Einstellungsjahrgang 2018

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Huntelaar91
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 115
Registriert: Di 5. Jul 2016, 22:51

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon Huntelaar91 » Mo 20. Mai 2019, 14:48

Grundsätzlich legen sie dir keine Steine in den Weg, wenn es darum geht eine Nebentätigkeit anzumelden bzw. sich diese genehmigen zu lassen. Wie Polli aber schon erwähnt hat, ist es in erster Linie wichtig, wo bzw. in welcher Branche du diese Nebentätigkeit ausübst.
Beispiel: Als Zeitungsbote sollte es kein Problem sein, ebenso als Haushaltshilfe oder ähnliches. Problematisch wird es (überspitzt ausgedrückt), wenn du z.B. als Türsteher bei einem Club arbeiten wirst. Das passt dann nicht wirklich mit dem angestrebten Beruf zusammen. ;-)
Ist immer eine Einzelfallentscheidung.

Zudem kann dir das weitere Ausüben der Nebentätigkeit untersagt werden, wenn z.B. die Noten bzw. Ergebnisse zu schwach sind und dadurch die Ausbildung gefährdet wird. Da sollte der Fokus dann auf diese gelegt werden.
EJ 2016
----
AL: Gelsenkirchen
FH: Gelsenkirchen


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Meteora und 7 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende