Einstellungsjahrgang 2018

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
Eisbär21
Cadet
Cadet
Beiträge: 23
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 11:01

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Eisbär21 » Mi 20. Dez 2017, 10:08

SinAy hat geschrieben:
Mi 20. Dez 2017, 07:59
Guten Morgen,

ich habe eben aus einer sicheren Quelle erfahren, dass die EZ aktuell ab nem ROW von 100 verschickt werden!
Wünsche allen frohe Festtage, und einen guten Rutsch ins neue Jahr! :hallo:

Guten Morgen SinAy,

damit hast du mir echt den Morgen versüßt :tanz: :rofl:
Aus welcher Quelle hast du das denn? :polizei13:

Wünsche euch auch frohe Festtage und einen guten Rutsch :tannenbaum: :santaclaus:
EJ '18

Benutzeravatar
SinAy
Constable
Constable
Beiträge: 40
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 01:44
Wohnort: Arnsberg

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon SinAy » Mi 20. Dez 2017, 11:08

Die Quelle ist das LAFP :zustimm:
EJ18 Dortmund
FH-Standort Dortmund

Benutzeravatar
Eisbär21
Cadet
Cadet
Beiträge: 23
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 11:01

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Eisbär21 » Mi 20. Dez 2017, 11:11

Vielen Dank :flehan: :flehan: :flehan:
EJ '18

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17454
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Polli » Mi 20. Dez 2017, 23:43

Hi Leute,

ich kann inzwischen bestätigen, dass es nunmehr ab einem ROW von 100,000 Punkten eine Einstellungszusage gibt. :zustimm:

Hier weitere Infos:
viewtopic.php?f=25&t=84411#p1340264

Gruß :polizei2:
Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

Läuft!
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 07:08

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Läuft! » Fr 22. Dez 2017, 15:08

Ich freu mich so!
Das AC hat mir diese Woche meinen Weihnachtswunsch erfüllt! :tannenbaum:

2018 kann kommen!
Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch in UNSER Jahr!
EJ2018
Köln

ToWeg
Corporal
Corporal
Beiträge: 263
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 20:06

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon ToWeg » Fr 22. Dez 2017, 15:53

Läuft! hat geschrieben:
Fr 22. Dez 2017, 15:08
Ich freu mich so!
Das AC hat mir diese Woche meinen Weihnachtswunsch erfüllt! :tannenbaum:

2018 kann kommen!
Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch in UNSER Jahr!
Ja dann herzlichen Glückwunsch und dir auch schöne Feiertage und einen guten Rutsch :-)
:hallo: :hallo: :hallo:

Benutzeravatar
Fallus
Constable
Constable
Beiträge: 65
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 22:44

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Fallus » Fr 29. Dez 2017, 17:38

Hallo Leute,

im September geht es endlich los und ich freue mich total. :zustimm:

Allerdings habe ich noch ein paar offene Fragen. Wie läuft das eigentlich genau mit dem Sport während des Studiums?
Ich habe mir Pollis Thread bezüglich dessen bereits durchgelesen, allerdings sind mir noch ein paar Dinge unklar.

Man muss ja spätestens 4 Wochen nach Beginn des dritten Studienjahres die Leistungen abgeliefert haben. Wie oft hat man innerhalb der "LAFP Zeit" die Möglichkeit die Sachen abnehmen zu lassen ? Und hat man dort auch Training für diese Abnahmen?

Ich habe vor mich jetzt bald schon auf die Abnahmen vorzubereiten, ich denke insbesondere das Schwimmen wird eine kleine Herausforderung, weil ich echt nicht der beste Schwimmer bin. :polizei10:



Über Antworten würde ich mich freuen.

Gruß Fallus :)
POLIZEI
NRW

Einstellungsjahrgang 2018

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Bones65 » Fr 29. Dez 2017, 18:07

Du hast in jedem Block, den du beim LAFP absolvierst, ca. 1-2 Möglichkeiten, die sportlichen Leistungen zu erbringen.
Das sind dann feste vorgeplante Terminslots, wo ihr Sport macht und die Abnahmen abarbeitet, da kannst du dann quasi so oft probieren bis es klappt.
Wenn du aus welchem Grund auch immer das nicht schaffst, sind die "offiziellen" Abnahmen am Anfang des dritten Jahres.
Da hast du dann auch nur zwei Versuche und danach ist Schluß.
Also macht es Sinn, die Leistungen in den vorherigen Blöcken zu erbringen - was die allermeisten auch tun.

Sportunterricht oder gezieltes Training gibt es nicht.
Das ist deine eigene Aufgabe.
:snoopy:

Benutzeravatar
Fallus
Constable
Constable
Beiträge: 65
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 22:44

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Fallus » Fr 29. Dez 2017, 18:55

Vielen Dank für deine Antwort :)
Klar, das Schwimmen und Laufen werde ich auf jedenfall in meiner Freizeit trainieren, aber wie genau läuft das mit dem Parcour? Den wird man in der Freizeit wohl schlecht trainieren können. Ist da dann in der Zeit am LAFP der Parcour irgendwo aufgebaut, damit die Studierenden selbstständig üben können oder wie läuft das Training dafür? :)
POLIZEI
NRW

Einstellungsjahrgang 2018

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Bones65 » Fr 29. Dez 2017, 18:59

Der ist in der Regel permanent in einer Halle auf dem Gelände aufgebaut, weil der ja auch abgenommen werden muss.
Da könnt ihr auch eigenständig außerhalb der Unterrichtszeiten mal üben.
Zum Laufen und Schwimmen:
Laufen könnt ihr auch auf den Sportplätzen und auf dem Gelände (das geht natürlich auch auf jedem anderen Platz).
Theoretisch könnt ihr auch nach dem Unterricht auch mal ins Schwimmbad, aber das ist in der Regel ziemlich ausgebucht.
Auf dem Gelände sind auch einige Fitness- und Spinningräume sowie einige Trimm-dich-Pfade.
Da könnt ihr auch immer dran.
Das ergibt sich meist alles.
:snoopy:

Benutzeravatar
Fallus
Constable
Constable
Beiträge: 65
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 22:44

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Fallus » Fr 29. Dez 2017, 19:20

Vielen Dank für deine Ausführungen :zustimm:
POLIZEI
NRW

Einstellungsjahrgang 2018

Prometheus91
Corporal
Corporal
Beiträge: 290
Registriert: Di 15. Mär 2016, 23:47

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Prometheus91 » Fr 29. Dez 2017, 22:51

Bones65 hat geschrieben:
Fr 29. Dez 2017, 18:07
Du hast in jedem Block, den du beim LAFP absolvierst, ca. 1-2 Möglichkeiten, die sportlichen Leistungen zu erbringen.
Das sind dann feste vorgeplante Terminslots, wo ihr Sport macht und die Abnahmen abarbeitet, da kannst du dann quasi so oft probieren bis es klappt.
Wenn du aus welchem Grund auch immer das nicht schaffst, sind die "offiziellen" Abnahmen am Anfang des dritten Jahres.
Da hast du dann auch nur zwei Versuche und danach ist Schluß.
Also macht es Sinn, die Leistungen in den vorherigen Blöcken zu erbringen - was die allermeisten auch tun.

Sportunterricht oder gezieltes Training gibt es nicht.
Das ist deine eigene Aufgabe.
Das ist so nicht 100% richtig.

Man hat in den Modulen GS 7-, HS 1.5- und HS 2.5 freiwillige Abnahme Möglichkeiten. Allerdings wird die erste Prüfung im HS 1.5 abgenommen. Sollte diese nicht bestanden oder nicht angetreten werden, dann findet eine Wiederholungsprüfung im HS 2.5 statt. Sollte diese ebenfalls nicht bestanden werden, ist das Studium beendet und man wird aufgrund nicht bestandener Prüfung entlassen. Das HS 2.5 findet am Ende des 2. Studienjahres statt.

Gültig ab: 27.10.2016 eine andere Version ist mir nicht bekannt.
EJ2016 NRW

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17454
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Polli » Fr 29. Dez 2017, 23:16

Hi Fallus,

hier ein Video zum Polizeiparcours in NRW:

https://www.youtube.com/watch?v=047-5XqPngI

Und hier ebenfalls - etwas zum entspannen: :polizei1:

https://www.youtube.com/watch?v=Wkc1TP9dXGo

Und hier eine Zeichnung des Parcours:
https://www.facebook.com/hashtag/polize ... 6951453913


P.S.:
Wenn du weiterhin soviel Interesse am Bestehen der Sportprüfung hast, mache ich mir bei dir keine Sorgen, da
du zu denen gehörst, die sich darauf vorbereiten. :knuddel:

Hier eine optimale Erläuterung der Schwimm- und Rettungsübung:
https://www.youtube.com/watch?v=EFtzPXE6fWI


Gruß und einen guten Rutsch :wein:

Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

Benutzeravatar
Fallus
Constable
Constable
Beiträge: 65
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 22:44

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Fallus » Sa 30. Dez 2017, 09:18

Vielen Dank für eure Tipps :zustimm:
POLIZEI
NRW

Einstellungsjahrgang 2018

schwarzer_Panther
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 00:32

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon schwarzer_Panther » Do 4. Jan 2018, 00:16

.
Zuletzt geändert von schwarzer_Panther am Fr 16. Mär 2018, 11:23, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hendrik_M und 5 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende