2.300 Einstellungen in NRW zum 1.9.2017 !

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Polli, Polli

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17610
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

2.300 Einstellungen in NRW zum 1.9.2017 !

Beitragvon Polli » Di 21. Feb 2017, 18:40

Hi Leute,

wie ich heute dem Radio entnehmen konnte, teilte unser Innenminister (IMK) Ralf Jäger mit, dass zum 1.9.2017 nicht
2.000 sondern 2.300 neue Kolleginnen und Kollegen eingestellt werden.

Hier weiter Infos:
https://www.gdp.de/gdp/gdpnrw.nsf/id/DE ... en&ccm=000


Gruß :polizei2:


ToWeg
Corporal
Corporal
Beiträge: 263
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 20:06

Re: 2.300 Einstellungen in NRW zum 1.9.2017!

Beitragvon ToWeg » Di 21. Feb 2017, 21:35

:zustimm: :zustimm: :zustimm:
:hallo: :hallo: :hallo:

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25793
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: 2.300 Einstellungen in NRW zum 1.9.2017!

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 21. Feb 2017, 22:16

Ähm...wenn Hr. Jäger und Hanne, die gerne Klatschen vor Gerichten kassieren, so im Mai wiedergewählt werden....oder?
:lah:

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17610
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 2.300 Einstellungen in NRW zum 1.9.2017!

Beitragvon Polli » Di 21. Feb 2017, 22:55

Hi Käpt´n,

meines Wissens sind die 2.300 Einstellungen bereits mit dem Landesfinanzminister Norbert Walter-Borjans besprochen.
Diese Stellen müssen (meines Wissens) noch im Landtag bei den Haushaltsberatungen verabschiedet werden.
Bei den aktuellen Mehrheitsverhältnissen - kein Problem....

Gruß :polizei2:


Benutzeravatar
Slogg
Corporal
Corporal
Beiträge: 330
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 16:34

Re: 2.300 Einstellungen in NRW zum 1.9.2017!

Beitragvon Slogg » Mi 22. Feb 2017, 08:38

Wohin mit den Leuten :polizei13: .
EJ 2016
----
Standort: Düsseldorf
FH: Mülheim

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25793
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: 2.300 Einstellungen in NRW zum 1.9.2017!

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 22. Feb 2017, 11:08

Fünf Mann auf den Bulli und ein Tutor.

Im KK wird es lustig.
:lah:

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6671
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: 2.300 Einstellungen in NRW zum 1.9.2017!

Beitragvon 1957 » Mi 22. Feb 2017, 11:43

Tja, es ist jetzt schon eng. Aber landesweit 100 Männekes mehr. Das bekommen wir hin. Fallen ja ohnehin einige durch.
Andererseits steht die erste Pensionierungswelle bevor.
Es wird noch enger.

Shakehunter
Cadet
Cadet
Beiträge: 27
Registriert: So 1. Jan 2017, 20:35

Re: 2.300 Einstellungen in NRW zum 1.9.2017!

Beitragvon Shakehunter » Mi 22. Feb 2017, 17:35

Unser Innenminister wird mir immer sympathischer :zustimm: :applaus: :applaus: :polizei1: Endlich mal gute Nachrichten !

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25793
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: 2.300 Einstellungen in NRW zum 1.9.2017!

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 22. Feb 2017, 22:35

Weil das ja auch eine Entscheidung des Medienministers ist... :polizei10:
:lah:

JL123
Constable
Constable
Beiträge: 41
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 17:00

Re: 2.300 Einstellungen in NRW zum 1.9.2017!

Beitragvon JL123 » Mo 27. Feb 2017, 16:35

Tja Käptn,
dann war da aber noch das kurze Intermezzo der Partei mit dem "C", die Einstellungszahlen auf 500 reduzierte.
Die Vorschläge zur Personalpolitik in NRW sind auch nicht überzeugend.

https://www.gdp.de/gdp/gdpnrw.nsf/id/DE ... -Signal?op

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6671
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: 2.300 Einstellungen in NRW zum 1.9.2017!

Beitragvon 1957 » Mo 27. Feb 2017, 16:45

JL123,

das waren andere Zeiten. Die anderen waren und sind nicht besser.
Gehandelt wird erst auf öffentlichen Druck.

JL123
Constable
Constable
Beiträge: 41
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 17:00

Re: 2.300 Einstellungen in NRW zum 1.9.2017!

Beitragvon JL123 » Mo 27. Feb 2017, 17:02

1957,


Na dann ist Herr Laschet mit "Polizeiverwaltungsassistenten" und Verschiebungen/ Personaöreduzierungen von GE und V zu K ja sicherlich bestens aufgestellt. :polizei13:

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6671
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: 2.300 Einstellungen in NRW zum 1.9.2017!

Beitragvon 1957 » Mo 27. Feb 2017, 17:21

Das "Konzept" ist sicher nicht ernst zu nehmen. Viel zu unklar. Ich glaube, L. ist keine ernsthafte Alternative.

Verschiebungen werden allerdings auch unter der jetzigen Regierung vorgenommen.
Die Sicherheitsprobleme sind vielfältig. 2300 sind ein Schritt in die richtige Richtung. Organisationsveränderungen sind aber trotzdem unerlässlich.

RafaelGomez
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2906
Registriert: Mi 17. Sep 2008, 00:00

Re: 2.300 Einstellungen in NRW zum 1.9.2017!

Beitragvon RafaelGomez » Mo 27. Feb 2017, 20:50

1957 hat geschrieben: Verschiebungen werden allerdings auch unter der jetzigen Regierung vorgenommen.
Die Sicherheitsprobleme sind vielfältig. 2300 sind ein Schritt in die richtige Richtung. Organisationsveränderungen sind aber trotzdem unerlässlich.
... zunächst vor allem für die Ausbildung. Da wird der operative Dienst wohl ausgedünnt werden (müssen), 'auf Halde' habt Ihr sicher kein Lehrpersonal. Dann auch Ausbildungsstätten aus- oder neu zu bauen. Zusätzliche Ausstattung vergleichsweise schnell zu beschaffen usw... Alles schaffbar. Ich wünsch n gutes Händchen bei dem umsetzenden Stabspersonal, und v a eine gute finanzielle Mehrausstattung.

blx
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mo 18. Mär 2013, 21:23

Re: 2.300 Einstellungen in NRW zum 1.9.2017!

Beitragvon blx » Do 2. Mär 2017, 08:29

Guten Morgen,

ist abzusehen, ob sich die Einstellungszahlen im Trend für die nächsten Jahre so halten werden?


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende