Einstellungsjahrgang 2017

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 362
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Rantanplan » Do 7. Feb 2019, 11:32

Grundsätzlich nein. Du bist einer Behörde zugeordnet und dort absolvierst du die Praktika. Lediglich im Abschlusspraktikum ist das etwas anders.
NRW EJ 2017

Benutzeravatar
Lebboni
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 197
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 09:54

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Lebboni » Do 7. Feb 2019, 13:18

Thor87 hat geschrieben:
Do 7. Feb 2019, 11:25
Hallo,
eine Frage: Kann man die Praktika in verschiedene Behörden absolvieren?
Bsp. Praktikum 1 in der Behörde Bielefeld und das zweite Praktikum in einer anderen Behörde ?

Gruß
Kann mich da meinem Vorredner anschließen. Jedoch kann es sein, dass du innerhalb deiner Behörde in verschiedenen Bereichen dein Praktika versiehst. Viele aus meinem Kurs mussten für 1 Woche zum BD, VD oder sogar zur WSP.
Einstellungsjahrgang NRW 2017

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25255
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Do 7. Feb 2019, 13:21

Durften...
:lah:

Benutzeravatar
Lebboni
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 197
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 09:54

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Lebboni » Do 7. Feb 2019, 13:24

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:
Do 7. Feb 2019, 13:21
Durften...
Sieht jeder anders. Ich war eine Woche beim BD und kann mich nicht beschweren :)
Einstellungsjahrgang NRW 2017

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 362
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Rantanplan » Do 7. Feb 2019, 13:24

Einige haben auch das komplette erste Praktikum auf einer Autobahnwache verbracht. Meine Woche beim VD hat mir in der letzten Verkehrsrecht Klausur den A**** gerettet und war auch sonst sehr interessant.
NRW EJ 2017

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25255
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Do 7. Feb 2019, 13:26

Streife könnt ihr 40 Jahre fahren. Gerade, wenn man es jetzt noch straffrei ausprobieren kann, sollte man jede Chance ergreifen, über den Tellerrand zu schauen und zu sehen, wie andere arbeiten.
:lah:

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Bones65 » Do 7. Feb 2019, 16:43

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:
Do 7. Feb 2019, 13:26
Streife könnt ihr 40 Jahre fahren. Gerade, wenn man es jetzt noch straffrei ausprobieren kann, sollte man jede Chance ergreifen, über den Tellerrand zu schauen und zu sehen, wie andere arbeiten.
Und gerade die Dienststellen, auf die ich im Vorfeld erst mal so wenig "Bock drauf hatte", waren hinterher die, die mir am besten gefielen! :zustimm:
:snoopy:

NvB
Cadet
Cadet
Beiträge: 36
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 15:02

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon NvB » Di 12. Feb 2019, 15:15

Und, wie ist es bei euch gelaufen?

Unser Standort meldet eine Durchfallquote in VR/StrR = ~20%

Mal sehen wie es in Kriminalistik/Einsatzlehre wird.

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 362
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Rantanplan » Di 12. Feb 2019, 15:20

Bei uns hat es niemanden unerwartet getroffen und etwa 15%. In anderen Kursen sind es mehr, also insgesamt 20% könnte hinkommen. Ich weiß nur nicht, ob das jetzt besonders viel ist.
NRW EJ 2017

knollekicker
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Do 6. Jul 2017, 21:30

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon knollekicker » Di 12. Feb 2019, 16:46

Uns wurde von Dozenten berichtet das es in einem Kurs 16 Leute erwischt hat aber das spricht ja nicht gegen die generelle 20% Durchfallquote

Gesendet von meinem HMA-L29 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Bones65 » Di 12. Feb 2019, 18:22

20% sind ja so 6 im Kurs. Das ist im ersten Prüfungslauf im "normalen" Rahmen.
Also so wie bei uns und den Jahren davor.
Im HS 1 hat es bei uns auch so zwischen 1 und 8 getroffen.
:snoopy:

Miss Marple 2017
Cadet
Cadet
Beiträge: 25
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 11:39

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Miss Marple 2017 » Mi 13. Feb 2019, 10:47

4 von 24 müssen noch mal.
EJ 2017

Benutzeravatar
MaLu
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: So 21. Aug 2016, 22:53
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon MaLu » Mi 13. Feb 2019, 13:30

Bei uns im Kurs sind es zwei.

Im Standort gesamt ist es sehr unterschiedlich.. Einige Kurse haben keine Durchfaller aber massig 4,0 andere z.B. 8 oder mehr die wiederholen müssen.

Aber jetzt mal abwarten was der morgige Tag bringt! :flehan:
NRW Einstellungsjahrgang 2017

Holter-Bube
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 129
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 17:45
Wohnort: Im Herzen von Ostwestfalen

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Holter-Bube » Mi 13. Feb 2019, 15:11

Bei uns traf es Einen von 30. Für morgen haben alle ein gutes Gefühl bei uns. Ich drücke mal von hier aus allen die Daumen :zustimm:
EJ17
FH Bielefeld

Benutzeravatar
Lebboni
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 197
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 09:54

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Lebboni » Do 14. Feb 2019, 15:26

Und wie ist die zweite Klausur in euren Kursen/Standorten ausgefallen?
Einstellungsjahrgang NRW 2017


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende