Einstellungsjahrgang 2018

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

ZwanzigAchtzehn
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 13:36
Wohnort: Pott

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon ZwanzigAchtzehn » Di 24. Okt 2017, 14:25

Ich hatte ein ähnliches Problem. Du musst dann einfach kreativ sein.
Vielleicht davor auch fleißig Überstunden machen und eifrig sein - bei mir hat es super funktioniert! :)
:sport:

Feuermond
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 09:14

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Feuermond » Di 24. Okt 2017, 14:33

Danke, für die Antworten.
Meinen Chef habe ich ja bereits gefragt.
O-Ton Chef:"Die Abteilung muss besetzt sein! Punkt!"

ZwanzigAchtzehn
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 13:36
Wohnort: Pott

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon ZwanzigAchtzehn » Di 24. Okt 2017, 14:51

Hast dazu eine PN ;)
:sport:

Avizor
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 22:39

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Avizor » Di 24. Okt 2017, 16:00

Hui meine Einladung für das AC kam auch heute! :-)

_annika_
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: So 29. Mai 2016, 14:07

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon _annika_ » Do 26. Okt 2017, 12:21

Hallo,
auch ich wollte mich für die vielen hilfreichen Tipps bedanken.
Ich hatte heute mit dem AC meinen letzten Auswahltag und habe einen ROW von 105,xxx erreicht.
Als Tipp von meiner Seite: Lest alles hier aufmerksam und kontaktiert euren EB, dann sollte kein Tag ein Problem darstellen.
EJ 2018 NRW

kdrdgncz
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Sa 26. Aug 2017, 21:04

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon kdrdgncz » Sa 28. Okt 2017, 11:43

Herzlichen Glückwunsch :)

Meine PÄU ist in knapp 3 Wochen. Da ich Brillenträger bin und meine Sehstärke ohne Brille wohl "Tagesform abhängig" sein soll (schlechter Tag knapp 30%, guter Tag 40%, bin 29), hoffe ich, dass alles an dem Tag gut geht.
EJ2018 NRW

tester

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon tester » Sa 28. Okt 2017, 20:50

kann man irgendwo nachlesen, wie die Anwärter in den letzten jahren nach dem Studium verteilt wurden?
mich würde interessieren, wie die Chancen stehen in münster unterzukommen.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25298
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 28. Okt 2017, 21:06

Aus den letzten Jahren lässt sich keine Regel für kommende Jahre ableiten. Grundsätzlich ist MS Punktebehörde.
:lah:

tester

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon tester » Sa 28. Okt 2017, 22:10

was hat das zu bedeuten? mir gehts nicht um Studium sondern danach

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25298
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 28. Okt 2017, 22:14

Das habe ich gelesen. Und auch beantwortet. Lies dir in Pollis 99 F&A mal den Fred Versetzungssystem durch, dann weißt du, was eine Punktebehörde ist.
:lah:

tester

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon tester » Sa 28. Okt 2017, 22:23

danke für den Hinweis. Also ist Münster für die ersten 4 Jahre nach dem Studium unwahrscheinlich, wenn nicht verheiratet oder Kinder, richtig? Ich sehe auch, dass man am meisten Punkte sammelt, je weiter man weg wohnt. Warum ist das so?

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25298
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 28. Okt 2017, 22:25

Weil das die Entfernungspunkte sind, weil du am meisten Strapazen, Zeit und Geld aufwenden musst, um zu deinen Lieben zu kommen.
:lah:

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17446
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Polli » Sa 28. Okt 2017, 22:37

Hi Tester,

by the way...
Warst du eigentlich schon bei (d)einem Einstellungsberater.
Falls nicht, möchte ich es dir ans Herz :hearts: legen.
Der Besuch lohnt sich. :ja:

viewtopic.php?f=25&t=19120

Münster hat übrigens sehr gute Einstellungsberater.

Gruß :polizei2:



Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

tester

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon tester » Sa 28. Okt 2017, 23:10

Aufgrund der weiten Entfernung: Nein. Ich werde das definitiv noch telefonisch nachholen. Aber manches kann man m.M.n. auch online erforschen bzw. klären (lassen :-D ) statt mit einem großen Fragebogen dahinzurennen, damit sie jedem Bewerber täglich den selben Käse erzählen müssen. Klar, deren Job, aber man muss es ja nicht ausreizen und völlig unvorbereitet in so ein Gespräch gehen. ;-) Aber danke für den Tipp, wahrnehmen werde ich das sicher noch! :zustimm:

tester

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon tester » Sa 28. Okt 2017, 23:13

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:
Sa 28. Okt 2017, 22:25
Weil das die Entfernungspunkte sind, weil du am meisten Strapazen, Zeit und Geld aufwenden musst, um zu deinen Lieben zu kommen.
Wer sagt denn, dass meine Wunschbehörde aus familiären Gründen eine solche ist? Klar liegt die Vermutung nahe, aber ich bin schon 4x in meinem Leben aus reinem Interesse der Stadt wegen umgezogen.


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende