Einstellungsjahrgang 2017

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Polli, Polli

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 371
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Rantanplan » Sa 16. Nov 2019, 23:03

Das Gefühl hatte ich auch. Sowohl die Klausuren, als auch der Lernstoff sind im HS1 zeitlich knapp. Wir hatten in den beiden Klausuren auch mehr Durchfaller im Kurs als vorher im GS (die aber alle die Wiederholerklausur bestanden haben). Von daher kann ich auch nur zum intensiven Lernen raten.
NRW EJ 2017

Shakehunter
Cadet
Cadet
Beiträge: 27
Registriert: So 1. Jan 2017, 20:35

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Shakehunter » Mo 18. Nov 2019, 00:03

Hallo zusammen,

weiß jemand wie das mit dem Gruppengespräch im HS 3.1 aussieht. Dort stehen ja auch wieder mehrere Fächer zur Auswahl. Ist bereits bekannt welches Fach in welcher Form für den 17er Jahrgang geprüft wird oder wird das wahllos am Tag gezogen ?

Benutzeravatar
Lebboni
Corporal
Corporal
Beiträge: 202
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 09:54

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Lebboni » Mo 18. Nov 2019, 07:25

Shakehunter hat geschrieben:
Mo 18. Nov 2019, 00:03
Hallo zusammen,

weiß jemand wie das mit dem Gruppengespräch im HS 3.1 aussieht. Dort stehen ja auch wieder mehrere Fächer zur Auswahl. Ist bereits bekannt welches Fach in welcher Form für den 17er Jahrgang geprüft wird oder wird das wahllos am Tag gezogen ?
Ich gehe mal davon aus, dass das Verfahren ähnlich wie bei den Fachgesprächen sein wird. Sprich Zuteilung und Uhrzeit wird vorher bekannt gegeben
Einstellungsjahrgang NRW 2017

NvB
Cadet
Cadet
Beiträge: 38
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 15:02

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon NvB » Do 5. Dez 2019, 18:32

Der letzte LAFP-Block ist geschafft!

Fande diesen Block tatsächlich am interessantesten. Freue mich auf das kommende Praktikum, mal sehen was das KK so bereit hält.

Benutzeravatar
Ale
Constable
Constable
Beiträge: 82
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 20:55
Wohnort: 47***

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Ale » Do 5. Dez 2019, 21:48

So verschieden sind die Stränge, wir sind nächste Woche schon wieder an der FH und das GE-Praktikum ist dann auch schon vorbei. Selm liegt schon weit in der Vergangenheit..Weiter gehts dann erst im Februar wieder mit K.

Das Ende ist ganz langsam in Sicht, das motiviert nochmal.
EJ 17 NRW

coprus94
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Di 17. Apr 2018, 18:44

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon coprus94 » Mo 6. Jan 2020, 16:29

Hi zusammen :)

Haben heute von unserer AL bereits eine Mail bekommen wo drin steht, dass wir uns so langsam mal Gedanken machen sollten, wo unsere Reise nach der Ausbildung weiter geht.

Ich würde gerne als Erstwunsch Hagen und Zweitwunsch Landrat Märkischer Kreis nehmen. Als Drittwunsch meine Ausbildungbehörde Duisburg.

Weiß jemand zufällig ob Hagen/LR MK Punktebehörden sind? Duisburg soll wohl keine sein.
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Übernahme in die Erstwunsch- oder Zweitwunsch Behörde klappt?

Vielleicht hat von Euch jemand schon etwas gehört.

Gruß

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25409
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mo 6. Jan 2020, 16:49

Wie die SuFu zeigt, kann das niemand vorher seriös beantworten. Da sowohl HA, als auch DU FH Standort sind, wollen da meist auch viele hin. MK kann klappen, muss aber nicht.
Im Dienst mal BKV recherchieren und die letzten Jahre betrachten.
:lah:

Holter-Bube
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 131
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 17:45
Wohnort: Im Herzen von Ostwestfalen

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Holter-Bube » Di 7. Jan 2020, 07:49

Seit gestern läuft ja die erste heiße Phase der Thesiszeit an. Habt ihr alle schon einen Dozenten? Habe mittlerweile mehrere Absagen bekommen, dass die von mir angefragten Dozenten mittlerweile voll sind. Somit habe ich nur noch ein heißes Eisen im Feuer und mache mir langsam Gedanken, wie viele Themen ich noch anpacken soll und welche Dozenten noch frei sind :stupid:

Wie läuft es bei euch? Habt ihr alle eure Themen? Hat noch wer Dozentenmangel? :gaga:
EJ17
FH Bielefeld

Benutzeravatar
Ale
Constable
Constable
Beiträge: 82
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 20:55
Wohnort: 47***

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Ale » Di 7. Jan 2020, 12:15

In unserem Kurs ist mittlerweile fast jeder untergebracht. Einige haben auch schon ihre Exposès fertig. :o

Ich versuche mich nicht von dieser Aufregung anstecken zu lassen. Zwar habe ich schon einen Dozenten, aber das Exposè fertige ich erst wenn dieses unsägliche Poster vom Tisch ist.
Es ist Zeit satt und bisher ist sicherlich jeder irgendwie untergekommen. :verweis:
EJ 17 NRW

Alpignolo
Cadet
Cadet
Beiträge: 31
Registriert: Mo 12. Sep 2016, 15:16

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Alpignolo » Di 7. Jan 2020, 16:54

Expose musste wir bei meiner Dozentin schon abgeben. Würde mir da aber auch noch keinen großen Stress machen. Ist ja noch was hin.....
Apropos Poster. Wie läuft das? Was genau muss man da machen? Ich bin im Moment im Praktikum und hab irgendwie bammel vor dieser Posterpräsentation. :-/

Benutzeravatar
Ale
Constable
Constable
Beiträge: 82
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 20:55
Wohnort: 47***

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Ale » Di 7. Jan 2020, 18:38

Naja, du machst.. ein Poster.

Im Ernst: Du erstellst zu einem Thema eine bildliche Präsentation, welche in der Größe Din A0 auch ausgedruckt werden muss, und stellst diese deinem Seminarkurs vor. Dann wird darüber diskutiert.
Die Vorarbeit dazu verläuft genau so wie zu einer Seminararbeit. Nur dass du diese dann am Ende nicht schreibst, sondern das was du schreiben würdest zu Teilen auch verbildlichst und schließlich auch in einem ca- halbstündigen Vortrag vorstellen musst.

Unterschied ist also, dass man statt 15 Seiten in einer Seminararbeit zu schreiben hier jetzt etwas weniger Seiten auf ein großes Poster schreiben muss, mit Kästchen, Bildchen und Schemata oder Statistiken in Bildform gewürzt. Wer kein Problem mit PP hat, sollte das an einem Nachmittag durchschaukeln. Andere brauchen eben etwas länger.
EJ 17 NRW

Benutzeravatar
Katrin123
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 13:57
Wohnort: 53***

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Katrin123 » Fr 17. Jan 2020, 13:44

Alpignolo hat geschrieben:
Di 7. Jan 2020, 16:54
Expose musste wir bei meiner Dozentin schon abgeben. Würde mir da aber auch noch keinen großen Stress machen. Ist ja noch was hin.....
Apropos Poster. Wie läuft das? Was genau muss man da machen? Ich bin im Moment im Praktikum und hab irgendwie bammel vor dieser Posterpräsentation. :-/
Schau mal die FH hat hierfür auch ein Informationsvideo zur Verfügung gestellt: https://www.hspv.nrw.de/nachrichten/art ... sentation/ Vielleicht hilft Dir das ja auch etwas weiter :)
:polizei1: :polizei1: :polizei1:

Alpignolo
Cadet
Cadet
Beiträge: 31
Registriert: Mo 12. Sep 2016, 15:16

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Alpignolo » Mo 20. Jan 2020, 12:33

Perfekt, vielen Dank


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende