Seite 111 von 125

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Di 11. Dez 2018, 19:29
von Prometheus91
Ich persönlich finde die mit der Kette besser, kann man besser Greifen ;)



Imacop hat geschrieben:
Di 11. Dez 2018, 17:18
Hennessy hat geschrieben:
Di 11. Dez 2018, 12:49
So, ich habe mir jetzt mal meinen Einsatzgürtel gepackt & siehe da, es ist nicht „glaube ich der lange Steg“ sondern es ist der lange Steg mit drehfunktion. :ja:

Meinche haben auch die Handfesseln mit Kette und meinche mit gelenk bekommen. :polizei1:

Und wenn wir schon dabei sind, es hat auch nicht jeder die farblich gleichen Sportschuhe bekommen.
:motz:
Bei den Handfesseln mit Kette handelt es sich um die ältere Version. Genau wie bei den Sportschuhen werden ab und zu neuere Versionen der jeweiligen Sachen angeschafft. Die alten Sachen werden aber natürlich nicht weggeschmissen. So bekommen die einen den Restbestand und die anderen die bereits neu beschafften. :)

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Di 11. Dez 2018, 22:09
von Maggy
Hallo Leute,
hab da ne Frage zum TSK. Was ist wenn man am letzten Tag erkrankt ist? Muss man das später irgendwie nachholen? Wie sieht es mit der Krankmeldung aus? Reicht es, sich bei der AL krank zu melden oder muss man dies auch beim Prüfungsamt machen? Hab davon keine Ahnung...

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Di 11. Dez 2018, 22:34
von palmair
Hey,

bei uns hat heute im TSK eine Kollegin gefehlt. So wie ich das vom Leiter verstanden habe, muss sie das TSK wiederholen.
Die Krankmeldung muss meinen Infos zufolge ganz normal bei der AL durchgegeben werden wie sonst auch. Der Kurssprecher sollte idealerweise auch Bescheid wissen und das den Leitern mitteilen!

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Mi 12. Dez 2018, 00:33
von Hennessy
Uns sagten die TSK menschen das man 1 mal fehlen darf. 2-3 leute sind am letzten tag auch bicht gekommen aber somit nicht durchgefallen.

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Mi 12. Dez 2018, 14:38
von Rantanplan
Man muss an 80% der Lehrveranstaltung teilgenommen haben. Bei 3 Tagen ist 1x fehlen schon zu viel, daher mussten an unserer FH die entsprechenden Tage mit anderen Kursen nachgeholt werden.

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Mi 12. Dez 2018, 16:12
von John_Doe
Bei unserem TSK war auch ein Kollege 2 von 3 Tagen krank und da hieß es erst er müsse den Kurs voraussichtlich nachholen. Die Leitung der FH hat sich jedoch in Absprache mit dem Dozenten später dafür entschieden ihm eine Art kleinere Hausarbeit aufzutragen, mit dem er die Inhalte selbstständig nacharbeiten könne.
Unser Dozent meinte jede FH entscheidet bei solchen Fällen etwas anders.

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Mo 17. Dez 2018, 00:15
von Ale
In der Regel ist der Tag nachzuholen, wir hatten in unserem TSK 2 auch jemanden, der das Seinige aus Krankheitsgründen nicht wahrnehmen konnte.

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Di 18. Dez 2018, 15:29
von Hennessy
Im ILIAS werden zurzeit nur kurslisten und stundenpläne für brühl hochgeladen.
Hat jemand schon infos bezüglich selm für den 2ten durchgang bekommen?

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Di 18. Dez 2018, 16:46
von Bones65
Die entsprechenden Pläne werden in ILIAS hochgeladen, sobald die Verantwortlichen in Selm mit der Planung fertig sind.
Der 18er A-Strang ist ab 19.Januar dort, das sind noch 4 Wochen!
In der Regel werden die Pläne ca. 1-2 Wochen vorher hochgeladen.

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Di 18. Dez 2018, 16:49
von Lebboni
Hennessy hat geschrieben:
Di 18. Dez 2018, 15:29
Im ILIAS werden zurzeit nur kurslisten und stundenpläne für brühl hochgeladen.
Hat jemand schon infos bezüglich selm für den 2ten durchgang bekommen?

Geduld ist eine Tugend :gruebel:

Ihr werdet schon nicht vergessen - zudem gab es bei uns vor dem GS 7 auch per Mail weitere Informationen (wie die Entsendeverfügung).

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Di 18. Dez 2018, 17:23
von niwa
Bones65 hat geschrieben:Die entsprechenden Pläne werden in ILIAS hochgeladen, sobald die Verantwortlichen in Selm mit der Planung fertig sind.
Der 18er A-Strang ist ab 19.Januar dort, das sind noch 4 Wochen!
In der Regel werden die Pläne ca. 1-2 Wochen vorher hochgeladen.
Und selbst nach dem 19. Januar noch fleißig geändert...

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Di 18. Dez 2018, 17:28
von Hennessy
Dankee für die infos :)

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Mi 19. Dez 2018, 21:44
von Yellowstone
Es soll ja nun ab nächstem Jahr das neue PolG kommen. Da die Änderung ja voraussichtlich im laufenden Semester geschieht, frage ich mich welche Ausgabe nun am Ende Klausurrelevant ist. Vielleicht weiß das ja hier jemand. Danke schonmal.

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Mi 19. Dez 2018, 21:52
von Bones65
Das legen die zum Zeitpunkt der Klausur geltenden Hilfsmittelbestimmungen fest!
Diese können bis eine Woche vor der Klausur geändert werden.
Da müsst ihr dann nachgucken, was gefordert wird. Oder ihr bekommt es eigentlich auch ins Kursfach.

Grundsätzlich braucht man immer die aktuelle Version des Gesetzes!
Wenn das Gesetz aber ganz knapp so neu war, dass die Änderungen de PolFaHa noch nicht raus waren, waren auch schonmal die alten Versionen zugelassen.

Darüberhinaus: Ich denke, eure GS-Klausuren werden durch die Gesetzesänderungen nicht groß tangiert. Ihr prüft da ja erstmal nur grundlegende Standardmaßnahmen durch.

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Do 20. Dez 2018, 06:54
von Hennessy
Wie läuft das mit der krankmeldung eigentlich ab. 3 tage ohne attest ist ok und ab dem vierten tag bräuchte man dann ein attest.
Kann es sein das man eine attestpflich bekommt oder es sonst irgendwelche auswirkungen haben wird.

LG