Einstellungsjahrgang 2017

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
Mr.Theap
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 111
Registriert: So 29. Nov 2015, 17:17
Wohnort: Niederrhein

Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Mr.Theap » Mi 9. Dez 2015, 13:31

Hi zusammen, :hallo:

vielleicht ist ja doch noch recht früh diesen Thread zu öffnen, aber ich dachte, dass ich vielleicht schon den einen oder anderen hier treffe, der sich auch im Juni für das Einstellungsjahr 2017 der Polizei NRW bewerben will. :ja:


Kurz zu mir: Ich bin 19 Jahre alt, und mache gerade auf einem Berufskolleg die Fachhochschulreife im Bereich Gesundheit- und Soziales. Ich will schon seit vielen Jahren zur Polizei, jedoch ging ich damals auf eine Hauptschule - um es kurz zu fassen; Ich musste natürlich dann alles nachholen, nicht nur schulisch, sondern auch sportlich!
Jetzt ist es endlich bald soweit, und ich kann es ehrlich gesagt auch kaum noch abwarten. :polizei2:

Ich lese schon eine lange Zeit hier im Forum mit, und finde es echt klasse!
Vielleicht kann man sich ja hier, auch über PN, austauschen. :zustimm:

Liebe Grüße
Der Theap vom Niederrhein

Polizei NRW

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 16989
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Polli » Mi 9. Dez 2015, 13:49

Hi Mr.Theap,

dann möchte ich dir bereits jetzt schon viel Erfolg bei deiner Bewerbung wünschen. :zustimm:

Wie sicherlich bekannt, beginnt die Bewerbungszeit für den Einstellungstermin September 2017
voraussichtlich im Juni 2016.

Gruß :polizei2:

Polli (NRW)


--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

Benutzeravatar
jasmin_kleve
Constable
Constable
Beiträge: 84
Registriert: Do 3. Sep 2015, 00:29

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon jasmin_kleve » Mi 9. Dez 2015, 14:44

sollte es bei mir für 2016 nicht klappen, werd ich mich im juni ebenfalls wieder bewerben :D
Kommissaranwärterin EJ 2016
1. Tag - 28.01.2016 - 96/115
2. Tag - 29.02.2016 - PDT
3. Tag - 13.04.2016 - ROW 104,186

16.06.2016 - EZ erhalten

01.09.2016 - PP Duisburg

Grauer_Wurm
Corporal
Corporal
Beiträge: 543
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 16:57

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Grauer_Wurm » Mi 9. Dez 2015, 15:21

Na dann musst du mal aufpassen, dass dein Thread nicht untergeht, ist ja noch eine ganze Weile hin bis es für 2017 los geht.

Ich drück euch trotzdem die Daumen :zustimm:

Wie siehts denn aus bei dir für 2016 jasmin ?

Benutzeravatar
jasmin_kleve
Constable
Constable
Beiträge: 84
Registriert: Do 3. Sep 2015, 00:29

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon jasmin_kleve » Do 10. Dez 2015, 11:12

@grauer wurm
ich bin leider eine von den spätsündern, wer weiß wann ich meine erste einladung bekomme ;-(
dafür hab ich den rettungsschwimmer schon in der tasche und gehe jetzt schon jeden tag ins fitnessstudio und probe das belastungs ekg ;D
Kommissaranwärterin EJ 2016
1. Tag - 28.01.2016 - 96/115
2. Tag - 29.02.2016 - PDT
3. Tag - 13.04.2016 - ROW 104,186

16.06.2016 - EZ erhalten

01.09.2016 - PP Duisburg

Snakee1986
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 122
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 16:18

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Snakee1986 » Do 10. Dez 2015, 11:52

Mr.Theap hat geschrieben:Hi zusammen, :hallo:

vielleicht ist ja doch noch recht früh diesen Thread zu öffnen, aber ich dachte, dass ich vielleicht schon den einen oder anderen hier treffe, der sich auch im Juni für das Einstellungsjahr 2017 der Polizei NRW bewerben will. :ja:


Kurz zu mir: Ich bin 19 Jahre alt, und mache gerade auf einem Berufskolleg die Fachhochschulreife im Bereich Gesundheit- und Soziales. Ich will schon seit vielen Jahren zur Polizei, jedoch ging ich damals auf eine Hauptschule - um es kurz zu fassen; Ich musste natürlich dann alles nachholen, nicht nur schulisch, sondern auch sportlich!
Jetzt ist es endlich bald soweit, und ich kann es ehrlich gesagt auch kaum noch abwarten. :polizei2:

Ich lese schon eine lange Zeit hier im Forum mit, und finde es echt klasse!
Vielleicht kann man sich ja hier, auch über PN, austauschen. :zustimm:

Liebe Grüße
Brauchst du nicht die allgemeine Hochschulreife, sprich Abitur oder Fachabi + Auabildung um die Studienberechtigung zu haben?
Bewerber NRW

Rogalsky
Constable
Constable
Beiträge: 76
Registriert: Di 1. Dez 2015, 14:43
Wohnort: zu Hause

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Rogalsky » Do 10. Dez 2015, 12:13

Vielleicht hat er die ja nach HS gemacht?

Advo
Constable
Constable
Beiträge: 88
Registriert: Di 22. Sep 2015, 01:42

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Advo » Do 10. Dez 2015, 13:26

Hallo zusammmen,

ich wünsche allen Bewerbern für das EJ2017 viel Glück!!

Ps: Sollte mein ROW (98,5xx) für das EJ2016 nicht reichen, bin ich im EJ2017 wieder dabei :pfeif:
Zuletzt geändert von Advo am Mo 14. Dez 2015, 01:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mr.Theap
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 111
Registriert: So 29. Nov 2015, 17:17
Wohnort: Niederrhein

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Mr.Theap » Do 10. Dez 2015, 13:45

@Snake

Ich mache gerade das Fachabitur. Damit bin ich im Mai 2017 fertig, und erhalte anschließend den schulischen Teil der Fachhochschulreife (Fachabi).
Um die Studierberechtigung zu erhalten, benötige ich den praktischen Teil, wozu i.d.R 24 Wochen Praktikum benötigt werden.

Durch den Fachbezogenen Unterricht in der Schule + Betriebspraktikum werden mir insgesamt 12 Wochen gut geschrieben. Das heißt also, dass ich in den Ferien, oder unmittelbar nach meinem Abschluss, die restlichen 12 Wochen nachholen muss. :polizei2:

edit: Das Praktikum muss natürlich dann auch im gesundheitlichen oder sozialen Bereich absolviert werden.

Liebe Grüße :polizei3:
Der Theap vom Niederrhein

Polizei NRW

Snakee1986
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 122
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 16:18

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Snakee1986 » Fr 11. Dez 2015, 11:25

Mr.Theap hat geschrieben:@Snake

Ich mache gerade das Fachabitur. Damit bin ich im Mai 2017 fertig, und erhalte anschließend den schulischen Teil der Fachhochschulreife (Fachabi).
Um die Studierberechtigung zu erhalten, benötige ich den praktischen Teil, wozu i.d.R 24 Wochen Praktikum benötigt werden.

Durch den Fachbezogenen Unterricht in der Schule + Betriebspraktikum werden mir insgesamt 12 Wochen gut geschrieben. Das heißt also, dass ich in den Ferien, oder unmittelbar nach meinem Abschluss, die restlichen 12 Wochen nachholen muss. :polizei2:

edit: Das Praktikum muss natürlich dann auch im gesundheitlichen oder sozialen Bereich absolviert werden.

Liebe Grüße :polizei3:
Ahhh okay. Dann passt es ja.
Wünsche dir gutes Gelingen :zustimm:
Bewerber NRW

Benutzeravatar
Mr.Theap
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 111
Registriert: So 29. Nov 2015, 17:17
Wohnort: Niederrhein

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Mr.Theap » So 13. Dez 2015, 11:29

Und auch ich lerne übrigens für den schriftlichen Teil mit dem Hesse/Schrader Testtraining 2000plus und dem Hesse/Schrader Testtraining für Polizei und Feuerwehr.

Ich habe auch noch andere Bücher, aber die beiden eigenen sich wohl am besten. :)

Für den Wiener-Test übe ich am PC mit einem Programm, das ich aus einem Beitrag von Polli entnommen habe. Top :zustimm:

Aber noch ist ja ein wenig Zeit.

Gruß
Der Theap vom Niederrhein

Polizei NRW

Benutzeravatar
Marci17
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 173
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 19:40

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Marci17 » So 13. Dez 2015, 23:48

Im Grunde genommen, brauchst du nur das Erstgenannte.
:zustimm:

Liebe Grüße
:flower: :flower: :olympia: :flower: :flower:

Miteinander > Gegeneinander

Grauer_Wurm
Corporal
Corporal
Beiträge: 543
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 16:57

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Grauer_Wurm » So 13. Dez 2015, 23:53

Hab nur mit dem Testtraining Polizei und Feuerwehr gelernt, hat auch gepasst :zustimm:

Du kannst mal bei youtube den Wiener Test eingeben, da siehst du dann was auf dich zukommt.

Benutzeravatar
Mr.Theap
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 111
Registriert: So 29. Nov 2015, 17:17
Wohnort: Niederrhein

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Mr.Theap » Mo 14. Dez 2015, 13:51

In Ordnung.

Hat sich eigentlich der 1. Tag ein wenig verändert?
Im Gegensatz zu den letzten Jahren soll er nur 2, anstatt 4 Stunden dauern :?:
Kann es auch sein, dass nicht mehr -> Tatsache oder Meinung oder auch Datenanalyse
vorkommt? Steht auf www.genau-mein-fall.de nämlich nicht mehr so. :lupe:

-> Vielleicht irre ich mich aber auch nur. :keks:

Auch das Belastungs-EKG will ich nicht verhauen, und bereite ich mich quasi ein wenig automatisch vor, da ich mit dem Fahrrad zur Schule fahre, das sind jeweils 11 Km .. Außerdem jogge ich regelmäßig und gehe schwimmen.

Gruß
Der Theap vom Niederrhein

Polizei NRW

Grauer_Wurm
Corporal
Corporal
Beiträge: 543
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 16:57

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Grauer_Wurm » Mo 14. Dez 2015, 14:06

Also ich war mit der Erste der fertig war in meiner Gruppe und war nach knapp 3 Stunden fertig.

Tatsache und Meinung kommt noch dran und Datenanalyse auch, aber das steht alles in Pollis 99 Antworten, die sind immer aktuell !


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JaniLu und 8 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende