Einstellungsjahrgang 2018

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 362
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Rantanplan » Mi 29. Aug 2018, 21:40

ente-wasser hat geschrieben:
Mi 29. Aug 2018, 18:16
Hallo zusammen. In Dortmund haben wir eine Mappe mit vielen Belehrungen in doppelter Ausführung bekommen.
Sollen wir die bereits vor der O-Woche unterschreiben, damit diese direkt eingesammelt werden können oder gehen wir die zusammen durch und unterschreiben anschließend


Die werden euch ausführlich erläutert und dann unterschrieben eingesammelt.
NRW EJ 2017

lawnie92
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Do 30. Aug 2018, 15:28

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon lawnie92 » Do 30. Aug 2018, 15:37

Hallo neue Mitkollegen,

ich lese hier schon länger mir und freue mich, mit euch am Montag zu starten!
Was ich in diesem Thread etwas vermisse sind Diskussionen zu den Gewerkschaften, oder zumindest Hinweise an die Neuen. (In den letzten Jahren hab ich sowas jetzt beim Suchen fast immer entdeckt).
Ich war kürzlich bei meinem Vortreffen und war negativ überrascht, weil es gefühlt eine ziemliche Kaffeefahrt war. Werbung für die Gewerkschaft plus Versicherungen ohne Ende, und tatsächlich haben sich die meisten gleich in der Gewerkschaft angemeldet. Danach hab ich im Gespräch mit neuen Mitanwärtern gemerkt dass sie noch nicht mal wussten, dass es verschiedene Gewerkschaften gibt. (Polli hat dazu auch was verfasst, siehe seine A bis Z Liste) Welche die mit den besten Leistungen ist weiss ich leider auch (noch) nicht und bin für Hinweise gerne offen, aber was Kleidung/Bücher/Gummibärchen angeht sind die doch alle etwa gleich. Also denkt doch mal ein bisschen reflektiert nach und wartet ein bisschen, bevor ihr irgendwas unterschreibt.
Es ärgert mich immer sehr wenn sich Leute so einlullen lassen.
Bis Montag!

Hambri
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 17:13
Wohnort: Bochum

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Hambri » Fr 31. Aug 2018, 10:42

Hey,

würde gerne in Erfahrung bringen, ob jemand in Dortmund eine Wohnung gefunden hat und Interesse an einer WG hat. Gute Freundin sucht derzeit verzweifelt und vielleicht lassen sich hier Anwärter finden, die schon etwas in Aussicht o.Ä. haben.
:motz:

Benutzeravatar
SinAy
Constable
Constable
Beiträge: 40
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 01:44
Wohnort: Arnsberg

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon SinAy » Fr 31. Aug 2018, 13:04

lawnie92 hat geschrieben:
Do 30. Aug 2018, 15:37
Hallo neue Mitkollegen,

ich lese hier schon länger mir und freue mich, mit euch am Montag zu starten!
Was ich in diesem Thread etwas vermisse sind Diskussionen zu den Gewerkschaften, oder zumindest Hinweise an die Neuen. (In den letzten Jahren hab ich sowas jetzt beim Suchen fast immer entdeckt).
Ich war kürzlich bei meinem Vortreffen und war negativ überrascht, weil es gefühlt eine ziemliche Kaffeefahrt war. Werbung für die Gewerkschaft plus Versicherungen ohne Ende, und tatsächlich haben sich die meisten gleich in der Gewerkschaft angemeldet. Danach hab ich im Gespräch mit neuen Mitanwärtern gemerkt dass sie noch nicht mal wussten, dass es verschiedene Gewerkschaften gibt. (Polli hat dazu auch was verfasst, siehe seine A bis Z Liste) Welche die mit den besten Leistungen ist weiss ich leider auch (noch) nicht und bin für Hinweise gerne offen, aber was Kleidung/Bücher/Gummibärchen angeht sind die doch alle etwa gleich. Also denkt doch mal ein bisschen reflektiert nach und wartet ein bisschen, bevor ihr irgendwas unterschreibt.
Es ärgert mich immer sehr wenn sich Leute so einlullen lassen.
Bis Montag!

Meines Erachtens nach, werden in der O-Woche Vorträge von den verschiedenen Gewerkschaften gehalten.
Aber die Mehrzahl der zukünftigen Kollegen sind bei der GdP, und auch total zufrieden.
Bezüglich Versicherung habe ich nächste Woche nen Termin bei einem Bekannten, der bei der DeBeKa arbeitet :zustimm:
EJ18 Dortmund
FH-Standort Dortmund

Prometheus91
Corporal
Corporal
Beiträge: 290
Registriert: Di 15. Mär 2016, 23:47

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Prometheus91 » Fr 31. Aug 2018, 14:19

SinAy hat geschrieben:
Fr 31. Aug 2018, 13:04
lawnie92 hat geschrieben:
Do 30. Aug 2018, 15:37
Hallo neue Mitkollegen,

ich lese hier schon länger mir und freue mich, mit euch am Montag zu starten!
Was ich in diesem Thread etwas vermisse sind Diskussionen zu den Gewerkschaften, oder zumindest Hinweise an die Neuen. (In den letzten Jahren hab ich sowas jetzt beim Suchen fast immer entdeckt).
Ich war kürzlich bei meinem Vortreffen und war negativ überrascht, weil es gefühlt eine ziemliche Kaffeefahrt war. Werbung für die Gewerkschaft plus Versicherungen ohne Ende, und tatsächlich haben sich die meisten gleich in der Gewerkschaft angemeldet. Danach hab ich im Gespräch mit neuen Mitanwärtern gemerkt dass sie noch nicht mal wussten, dass es verschiedene Gewerkschaften gibt. (Polli hat dazu auch was verfasst, siehe seine A bis Z Liste) Welche die mit den besten Leistungen ist weiss ich leider auch (noch) nicht und bin für Hinweise gerne offen, aber was Kleidung/Bücher/Gummibärchen angeht sind die doch alle etwa gleich. Also denkt doch mal ein bisschen reflektiert nach und wartet ein bisschen, bevor ihr irgendwas unterschreibt.
Es ärgert mich immer sehr wenn sich Leute so einlullen lassen.
Bis Montag!

Meines Erachtens nach, werden in der O-Woche Vorträge von den verschiedenen Gewerkschaften gehalten.
Aber die Mehrzahl der zukünftigen Kollegen sind bei der GdP, und auch total zufrieden.
Bezüglich Versicherung habe ich nächste Woche nen Termin bei einem Bekannten, der bei der DeBeKa arbeitet :zustimm:
Ich bin zum Beispiel bei der DPolG - Deutsche Polizeigewerkschaft - und auch sehr zufrieden. Jeder muss für sich selbst entscheiden in welche Gewerkschaft er eintritt. Beide Gewerkschaften bieten nahezu fast das selbe an Leistung an. Macht euch erstmal schlau und entscheidet mit Verstand.
EJ2016 NRW

Benutzeravatar
Tresor
Cadet
Cadet
Beiträge: 23
Registriert: Mi 21. Jun 2017, 18:50

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Tresor » So 2. Sep 2018, 15:06

Morgen ist endlich unser Einstellungstag gekommen - nach langem Warten, Hoffen und Bangen ist es nun so weit! Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß, Erfolg und Willensstärke morgen und während unserer gemeinsamen Zeit bei der Polizei! :hallo:
EJ 2018 :polizei1:

Yobo
Constable
Constable
Beiträge: 56
Registriert: Di 21. Jul 2009, 00:00

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Yobo » So 2. Sep 2018, 16:01

Tresor hat geschrieben:
So 2. Sep 2018, 15:06
Morgen ist endlich unser Einstellungstag gekommen - nach langem Warten, Hoffen und Bangen ist es nun so weit! Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß, Erfolg und Willensstärke morgen und während unserer gemeinsamen Zeit bei der Polizei! :hallo:
Ja, die Zeit des Wartens hat endlich ein Ende :ja:
Wünsche ebenso allen Anwärtern 2018 einen guten Start.
Die Düsseldorfer fangen erst am Dienstag an, da morgen noch etliche Untersuchungen stattfinden. :)

Benutzeravatar
palmair
Constable
Constable
Beiträge: 97
Registriert: Do 1. Jun 2017, 17:32
Wohnort: Union

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon palmair » So 2. Sep 2018, 16:23

Hey,

auch ich wünsche allen einen tollen Start! Das Warten und die Mühen des EAV haben sich gelohnt, da bin ich mir absolut sicher. Auf eine schöne und spannende Zeit, man sieht sich :)
________NRW________

Benutzeravatar
Fallus
Constable
Constable
Beiträge: 62
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 22:44

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Fallus » So 2. Sep 2018, 17:56

Los gehts :zustimm: Viel Erfolg allen ! :)
POLIZEI
NRW

Einstellungsjahrgang 2018

Benutzeravatar
SinAy
Constable
Constable
Beiträge: 40
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 01:44
Wohnort: Arnsberg

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon SinAy » Mo 3. Sep 2018, 06:07

Auch von mir :
Viel Spaß heute! Ein spannendes Studium liegt vor uns, und hoffentlich wird keiner in seinen Erwartungen enttäuscht werden. :zustimm:
EJ18 Dortmund
FH-Standort Dortmund

Atidam
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 10:34

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Atidam » Mo 3. Sep 2018, 12:20

Ich glaube es wird Zeit diesen Thread umzubenennen... :zustimm: :mrgreen:
EJ2018 Düsseldorf :polizei14:

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15572
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon MICHI » Mo 3. Sep 2018, 13:55

Atidam hat geschrieben:Ich glaube es wird Zeit diesen Thread umzubenennen... :zustimm: :mrgreen:
Oder zu schließen Bild
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Prometheus91
Corporal
Corporal
Beiträge: 290
Registriert: Di 15. Mär 2016, 23:47

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon Prometheus91 » Mo 3. Sep 2018, 17:53

MICHI hat geschrieben:
Mo 3. Sep 2018, 13:55
Atidam hat geschrieben:Ich glaube es wird Zeit diesen Thread umzubenennen... :zustimm: :mrgreen:
Oder zu schließen Bild
Ach Michi, dann wärs doch langweilig :P
EJ2016 NRW

Maggy
Cadet
Cadet
Beiträge: 21
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 23:38

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon Maggy » Do 6. Sep 2018, 16:08

Hey,

gibt es echt dieses Jahr in Gelsenkirchen gar nicht die Möglichkeit den Kurs zu tauschen?

Gruss

Benutzeravatar
Lebboni
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 197
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 09:54

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon Lebboni » Do 6. Sep 2018, 17:07

Maggy hat geschrieben:
Do 6. Sep 2018, 16:08
Hey,

gibt es echt dieses Jahr in Gelsenkirchen gar nicht die Möglichkeit den Kurs zu tauschen?

Gruss
Wenn die AL das so vorgegeben hat, wird es wohl so sein. Kann dir aber auch nur deine AL verbindlich mitteilen..

Bei uns (Duisburg) war dies im letzten Jahr aufgrund der hohen Einstellungszahlen und der Einteilung in die Stränge (Training im LAFP und Praktika) nicht möglich.
Einstellungsjahrgang NRW 2017


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jones01 und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende