Einstellungsjahrgang 2017

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
Dimas
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 15:16

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Dimas » Di 5. Jun 2018, 21:23

Bei mir waren es um die 25 Plätze anfang Juni. Später habe ich nicht mehr geschaut.
Da ich nur aus Neugier geguckt habe und ich bereits meine Zusage Anfang März hatte
EJ 2017

Lea2608
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 14:44

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Lea2608 » Do 7. Jun 2018, 10:58

Hallo zusammen,
Ich soll bald, weiß noch nicht genau wann, eine feste Zahnspange (Lingualtechnik) bekommen. Dabei kann es in den ersten 2 Wochen zu Lispeln und Irritationen kommen. Jetzt steht ja die Praxisphase mit 3 Wochen Stukenbrock und anschließendem ersten Praktikum bevor. Wenn das Einsetzen der Zahnspange in die Zeit vom Praktikum fällt oder sogar noch in die Zeit von Stukenbrock, kann ich mir für den Termin einen Tag Urlaub nehmen oder wie läuft das? Oder sollte ich besser bis September warten bis die Theoriephase wieder beginnt? Hat jemand davon mehr Ahnung? :gruebel:

Benutzeravatar
Lebboni
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 192
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 09:54

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Lebboni » Do 7. Jun 2018, 11:03

Lea2608 hat geschrieben:
Do 7. Jun 2018, 10:58
Hallo zusammen,
Ich soll bald, weiß noch nicht genau wann, eine feste Zahnspange (Lingualtechnik) bekommen. Dabei kann es in den ersten 2 Wochen zu Lispeln und Irritationen kommen. Jetzt steht ja die Praxisphase mit 3 Wochen Stukenbrock und anschließendem ersten Praktikum bevor. Wenn das Einsetzen der Zahnspange in die Zeit vom Praktikum fällt oder sogar noch in die Zeit von Stukenbrock, kann ich mir für den Termin einen Tag Urlaub nehmen oder wie läuft das? Oder sollte ich besser bis September warten bis die Theoriephase wieder beginnt? Hat jemand davon mehr Ahnung? :gruebel:
Glaube das könnte dir niemand besser beantworten, als deine Ausbildungsleitung. Würde mich mit denen in Verbindung setzen und das Problem schildern.
Einstellungsjahrgang NRW 2017

Holter-Bube
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 127
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 17:45
Wohnort: Im Herzen von Ostwestfalen

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Holter-Bube » Do 7. Jun 2018, 16:32

Mal eine Frage an die KA's der älteren Jahrgänge und die aktiven auf den Dienststellen: Jetzt wo ich meine Praktikumsstelle und Tutoren erfahren habe, überlege ich mal auf der Wache vorbeizuschauen. Habt ihr das auch gemacht, bzw. fühlt man sich da als Beamter gestört durch den Besuch während seiner Arbeit? Ich dachte, dass es einen guten Eindruck macht und ich bin natürlich echt auf die Tutoren gespannt.
EJ17
FH Bielefeld

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25251
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Do 7. Jun 2018, 16:50

Das gehört sich so, wie auch unzählige Freds zu dem Thema bestätigen würden.
:lah:

Benutzeravatar
Lebboni
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 192
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 09:54

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Lebboni » Do 7. Jun 2018, 17:56

Holter-Bube hat geschrieben:
Do 7. Jun 2018, 16:32
Mal eine Frage an die KA's der älteren Jahrgänge und die aktiven auf den Dienststellen: Jetzt wo ich meine Praktikumsstelle und Tutoren erfahren habe, überlege ich mal auf der Wache vorbeizuschauen. Habt ihr das auch gemacht, bzw. fühlt man sich da als Beamter gestört durch den Besuch während seiner Arbeit? Ich dachte, dass es einen guten Eindruck macht und ich bin natürlich echt auf die Tutoren gespannt.
Wurde uns von der AL sogar nahegelegt, um nicht erst am ersten Praktikumstag auf der Dienststelle aufzuschlagen.
Einstellungsjahrgang NRW 2017

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Bones65 » Do 7. Jun 2018, 18:27

Bevor du aufschlägst, solltest du ermitteln, wann deine Dienstgruppe und dein Tutor Dienst haben und ggfs. einen Termin ausmachen. Manche Tutoren und DGL nehmen sich dann ein Stündchen Zeit für einen Kaffee. Es macht ja auch Sinn, sich primär bei denen vorzustellen, mit denen du zusammenarbeitest. Die anderen lernst du später noch kennen.
Spezialtipp: Seit ihr mehrere KAs auf einer Dienstgruppe, könntet ihr euch auch zusammenschließen! ;-)

Aber eigentlich alles ziemlich logisch :zustimm:
:snoopy:

Holter-Bube
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 127
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 17:45
Wohnort: Im Herzen von Ostwestfalen

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Holter-Bube » Do 7. Jun 2018, 19:04

Besten Dank für die vielen Tipps.Ich werde sie beherzigen.
EJ17
FH Bielefeld

Hennessy
Corporal
Corporal
Beiträge: 206
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Hennessy » Mi 13. Jun 2018, 16:30

Hallo zusammen,

kann mir noch jemand sagen wie viele plätze ihr beim ROW gegen juli-august gut gemacht habt und wie eure punktzahl in dem fall war ?

Ich habe einen sehr niedrigen ROW VON 91 punkten.

LG

Benutzeravatar
Lebboni
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 192
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 09:54

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Lebboni » Mi 13. Jun 2018, 19:36

Hennessy hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 16:30
Hallo zusammen,

kann mir noch jemand sagen wie viele plätze ihr beim ROW gegen juli-august gut gemacht habt und wie eure punktzahl in dem fall war ?

Ich habe einen sehr niedrigen ROW VON 91 punkten.

LG
Glaube mit 91 wird das sehr knapp, wird vielleicht nicht reichen.
Hast du dich denn schon für 2019 beworben?
Einstellungsjahrgang NRW 2017

Hennessy
Corporal
Corporal
Beiträge: 206
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Hennessy » Mi 13. Jun 2018, 21:32

Ja werde morgen alles per Post für 2019 abschicken, und dann mal sehen ob ich besser abschneide. Den PC-Test wieder zu machen, da hab ich ja richtig Lust drauf :D

Benutzeravatar
palmair
Constable
Constable
Beiträge: 85
Registriert: Do 1. Jun 2017, 17:32
Wohnort: Union

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon palmair » Mi 13. Jun 2018, 22:12

Moin,

mit guter Vorbereitung aber definitiv besser machbar als im Bereich um 91. Mit der richtigen Literatur und Einstellung geht das gut von der Hand - gerade, wenn man den Test bereits "kennt". Zahlensymbole waren für mich auch das letzte Hexenwerk...aber irgendwann fluppt es ;) Würde an deiner Stelle schon jetzt wieder lernen, es ist nie zu früh! Viel Glück vorab.
________NRW________

Hennessy
Corporal
Corporal
Beiträge: 206
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Hennessy » Do 14. Jun 2018, 13:12

Genau, ich werde mich nun so langsam wieder vorbereiten. Zahlensymbole werde ich sowieso zu 50% falsch haben :D

Also das potenzial ist da, in sachsen war ich auf platz 14 von allen bewerbern :gruebel: wurde aber ganz kurzfristig abgelehnt wegen einer geldstrafe die durch schwarzfahren in jungen jahren entstanden ist. Das land NRW sieht das aber weniger schlimm, hab jedoch nun einen ROW von 91 erreicht.

Ich werds aufjedenfall bald wieder versuchen.

LG

Benutzeravatar
Lebboni
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 192
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 09:54

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Lebboni » Do 14. Jun 2018, 16:14

Hennessy hat geschrieben:
Do 14. Jun 2018, 13:12
Genau, ich werde mich nun so langsam wieder vorbereiten. Zahlensymbole werde ich sowieso zu 50% falsch haben :D
Die Einstellung solltest du aber nicht haben. Auch wenn das nur ein ganz kleiner prozentualer Anteil vom Test ist
Einstellungsjahrgang NRW 2017

Hennessy
Corporal
Corporal
Beiträge: 206
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Hennessy » Do 14. Jun 2018, 19:11

Nicht falsch verstehen das ist keine Einstellung sondern eine befürchtung. Ich gebe 101%


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende