Bewerber für das EJ 2018

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

BrandtMS
Cadet
Cadet
Beiträge: 38
Registriert: Di 18. Jul 2017, 19:50

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon BrandtMS » Do 22. Feb 2018, 13:39

Danke!:)
NRW
Tag 1: 12.10.17 99/103 :zustimm:
Tag 2: 18.10.2017 PDT :flehan:
Tag 3: 17.01.2018 100,361 :pfeif: :zustimm:

Benutzeravatar
Rochas288
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: Fr 20. Okt 2017, 15:52
Wohnort: NRW

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Rochas288 » Do 22. Feb 2018, 13:52

BrandtMS hat geschrieben:Danke!:)
In der EZ wird darauf explizit hingewiesen. :-)


Gruß

Alfonso R.
Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung. Am angenehmsten und in gleichem Maße liebenswert ist das Tätigsein.

Aristoteles (384-322), griech. Philosoph, Begründer d. abendländ. Philosophie

BrandtMS
Cadet
Cadet
Beiträge: 38
Registriert: Di 18. Jul 2017, 19:50

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon BrandtMS » Do 22. Feb 2018, 14:03

Auf die warte ich ja sehnsüchtig:)
NRW
Tag 1: 12.10.17 99/103 :zustimm:
Tag 2: 18.10.2017 PDT :flehan:
Tag 3: 17.01.2018 100,361 :pfeif: :zustimm:

kais1994
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Di 16. Mai 2017, 22:01

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon kais1994 » Do 22. Feb 2018, 17:28

Hallo, hätte mal eine allgemeine Frage an PK´s, PKA´s die damit Erfahrung haben. Ich bin derzeit Brillenträger und weiß von der Jahressperre und dem Gutachten. Wie sieht es jedoch aus, wenn ich als PKA angenommen bin. Dürfte ich ab dem Zeitpunkt meine Augen lasern lassen (in den Ferien natürlich) bzw nach dem Studium? Wie sieht es mit Operationen im Ausland aus (aus eigener Tasche selbstverständlich)?

Hoffe die ausgelernten können mir helfen ^^

Gruß

Benutzeravatar
Dimas
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 15:16

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Dimas » Do 22. Feb 2018, 20:07

Während des Studiums gar nicht.
Während der Verbeamtung auf Probe würde ich es auch nicht riskieren...
EJ 2017

Benutzeravatar
Rochas288
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: Fr 20. Okt 2017, 15:52
Wohnort: NRW

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Rochas288 » Do 22. Feb 2018, 20:14

kais1994 hat geschrieben:Hallo, hätte mal eine allgemeine Frage an PK´s, PKA´s die damit Erfahrung haben. Ich bin derzeit Brillenträger und weiß von der Jahressperre und dem Gutachten. Wie sieht es jedoch aus, wenn ich als PKA angenommen bin. Dürfte ich ab dem Zeitpunkt meine Augen lasern lassen (in den Ferien natürlich) bzw nach dem Studium? Wie sieht es mit Operationen im Ausland aus (aus eigener Tasche selbstverständlich)?

Hoffe die ausgelernten können mir helfen ^^

Gruß
Am Besten du rufst beim PÄD. Die können dir die besten Infos geben. Oder du kannst im Bewerberportal, falls du ein Benutzerkonto hast, eine Nachricht schicken. Man kriegt in der Regel zeitnah eine Antwort.


Gruß

Alfonso R.
Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung. Am angenehmsten und in gleichem Maße liebenswert ist das Tätigsein.

Aristoteles (384-322), griech. Philosoph, Begründer d. abendländ. Philosophie

Benutzeravatar
Dimas
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 15:16

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Dimas » Do 22. Feb 2018, 20:57

ist schon richtig was ich sagte ^^

Aber wegen des restlichen kann man gern den PÄD oder deinen EB fragen
EJ 2017

Benutzeravatar
Rochas288
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: Fr 20. Okt 2017, 15:52
Wohnort: NRW

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Rochas288 » Sa 24. Feb 2018, 11:14

Dimas hat geschrieben:ist schon richtig was ich sagte ^^
Habe es auch nicht verneint. :-)
Jedoch ist dem Fragesteller diese Angelegenheit vermutlich wichtig. Um eine zufriedenstellende Antwort zu erhalten, unabhängig von deiner Antwort, ist es ratsam meist solche Fragen an Verantwortliche zu stellen.


Gruß

Alfonso R.
Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung. Am angenehmsten und in gleichem Maße liebenswert ist das Tätigsein.

Aristoteles (384-322), griech. Philosoph, Begründer d. abendländ. Philosophie

kais1994
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Di 16. Mai 2017, 22:01

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon kais1994 » Sa 24. Feb 2018, 11:31

Habe meine EB gefragt und die meinte, dass die es mir nicht raten würde, da ich evtl länger ausfallen könnte und somit einzelne Module nicht bestehen könnte, aber klar verneint wurde meine Frage nicht.

Greti98
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 15:41

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Greti98 » Sa 24. Feb 2018, 17:05

Ich habe einen ROW von 97,06 erreicht.
Wird das für eine Einstellung 2018 reichen.

Gruß :polizei13:

davidas91
Constable
Constable
Beiträge: 65
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 11:33

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon davidas91 » Sa 24. Feb 2018, 18:28

kais1994 hat geschrieben:
Do 22. Feb 2018, 17:28
Hallo, hätte mal eine allgemeine Frage an PK´s, PKA´s die damit Erfahrung haben. Ich bin derzeit Brillenträger und weiß von der Jahressperre und dem Gutachten. Wie sieht es jedoch aus, wenn ich als PKA angenommen bin. Dürfte ich ab dem Zeitpunkt meine Augen lasern lassen (in den Ferien natürlich) bzw nach dem Studium? Wie sieht es mit Operationen im Ausland aus (aus eigener Tasche selbstverständlich)?

Hoffe die ausgelernten können mir helfen ^^

Gruß
Zwischen abgeschlossener Laser-Op (vorzugsweise PRK/LASEK) und Tag der Einstellung muss 1 Jahr vergangen sein. Während des Studiums hieße es dienstunfähig, was das für Ursachen hat, ka, vermutlich Entlassung? Jedenfalls würde ich es vor dem Studium machen, habe ich auch gemacht und habe keine Probleme gehabt, musst nur das Gutachten selber zahlen (200-400€).
NRW 2018

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 16988
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Polli » Sa 24. Feb 2018, 18:58

Greti98 hat geschrieben:
Sa 24. Feb 2018, 17:05
Ich habe einen ROW von 97,06 erreicht.
Wird das für eine Einstellung 2018 reichen.

Gruß :polizei13:
Hi Greti,

ja klar wird das reichen :!:
Aktuell reicht bereits ein ROW von 96,5 Punkten für eine Zusage :verweis: aus.
Siehe hier:
viewtopic.php?f=25&t=84411


Gruß und herzlichen Glückwunsch. :musik:

Polli (NRW)

Polli is wech - vom 29.05. - 19.06.18

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

Benutzeravatar
SinAy
Cadet
Cadet
Beiträge: 27
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 01:44
Wohnort: Arnsberg

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon SinAy » So 25. Feb 2018, 12:55

@Polli, weißt du, wann genau die Rangliste veröffentlicht wird? Die Rede ist ab März. Also können wir dann wohl schon ab Donnerstag unsere aktuelle Position in der Liste nachschauen? :polizei4:
1. Tag : Bestanden :zustimm:
2. Tag : Bestanden :flehan:
3. Tag : tauglich ohne Auflagen :applaus:

EZ erhalten :polizei2:

Nilstro
Constable
Constable
Beiträge: 68
Registriert: So 24. Mai 2015, 09:04

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Nilstro » So 25. Feb 2018, 13:04

Zitat aus Pollis Thread „Wie sind meine Einstellungschancen für 2018? Eine Prognose.“:

„Ab April 2018 habt ihr Zugriff auf eine Rangliste, wo ihr (als komplett geprüfte Bewerber) erkennen könnt, wo ihr jeweils steht...“
EJ18 ✓

Benutzeravatar
SinAy
Cadet
Cadet
Beiträge: 27
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 01:44
Wohnort: Arnsberg

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon SinAy » So 25. Feb 2018, 13:13

Im Bewerberportal steht nämlich ab März, deshalb wundere ich mich etwas :gruebel:
1. Tag : Bestanden :zustimm:
2. Tag : Bestanden :flehan:
3. Tag : tauglich ohne Auflagen :applaus:

EZ erhalten :polizei2:


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende