Einstellungsjahrgang 2019

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Highway85
Constable
Constable
Beiträge: 73
Registriert: Do 4. Okt 2018, 09:51
Wohnort: Remscheid

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Highway85 » Fr 26. Okt 2018, 15:55

Hey Leute, hätte auch mal eine Frage bezüglich des AC.

War heute da und habe für das AC selber 103 Punkte bekommen und als Gesamt ROW dann 102,9xx

Frage mich ob das überhaupt sein kann, weil ich immer von dieser 1/3 zu 2/3 Regel ausgegangen bin

Hatte im pc Test 119 und müsste MEINER Meinung nach also eher so um die 108 insgesamt haben

Lg und allen viel Erfolg
NRW - EJ 2019

Maresa00
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:28

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Maresa00 » Fr 26. Okt 2018, 18:07

Das geht nach nem eigenen Schema. War bei mir auch so. Hatte im PC Test auch 113 Punkte insgesamt und dann im AC einen Wert von 106 und im Endeffekt dann 105,87
PC- und Wiener Test: :zustimm:
Assessment Center: :zustimm:
Arzt: :zustimm:

ROW von 105,87 - ebenfalls durch :polizei1:

Yellowstone
Cadet
Cadet
Beiträge: 30
Registriert: Di 9. Jan 2018, 19:08

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Yellowstone » Fr 26. Okt 2018, 19:50

Im PC Test gibt es auch zwei Werte einen für Logik einen für Sprache. Die werden auch unterschiedlich gewichtet. Vermutlich war einer der Werte auch entsprechend schlechter.

Highway85
Constable
Constable
Beiträge: 73
Registriert: Do 4. Okt 2018, 09:51
Wohnort: Remscheid

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Highway85 » Fr 26. Okt 2018, 21:55

Alles schön und gut, ich will mich mit einem ROW von 102,9 auch definitiv nicht beklagen :polizei1:

Aaaaber: Wie aus 112/126(PC) uns 103(AC) dann eine 102,9 wird ist mir irgendwie schleierhaft :gruebel:
NRW - EJ 2019

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Bones65 » Fr 26. Okt 2018, 22:16

Highway85 hat geschrieben:
Fr 26. Okt 2018, 21:55
Alles schön und gut, ich will mich mit einem ROW von 102,9 auch definitiv nicht beklagen :polizei1:

Aaaaber: Wie aus 112/126(PC) uns 103(AC) dann eine 102,9 wird ist mir irgendwie schleierhaft :gruebel:
Letztendlich wirst du es nicht erfahren.
:snoopy:

Benutzeravatar
Thor87
Constable
Constable
Beiträge: 81
Registriert: Di 19. Jun 2018, 11:27
Wohnort: 33330

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Thor87 » Fr 26. Okt 2018, 22:17

Highway85 hat geschrieben:
Fr 26. Okt 2018, 21:55
Alles schön und gut, ich will mich mit einem ROW von 102,9 auch definitiv nicht beklagen :polizei1:

Aaaaber: Wie aus 112/126(PC) uns 103(AC) dann eine 102,9 wird ist mir irgendwie schleierhaft :gruebel:
Ich denken, vielleicht gibt es nachdem die Punkte und das Ergebnis ermittelt wurden, eine Art korrigierung bzw. Anpassung.

Die Jury, ausgebildete Psychologen, geben eine Art Einschätzung und persönliche Beurteilung die vielleicht unabhängig in dem Punktesystem einfließen... :polizei13:

Ist nur eine Vermutung von mir :gruebel:

Hatte übrigens beim PC-Test ein Ergebnis von 92/96 und im AC 101

ROW: 100.3XX
ROW: 100.3xx :ja:

VB: 7.11.18 :zustimm:
EZ: 29.11.18 :zustimm:
DAB: 30.07.19 Wunschort :flehan:

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17423
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Polli » Sa 27. Okt 2018, 00:15

Highway85 hat geschrieben:
Fr 26. Okt 2018, 21:55
Alles schön und gut, ich will mich mit einem ROW von 102,9 auch definitiv nicht beklagen :polizei1:

Aaaaber: Wie aus 112/126(PC) uns 103(AC) dann eine 102,9 wird ist mir irgendwie schleierhaft :gruebel:
Hi Highway85,

du hast da einen Denkfehler.

Am Tag des AC bekommt man zum Schluss seinen vorläufigen Gesamt-ROW genannt.

In deinem Fall wurden die Punkte des ersten Tages mit den Punkten des AC-Tages zusammengeführt

und das ergab dann insgesamt den vorläufigen ROW von 103 Punkten.

Dieser wurde dann vom Auswahldienst in den Tagen danach mit spitzem Bleistift gerechnet und ergab dann
den exakten Wert von 102,9 Punkten - Gesamtwert.

Sofern du die polizeiärztliche Untersuchung hinter dir hast und die noch erforderlichen Unterlagen eingereicht hast, bekommst du deine Einstellungszusage. Und das zählt. :zustimm:

Gruß :polizei2:

Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17423
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Polli » Sa 27. Okt 2018, 00:22

ALights91 hat geschrieben:
Mi 24. Okt 2018, 19:47
Als ich meine polizeiärztliche Untersuchung hatte, waren auch alle super nett und haben einen nochmal richtig motiviert.

Wer behauptet, dass dort Personen arbeiten, die einen absichtlich durchfallen lassen wollen oder nach Gründe suchen einen rauszuwerfen: Das ist der größte Schwachsinn. Hatte mit jedem dort ein nettes Pläuschen. :polizei1:

Hi Leute,

hier meine Gedanken zum polizeiärztlichen Dienst :onceldoc: , die ich bereits im Jahre 2004 gepostet habe:
viewtopic.php?t=7260&sid=6486fcdaa01e64 ... 332aec7bd0

Zum Polizeiberuf :polizei14: gehören gewisse gesundheitlichen Voraussetzungen, die in der Polizeidienstvorschrift 300
(PDV 300) geregelt sind.
Die KollegInnen des PÄD müssen sich danach richten und machen ihren Job.

Will heißen, wenn jemand polizeidienstuntauglich ist, dann nicht aus Willkür, sondern weil er/sie die gesundheitlichen
Voraussetzungen nicht erfüllt.

In diesem Sinne... :polizei2:


Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

Benutzeravatar
Thor87
Constable
Constable
Beiträge: 81
Registriert: Di 19. Jun 2018, 11:27
Wohnort: 33330

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Thor87 » Sa 27. Okt 2018, 09:09

Polli hat geschrieben:
Sa 27. Okt 2018, 00:15
Highway85 hat geschrieben:
Fr 26. Okt 2018, 21:55
Alles schön und gut, ich will mich mit einem ROW von 102,9 auch definitiv nicht beklagen :polizei1:

Aaaaber: Wie aus 112/126(PC) uns 103(AC) dann eine 102,9 wird ist mir irgendwie schleierhaft :gruebel:
Hi Highway85,

du hast da einen Denkfehler.

Am Tag des AC bekommt man zum Schluss seinen vorläufigen Gesamt-ROW genannt.

In deinem Fall wurden die Punkte des ersten Tages mit den Punkten des AC-Tages zusammengeführt

und das ergab dann insgesamt den vorläufigen ROW von 103 Punkten.

Dieser wurde dann vom Auswahldienst in den Tagen danach mit spitzem Bleistift gerechnet und ergab dann
den exakten Wert von 102,9 Punkten - Gesamtwert.

Sofern du die polizeiärztliche Untersuchung hinter dir hast und die noch erforderlichen Unterlagen eingereicht hast, bekommst du deine Einstellungszusage. Und das zählt. :zustimm:

Gruß :polizei2:

Das kann aber auch nicht sein!
Ich habe beide Ergebnisse sofort bekommen :gruebel:

Wie dem auch sei, wir werden es wohl nie erfahren...

Lg & ein tolles Wochenende
ROW: 100.3xx :ja:

VB: 7.11.18 :zustimm:
EZ: 29.11.18 :zustimm:
DAB: 30.07.19 Wunschort :flehan:

Cop_AC
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Do 1. Mär 2018, 20:12

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Cop_AC » Sa 27. Okt 2018, 15:43

Hab meinen row auch sofort bekommen.

DaKos
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: So 24. Jun 2018, 10:25

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon DaKos » Sa 27. Okt 2018, 21:02

benji23598 hat geschrieben:
Fr 26. Okt 2018, 12:36
Hi Leute.

ich bin neu hier und wollte mich halt über all wo es geht Informieren ;D, wegen meinem AC-Termin , der bei mir in 4 tagen ansteht.
Habt ihr evtl Tipps , wie man sich am besten vorbereiten kann. Ich war auch schon bei meiner zuständigen Einstellungs Beraterin und diese hat mir im groben halt erklärt , wie es im AC genau abläuft. Sie meinte auch ich soll mir keine sorgen machen , weil wenn ich wie heute dort auftrete sollte dies dann kein Problem werden :ja: . Trotzdem ist man halt nervös und ich würde mich halt gerne am besten vorbereiten.
Für jede Hilfe wär ich sehr dankbar :flehan: ;D

Gruß Benjamin
Habe da ein, zwei Tipps für dich^^.

Für die Postkorbaufgabe: Nimm dir einen Freund/Verwandten etc. und spiele mal so eine typische, hektische Bürosituation durch (Telefon klingelt, Terminplaner aktualisieren aufgrund der Telefonanrufe, Infos weiterleiten, Notizen zum Telefongespräch machen, einen Aufgabenordner machen den du bearbeitest falls das Telefon nicht kilingelt (am besten dein Partner gibt dir zwischen den "Anrufen immer mal so 15 Sekunden Zeit)).

Ich bin da letztes Jahr "ins kalte Wasser" geschmissen worden^^.

Für den Kurzvortrag: Versuche dich an die Uhr zu halten, nicht zu kurz nicht zu lang halten^^.

Für's Interview: Nicht verstellen! Sei ganz normal (denk dir einfach innerlich dass du mit langjährigen Bekannten/Freunden redest).

Konfliktgespräch: Sei dir bewusst - du kannst mit Argumenten nicht "gewinnen". Der/diejenige hat immer "ausflüchte". Versuche da eher "empatisch" zu sein, aber dennoch bestimmend (ganz wichtig).

Hoffe das hilft ein bisschen. (Alles natürlich ohne Gewähr etc.^^)

Benutzeravatar
CHRiS.96
Constable
Constable
Beiträge: 95
Registriert: Mo 2. Nov 2015, 12:23
Wohnort: NRW

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon CHRiS.96 » Di 30. Okt 2018, 08:48

Gestern habe ich meine Einladung zum AC erhalten. Am 14.11. im RTZ Linnich! :zustimm: :zustimm:
Bewerber NRW - EJ 2019
End-ROW --> 107,974 :zustimm:
30.7.19 - DAB --> Wunschort erhalten :flehan:

Benutzeravatar
ALights91
Cadet
Cadet
Beiträge: 23
Registriert: Do 18. Okt 2018, 05:37

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon ALights91 » Di 30. Okt 2018, 12:01

Habe leider immer noch nicht den gelben Schein erhalten. Es sind mittlerweile schon fast zwei Wochen seit dem Assessment Center vergangen und ich habe noch nichts von der Polizei gehört. :polizei10:
Vorsorglich habe ich jetzt einen Termin beim Zahnarzt am 07.11, damit der mein Gebiss schon mal "sanieren" kann. :mrgreen:

Habe diesbezüglich auch mit meiner Personalwerberin geschrieben. Sie teilte mir heute mit, dass die Kollegen in Münster wohl extrem viel zutun haben, da diese ja jetzt auch schon die ganzen Bewerbungsunterlagen für 2020 sichten müssen usw.
PC-Test: :zustimm: 110/125
PÄU: :zustimm: Diensttauglich ohne Auflage
AC: :zustimm: ROW 112,625
Einstellungszusage: 05.12.2018

B.L.Striker
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 14:35

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon B.L.Striker » Di 30. Okt 2018, 14:36

Hallo zusammen,

habe meine Unterlagen erfolgreich eingereicht und bin zum "Ersten" Tag eingeladen worden. Beim PC Test habe ich 96 Pkt. erreicht und musste nach dem Grammatiktest, leider nur mit nicht ausreichend, die Rückreise antreten.

Extremer Zeitdruck....jede nicht beantwortete Fragestellung wurde mit einem Fehler getadelt. Insofern ist "Vater Zeit" hier vorrangig zu üben. Da hilft auch kein Vorbereiten auf:
- BMI
- Belastungs EKG
- Kieferorthopädische Behandlung abschließen
- Sport- und Schwimmabzeichen beibringen
- Tatoo's entfernen :-)
- Führerschein für begleitendes Fahren absolvieren
- Arztnachweis einholen
- usw.

Habe jetzt allerdings festgestellt, dass das Zeitfenster für das Einstellungsjahr 2020 ganzjährig geöffnet wurde. Ich mache jetzt zunächst mein ABI fertig und versuche es auf jeden Fall noch einmal.

Ciao, bis bald in dieser Runde.

Karneval2004
Cadet
Cadet
Beiträge: 25
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 21:55

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Karneval2004 » Di 30. Okt 2018, 15:35

Glaube auch, dass in Münster gerade Landunter ist.
Habe den Zahnarzt Zettel hingeschickt und bekam die Antwort im Bewerberkonto, dass ich mich bitte gedulden solle, da es gerade extrem viel zu tun gibt!
Schriftliche Bewerbung: 18.07.2018
1.Tag Münster PC-Test: 27.8.2018
2.Tag Düsseldorf AC: 17.09.2018
3.Tag Münster PÄU: 28.09.2018
Ich bin durch! :zustimm:


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende