Einstellungsjahrgang 2017

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Hennessy
Corporal
Corporal
Beiträge: 222
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05
Wohnort: Dormagen

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Hennessy » Mi 16. Nov 2016, 16:35

:applaus: :applaus:

Thomees
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 13:10

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Thomees » Mi 16. Nov 2016, 17:13

Hier nochmal kleinere Übungen für die neue deutsche Rechtschreibung.

http://www.neue-rechtschreibung.de/wp-c ... bungen.pdf

Benutzeravatar
Mr.Theap
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 140
Registriert: So 29. Nov 2015, 17:17
Wohnort: Niederrhein

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Mr.Theap » Mi 16. Nov 2016, 18:47

Tach Malte :tach:

Sauber gemacht und damit ein herzliches Wilkommen im Club der Wartenden ! :bia:

Ich freue mich schon sowat von! :musik: :tanzen:

Gruß :polizei1:
Der Theap vom Niederrhein

Polizei NRW

Alpignolo
Cadet
Cadet
Beiträge: 27
Registriert: Mo 12. Sep 2016, 15:16

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Alpignolo » Do 17. Nov 2016, 08:16

Slogg hat geschrieben:
Kaeptn_Chaos hat geschrieben:9247.
Kann ich so nicht stehen lassen.

8793.

:kuss:
Bewerbungen oder Einladungen? :polizei13:

colge
Cadet
Cadet
Beiträge: 39
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 15:58

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon colge » Do 17. Nov 2016, 14:06

Alpignolo hat geschrieben:
Slogg hat geschrieben:
Kaeptn_Chaos hat geschrieben:9247.
Kann ich so nicht stehen lassen.

8793.

:kuss:
Bewerbungen oder Einladungen? :polizei13:
Höchstwahrscheinlich Online-Bewerbungen. Circa -2000 werden eingeladen.

Michelle
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 198
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Michelle » Do 17. Nov 2016, 15:31

Nur 2000 werden eingeladen?
Wozu eingeladen? Zum Testverfahren?

Wenn das so wäre, brauchte man keinen Test mehr zu machen,
da bei 2000 Studienplätzen alle 2000 eingestellt werden könnten.


Hört auf zu spekulieren und wartet doch einfach ab, bis Polli die offiziellen Zahlen hat.

cu

Yen
Corporal
Corporal
Beiträge: 566
Registriert: Do 1. Jan 2015, 18:35

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Yen » Do 17. Nov 2016, 15:47

da steht doch - (minus) 2000 :polizei1:

davidas91
Constable
Constable
Beiträge: 71
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 11:33

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon davidas91 » Do 17. Nov 2016, 15:54

Polli hat geschrieben:Hi davidas91,

diese Zahlen hier:

Hier mal ein kleiner Rückblick auf die letzten Jahre:

:arrow: Anzahl der Bewerber für 2004 = 7762
:arrow: Anzahl der Bewerber für 2005 = 7621
:arrow: Anzahl der Bewerber für 2006 = 8010
:arrow: Anzahl der Bewerber für 2007 = 4400
:arrow: Anzahl der Bewerber für 2008 = 6500
:arrow: Anzahl der Bewerber für 2009 = 5500
:arrow: Anzahl der Bewerber für 2010 = 6100
:arrow: Anzahl der Bewerber für 2011 = 6250
:arrow: Anzahl der Bewerber für 2012 = rund 6100
:arrow: Anzahl der Bewerber für 2013 = rund 6600
:arrow: Anzahl der Bewerber für 2014 = rund 7400
:arrow: Anzahl der Bewerber für 2015 = rund 7600
:arrow: Anzahl der Bewerber für 2016 = 7855
:arrow: Anzahl der Bewerber für 2017 = ???? [/b

geben jeweils die kompletten Bewerbungen der Vorjahre an.

Pro Jahr erhalten jeweils davon ca. 2.500 Bewerber einen Rangordnungswert
und bestehen damit sozusagen den Test.

Gruß :polizei2:


NRW 2018

colge
Cadet
Cadet
Beiträge: 39
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 15:58

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon colge » Do 17. Nov 2016, 16:46

Michelle hat geschrieben:Nur 2000 werden eingeladen?
Wozu eingeladen? Zum Testverfahren?

Wenn das so wäre, brauchte man keinen Test mehr zu machen,
da bei 2000 Studienplätzen alle 2000 eingestellt werden könnten.


Hört auf zu spekulieren und wartet doch einfach ab, bis Polli die offiziellen Zahlen hat.

cu
Da wird nicht spekuliert :ja: .
Man muss nur richtig lesen :lupe: .

Chrisl
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: So 13. Nov 2016, 13:05

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Chrisl » Do 17. Nov 2016, 18:13

Hallo,

ich habe letzte Woche meinen dritten Tag des Auswahlverfahrens in Stukenbrock gehabt (AC) und einen ROW von knapp 101 bekommen.
Erstmal vielen Dank an dieses Forum und dessen Betreiber, bin schon seit einiger Zeit hier am mitlesen und es gibt doch sehr viele gute Info´s.

Im letzten Jahr gab es einen Thread in dem schon ab Anfang November über den ausreichenden ROW informiert und regelmäßig aktualisiert wurde. Wird es so einen Thread demnächst wieder geben?

Grüße
Chris
Bewerber EJ 2017

PC Test 102 / 101
PäD ohne Auflagen
AC 101

EZ erhalten

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17432
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Polli » Do 17. Nov 2016, 18:27

Hi Chrisl,


jepp, sobald ich die Entsprechenden Infos habe, werde ich wieder einen
Thread zum Thema ->Einstellungszusage ab...<- starten.

By the way... auch wenn mir aktuell noch nicht die genaue Anzahl der kompletten Bewerbungen bekannt ist,
bin ich mir sehr sicher, dass du am 1.9.2017 eingestellt wirst. :musik:

Gruß :polizei2:

..........................................................................................................


Hi @ all,

auch wenn Michelle das Minuszeichen im Posting von colge überlesen hat,
möchte ich euch ebenfalls bitten, nicht weiter zu spekulieren.
Das bringt nichts. :flehan:


Die Zahlen 9247 und 8793, welche hier zuvor genannt wurden, sind reine Fantasiezahlen :magic: , die mit den tatsächlichen Zahlen nichts zu tun haben. :nein:


Gruß :polizei2:
Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

Gast

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Gast » Do 17. Nov 2016, 19:17

Polli hat geschrieben:Hi Chrisl,


jepp, sobald ich die Entsprechenden Infos habe, werde ich wieder einen
Thread zum Thema ->Einstellungszusage ab...<- starten.

By the way... auch wenn mir aktuell noch nicht die genaue Anzahl der kompletten Bewerbungen bekannt ist,
bin ich mir sehr sicher, dass du am 1.9.2017 eingestellt wirst. :musik:

Gruß :polizei2:

..........................................................................................................


Hi @ all,

auch wenn Michelle das Minuszeichen im Posting von colge überlesen hat,
möchte ich euch ebenfalls bitten, nicht weiter zu spekulieren.
Das bringt nichts. :flehan:


Die Zahlen 9247 und 8793, welche hier zuvor genannt wurden, sind reine Fantasiezahlen :magic: , die mit den tatsächlichen Zahlen nichts zu tun haben. :nein:


Gruß :polizei2:

Und wenn nicht spendiert Polli uns allen ne Kugel Eis :applaus: :zustimm: :kuss:
Zuletzt geändert von Gast am Do 17. Nov 2016, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.

Chrisl
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: So 13. Nov 2016, 13:05

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Chrisl » Fr 18. Nov 2016, 13:08

Danke für die schnelle Antwort Polli

Etwas Gedanken mache ich mir schon wegen dem ROW, da ich hier immer von Werten weit über 100 lese.
Aber wahrscheinlich ist das nicht so repräsentativ.
Trotzdem macht mich das Warten verrückt :stupid:
Man will dem derzeitigen Arbeitgeber auch nicht so kurzfristig kündigen...

Naja hoffen wir mal das Beste :zustimm:
Bewerber EJ 2017

PC Test 102 / 101
PäD ohne Auflagen
AC 101

EZ erhalten

Gast

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Gast » Fr 18. Nov 2016, 13:15

Mit einem ROW von 100 kannst du beruhigt sein, das wird sicherlich gut gehen ! Ich muss mir mit meinem ROW von 98 Sorgen machen, zwar hätte es die letzten 2 Jahre gereicht aber es gibt ja immer wieder Überraschungen ;-( :buhu: :flehen: Aber genau deshalb ist es auch sinnvoll sich mehrmals bei der Polizei zu bewerben. Ich hab mich beispielsweise auch noch bei der Bundespolizei beworben und auch schon bestanden :polizei1: Irgendwie reizt mich die Bundespolizei in gewissen Aspekten sogar mehr als die Landespolizei. Das fängt schon im Assessment-Center an, hier wird im Interview viel Wert auf Allgemeinwissen gelegt, kann mich nicht daran erinnern, dass ich meinen Werdegang vorstellen musste. Ist also kein Zuckerschlecken, wenn man rund 40 Minuten auf Herz und Nieren über alles mögliche abgefragt wird.

Gruß

Annemarie :polizei2:

Benutzeravatar
Mr.Theap
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 140
Registriert: So 29. Nov 2015, 17:17
Wohnort: Niederrhein

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Mr.Theap » Fr 18. Nov 2016, 14:35

Abwarten und Teetrinken. Was anderes bleibt doch eh nicht übrig. :brain:

@Annemarie

Es ist ja jeden selbst überlassen, ob BPOL oder LaPo, aber vom Assessment Center würde ich es nicht abhängig machen, da kocht jede Polizei ihr eigenes Süppchen. :gut:

Gruß
Der Theap vom Niederrhein

Polizei NRW


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende