Einstellungsjahrgang 2017

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1559
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Bones65 » Mi 20. Jun 2018, 04:53

So kenne ich das auch nur.
Also bei uns im Training im LAFP sind Handyapps verboten, es darf nur mit dem Tatbestandskatalog gearbeitet werden.
Im Praktikum darf ich auch nur den TBKat benutzen und hier in den Dienstgruppen sind die Handyapps auch nicht so verbreitet, eher die Streifenhelfer aus Papier.

Die gängigsten TBs sind eh nach zwei Wochen alle im Kopf :zustimm:
:snoopy:

Yen
Corporal
Corporal
Beiträge: 492
Registriert: Do 1. Jan 2015, 18:35

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Yen » Mi 20. Jun 2018, 06:51

Ich kenne Praktikumsbehörden vom Hörensagen (Fahrgemeinschaft), da wurde explizit auf die DpolG App hingewiesen und entsprechend wurde nur damit gearbeitet.

Benutzeravatar
Reload
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 172
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 13:46

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Reload » Mi 20. Jun 2018, 22:01

Selbstverständlich haben wir auch mit dem Tatbestandskatalog gearbeitet. Auch der Umgang mit diesem ist uns allen vertraut.

Untersagt wurde uns die Nutzung einer App allerdings nicht.

Da ich mit Hilfe der App, insbesondere mit der GdP App, schnell den richtigen Tatbestand Filter kann wär mir eine Aktualisierung dieser App halt am liebsten.

Die DPolG App ist gut, bietet aber nicht die Filterfunktion wie die GdP App an, daher meine Frage zur Aktualisierung.
Kommissaranwärter NRW 2017

Yen
Corporal
Corporal
Beiträge: 492
Registriert: Do 1. Jan 2015, 18:35

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Yen » Mi 20. Jun 2018, 23:06

Hab mir die GdP App gerade kurz angeschaut.
Welche Filterfunktion hat die, die die DpolG nicht hat? Und der Handyverstoß ist durchaus aktuell bei der GdP.

Criss_mitchel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 733
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 01:42

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Criss_mitchel » Mi 20. Jun 2018, 23:43

Ging jetzt nicht um die Untersagung.

Wart ihr schon im Praktikum? Ich blicke seit der Umstellung des Verlaufsplans gar nicht mehr durch wann wer wo ist. :polizei2:

Meine Anmerkung war nur darauf abgezielt, dass es zwischendurch Tutoren gibt, die zumindest im ersten Jahr sehen wollen, dass du mit dem Katalog umgehen kannst.
Wäre halt blöd wenn im LAFP nur die APPs oder Streifenhelfer genutzt würden und im Praktikum steht man dann doof da. Aber da es bei euch anscheinend ja läuft braucht man sich da ja nicht drum sorgen.

Ich wusste gar nicht das die Gdp eine vergleichbare App hat.
Ich bin seit Jahren treuer Streifenhelfer Nutzer finde damit geht es am schnellsten. Aber ich bin ja auch schon was älter :D

Benutzeravatar
Reload
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 172
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 13:46

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Reload » Do 21. Jun 2018, 04:36

Yen hat geschrieben:
Mi 20. Jun 2018, 23:06
Hab mir die GdP App gerade kurz angeschaut.
Welche Filterfunktion hat die, die die DpolG nicht hat? Und der Handyverstoß ist durchaus aktuell bei der GdP.
Ich habe die App jetzt einmal komplett gelöscht und dann nochmal neu installiert. Tatsächlich wird nun auch der Handyverstoß mit 100€ und nem Punkt angezeigt. Offensichtlich wurde bei mir die App nicht aktualisiert, obwohl es laut AppStore keine Aktualisierung geben würde.

Vielen Dank also für den Hinweis. :zustimm:

Welche Filterfunktion ich meine? Wenn ich auf „Tatbestandskatalog“ gehe, habe ich im oberen Bereich die Möglichkeit das Gesetz, den Paragraphen, sowie die Kategorie „Gefährdung“ „Behinderung“ oder „Schädigung“ auszuwählen.

Vielen Dank!
Kommissaranwärter NRW 2017

Benutzeravatar
Mr.Theap
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 114
Registriert: So 29. Nov 2015, 17:17
Wohnort: Niederrhein

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Mr.Theap » Do 21. Jun 2018, 10:22

Ich finde die Streifenhelfer auch klasse. :gut:

Die Praxis beginnt Anfang Juli.
Ich wünsche allen viel Spaß und passt auf euch auf. :zustimm:
Der Theap vom Niederrhein

Polizei NRW

Yen
Corporal
Corporal
Beiträge: 492
Registriert: Do 1. Jan 2015, 18:35

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Yen » Do 21. Jun 2018, 11:08

Gesetz und Paragraph geht auch auszuwählen, aber Gefährdung etc. kann ich tatsächlich nicht auswählen, aber ich kann es in die Suche schreiben und schon hab ich genau das selbe :polizei1:
Die GdP hat auch den Streifenhelfer dabei und ist schon ne nützliche App.

DpolG hat darüberhinaus noch eine Menge mehr (WaffenG, Jugendschutz, etc..) und ist für mich noch besser damit.


Für das Praktikum wünsche ich euch auf jeden Fall junge motivierte Tutoren :)

Benutzeravatar
Rochas288
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Fr 20. Okt 2017, 15:52
Wohnort: NRW

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Rochas288 » Fr 29. Jun 2018, 12:09

Hallo Zusammen,

ich werde am 03.09.2018 meinen Einstellungstag haben. Könntet ihr netterweise sagen, wann ihr euren ersten Gehalt bekommen habt? Polli hat hier erwähnt ca. Mitte September:

viewtopic.php?f=25&t=63590

Ich frage an, weil ich von meiner vorherigen Arbeit erst am 15. eines Monats bezahlt werde. Jedoch ist der Lohn verkürzt.
Ich möchte mich schonmal für eure Antworten im Voraus bedanken.




Gruß

Alfonso R.
Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung. Am angenehmsten und in gleichem Maße liebenswert ist das Tätigsein.

Aristoteles (384-322), griech. Philosoph, Begründer d. abendländ. Philosophie

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1559
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Bones65 » Fr 29. Jun 2018, 12:13

Polli hat Recht.
Das erste Geld kommt zwischen Mitte und Ende September in Form eines Abschlags / einer Vorauszahlung.
:snoopy:

Benutzeravatar
Rochas288
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Fr 20. Okt 2017, 15:52
Wohnort: NRW

Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Rochas288 » Fr 29. Jun 2018, 12:16

Bones65 hat geschrieben:Polli hat Recht.
Das erste Geld kommt zwischen Mitte und Ende September in Form eines Abschlags / einer Vorauszahlung.
Also kann man sich darauf einstellen, dass das zwischen Mitte und Ende September stattfinden wird. Hatte gehofft, dass es zwischen Anfang und Mitte des Monats geschieht, daher die Anfrage auf eure persönlichen Erfahrungen.

Danke für die schnelle Antwort.


Gruß

Alfonso R.
Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung. Am angenehmsten und in gleichem Maße liebenswert ist das Tätigsein.

Aristoteles (384-322), griech. Philosoph, Begründer d. abendländ. Philosophie

Prometheus91
Corporal
Corporal
Beiträge: 238
Registriert: Di 15. Mär 2016, 23:47

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Prometheus91 » Fr 29. Jun 2018, 15:32

Rochas288 hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 12:16
Bones65 hat geschrieben:Polli hat Recht.
Das erste Geld kommt zwischen Mitte und Ende September in Form eines Abschlags / einer Vorauszahlung.
Also kann man sich darauf einstellen, dass das zwischen Mitte und Ende September stattfinden wird. Hatte gehofft, dass es zwischen Anfang und Mitte des Monats geschieht, daher die Anfrage auf eure persönlichen Erfahrungen.

Danke für die schnelle Antwort.


Gruß

Alfonso R.
Das kommt darauf an, wie schnell das LZPD mit der Auszahlung ist, ich hatte es in der zweiten Woche. Andere erst in der dritten, gibt da unterschiede in wie weit die Bearbeitung ist. Wenn in dem Zeitraum viele Anträge gestellt werden, kann es was länger dauern, wenn nicht geht es etwas schneller.

Bei der Polizei wirst du lernen Geduld zu haben :D

Wünsche dir für dein Studium schonmal viel Erfolg =)
EJ2016 NRW

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 284
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Rantanplan » Fr 29. Jun 2018, 15:41

Eine Frage an alle, die gerade im LAFP sind:
kommt eure AL auch am Montag und bringt alle Klausuren vorbei? Uns irritiert das etwas, weil wir bislang nur davon gehört hatten, dass das um 14 Uhr digital freigeschaltet bzw bekannt gegeben wird.
NRW EJ 2017

Benutzeravatar
Rochas288
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Fr 20. Okt 2017, 15:52
Wohnort: NRW

Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Rochas288 » Fr 29. Jun 2018, 15:45

Vielen Dank für deine Antwort und das Erfolg Wünschen. Bin ja ein geduldiger Mensch, was bei meiner jetzigen Arbeit auch von Vorteil ist. Jedoch wollte ich eine Gewissheit haben bezüglich des Übergangs was die Bezahlung angeht. Wohn ja nicht mehr bei meinen Eltern. Aber ich seh das alles Positiv und freue mich schon auf das aufregende Studium. Wie ich hier mitlesen konnte, seit ihr alle in der Klausurphase. Wünsch euch allen Viel Erfolg und gutes Gelingen.
Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung. Am angenehmsten und in gleichem Maße liebenswert ist das Tätigsein.

Aristoteles (384-322), griech. Philosoph, Begründer d. abendländ. Philosophie

LaSch90
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 07:04

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon LaSch90 » Fr 29. Jun 2018, 17:26

Rantanplan hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 15:41
Eine Frage an alle, die gerade im LAFP sind:
kommt eure AL auch am Montag und bringt alle Klausuren vorbei? Uns irritiert das etwas, weil wir bislang nur davon gehört hatten, dass das um 14 Uhr digital freigeschaltet bzw bekannt gegeben wird.
Also habe ich auch noch nix von gehört.. Kenne auch nur den Stand dass um 14uhr die Ergebnisse online sein sollen. :polizei4:


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cedrik Hammermeister, chris3795, Greti98, Prometheus91 und 8 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende