Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
Eisbär21
Cadet
Cadet
Beiträge: 23
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 11:01

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Eisbär21 » Mo 8. Okt 2018, 15:59

Karneval2004 hat geschrieben:
Mo 8. Okt 2018, 15:49
Hi ihr,

War von euch schonmal jemand auf der Genau mein Fall Seite in der Rubrik Rangordnungswert?
Bis vor kurzem konnte man da seinen ROW eingeben und man bekam angezeigt, auf welchem “Platz“ man sich gerade befindet

Gibt's nicht mehr! :flehan:

Weiß jemand zufällig den Grund?
Hi, meines Wissens nach wird der "ROW-Button" immer erst im kommenden Jahr (März/April? :gruebel: ) freigegeben, aber nagelt mich darauf jetzt nicht fest. :polizei13:

Vielleicht war der "vorherige Button" noch für das EJ '18
EJ '18

JaniLu
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Do 21. Dez 2017, 20:48

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon JaniLu » Mo 8. Okt 2018, 16:02

Karneval2004 hat geschrieben:
Mo 8. Okt 2018, 15:49
Hi ihr,

War von euch schonmal jemand auf der Genau mein Fall Seite in der Rubrik Rangordnungswert?
Bis vor kurzem konnte man da seinen ROW eingeben und man bekam angezeigt, auf welchem “Platz“ man sich gerade befindet

Gibt's nicht mehr! :flehan:

Weiß jemand zufällig den Grund?
Hi,

Das war die Rangliste für den Einstellungsjahrgang 2018.

Die Liste für 2019 wird erst nächstes Jahr wieder freigegeben.
NRW EJ 2018

Karneval2004
Cadet
Cadet
Beiträge: 16
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 21:55

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Karneval2004 » Mo 8. Okt 2018, 16:33

Ach so... :ja:
Ich dachte, dass wäre die für nächstes Jahr.
Hatte mich wohl gewundert, warum 2017 der letzte Jahrgang war, der angezeigt wurde.....
Schriftliche Bewerbung: 18.07.2018
1.Tag Münster PC-Test: 27.8.2018
2.Tag Düsseldorf AC: 17.09.2018
3.Tag Münster PÄU: 28.09.2018
Ich bin durch! :zustimm:

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17118
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Polli » Mo 8. Okt 2018, 22:44

Hi Karneval,

hier ein paar Infos zum Thema Rangordnungswert:

viewtopic.php?f=25&t=33051


Gruß :polizei2:

Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

Benutzeravatar
Thor87
Constable
Constable
Beiträge: 45
Registriert: Di 19. Jun 2018, 11:27
Wohnort: 33330

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Thor87 » Di 9. Okt 2018, 23:51

Info:

Auf der Homepage der Polizei 👮‍♀️
(Genau-mein-Fall) kann man sich schon für 2020 Bewerben!
Die Bewerbungsphase ist nun ganzjährig ☝🏼
Online BW: 22.06.18

1. PC-Test: :applaus: 27.09.18
2. PÄU: :applaus: 04.10.18
2. AC: :applaus: 17.10.18

DSA: Gold :applaus:
RSA: Silber: Ab den 29.10

ROW: 100.3xx

VB: :applaus: 7.11.18
EZ:
DAB:

benepolizei
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 17:30

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon benepolizei » Mi 10. Okt 2018, 19:10

Hallo liebes Forum,

bei der Bewerbung in NRW soll ja laut Basisformular 7 von allen Ärzten, bei denen man in den letzten drei Jahren war, eine Bescheinigung eingeholt werden. Ich habe mir mal meine Krankenakte von der Krankenversicherung zukommen lassen. Da sind bei mir folgende Arztbesuche gelistet:

  • Mehrere Zahnarztbesuche (Kontrolle und Kariesbehandlung)
  • Verhaltenstherapie (Soziale Phobie + Anpassungsstörung)
  • Mehrere Hausarztbesuche, weil ich mir Krankheiten eingeredet habe. Dabei wurden die Diagnosen "Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten", "Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet" und "Faszikulation" (Muskelzucken) als gesichert gestellt
  • Ein Besuch beim Kardiologen aus dem gleichen Grund (ohne Befund)
  • Ein Besuch beim Neurologen aus dem gleichen Grund (auch ohne Befund)
  • Mehrere Besuche beim Dermatologen wegen Hautkrebsvorsorge und erblich bedingtem Haarausfall
  • Zwei Besuche beim Chirurgen (1x Verstauchung und Zerrung des Sprunggelenkes, 1x Überanspruchung des Knies)
  • Ein Besuch beim Augenarzt
  • Ein Aufenthalt in der Notaufnahme wegen Thromboseverdacht (unbestätigt)

Meine Frage lautet nun: Muss ich von jedem Arzt eine Bescheinigung einholen, oder reicht es wenn ich zum Hausarzt gehe und dann ggf. auf Nachfrage der Polizei Bescheinigungen von einzelnen Ärzten nachsende?

Ich habe übrigens nur noch bis zum 19. Oktober Zeit, die Unterlagen einzureichen.

(Ok, nun wird's allmählich peinlich :polizei10: Tut mir leid, dass ich hier so viel Chaos stifte. Ich hoffe jetzt habe ich meinen Beitrag im richtigen Thread gespostet und man kann die beiden anderen Beiträge von mir wieder löschen)

Benutzeravatar
Luck4600
Cadet
Cadet
Beiträge: 22
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 11:16
Wohnort: Kreis Unna

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Luck4600 » Mi 10. Okt 2018, 19:16

Ja von allen Ärzten von denen du in den letzten drei Jahren behandelt worden bist. So wie es auf dem Formular steht. Solltest du alle aufgelisteten Behandlungen in den letzten drei Jahren gehabt haben, wünsche ich dir jetzt schon mal viel Spaß. ;D :polizei3:

Gruß, Luca
EJ 2019(NRW/HE/RLP/ZOLL)
NRW Beworben: 24.06.18 :zustimm: :computer:
    1. Tag: 117/124 (27.09.18) :zustimm:
      2. Tag: PÄU
      08.10.: Entscheidung ausgesetzt (kard. Abklärung) :pfeif: :sleeping: 19.10.: Befund eingereicht
        3. Tag: :?:

        Benutzeravatar
        Sunwalk
        Cadet
        Cadet
        Beiträge: 26
        Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:44

        Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

        Beitragvon Sunwalk » Mi 10. Okt 2018, 19:16

        Grade zurück aus Münster vom PC-Test. 114/125 , drücke allen die noch ran müssen die Daumen ! :)


        Gesendet von iPhone mit Tapatalk
        "Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen."

        EJ 2019:
        PC-Test: 10.10.2018 :applaus: (114/125)
        AC: 04.12.2018 ???
        PÄU: ???

        Highway85
        Cadet
        Cadet
        Beiträge: 20
        Registriert: Do 4. Okt 2018, 09:51

        Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

        Beitragvon Highway85 » Mi 10. Okt 2018, 19:18

        Ich möchte ja hier nichts schwarz malen, aber Hypochondrie und/oder Soziophobie dürften dich spätestens beim Arzt, wenn nicht sogar in der Vorauswahl raushauen ...
        PC: :zustimm: PÄU: :zustimm: AC: :zustimm:

        Benutzeravatar
        MICHI
        Stellv. Administrator
        Stellv. Administrator
        Beiträge: 15038
        Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

        Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

        Beitragvon MICHI » Mi 10. Okt 2018, 19:23

        Gruß
        MICHI


        Take care and have fun!

        Jonny123
        Cadet
        Cadet
        Beiträge: 4
        Registriert: Fr 17. Aug 2018, 15:13

        Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

        Beitragvon Jonny123 » Fr 12. Okt 2018, 00:19

        So, ich habe es dann auch geschafft :hallo:
        Tag 1 (PC-Test) und Tag 2 (AC) hab ich hinter mir, leider nicht so wie ich wollte, aber erstmal abwarten.
        ROW 91,*** was denkst ihr, wie stehen die Chancen? :/
        Mir wurde dort gesagt, dass für 2019 2400 Bewerber eingestellt werden.

        Maresa00
        Cadet
        Cadet
        Beiträge: 9
        Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:28

        Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

        Beitragvon Maresa00 » Fr 12. Okt 2018, 07:32

        Hey :)
        ist doch schonmal super, überhaupt soweit gekommen zu sein. :)
        Darf man fragen, woran es gelegen hat?
        Und ich denke, du hast trotzdem gute Chancen, da der ROW dieses Jahr auch nicht höher war und nächstes Jahr ja noch mehr Leute eingestellt werden.
        PC- und Wiener Test: :zustimm:
        Assessment Center: :zustimm:
        Arzt: :zustimm:

        ROW von 105,87 - ebenfalls durch :polizei1:

        Highway85
        Cadet
        Cadet
        Beiträge: 20
        Registriert: Do 4. Okt 2018, 09:51

        Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

        Beitragvon Highway85 » Fr 12. Okt 2018, 07:33

        Deine Chancen kannst du dir ja anhand der letzten Jahre ganz gut selbst ausrechnen. Wirst wohl noch eine ganze Weile bis zu deiner Zusage warten müssen, aber, wenn du die Zeit hast, sollte es klappen.

        Weniger Bewerber (Gerücht) + mehr Einstellungen = niedrigerer ROW

        Auch den schon mal eingebrachten Standpunkt, dass unser Schulsystem dieses Jahr urplötzlich einen Haufen Einsteins auspuckt, die dann auch alle noch Polizisten werden wollen, halte ich für zweifelhaft.
        Die Qualität der Bewerber wird, im Schnitt, jedes Jahr in etwa gleich sein.

        Ich habe das Problem, dass ich 3 Monate Kündigungsfrist zum Quartalsende habe. Das bedeutet ich brauche eine Zusage vor dem 31. März, um nicht ins Blaue hinein zu kündigen.

        Ich drück dir die Daumen. Wird schon :zustimm:
        PC: :zustimm: PÄU: :zustimm: AC: :zustimm:

        Benutzeravatar
        CHRiS.96
        Constable
        Constable
        Beiträge: 72
        Registriert: Mo 2. Nov 2015, 12:23
        Wohnort: NRW

        Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

        Beitragvon CHRiS.96 » Fr 12. Okt 2018, 08:56

        Highway85 hat geschrieben:
        Fr 12. Okt 2018, 07:33
        Deine Chancen kannst du dir ja anhand der letzten Jahre ganz gut selbst ausrechnen. Wirst wohl noch eine ganze Weile bis zu deiner Zusage warten müssen, aber, wenn du die Zeit hast, sollte es klappen.

        Weniger Bewerber (Gerücht) + mehr Einstellungen = niedrigerer ROW

        Auch den schon mal eingebrachten Standpunkt, dass unser Schulsystem dieses Jahr urplötzlich einen Haufen Einsteins auspuckt, die dann auch alle noch Polizisten werden wollen, halte ich für zweifelhaft.
        Die Qualität der Bewerber wird, im Schnitt, jedes Jahr in etwa gleich sein.

        Ich habe das Problem, dass ich 3 Monate Kündigungsfrist zum Quartalsende habe. Das bedeutet ich brauche eine Zusage vor dem 31. März, um nicht ins Blaue hinein zu kündigen.

        Ich drück dir die Daumen. Wird schon :zustimm:
        Selbiges Problem besteht bei mir ebenfalls. Ich hoffe mal, dass ich vor dem 31.3. etwas schriftliches habe! :zustimm:
        Bewerber NRW - EJ 2019

        RSA Bronze - CHECK :zustimm:
        Sportabzeichen - CHECK :zustimm:
        PC-Test - 11.07. - 102/116 :zustimm: Wiener-Test : :zustimm:
        AC - Bestanden :zustimm:
        PÄU - Tauglich :zustimm:

        ROW --> 107,9xx

        Iluvmoney5
        Cadet
        Cadet
        Beiträge: 22
        Registriert: Mi 29. Nov 2017, 13:59

        Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

        Beitragvon Iluvmoney5 » Fr 12. Okt 2018, 11:16

        Luck4600 hat geschrieben:
        Mi 10. Okt 2018, 19:16
        Ja von allen Ärzten von denen du in den letzten drei Jahren behandelt worden bist. So wie es auf dem Formular steht. Solltest du alle aufgelisteten Behandlungen in den letzten drei Jahren gehabt haben, wünsche ich dir jetzt schon mal viel Spaß. ;D :polizei3:

        Gruß, Luca
        Hier im Forum hieß es, dass es ausreicht, wenn der Hausarzt alles aufüllt?
        Also auf dem 7. Formular hat mein Hausarzt alle meine Arztbesuche zusammegefasst und sie notiert! Ist das jetzt ein Ausschlussgrund?


        Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

        Wer ist online?

        Mitglieder in diesem Forum: chris3795, Mr.Theap und 11 Gäste



        • Neue Mitglieder

        • Top Poster

        • CopZone Spende