrieb auch eher die Verwendung der Dienst-KFZ generell gemeint war - die sehen deutlich häufiger kurze Zyklen mit hohem Verbrauch als ein Privat-KFZ.

Rogalsky
Constable
Constable
Beiträge: 76
Registriert: Di 1. Dez 2015, 14:43
Wohnort: zu Hause

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Rogalsky » Sa 12. Dez 2015, 00:46

Abgesehen davon, dass sich die Zuständigkeit der KPB Unna nicht nur auf die Stadt Unna beschränkt, steht in dem Artikel etwas von ohne Motorbetrieb. :polizei2:

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25253
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 12. Dez 2015, 10:47

Aldous hat geschrieben:
Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Die waren aber nicht auf Kurzstrecke in der Stadt.
Meiner Einstellung nach ist Unna eine Stadt, zur Metropolregion Rhein-Ruhr gehörend. Magst du mir was anderes beweisen?
Ne. Aber was hat das damit zu tun, dass ein Fahrzeug der Kreispolizeibehörde Unna (ungleich Stadt Unna) im Innenhof getestet wird und man vielleicht seitens eines Verantwortlichen nicht vollständig in die Eigenschaften des Fahrzeugs eingewiesen wurde - was die Notwendigkeit der do it yourself Einweisung um so mehr unterstreicht?
:lah:

McClane

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon McClane » Sa 12. Dez 2015, 10:58

Wohl dem, der seit 20 Jahren BMW fährt :polizei3: .

Aldous
Corporal
Corporal
Beiträge: 507
Registriert: Di 5. Mär 2013, 17:11

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Aldous » Sa 12. Dez 2015, 11:18

Rogalsky hat geschrieben:...steht in dem Artikel etwas von ohne Motorbetrieb. :polizei2:
You don't say?
Aldous hat geschrieben:...und beim Zuschalten massiver Verbraucher den Motor laufen lassen, das sollte unter Umständen drin sein.
Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Ne. Aber was hat das damit zu tun, dass ein Fahrzeug der Kreispolizeibehörde Unna (ungleich Stadt Unna) im Innenhof getestet wird und man vielleicht seitens eines Verantwortlichen nicht vollständig in die Eigenschaften des Fahrzeugs eingewiesen wurde - was die Notwendigkeit der do it yourself Einweisung um so mehr unterstreicht?
Das hat damit etwas zu tun, dass ein Fahrzeug welches in einer städtischen Region Deutschlands bewegt wirkt (egal ob i.g.O. oder a.g.O.) in der Mehrzahl Strecken <10 km sieht, anstatt >50 km durch den Beritt zu rollen, weswegen die Batterien oft unten sind.
Bei uns bspw. soll Blaulicht prinzipiell nur mit laufendem Motor betrieben werden, ist das bei euch anders?

Was das ganze mit der Einweisung zu tun haben soll? :polizei13: Dagegen spricht so gar nichts und kein Beitrag hat jemals etwas derartiges besagt...

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8904
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Diag » Sa 12. Dez 2015, 11:22

Unter 10 km? Wie kam ich nur immer auf ca. 100 innerstädtische km pro Schicht?

Aldous
Corporal
Corporal
Beiträge: 507
Registriert: Di 5. Mär 2013, 17:11

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Aldous » Sa 12. Dez 2015, 11:39

Am Stück, ohne den Motor abzuschalten? Nicht schlecht, glaube das schafft hier so gut wie keiner!

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8904
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Diag » Sa 12. Dez 2015, 12:02

Kurzstrecke ist für mich EINE kurze Fahrt, kein Auto, das ständig in Bewegung ist. Davon abgesehen habe ich durchaus auch 20-30 km am Stück geschafft.

Aldous
Corporal
Corporal
Beiträge: 507
Registriert: Di 5. Mär 2013, 17:11

Re: Neue Streifenwagen 318d

Beitragvon Aldous » Sa 12. Dez 2015, 12:30

Nichts für ungut, aber jetzt wundert mich auch nicht, wie soetwas (nicht das es schlimm wäre) passieren kann - ich ging davon aus, dass dieses Grundverständnis da wäre.
Es geht um den Ladezustand der Batterie, da ist es vollkommen unerheblich, ob das Fahrzeug 24/7 "in Bewegung" ist. Wenn diese Bewegung daraus besteht, dass die Kiste angemacht wird, der Nutzer zwischen 100 m (Umparken, in die Garage fahren, zum beladen vor die Tür fahren, etc.) und 10 km zügig zurücklegt und ihn wieder ausmacht, dann sinkt die unweigerlich ab. Bei Privatfahrzeugen mag das heutzutage aufgrund hochkapazitiver Batterien und leistungstarker Lichtmaschinen gehen, aber nicht bei Streifenwagen mit Funk, SoSi-Anlage und vielen Standzeiten mit eingeschalteten Verbrauchern.

Kann sein, dass du Kurzstrecke auf Motor und Antriebsstrang bezogen hast. Die werden von "ständiger Bewegung" auch irgendwann warm, trotz der Unterbrechungen.


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende