Seite 125 von 128

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Sa 14. Sep 2019, 22:06
von Miss Marple 2017
Hallo Polli,
du bist so nett und freundlich.

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Mo 30. Sep 2019, 18:09
von Hennessy
Hallo allerseits.
Die betroffenen werden es sicherlich bereits wissen, die verkehrsrecht klausur darf aufgrund eines fehlers bei nichtbestehen noch ein drittes Mal geschrieben werden ;D

Stimmt es, dass die widerholungsklausuren etwas großzügiger bewertet werden, vorallem wenn es mit den punkten knapp wird, angeblich um potenzielle widersprüche und somit Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden.
Wer weiß mehr?

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Mo 30. Sep 2019, 19:13
von ToWeg
Hennessy hat geschrieben:
Mo 30. Sep 2019, 18:09
Hallo allerseits.
Die betroffenen werden es sicherlich bereits wissen, die verkehrsrecht klausur darf aufgrund eines fehlers bei nichtbestehen noch ein drittes Mal geschrieben werden ;D

Stimmt es, dass die widerholungsklausuren etwas großzügiger bewertet werden, vorallem wenn es mit den punkten knapp wird, angeblich um potenzielle widersprüche und somit Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden.
Wer weiß mehr?

Hi,

nein das stimmt nicht.

Liebe Grüße

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Mo 30. Sep 2019, 19:36
von Rantanplan
Nein. Der einzige Unterschied ist, dass 2 Dozenten die Klausur bewerten müssen, wenn jemand durchfällt.

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Di 1. Okt 2019, 08:55
von Sunwalk
Hennessy hat geschrieben:Hallo allerseits.
Die betroffenen werden es sicherlich bereits wissen, die verkehrsrecht klausur darf aufgrund eines fehlers bei nichtbestehen noch ein drittes Mal geschrieben werden ;D

Stimmt es, dass die widerholungsklausuren etwas großzügiger bewertet werden, vorallem wenn es mit den punkten knapp wird, angeblich um potenzielle widersprüche und somit Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden.
Wer weiß mehr?
Nicht nur der inhaltliche Fehler ist interessant, unser Dozent hat 5 Stunden gebraucht um eure Klausur auszuformulieren. Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Sa 5. Okt 2019, 20:37
von Dennis219
Hallo wir aus dem EJ19 sind grad auf der Suche nach ner Wohnung in Brühl, immoment für 2 Personen. Kennt jemand was bzw weiß jemand wo man da am besten schaut?

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Sa 5. Okt 2019, 21:54
von MICHI
Dennis219 hat geschrieben:Hallo wir aus dem EJ19 sind grad auf der Suche nach ner Wohnung in Brühl, immoment für 2 Personen. Kennt jemand was bzw weiß jemand wo man da am besten schaut?
Ausschließlich den Wohnungsmarkt unter Suche/Biete dafür nutzen.

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Mo 7. Okt 2019, 14:51
von Hennessy
Was wird alles während der Ausbildung in der personalakte angelegt?

Ich möchte mich bei einer anderen Behörde bewerben und die werden die perso-alte anfordern.

- Stehen da die bewertungen der praktika drin?
- verspätungen? Krankentage?

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Mo 7. Okt 2019, 16:35
von Criss_mitchel
Ob sie die Akte anfordern oder nicht ist egal.
Die andere Behörde wird sich so oder so über dich informieren.

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Di 8. Okt 2019, 15:07
von Hennessy
Ja gut danke.

Aber was in einer personalakte während der Ausbildung steht wollt ich noch erfahren.
Befinde mich ja nur im studium und hab 2 monate praktikum hinter mir.

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Mi 16. Okt 2019, 21:41
von Foasi
Wie viele wurden an euren Standorten entlassen ?

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Mi 16. Okt 2019, 21:52
von Highway85
Habe was von 45(?) in D'dorf gehört :o

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Mi 16. Okt 2019, 23:07
von Sunwalk
Rund 30 in GE


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Mi 16. Okt 2019, 23:45
von palmair
Moin,

10 in Herne und 13 in Dortmund :/

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Verfasst: Mi 23. Okt 2019, 22:51
von lawmen
Hallo liebe Kollegen,

das GS ist ja mittlerweile erfolgreich abgeschlossen und der Stern rückt wieder einen Schritt näher! Jetzt stehen für uns bald das erste Fachgespräch und die beiden Kombi-Klausuren an.

Wie läuft bei euch die Vorbereitung darauf? Habt ihr schon viel gelernt bzw. Wurde bei euch im Unterricht schon viel behandelt?

Beste Grüße

:hallo: