Einstellungsjahrgang 2018

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

EK2303
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Di 19. Sep 2017, 18:48

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon EK2303 » Mo 27. Aug 2018, 20:16

Hat hier jemand Erfahrung, wie es in Düsseldorf abläuft mit der Einstellungsuntersuchung? Vielleicht welche können ja welche vom letzten Jahr mal berichten :)

Benutzeravatar
Hennessy
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 195
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Hennessy » Mo 27. Aug 2018, 22:30

Rantanplan hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 19:00
@SinAy: rechne in Dortmund mit einer kompletten Untersuchung. Das war letztes Jahr bei uns so und da die Ärztin noch da ist, würde ich vom selben Ablauf ausgehen.
Was heißt denn jetzt komplettte Untersuchung.
Mehr als nur den Impfpass vorlegen, Blut abnehmen lassen , wiegen und Auflagencheck?

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17141
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Polli » Mo 27. Aug 2018, 22:46

Hi Leute,

ich habe den Eindruck, ihr macht euch hier jetzt gegenseitig verrückt. :irre:

Die Einstellungsuntersuchung am Einstellungstag ist so, wie ich sie beschrieben habe:

viewtopic.php?p=13788#13788

Gruß :polizei2:

Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

pumb123
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Di 7. Mär 2017, 20:56

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon pumb123 » Di 28. Aug 2018, 10:20

In Köln kann ich nur sagen das es 2 Minuten gedauert hat letztes Jahr.

Hat sich was verändert? Nein? ok danke.

Vorausgesetzt natürlich man hatte keine Auflagen.

OfficerDog
Constable
Constable
Beiträge: 42
Registriert: Do 3. Nov 2011, 20:42

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon OfficerDog » Di 28. Aug 2018, 10:43

Moin Leute,

kurz und knapp für die Voruntersuchung.

Ganz entspannt - es wird Blut abgenommen NUR um zu schauen, in wie weit ihr gegen Hepatitis geimpft werden müsst. Fertig aus

Dafür unterschreibt ihr auch. Mehr passiert nicht.

Benutzeravatar
palmair
Constable
Constable
Beiträge: 41
Registriert: Do 1. Jun 2017, 17:32
Wohnort: Westfalen

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon palmair » Di 28. Aug 2018, 11:50

Hey,

bin gerade zurück von der Voruntersuchung beim PP Dortmund.
Wir wurden in 2 Gruppen aufgeteilt, jeweils einmal direkt zum Arzt und einmal Blut abnehmen. Lief beides recht fix , danach wurden die Dokumente geprüft und es gab die Überraschung des Tages!
Die FHöV Zuteilung wurde bekannt gegeben, ich werde in Herne studieren. Kann ich mit leben, aber angesichts der kurzen Distanz zur FH in Dortmund schon ärgerlich.
Freue mich aber trotzdem sehr :-)
NRW - EJ 2018

germie
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 20:34

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon germie » Di 28. Aug 2018, 11:53

Hi Leute (v.a. Mädels), ganz andere Frage:
Was zieht ihr am ersten Tag an? Da steht bei mir sowas wie "den Umständen entsprechend feierlich", aber wie feierlich sind denn die Umstände? Jeans und Bluse? Hosenanzug? Kleid?
Danke Euch!

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24889
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 28. Aug 2018, 11:57

SuFu hilft.
Das, was Mutti rauslegt.
:lah:

germie
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 20:34

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon germie » Di 28. Aug 2018, 12:09

Mutti wohnt leider nicht mehr bei mir ;)
Aber danke, bin jetzt fündig geworden. Werde dann die im Abendkleid sein :D

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24889
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 28. Aug 2018, 12:17

Schick Fotos.
:lah:

EK2303
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Di 19. Sep 2017, 18:48

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon EK2303 » Di 28. Aug 2018, 12:58

palmair hat geschrieben:
Di 28. Aug 2018, 11:50
Hey,

bin gerade zurück von der Voruntersuchung beim PP Dortmund.
Wir wurden in 2 Gruppen aufgeteilt, jeweils einmal direkt zum Arzt und einmal Blut abnehmen. Lief beides recht fix , danach wurden die Dokumente geprüft und es gab die Überraschung des Tages!
Die FHöV Zuteilung wurde bekannt gegeben, ich werde in Herne studieren. Kann ich mit leben, aber angesichts der kurzen Distanz zur FH in Dortmund schon ärgerlich.
Freue mich aber trotzdem sehr :-)

Freut mich für dich :applaus:
Herzlichen Glückwunsch :zustimm:

Wie lief deine Untersuchung ab ?

BrandtMS
Constable
Constable
Beiträge: 41
Registriert: Di 18. Jul 2017, 19:50

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon BrandtMS » Di 28. Aug 2018, 20:22

Habe gerade festgestellt, dass ich das "Grüne Formular" für die ärztliche Untersuchung mit in den Umschlag für das Präsidium gesteckt habe, er aber eigentlich mitgebracht werden soll :verweis: .
Wie tragisch ist das?:D Komm ich da alternativ nochmal irgendwie ran?
NRW
Tag 1: 12.10.17 99/103 :zustimm:
Tag 2: 18.10.2017 PDT :flehan:
Tag 3: 17.01.2018 100,361 :pfeif: :zustimm:

Benutzeravatar
SinAy
Constable
Constable
Beiträge: 40
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 01:44
Wohnort: Arnsberg

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon SinAy » Di 28. Aug 2018, 20:43

Hallo Leute!
Wie versprochen, werde ich euch nun erzählen, wie meine Einstellungsuntersuchung heute gelaufen ist.
Also...
Treffpunkt war das PP Dortmund. Dort wurde dann unsere kleine Gruppe (~15 Leute) von einer netten Polizeibeamtin (Mitglied der AL) abgeholt und zur ersten Station gebracht.
Die erste Station war dafür gedacht, die Formulare, die wir vor einigen Tagen bekommen haben, sprich Stammblatt, LBV Vordrucke, Passfotos etc.., den Kollegen zu überreichen. Dort wurden diese dann auf Vollständigkeit geprüft, und wenn dies vollbracht war, erhielt jeder von uns eine Mappe mit unzähligen Infos zur O-Woche, zum Studium, Belehrungen und auch schon die FH-Standorte (ich bin übrigens in Dortmund :zustimm:)
Danach ging es rüber zum Doc.
Als erstes Impfausweis abgeben, dann in die Kabine gehen, bis auf die Unterhose ausziehen, und rein zur Ärztin.
Diese schaute sich meinen Körper ganz genau an (Finger, Hände, Gelenke, Beine, Bauch, Ohren, Mund und Rachenraum, Gewicht wurde gemessen..)
Dann musste ich wieder eine Rumpfbeuge, und 2-3 Kniebeugen machen).
Und fertig war die Untersuchung.
Leute, die Auflagen hatten, mussten diese natürlich separat prüfen lassen, beispielsweise Kollegen, die eine Brille besorgen sollten, haben den Sehtest wiederholt.
Zu meiner Überraschung : die berühmt berüchtigte Frage "Ist irgendwas zwischen Münster und heute passiert?" blieb aus.
Dann ging es zur Arzthelferin zur Blutentnahme (Impfstatus).
Als alle geprüft worden sind, ging es rüber ins Fotolabor. Ein Uniformhemd anziehen, und Fotos schießen lassen zwecks Dienstausweis.
Als auch dies erledigt war, wurden wir von unserer AL verabschiedet, und dürfen uns nun auf nächste Woche Montag freuen.

Kleine Info am Rande : in Dortmund werden 250 neue Kollegen eingestellt. Heute wurden 100 Leute geprüft, Donnerstag werden ebenfalls 100 Leute geprüft, und Montag früh 50. Uns wurde heute gesagt, dass bis jetzt von den 100 geprüften Kollegen, noch keiner nachträglich pdu geworden ist. Also schonmal eine ziemlich gute Zahl :polizei2:

Falls noch Fragen bestehen, könnt ihr sie gerne stellen!

Bis dann, und allen noch viel Erfolg!
EJ18 Dortmund
FH-Standort Dortmund

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24889
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 28. Aug 2018, 20:49

Wozu also die ganze Aufregung? :nixweiss:
:lah:

ente-wasser
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Di 28. Aug 2018, 11:28
Wohnort: Dortmund

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon ente-wasser » Mi 29. Aug 2018, 18:16

Hallo zusammen. In Dortmund haben wir eine Mappe mit vielen Belehrungen in doppelter Ausführung bekommen.
Sollen wir die bereits vor der O-Woche unterschreiben, damit diese direkt eingesammelt werden können oder gehen wir die zusammen durch und unterschreiben anschließend
EJ 2018 PP Dortmund Fhöv Herne LAFP Stuckenbrock :)


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende