Bewerber für das EJ 2018

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
Rochas288
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: Fr 20. Okt 2017, 15:52
Wohnort: NRW

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Rochas288 » Do 18. Jan 2018, 13:53

chris3795 hat geschrieben:[...]Wenn man beim Assesment Center ist, kriegt man ja auf jeden Fall einen ROW und sollte dann in die Liste "geeignet" fallen oder ? 2018 sollte es ja ähnlich sein wie 2017 :gruebel:
Man kann auch das AC nicht bestehen. Daher ist es auch realistisch, dass man trotz Teilnahme am AC nicht mehr berücksichtigt werden kann und daher nicht mehr „geeignet“ wäre.


Gruß

Alfonso R.
Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung. Am angenehmsten und in gleichem Maße liebenswert ist das Tätigsein.

Aristoteles (384-322), griech. Philosoph, Begründer d. abendländ. Philosophie

chris3795
Constable
Constable
Beiträge: 56
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 17:03
Wohnort: NRW

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon chris3795 » Do 18. Jan 2018, 14:41

Alles klar. Danke euch.
Mich hat dieser deutliche Unterschied jedenfalls überrascht. Hätte gedacht, dass es deutlich mehr "geeignete" Leute gibt.
Bewerber NRW 2019

Avizor
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 22:39

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Avizor » Sa 20. Jan 2018, 16:19

Heute nach gut 7 Wochen die VBM erhalten :-)

Kann also auch mal dauern...

Yobo
Cadet
Cadet
Beiträge: 35
Registriert: Di 21. Jul 2009, 00:00

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Yobo » So 21. Jan 2018, 13:08

Jemand zufällig morgen in Düsseldorf beim AC?

Anwärter2018
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 13:35

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Anwärter2018 » Di 23. Jan 2018, 21:51

Hallo zusammen,

kurze Frage:

Bin jetzt zum dritten mal zur PÄU eingeladen worden. Bei den letzten beiden Terminen musste ich erneut den Sehtest wiederholen.

Ist dies notwendig oder kann ich den Mitarbeiterinnen mitteilen, dass ich den Sehtest bereits zwein mal wiederholt habe?

Vielen Dank für Eure Antworten!

Gruß,

Anwärter2018

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1507
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Bones65 » Di 23. Jan 2018, 21:54

Du musst den Sehtest erneut machen.
Lediglich die Gesichtsfelduntersuchung entfällt.
:snoopy:

Maggy
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 23:38

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Maggy » Mi 24. Jan 2018, 15:56

Hallo Leute,

ich durchlaufe dieses Jahr das Bewerbungsverfahren nochmal neu. Hatte letztes Jahr 93, XXX Punkte. Wisst ihr vielleicht, ob man die Punkte vom letzten Jahr übernehmen kann, fallls die vom diesem Jahr noch schlechter ausfallen sollten? :gruebel:
Und noch eine Frage, ist der erste Vor-Ort-Tag in Münster immer der Pc Test oder kann es auch das Assessment Center sein. Aus der Einladung kann ich dies nicht entnehmen aber gehe vom Pc Test aus. :lupe:

LG und danke schonmal für die Antworten :polizei3:

Holter-Bube
Constable
Constable
Beiträge: 96
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 17:45
Wohnort: Im Herzen von Ostwestfalen

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Holter-Bube » Mi 24. Jan 2018, 16:05

Maggy hat geschrieben:
Mi 24. Jan 2018, 15:56
Hallo Leute,

ich durchlaufe dieses Jahr das Bewerbungsverfahren nochmal neu. Hatte letztes Jahr 93, XXX Punkte. Wisst ihr vielleicht, ob man die Punkte vom letzten Jahr übernehmen kann, fallls die vom diesem Jahr noch schlechter ausfallen sollten? :gruebel:
Und noch eine Frage, ist der erste Vor-Ort-Tag in Münster immer der Pc Test oder kann es auch das Assessment Center sein. Aus der Einladung kann ich dies nicht entnehmen aber gehe vom Pc Test aus. :lupe:

LG und danke schonmal für die Antworten :polizei3:
In der Regel ist man beim zweiten Versuch erfolgreicher als beim ersten Mal. Ich würde dir raten es nochmals so zu versuchen.
Der erste Test ist immer der PC-Test. Mit dem Bestehen qualifiziert du dich für das weitere Verfahren. Dannach kann es je nach Stau im jeweiligen Bereich erst zum PÄD oder in das AC gehen.

Viel Erfolg!
EJ17
FH Bielefeld

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1507
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Bones65 » Mi 24. Jan 2018, 16:07

Das mit dem ROW geht (theoretisch). Zumindest war das 2016 so. Aber normalerweise verbessert man sich eigentlich immer, daher wird sich die Frage eigentlich nicht stellen.

Tag 1 ist IMMER der PC-Test. Lediglich AC und PÄU können schon mal gewechselt werden.
:snoopy:

LfK95
Cadet
Cadet
Beiträge: 29
Registriert: Mo 12. Sep 2016, 18:25

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon LfK95 » Mi 24. Jan 2018, 17:16

Wollte mal fragen welcher Besoldungsgruppe man als KA im ersten Jahr zugehört? Danke!

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1507
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Bones65 » Mi 24. Jan 2018, 17:37

Du erhältst Anwärterbezüge.

https://www.finanzverwaltung.nrw.de/sit ... 1.2018.pdf

Eingangsamt nach Ausbildung ist A9.

Und hier noch ein paar weitergehende Infos von Polli. Wie zu fast allem hat er auch dazu mal was geschrieben ;-)
viewtopic.php?f=25&t=63590
Zuletzt geändert von Bones65 am Do 25. Jan 2018, 03:12, insgesamt 1-mal geändert.
:snoopy:

Avizor
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 22:39

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Avizor » Mi 24. Jan 2018, 22:08

Hey, wisst ihr ob bei dem gelben Zahnarztformular noch irgendwas ausgefüllt werden muss / durchgestrichen? Oder ist es perfekt, wenn am Ende nur die Unterschrift drunter ist, weil alles ok? Will jetzt nicht, dass auf den letzten Metern noch Fehler passieren :-) Weil der Zahnarzt, dass nicht richtig ausfüllt oder sowas....

Benutzeravatar
Rochas288
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: Fr 20. Okt 2017, 15:52
Wohnort: NRW

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Rochas288 » Do 25. Jan 2018, 05:47

Avizor hat geschrieben:Hey, wisst ihr ob bei dem gelben Zahnarztformular noch irgendwas ausgefüllt werden muss / durchgestrichen? Oder ist es perfekt, wenn am Ende nur die Unterschrift drunter ist, weil alles ok? Will jetzt nicht, dass auf den letzten Metern noch Fehler passieren :-) Weil der Zahnarzt, dass nicht richtig ausfüllt oder sowas....
Also bei mir wurde eingetragen, dass die Weisheitszähne fehlen. Ansonsten wurde nichts eingetragen oder durchgestrichen. Daher würde ich an deiner Stelle mir keine Sorgen mehr machen. :-)


Gruß

Alfonso R.
Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung. Am angenehmsten und in gleichem Maße liebenswert ist das Tätigsein.

Aristoteles (384-322), griech. Philosoph, Begründer d. abendländ. Philosophie

Yellowstone
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: Di 9. Jan 2018, 19:08

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Yellowstone » Do 25. Jan 2018, 07:13

Ja die Weisheitszähne können weggestrichen werden, falls sie nicht da sind. Das ist unproblematisch.

Benutzeravatar
SinAy
Cadet
Cadet
Beiträge: 27
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 01:44
Wohnort: Arnsberg

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon SinAy » Do 25. Jan 2018, 11:10

Bei mir hat der Zahnarzt eingetragen, dass meine Weisheitszähne raus sind, meine Zähne versiegelt sind, und dass ich eine KST-Füllung habe. Auf Nachfrage beim PÄD wurde mir mitgeteilt, dass dies alles kein Problem darstellt. Im Gegenteil : da sehen die, dass du oft beim Arzt bist und dich um deine Beisser kümmerst.
Ich denke mal, solange du nicht die Zähne total kaputt hast oder schon welche fehlen (Weisheitszähne sind damit nicht gemeint), ist alles gut :zustimm:
1. Tag : Bestanden :zustimm:
2. Tag : Bestanden :flehan:
3. Tag : tauglich ohne Auflagen :applaus:

EZ erhalten :polizei2:


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende