Einstellungsjahrgang 2017

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Polli, Polli

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Bones65 » Fr 29. Jun 2018, 18:04

Prometheus91 hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 15:32
Rochas288 hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 12:16
Bones65 hat geschrieben:Polli hat Recht.
Das erste Geld kommt zwischen Mitte und Ende September in Form eines Abschlags / einer Vorauszahlung.
Also kann man sich darauf einstellen, dass das zwischen Mitte und Ende September stattfinden wird. Hatte gehofft, dass es zwischen Anfang und Mitte des Monats geschieht, daher die Anfrage auf eure persönlichen Erfahrungen.

Danke für die schnelle Antwort.


Gruß

Alfonso R.
Das kommt darauf an, wie schnell das LZPD mit der Auszahlung ist, ich hatte es in der zweiten Woche. Andere erst in der dritten, gibt da unterschiede in wie weit die Bearbeitung ist. Wenn in dem Zeitraum viele Anträge gestellt werden, kann es was länger dauern, wenn nicht geht es etwas schneller.

Bei der Polizei wirst du lernen Geduld zu haben :D

Wünsche dir für dein Studium schonmal viel Erfolg =)
Das Problem ist hierbei nicht die Auszahlung und auch gewiss nicht das LZPD (die da eh nicht dran beteiligt sind).
Problem ist das LBV. (Landesamt für Besoldung und Versorgung)
Ihr müsst alle beim LBV neu angelegt werden, und einige der erforderlichen Arbeitsschritte gehen erst nach der Ernennung.
Da die Jahrgänge immer größer werden (dieses Jahr nochmal 300 mehr als letztes Jahr) und alle Akten zeitgleich Anfang September da aufschlagen, arbeiten die Sachbearbeiter da echt am Limit. Das dauert und die Tendenz geht derzeit wie gesagt so Richtung Mitte bis Ende September.
Rantanplan hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 15:41
Eine Frage an alle, die gerade im LAFP sind:
kommt eure AL auch am Montag und bringt alle Klausuren vorbei? Uns irritiert das etwas, weil wir bislang nur davon gehört hatten, dass das um 14 Uhr digital freigeschaltet bzw bekannt gegeben wird.
Hey Rantanplan,
da ich weiß welches deine Ausbildungsleitung ist, bin ich davon überzeugt, dass dies eine Serviceleistung von zwei speziellen Sachbearbeitern sein wird.
Die anderen AL'en einschließlich meiner machen das nicht. Das ist nicht üblich und auch nicht vorgesehen.
Im letzten Jahr hat auch deine AL das nicht getan.

Ist aber eine nette Sache und erspart viele Wege. :zustimm:
Die Übergabe wird dann aber wohl auch erst nach 14 Uhr stattfinden...

Für alle anderen bleibt nur, um 14 Uhr ins Portal zu gucken.....und erst um 14:15 durchzukommen, weil 2000 KAs gleichzeitig auf den Server zugreifen wollen... ;D An die Klausuren kommt ihr dann entweder später einzeln oder gesammelt über Vollmachten. (Formular gibts auf der FH-Seite)
:snoopy:

Prometheus91
Corporal
Corporal
Beiträge: 290
Registriert: Di 15. Mär 2016, 23:47

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Prometheus91 » Fr 29. Jun 2018, 18:18

Bones65 hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 18:04
Prometheus91 hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 15:32
Rochas288 hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 12:16


Also kann man sich darauf einstellen, dass das zwischen Mitte und Ende September stattfinden wird. Hatte gehofft, dass es zwischen Anfang und Mitte des Monats geschieht, daher die Anfrage auf eure persönlichen Erfahrungen.

Danke für die schnelle Antwort.


Gruß

Alfonso R.
Das kommt darauf an, wie schnell das LZPD mit der Auszahlung ist, ich hatte es in der zweiten Woche. Andere erst in der dritten, gibt da unterschiede in wie weit die Bearbeitung ist. Wenn in dem Zeitraum viele Anträge gestellt werden, kann es was länger dauern, wenn nicht geht es etwas schneller.

Bei der Polizei wirst du lernen Geduld zu haben :D

Wünsche dir für dein Studium schonmal viel Erfolg =)
Das Problem ist hierbei nicht die Auszahlung und auch gewiss nicht das LZPD (die da eh nicht dran beteiligt sind).
Problem ist das LBV. (Landesamt für Besoldung und Versorgung)
Ihr müsst alle beim LBV neu angelegt werden, und einige der erforderlichen Arbeitsschritte gehen erst nach der Ernennung.
Da die Jahrgänge immer größer werden (dieses Jahr nochmal 300 mehr als letztes Jahr) und alle Akten zeitgleich Anfang September da aufschlagen, arbeiten die Sachbearbeiter da echt am Limit. Das dauert und die Tendenz geht derzeit wie gesagt so Richtung Mitte bis Ende September.
Rantanplan hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 15:41
Eine Frage an alle, die gerade im LAFP sind:
kommt eure AL auch am Montag und bringt alle Klausuren vorbei? Uns irritiert das etwas, weil wir bislang nur davon gehört hatten, dass das um 14 Uhr digital freigeschaltet bzw bekannt gegeben wird.
Hey Rantanplan,
da ich weiß welches deine Ausbildungsleitung ist, bin ich davon überzeugt, dass dies eine Serviceleistung von zwei speziellen Sachbearbeitern sein wird.
Die anderen AL'en einschließlich meiner machen das nicht. Das ist nicht üblich und auch nicht vorgesehen.
Im letzten Jahr hat auch deine AL das nicht getan.

Ist aber eine nette Sache und erspart viele Wege. :zustimm:
Die Übergabe wird dann aber wohl auch erst nach 14 Uhr stattfinden...

Für alle anderen bleibt nur, um 14 Uhr ins Portal zu gucken.....und erst um 14:15 durchzukommen, weil 2000 KAs gleichzeitig auf den Server zugreifen wollen... ;D An die Klausuren kommt ihr dann entweder später einzeln oder gesammelt über Vollmachten. (Formular gibts auf der FH-Seite)
Na ich meinte auch LBV :D
Hatte eben meine TE in der Hand und da stand LZPD drauf, klassische Geschichte :D
EJ2016 NRW

Benutzeravatar
Lebboni
Corporal
Corporal
Beiträge: 223
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 09:54

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Lebboni » Fr 29. Jun 2018, 21:09

Rantanplan hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 15:41
Eine Frage an alle, die gerade im LAFP sind:
kommt eure AL auch am Montag und bringt alle Klausuren vorbei? Uns irritiert das etwas, weil wir bislang nur davon gehört hatten, dass das um 14 Uhr digital freigeschaltet bzw bekannt gegeben wird.
Laut Buschfunk extrem hohe Durchfallquote dieses Jahr. Aber ohne Gewähr ob das stimmt. Bleibt nichts anderes übrig als den Montag abzuwarten..
Einstellungsjahrgang NRW 2017

ToWeg
Corporal
Corporal
Beiträge: 264
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 20:06

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon ToWeg » Fr 29. Jun 2018, 21:15

Lebboni hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 21:09
Rantanplan hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 15:41
Eine Frage an alle, die gerade im LAFP sind:
kommt eure AL auch am Montag und bringt alle Klausuren vorbei? Uns irritiert das etwas, weil wir bislang nur davon gehört hatten, dass das um 14 Uhr digital freigeschaltet bzw bekannt gegeben wird.
Laut Buschfunk extrem hohe Durchfallquote dieses Jahr. Aber ohne Gewähr ob das stimmt. Bleibt nichts anderes übrig als den Montag abzuwarten..
Dieser Kommentar ist ja mal total unnötig und überflüssig.

An die 17er macht euch jetzt auf Grund eines solchen Kommentars nicht verrückt.
:hallo: :hallo: :hallo:

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Bones65 » Fr 29. Jun 2018, 21:16

Der Buschfunk sagt immer sooo viel! Da würd ich nix drum geben. Ruhig Blut!
Insbesondere wenn es standortübergreifender Buschfunk ist, ist sowieso Vorsicht geboten! :verweis:

Ihr habt jetzt zwei Monate gewartet, da werdet ihr dieses Wochenende auch noch ohne Gerüchte überstehen! :pfeif:
:snoopy:

Prometheus91
Corporal
Corporal
Beiträge: 290
Registriert: Di 15. Mär 2016, 23:47

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Prometheus91 » Sa 30. Jun 2018, 00:38

Komisch, bei uns an der FH wird gesagt, dass der 17er Jahrgang einer der stärksten ist was die Klausuren an geht :ja:
EJ2016 NRW

Holter-Bube
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 147
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 17:45
Wohnort: Im Herzen von Ostwestfalen

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Holter-Bube » Sa 30. Jun 2018, 11:05

Buschfunk ist ja so eine Sache. In Bielefeld haben einige Dozenten bereits durchhorchen lassen, dass die allermeisten Klausuren zumindest was unseren Kurs angeht sehr positiv aussehen.

Das bedeutet aber nicht automatisch, dass alle bestanden haben. Also abwarten und Tee trinken. Die Klausuren kann jetzt eh keiner ändern :verweis:
EJ17
FH Bielefeld

Jaunilo
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Di 6. Jun 2017, 21:53

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Jaunilo » Mo 2. Jul 2018, 16:53

Und wie liefen die Klausuren ?

Holter-Bube
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 147
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 17:45
Wohnort: Im Herzen von Ostwestfalen

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Holter-Bube » Mo 2. Jul 2018, 18:20

Bei mir super, aber 6 von 33 aus meinem Kurs müssen noch mal ran. Die meisten hat es in Einsatzlehre erwischt.
EJ17
FH Bielefeld

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 450
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Rantanplan » Mo 2. Jul 2018, 20:53

Bei mir liefs auch gut, aber es sind 7 Leute meines Kurses in Kriminalistik durchgefallen.
Dafür hat Karma ganz gut zugeschlagen, da die Faulsten 3 oder 4 Klausuren wiederholen müssen. Manche haben es bis heute nicht geglaubt, dass im Unterricht durchgängig am Handy spielen und dann 2 Wochen bisschen lernen nicht ausreichen, um durchzukommen.

Jaunilo
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Di 6. Jun 2017, 21:53

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Jaunilo » Mo 2. Jul 2018, 21:46

Das freut mich für euch :zustimm:
Also war es eher so dass die Leute nachschreiben müssen die faul waren? Oder waren auch welche dabei die so zu den normalen "Durchschnittslernern" gehören? :gruebel:

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 450
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Rantanplan » Mo 2. Jul 2018, 21:54

Also 1 oder 2 Klausuren müssen bei uns die "normalen" wiederholen, das kann passieren. Aber 3 oder 4 Klausuren haben nur die richtigen Spezis verhauen.

pumb123
Cadet
Cadet
Beiträge: 22
Registriert: Di 7. Mär 2017, 20:56

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon pumb123 » Mo 2. Jul 2018, 21:56

Bei uns ist es eher umgedreht, die die nie da waren sind durch und ein paar echt gute müssen nachschreibe... Klärt sich hoffentlich auf wenn wir dir Klausuren einsehen können

Benutzeravatar
Mr.Theap
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 155
Registriert: So 29. Nov 2015, 17:17
Wohnort: Niederrhein

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Mr.Theap » Mo 2. Jul 2018, 22:39

Lief alles super und bin echt zufrieden!
Wie es bei dem Rest lief, weiß ich nicht.
Der Theap vom Niederrhein

Polizei NRW

Holter-Bube
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 147
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 17:45
Wohnort: Im Herzen von Ostwestfalen

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Holter-Bube » Di 3. Jul 2018, 11:20

Bei uns sind es jetzt tatsächlich 14 von 33 Leuten, die ein Rückspiel haben. Da hat es aber fast durchgängig die Handyfraktion erwischt. Wie war die Quote eigentlich im EJ16? Bei meinem Kurs liegt die ja fast bei 50% :stupid:
EJ17
FH Bielefeld


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kolibri93 und 5 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende