Einstellungsjahrgang 2018

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Cop_AC
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Do 1. Mär 2018, 20:12

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Cop_AC » Do 31. Mai 2018, 17:29

Super, also ist man mit einem höheren BMI nicht sofort raus. Liest sich doch gut. Dankeschön.

Benutzeravatar
Franconia
Corporal
Corporal
Beiträge: 517
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 10:25

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Franconia » Do 31. Mai 2018, 17:37

Kommt auch drauf an, weshalb der BMI zu hoch ist. Wegen Muskelmasse oder Schwabbel.

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Bones65 » Do 31. Mai 2018, 17:57

Cop_AC hat geschrieben:
Do 31. Mai 2018, 17:29
Super, also ist man mit einem höheren BMI nicht sofort raus. Liest sich doch gut. Dankeschön.
Moooment mal, so einfach isses dann doch nicht!
Die BMI-Grenze gibt es ja nicht ohne Grund.
Franconia hat es ja schon gesagt : Was ist der Grund für den höheren BMI und vor allem WIE VIEL zu hoch.
Wenn der BMI deutlich über dem Grenzwert ist, wird natürlich auch in der Vorauswahl schondie Bewerbung abgelehnt, sonst bräuchte es keinen Grenzwert.
:snoopy:

Cop_AC
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Do 1. Mär 2018, 20:12

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Cop_AC » Do 31. Mai 2018, 18:39

Müsste so bei 28,5 liegen.

Benutzeravatar
Eisbär21
Cadet
Cadet
Beiträge: 23
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 11:01

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Eisbär21 » Do 31. Mai 2018, 20:11

Cop_AC hat geschrieben:
Do 31. Mai 2018, 15:22
Jemand Erfahrung mit etwas zu hohem BMI?
Möglichkeit der Auflage gegeben?

Danke Bild
Abend,
mein BMI lag bei 27,4. Habe die Auflage bekommen, das ich bis zum 03.09 nicht zunehmen darf.
Wie oben bereits erwähnt, wenn dein BMI nicht voll über 27,5 hinausschießt, brauchst du dir keine Sorgen machen. (Ich meine, das die 27,5 nur gegeben werden, wenn es sich um Muskulatur handelt?)
Dann bekommst du lediglich die Auflage nicht zuzunehmen. :zustimm:
EJ '18

Cop_AC
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Do 1. Mär 2018, 20:12

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Cop_AC » Do 31. Mai 2018, 20:41

Ja wie gesagt, liegt bei 28,5.
Hoffe das passt soweit.

Aessaem
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 128
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 17:57

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Aessaem » Do 31. Mai 2018, 21:56

Cop_AC hat geschrieben:
Do 31. Mai 2018, 20:41
Ja wie gesagt, liegt bei 28,5.
Hoffe das passt soweit.
Verstehe ich nicht. Die Grenze liegt bei 27.5 und du hast 28.5. Ich schätze, dass deine PÄU noch aussteht, oder? Sonst würdest du ja nicht fragen. Wieso versuchst du nicht einfach jetzt schon Gewicht zu verlieren, um Problemen aus dem Weg zu gehen? 1-2 BMI Punkte kann man zügig "verlieren".

Cop_AC
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Do 1. Mär 2018, 20:12

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Cop_AC » Do 31. Mai 2018, 23:08

Ja, steht aus. Würde ich es können bis dahin; würde ich nicht fragen; oder?

Demnach, Daumen drücken und abwarten.

Prometheus91
Corporal
Corporal
Beiträge: 290
Registriert: Di 15. Mär 2016, 23:47

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Prometheus91 » Fr 1. Jun 2018, 18:08

Cop_AC hat geschrieben:
Do 31. Mai 2018, 23:08
Ja, steht aus. Würde ich es können bis dahin; würde ich nicht fragen; oder?

Demnach, Daumen drücken und abwarten.

Weswegen ist denn dein BMI zu hoch? Übergewicht oder Muskeln?
EJ2016 NRW

Cop_AC
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Do 1. Mär 2018, 20:12

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Cop_AC » Fr 1. Jun 2018, 18:42

Gemischt. Hab sehr viel abgenommen; an Muskeln & an fett.

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Bones65 » Fr 1. Jun 2018, 18:55

Dann mach mal weiter damit!
Das du den BMI erfüllen musst, weißt du mindestens seit deiner Bewerbung im Sommer 2017, also hast du auch schon Zeit.
Du wirst in jedem Fall abnehmen müssen oder eine Auflage bekommen.

Die Tatsache, das du nicht sofort eine Ablehnung aufgrund eines zu hohen BMI bekommen hast, spricht dafür, dass man dir da schon eine Chance einräumen wird. Mehr kann man vor Prüfung deines Einzelfalls beim PA aber nicht sagen.
:snoopy:

Cop_AC
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Do 1. Mär 2018, 20:12

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Cop_AC » Fr 1. Jun 2018, 19:21

Ja, für eine Einstellung im September wird es wohl reichen ;-)
Bis September sind die Kilos locker und drei mal weg :-)

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 364
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Rantanplan » Sa 2. Jun 2018, 14:04

Also mir sind beide Fälle bekannt:
Ein Bekannter wurde wegen eines BMI von 27,7 vom PÄD als untauglich eingestuft und hat die Auflage bekommen, in 6 Wochen nochmal zum Wiegen zu erscheinen, dann muss er drunter sein.
Eine Kollegin aus meinem Kurs lag am Einstellungstag über 27,5 und muss seitdem alle 4 Wochen zum Wiegen zum PÄD, bislang ohne Veränderung.
Du solltest dich also nicht darauf verlassen, dass du mit 28,5 locker durch kommst und ich kann dir nur dringend raten, weiter abzunehmen.
NRW EJ 2017

Cop_AC
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Do 1. Mär 2018, 20:12

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Cop_AC » Sa 2. Jun 2018, 16:21

Ja, klar. hätte ich die Zeit, würde ich’s machen.
Wenn ich ne Auflage bekommen sollte, wird die erfüllt. Bekomme ich keine, muss ich mich halt wegen einem BMI Punkt ein Jahr gedulden :-)
Hab zwar 30 Tage Zeit für n Einspruch, in denen der eine BMI Punkt weg wäre, aber möchte mich da ungern mit dem Arzt anlegen.
Aber dort arbeiten ja auch nur Menschen, so wie ich das gehört habe und diese versuchen einen nicht rauszudrücken sondern sind auch gewillt Leute einzustellen. Wir warten es ab. Nächste Woche sind wir schlauer :-)

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Bones65 » Sa 2. Jun 2018, 16:43

Du bist doch mindestens seit September in der Bewerbungsphase. Wie hoch war denn dein BMI wenn du „schon einige Kilos“ weg hast und die letzten jetzt nicht mehr schaffst???
Du wusstest doch welchen BMI du haben musst...
Du musstest doch auch dein Gewicht angeben, also irgendwie komisch.
:snoopy:


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende