Einstellungsjahrgang 2018

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17119
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Polli » Di 14. Aug 2018, 19:07

Dedinero hat geschrieben:
Di 14. Aug 2018, 14:44
Letztendlich habe ich mich auch nun hier in der CopZone registriert :zustimm:

1. Meine Frage bezieht sich auf die ärztliche Untersuchung am Einstellungstag. Muss man dort wieder eine Urinprobe abgeben und wenn man alle Impfpässe hat, wird dennoch Blut abgenommen ?

2. ich habe richtig unnütz einen Brief bezüglich einer Rechnung erhalten, der ich nicht nachgekommen bin. Es waren etwas mehr als 140€ und es ist ein Mahnverfahren. Hab die auch schon überwiesen und Thema ist erledigt.

—-> steht das nun in meinem Führungszeugnis Belegart O ?

—-> ist das sonst irgendwo aufgeführt oder wird es erfragt, so das es meine Einstellung gefärden könnte? (Einen unnötigen Eintrag in die Schufa gibt es, das weiß ich)
Hi Dedinero,

am Einstellungstag wird keine Urinprobe verlangt.
Das Blut wird - an den Tagen nach der Einstellung abgenommen, um den Impftiter zu bestimmen.
https://www.netdoktor.de/impfungen/impf ... -1557.html

Zu deiner 2. Frage.
Nein, das steht nicht im Führungszeugnis.

Gruß :polizei2:

Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

Dedinero
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: Di 14. Aug 2018, 14:26

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Dedinero » Di 14. Aug 2018, 19:13

Danke. Dann dürfte ja alles i.o. sein.
In diesem Forum konnte ich mir sehr viel Wissen aneignen danke dafür

MrInkognito7
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 17:02

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon MrInkognito7 » Di 14. Aug 2018, 21:04

Hallo zusammen,

mir fehlt noch die Hep A Impfung. Die letzte Dosis bekommt man ja erst 6 Monate nach der 1.

Ist das bei der Untersuchung ein Problem und führt zur Ablehnung? :neutral:

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1652
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Bones65 » Di 14. Aug 2018, 21:15

Warum sollte es?
Du wirst dann zum erforderlichen Datum vom PÄD nachgeimpft und gut isses.
:snoopy:

Bemu
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 15:34

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Bemu » Mi 15. Aug 2018, 09:52

Guten Morgen zusammen,

Ich weiß auch nicht so recht, aber hab bisher meinen dab immer noch nicht erhalten, gestern angerufen und der nette Kollege am telefon meinte es wäre aber alles abgeschickt.
Jetzt hab ich befürchten dass die Post geschludert hat.
Mir wurd auch schon mitgeteilt dass ich nach Hagen komme.
Gibts da irgendwelche sinnvollen Schritte für mich zu handeln? Oder heißt es Tee trinken und Däumchen drehen ?
Gruß

Läuft!
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 07:08

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Läuft! » Mi 15. Aug 2018, 09:54

Hallo, nur zur Info.......

die Ausbildungsstellen sind ja fleißig dabei alle Anwärter auf die FHs zu verteilen :zustimm: . Der ein oder andere wird das Glück haben schon vorher informiert zu werden! Denn ich hatte netterweise ein Anruf von Köln und muss jetzt nicht mehr bis zur O-Woche warten. :flehan:
EJ2018
Köln

Yellowstone
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Di 9. Jan 2018, 19:08

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Yellowstone » Mi 15. Aug 2018, 11:58

Bemu hat geschrieben:
Mi 15. Aug 2018, 09:52
Guten Morgen zusammen,

Ich weiß auch nicht so recht, aber hab bisher meinen dab immer noch nicht erhalten, gestern angerufen und der nette Kollege am telefon meinte es wäre aber alles abgeschickt.
Jetzt hab ich befürchten dass die Post geschludert hat.
Mir wurd auch schon mitgeteilt dass ich nach Hagen komme.
Gibts da irgendwelche sinnvollen Schritte für mich zu handeln? Oder heißt es Tee trinken und Däumchen drehen ?
Gruß
Genau genommen steht im DAB nur drin wo man hinkommt und welche Ausbildungsleitung für einen Zuständig ist. Alle weiteren Infos stehen in deinem Schreiben aus Hagen. Was dir fehlt ist der Zettel zur Belehrung über Anwärterbezüge. Wenn du den irgendwo her bekommst, dann hast du ansich alles.

Mr. Mason
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Di 11. Okt 2016, 19:02

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Mr. Mason » Mi 15. Aug 2018, 12:13

Meine Einstellungsbehörde ist Köln, leider ist mein Studienstandort die FHöV in Duisburg...schade, obwohl ich seit 7 Jahren in Köln wohne aber man kann's nicht ändern. Irgendwie "privat" zu tauschen funktioniert da wohl nicht, schätze ich?

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15041
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon MICHI » Mi 15. Aug 2018, 12:16

Mr. Mason hat geschrieben:Meine Einstellungsbehörde ist Köln, leider ist mein Studienstandort die FHöV in Duisburg...schade, obwohl ich seit 7 Jahren in Köln wohne aber man kann's nicht ändern. Irgendwie "privat" zu tauschen funktioniert da wohl nicht, schätze ich?
https://r.tapatalk.com/shareLink?url=ht ... are_type=t
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Cop1993
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 15:31

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Cop1993 » Mi 15. Aug 2018, 13:36

Moin Moin :hallo:
Könnte sich vielleicht mal ein Hagener hier zu Wort melden und mir sagen welche Belehrungen er alle mit dem DAB zugeschickt bekommen hat? Habe nämlich die Vermutung, dass ich einige Belehrungen nicht erhalten habe, da ich jemanden kenne der Belehrungen dabei hatte, die bei mir nicht bei warn. Der wird allerdings über eine andere Behörde eingestellt. Naja ich frag lieber mal nach bevor es wegen fehlenden Belehrungen noch zu Problemen kommt :polizei3:

Nina.kall
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Do 29. Jun 2017, 17:52

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Nina.kall » Mi 15. Aug 2018, 13:41

Ich komme zwar aus Köln, aber ich habe eine E-mail bekommen. In der Mail waren dann mehrere Seiten die ich ausdrucken musste und unterschreiben sollte.

Yobo
Constable
Constable
Beiträge: 51
Registriert: Di 21. Jul 2009, 00:00

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Yobo » Mi 15. Aug 2018, 14:16

Dito

Weitere Unterlagen kamen per Mail. Darunter auszudrucken und auszufüllen sind:

-Belehrung
-Einwilligungserklärung zur Nutzung von Fotoaufnahmen
- Personaldatenblatt
- LBV

Bei mir landete die zweite Mail im Spamordner. Also da auf jeden Fall auch nochmal reinschauen :polizei1:

Nilstro
Constable
Constable
Beiträge: 79
Registriert: So 24. Mai 2015, 09:04

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Nilstro » Mi 15. Aug 2018, 14:24

Yobo hat geschrieben:
Mi 15. Aug 2018, 14:16
Dito

Weitere Unterlagen kamen per Mail. Darunter auszudrucken und auszufüllen sind:

-Belehrung
-Einwilligungserklärung zur Nutzung von Fotoaufnahmen
- Personaldatenblatt
- LBV

Bei mir landete die zweite Mail im Spamordner. Also da auf jeden Fall auch nochmal reinschauen :polizei1:
Hab weder was per Post noch per Mail bekommen bezüglich Einwilligung, Personaldatenblatt oder LBV. Kommt vielleicht noch :pfeif:
EJ18 ✓

Yobo
Constable
Constable
Beiträge: 51
Registriert: Di 21. Jul 2009, 00:00

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Yobo » Mi 15. Aug 2018, 14:26

Meine Einstellungsbehörde ist das PP Düsseldorf, dass sei noch anbei gesagt :zustimm:

davidas91
Constable
Constable
Beiträge: 70
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 11:33

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon davidas91 » Mi 15. Aug 2018, 17:49

Bei mir ist die FH auch leider Duisburg geworden... Ärgerlich und das obwohl die Kölner FH direkt neben mir ist. Hätte ich doch besser jetzt schon geheiratet. ;D
NRW 2018


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende