Einstellungsjahrgang 2018

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Bones65 » Do 14. Jun 2018, 20:30

Franconia hat geschrieben:
Do 14. Jun 2018, 10:24
Es gibt ja durchaus Toleranzwerte ;) Er soll einfach nachfragen und gut...
Unbedingt mit dem PÄD abklären, bevor es am Einstellungstag ein böses Erwachen geben sollte, denn die Auflage, sich eine Brille zu besorgen wurde ja ganz offensichtlich nicht erfüllt.
:snoopy:

AKC11
Cadet
Cadet
Beiträge: 29
Registriert: Sa 3. Mär 2018, 16:59

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon AKC11 » Do 14. Jun 2018, 21:46

Bones65 hat geschrieben:
Do 14. Jun 2018, 20:30
Franconia hat geschrieben:
Do 14. Jun 2018, 10:24
Es gibt ja durchaus Toleranzwerte ;) Er soll einfach nachfragen und gut...
Unbedingt mit dem PÄD abklären, bevor es am Einstellungstag ein böses Erwachen geben sollte, denn die Auflage, sich eine Brille zu besorgen wurde ja ganz offensichtlich nicht erfüllt.
Das ist ja das komische. Laut meinem Augenarzt sehe ich mit jedem Auge 100%. Habe natürlich jetzt auch keine Brille bekommen. Zwar hat er eine minimale Hornhautverkrümmung auf beiden Augen feststellen können, aber dennoch reicht mein Sehvermögen für die 100% aus.

Wäre ja ziemlich bitter, wenn es am Ende an so ner Sache scheitert. Ich rufe anfang nächster Woche mal an und frag nach. Danke für eure Antworten!

Benutzeravatar
Rochas288
Cadet
Cadet
Beiträge: 36
Registriert: Fr 20. Okt 2017, 15:52
Wohnort: NRW

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Rochas288 » Do 14. Jun 2018, 23:05

Der Test beim Augenarzt ist vielleicht nicht der selbe. Die meisten Augenärzte testen mit Zahlen und beim PÄD mit dieser Öffnung im Kreis ( weiß gerade nicht wie das heißt)
Und der Test mit Zahlen, meiner Meinung nach, ist einfacher. Vielleicht könnte es daran liegen das du die 100% geschafft hast und diese leichte Hornhautverkrümmung dir die Probleme beim PÄD zubereitet hat. Einige Augenärzte machen aber auch den Test mit den Kreisen. Vielleicht mal damit nochmal testen.

Wünsch dir weiterhin Viel Erfolg.



Gruß

Alfonso R.
Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung. Am angenehmsten und in gleichem Maße liebenswert ist das Tätigsein.

Aristoteles (384-322), griech. Philosoph, Begründer d. abendländ. Philosophie

AKC11
Cadet
Cadet
Beiträge: 29
Registriert: Sa 3. Mär 2018, 16:59

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon AKC11 » Fr 15. Jun 2018, 03:22

Stimmt, beim PÄD waren es Kreise und beim Augenarzt waren es Buchstaben und Zahlen. Wobei es meiner Meinung nach „gleich schwer“ war. bei 1,1 und 1,2 war es schon fast unmöglich ein D von einem O zu unterscheiden für mich. Bis dahin ging aber alles relativ ohne Probleme.

Bin mal gespannt, was die mir sagen werden aus Münster. :gruebel:

Benutzeravatar
Neymar95
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Di 24. Okt 2017, 13:42

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Neymar95 » Fr 15. Jun 2018, 07:30

Rochas288 hat geschrieben:
Do 14. Jun 2018, 23:05
Und der Test mit Zahlen, meiner Meinung nach, ist einfacher.
Kann ich aus meiner persönlichen Erfahrung vom Test im letzten Jahr bestätigen + habe mich da auch mal in meinem Bekanntenkreis umgehört und die haben den Sehtest bei der PÄU ebenfalls als wesentlich schwieriger im Vergleich zum Test beim "normalen" Augenarzt empfunden.
EJ'18

AKC11
Cadet
Cadet
Beiträge: 29
Registriert: Sa 3. Mär 2018, 16:59

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon AKC11 » Fr 15. Jun 2018, 15:10

Also, hab eben kurz angerufen und wegen meiner Sache mal nachgefragt.

Man hat mir gesagt, dass das so in Ordnung sein sollte. Falls es am Einstellungstag dann dennoch Probleme geben sollte, soll ich auf das Augen Formular hinweisen, welches mein Arzt ausgefüllt hat. Dieses liegt ja auch in Münster bereits vor. Der Arzt hätte sich laut Sachbearbeiter auch bei mir gemeldet, falls irgendwas nicht in Ordnung wäre mit dem Formular.


Hoffe mal, dass das so stimmt und ich keine bösen Überraschungen dann erlebe :polizei10:

Anna_di bella95
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Sa 24. Mär 2018, 09:17

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Anna_di bella95 » Sa 16. Jun 2018, 13:30

Also hab mit 107pkt ne direktzusage us bonn erhalten,sofern ich den arzt bestehe. :flehan:

Dort sagte man das man 95Punkte benötigt für be direktzusage,qber schon ab 93 eingestellt wird,dauert dann wohl für einige nur etwas =)

Wollte das nur kundtun

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Bones65 » Sa 16. Jun 2018, 13:36

Hallo Anna,

Zum momentanen Zeitpunkt ist das nichts neues.
Dies ist bereits in folgendem Thread hinterlegt:
viewtopic.php?f=25&t=84411

Ab 93 Punkten wird man „voraussichtlich“ eingestellt.
Dies erfolgt, sobald der ROW gesenkt wird, daher gibt es da erst eine Vorbehaltsmitteilung und es dauert.
:snoopy:

Anna_di bella95
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Sa 24. Mär 2018, 09:17

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Anna_di bella95 » Sa 16. Jun 2018, 13:55

Überlesen-.-

War mehr im forum der Bpol unterwegs, aber das hat sich jetzt hoffentlich erledigt. Möchte lieber zum Land

Hennessy
Corporal
Corporal
Beiträge: 210
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Hennessy » Sa 16. Jun 2018, 14:39

Jemand ne info wie viele noch circa geprüft werden müssen? Vor 1 1/2 monaten waren es glaube ich 1200 die noch unter die lupe genommen werden müssen :lupe:
- FH Köln
- EJ 2018

Rudel10
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 08:20

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Rudel10 » Sa 16. Jun 2018, 14:56

Letzte Woche waren es noch um die 700 Bewerber , welche sich noch im aktuellen Verfahren befinden.

LG Rudi

Hennessy
Corporal
Corporal
Beiträge: 210
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Hennessy » So 17. Jun 2018, 14:50

Rudel10 hat geschrieben:
Sa 16. Jun 2018, 14:56
Letzte Woche waren es noch um die 700 Bewerber , welche sich noch im aktuellen Verfahren befinden.

LG Rudi
Gut danke rudi,

Ich werde morgen mal anrufen und die lage kontrollieren. Bis ende juli anfang august sollten ja so circa alle durchgetestet sein.
- FH Köln
- EJ 2018

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Bones65 » So 17. Jun 2018, 16:02

Und was bringt dir das?
Wenn es für dich was neues gibt, dann wirst du schon informiert.
Das hat einen Grund, warum es heißt, dass man den telefonischen Kontakt nur in dringenden Angelegenheiten nutzen sollte.
:snoopy:

Hennessy
Corporal
Corporal
Beiträge: 210
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Hennessy » So 17. Jun 2018, 18:52

Abzuwägen ob man dabei ist, ist doch wichtig genug. Also für meine situation aufjedenfall, muss ja auch alles planen, zwar sicherlich nicht nur ich.

Die aus münster haben mir sogar extra eine nummer gegeben von jemanden der einen das ganz genau sagen kann, also supporten die meine anfrage auf eine art, statt mich zu vertrösten.
- FH Köln
- EJ 2018

Dennis219
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: So 22. Apr 2018, 16:57

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Dennis219 » So 17. Jun 2018, 19:46

Hallo,
hab mal ne Frage, hatten viele von euch den PC Test und die Ärztliche Untersuchung auf einander folgenden Tagen oder zeitlich verschoben ?


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende