Einstellungsjahrgang 2018

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Polli, Polli

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6668
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon 1957 » Do 21. Sep 2017, 07:11

Es ist ein fundamentaler Fehler, daran zu glauben was "man" sagt. Wer ist das überhaupt?
Was "man" sagt, ist meistens eine "Scheißhausparole".
Leider folgen viele unbedacht solchen Aussagen.

Nahezu jeder Qualifizierte ist für fast jeden Beruf geeignet. Entscheidend sind die persönlichen Präferenzen - also "was liegt mir?" bzw. "was liegt mir nicht" Ein Auswahlverfahren ist ein Instrument zur Verteilung der nur begrenzt vorhandenen Stellen - also bestimmt die politische bzw. die Haushaltslage darüber.
Es hat fast nichts mit der "charakterlichen" Eignung zu tun. Das wäre übrigens auch unzulässig ( Stichwort: Persönlichkeitstests).

Nilstro
Constable
Constable
Beiträge: 84
Registriert: So 24. Mai 2015, 09:04

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Nilstro » Do 21. Sep 2017, 07:36

Tut mir leid für die Wortwahl. Das "man" ist hierbei auch durch "die Psychologin in der Prüfungskommission beim Assessment Center" zu ersetzen, sollte dies dann nicht wie eine "Scheißhausparole" wirken.
Liebe Grüße

Edit: Dachte ich hätte eben im Beitrag geschrieben :"man hat mir gesagt". Also nur da ersetzen. Ist noch früh am Morgen. :polizei10:
EJ18 ✓

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6668
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon 1957 » Do 21. Sep 2017, 07:59

Das muss dir nicht leid tun.
Im übrigen ist auch das, was jemand sagt ( also in diesem Falle die Psychologin??), zu hinterfragen.

Hennessy
Corporal
Corporal
Beiträge: 222
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05
Wohnort: Dormagen

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Hennessy » Do 21. Sep 2017, 16:00

Alles gut, ich habe nur keine lust alles noch ein weiteres jahr aufzuschieben bis ich endlich anfangen kann.

Danke euch für posi- und negative aspekte :)

Benutzeravatar
John_Doe
Constable
Constable
Beiträge: 81
Registriert: Do 21. Sep 2017, 16:24
Wohnort: Köln

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon John_Doe » Do 21. Sep 2017, 16:28

Hi zusammen,
Eine kurze Frage zum tabellarischen Lebenslauf: besser alles auf ein Blatt oder sind mehrere Blätter ok? Und sollte ich ein Foto beilegen? Vielen Dank! :zustimm:
NRW: EJ 2018 ✅

Benutzeravatar
Reload
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 177
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 13:46

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Reload » Do 21. Sep 2017, 17:22

Ehm, wie soll dir jemand aus diesem Forum sagen können wie du den Lebenslauf am Besten erstellst?

Das liegt ein bisschen daran was du in deinem Leben schon alles gemacht hast und dementsprechend, ob es auf eine Seite passt oder nicht?!
Kommissaranwärter NRW 2017

Benutzeravatar
John_Doe
Constable
Constable
Beiträge: 81
Registriert: Do 21. Sep 2017, 16:24
Wohnort: Köln

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon John_Doe » Do 21. Sep 2017, 17:28

Naja. Es soll Arbeitgeber geben, die quasi einen 'zwingen' den Lebenslauf auf ein einzelnes Blatt zu reduzieren. Zudem kommt, dass es momentan in der freien Wirtschaft Trend ist auch ein fancy Deckblatt zu nutzen und solche Sachen. :ja:
NRW: EJ 2018 ✅

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Bones65 » Do 21. Sep 2017, 18:17

Der Lebenslauf darf so lang sein wie es erforderlich ist, um deinen Lebenslauf abzubilden.
Und nein, auch kein Foto dabei.

Bewerbungen bei der Polizei sind Verwaltungsvorgänge und werden dementsprechend formalistisch behandelt.
Deckblätter , Klarsichtfolien, Mappen und dergleichen sind Dinge, die nicht gefordert sind und dementsprechend nicht dabei sein brauchen und auch nicht sollen.

Auf ein Anschreiben kannst du auch verzichten.
Es sei denn, du willst organisatorische Dinge mitteilen, dann lege einen Zweizeiler bei.

Es erfolgt keine Vorsortierung der Bewerbung nach ästethischen Gesichtspunkten.
:snoopy:

Benutzeravatar
John_Doe
Constable
Constable
Beiträge: 81
Registriert: Do 21. Sep 2017, 16:24
Wohnort: Köln

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon John_Doe » Do 21. Sep 2017, 20:36

Ok, danke Bones65! :zustimm:
NRW: EJ 2018 ✅

colge
Constable
Constable
Beiträge: 40
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 15:58

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon colge » Sa 23. Sep 2017, 12:52

Edit by MICHI.

Verkaufsangebote ausschließlich in der Suche/Biete Sektion!

Nilstro
Constable
Constable
Beiträge: 84
Registriert: So 24. Mai 2015, 09:04

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Nilstro » Mi 27. Sep 2017, 13:19

Wie ich vor ein paar Tagen im Vorbereitungsgespräch mit der örtlichen Einstellungsberatung gehört habe, soll das AC mittlerweile in etwa 80% Gewichtung des ROW`s ausmachen.
Also hoffentlich ein kleiner Motivationsschub an all jene, die im ersten Test nicht ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen konnten.
EJ18 ✓

davidas91
Constable
Constable
Beiträge: 71
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 11:33

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon davidas91 » Mi 27. Sep 2017, 14:30

Hab heute meine VBM bekommen. :)
NRW 2018

Bamboochaa
Cadet
Cadet
Beiträge: 21
Registriert: Do 6. Jul 2017, 15:43

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Bamboochaa » Mi 27. Sep 2017, 14:43

Wie der ROW letztendlich zustande kommt, kann dir niemand sagen. Ich würde mich einfach an die grobe Faustregel 2/3 AC und 1/3 PC-Test halten.

Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich sagen, dass der AC-Wert am Ende mit etwas weniger als 2/3 eingeflossen zu sein scheint. Allerdings hab ich das AC mit 120 Punkte ganz gut bestanden. Eventuell wirkt sich dann das AC-Ergebnis weniger gravierend aus, wenn beide Tests mit guten Ergebnissen absolviert wurden. :polizei13:

Lasst euch einfach überraschen :)

Liebe Grüße

PS. Ich warte noch auf meine VBM. Kommt hoffentlich die Woche.
PC: :zustimm:
DOC: :zustimm:
AC: :applaus:

Avizor
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 22:39

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Avizor » Mi 27. Sep 2017, 15:48

@davidas91 Glückwunsch!

Mein PC-Test ist jetzt schon knapp 5 Wochen her... Boar sitze ich auf heißen Kohlen :heiss:
Seitdem aber auch keine neue Nachrichten in meinem Postfach ;-( gar nix. Die letzte Nachricht war meine Einladung zum PC Test. Hoffe das ist so ok und da kommt bald irgendwas :polizei1:

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Bones65 » Mi 27. Sep 2017, 17:46

Ja, das ist im Rahmen und es kann (nicht muss) noch dauern.
Das Auswahlverfahren ist mitunter (auch gerade noch am Anfang) teilweise recht zäh.
Nur Geduld! :zustimm:
:snoopy:


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende