Einstellungsjahrgang 2019

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Polli, Polli

Benutzeravatar
Sunwalk
Corporal
Corporal
Beiträge: 305
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:44

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Sunwalk » Do 29. Nov 2018, 16:27

Iluvmoney5 hat geschrieben:
Do 29. Nov 2018, 16:16
Ich weiß, wenn man Raus ist, ist man Raus Ende aus, allerdings hatte ich da halt ein Fünkchen Hoffnung gehabt, dass man da noch was machen könnte. Diese Hoffnung ist nun leider auch weg. Naja dann sollte es halt nicht gewesen sein. Finde ich einfach sehr schade, dass man einen sehr motivierenden, leidenschaftlichen Bewerber wie mich wegen einem Punkt nicht zulassen kann. Das ist grad einfach nur ärgerlich und frustrierend.

Falls jemand dennoch eine Lösung hat oder irgend eine Hilfe, ich wäre sehr sehr dankbar, andernfalls werde ich das Kapitel Polizei bis auf weiteres beenden, da ich es mir nicht leisten kann, noch bis 2020 zu warten. Hat mich dennoch gefreut, mit euch zu kommunizieren. Ich wünsche jeden nur das Beste und ich hoffe ihr packt das.
Ist zwar sch*****, aber lass dir von nem 30 jährigen, der Ausbildung, Studium & Selbständigkeit hinter sich hat gesagt sein: Es ist nie zu spät. Ich habe mich jetzt auch erst beworben, du kannst in NRW bis du 37 bist jedes Jahr nen Angriff starten. Also Mund abwischen, überlegen was du das Jahr machen willst (was eine Alternative wäre die du dir für dein Leben vorstellen kannst) und wenn der Wunsch zur Polizei zu gehen immernoch so dringend ist, direkt für 2020 bewerben (Bewerbung ganzjährig geöffnet).

Alles Gute für dich weiterhin, Leben geht weiter.

DerPolizist2
Cadet
Cadet
Beiträge: 25
Registriert: Do 29. Nov 2018, 17:04

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon DerPolizist2 » Do 29. Nov 2018, 17:21

Hi,

Ich hatte letzte Woche den letzten Tag meines EAV beim Polizeiarzt. Mein ROW beträgt 93,9xx. Hab ein bisschen Angst dass es nicht reichen könnte.. was haltet ihr davon?

Jannik3776
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Do 29. Nov 2018, 18:29

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Jannik3776 » Do 29. Nov 2018, 18:41

Hey Leute,

ich habe meine Vorbehaltsmitteilung erhalten, jetzt soll ich noch einige Unterlagen einreichen, die ich längst schon zu Beginn eingereicht habe. Naja ist ja auch egal, mir geht es gerade um
-Prüfkarte Deutsches Sportabzeichen (Nachweis 3000m-Lauf)
Also ich habe ein Sportabzeichen Silber aufdem ich aber nichts von einem 3000m Lauf finde, ich habe diesen aber gemacht. Meines Wissens ist das doch sowieso Pflicht bei dem Sportabzeichen oder irre ich mich ? Habt ihr eventuell das selbe Problem und könnt mir weiterhelfen?

Eine Sache hätte ich da noch, wo kann ich das Führungszeugniss beantragen?

Ich bedanke mich schonmal im Voraus !!
LG

Benutzeravatar
Lebboni
Corporal
Corporal
Beiträge: 214
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 09:54

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Lebboni » Do 29. Nov 2018, 19:49

Jannik3776 hat geschrieben:
Do 29. Nov 2018, 18:41
Hey Leute,

ich habe meine Vorbehaltsmitteilung erhalten, jetzt soll ich noch einige Unterlagen einreichen, die ich längst schon zu Beginn eingereicht habe. Naja ist ja auch egal, mir geht es gerade um
-Prüfkarte Deutsches Sportabzeichen (Nachweis 3000m-Lauf)
Also ich habe ein Sportabzeichen Silber aufdem ich aber nichts von einem 3000m Lauf finde, ich habe diesen aber gemacht. Meines Wissens ist das doch sowieso Pflicht bei dem Sportabzeichen oder irre ich mich ? Habt ihr eventuell das selbe Problem und könnt mir weiterhelfen?

Eine Sache hätte ich da noch, wo kann ich das Führungszeugniss beantragen?

Ich bedanke mich schonmal im Voraus !!
LG
Die 3.000m sind keine Pflicht für das DSA, sind jedoch für eine Einstellung erforderlich. Am besten mal bei deinem Verein/Prüfer nachfragen, wo du die Prüfung abgelegt hast.

Das Führungszeugnis kannst du beim Bürgerservice deiner Stadt beantragen. Hatte damals in der VHM auch einen Vordruck mit der Adresse von Münster, zu welcher das Führungszeugnis geschickt werden soll.
Einstellungsjahrgang NRW 2017

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17600
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Polli » Do 29. Nov 2018, 21:59

Hi DerPolizist2,

diese Zeilen hatte ich auf Seite 45 dieses Threads einem anderen User geschrieben.
Dein ROW wird reichen. :zustimm:

Gruß :polizei2:



Polli hat geschrieben:
So 18. Nov 2018, 23:41
Jonny123 hat geschrieben:
So 18. Nov 2018, 22:22
Hey Leute,

ich habe den Bewerbungsablauf nun auch erfolgreich komplett beendet, ich war bzw. bin echt noch skeptisch wegen meinem „niedrigen“ ROW von 91,xxx doch am Ende meines letzten Tages (PÄU) gab es nochmal ein Gespräch mit den Beamten Vorort. Dieser versicherte mir, dass ich mir mit so einem „guten ROW“ keine Gedanken machen müsse und hat mich sogar schon willkommen geheißen. Er sagte, dass es dieses Jahr um die 90 sein wird. Meine Frage jetzt, können die in Münster das beeinflussen oder hat er nur hoch gepokert?🤔
Ich habe bereits ein Vorbehaltungsschreiben bekomme indem drinsteht was ich noch nachreichrn soll.
Danke für die Antworten, euch weiterhin viel Glück !
Hi Jonny123,

ich lege mich jetzt auch mal ganz weit aus dem Fenster. :polizei1:
Ich bin zu 99 % davon überzeugt, dass dein ROW für eine Einstellung am 02.09.2019 reichen wird. :zustimm: :jump:

Du wirst allerdings noch ne Zeit :time: auf das Zusageschreiben :verweis: warten müssen, bis der ROW entsprechend gesenkt wurde.

Gruß :polizei2:


Larilo
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 21:01

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Larilo » Fr 30. Nov 2018, 21:15

Hallo,

Also ich habe meinen Rangordnungswert nun offiziell bekommen mit der Checkliste welche Unterlagen einzureichen sind.

Bin zurzeit vollzeit angestellt und benötige daher so Sachen wie einen Beschäftigungsnachweis und meine Arbeits- / Ausbildungszeugnisse..

Mein AG weiß natürlich nicht, dass ich vorhabe nächstes Jahr zur Polizei zu gehen, denn wenn es am Ende nicht klappt, will ich ja auch nicht ohne Job da stehen..

Wann muss ich diese Nachweise erbringen? Reichen auch die Zeugnisse der letzten AG?
Gilt auch mein Arbeitsvertag oder Abrechnung als Beschäftigungsnachweis?

Leider habe ich beim LAFP heute niemanden mehr erreichen können und muss noch das ganze Wochende warten :polizei13:


LG Larilo

Benutzeravatar
Thor87
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 100
Registriert: Di 19. Jun 2018, 11:27
Wohnort: 33330

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Thor87 » Fr 30. Nov 2018, 22:58

Du kannst dir damit Zeit lassen!
Ich selber habe genau deshalb auch in Münster angerufen und der nette Kollege am Telefon sagte mir, dass man sich damit Zeit lassen kann und man am Ende einfach das Arbeitszeugnis des aktuellen Arbeitgebers nachreichen soll.

Ich selber wollte aber nicht warten, da ich gerne alles schon erledigt haben möchte,
hab mein Arbeitgeber gebeten mir einfach eine Arbeitsbescheinigung auszuhändigen.
Hab natürlich erzählt, dass ich den für die Versicherung brauche 😅
ROW: 100.3xx :ja:

VB: 7.11.18 :zustimm:
EZ: 29.11.18 :zustimm:
DAB: 30.07.19 Wunschort :flehan:

Larilo
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 21:01

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Larilo » Sa 1. Dez 2018, 06:58

Thor87 hat geschrieben:
Fr 30. Nov 2018, 22:58
Du kannst dir damit Zeit lassen!
Ich selber habe genau deshalb auch in Münster angerufen und der nette Kollege am Telefon sagte mir, dass man sich damit Zeit lassen kann und man am Ende einfach das Arbeitszeugnis des aktuellen Arbeitgebers nachreichen soll.

Ich selber wollte aber nicht warten, da ich gerne alles schon erledigt haben möchte,
hab mein Arbeitgeber gebeten mir einfach eine Arbeitsbescheinigung auszuhändigen.
Hab natürlich erzählt, dass ich den für die Versicherung brauche 😅



Danke, das beruhigt mich! Die Idee mit der Versicherung bzw ein Kredit, hatte ich auch schon.

Werde jetzt gleich erst mal zum Bürgeramt gehen und das Führungszeugnis beantragen.😴

Highway85
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 102
Registriert: Do 4. Okt 2018, 09:51
Wohnort: Remscheid

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Highway85 » Sa 1. Dez 2018, 08:03

Eine Kopie deines Arbeitsvertrages reicht auch
NRW - EJ 2019

Benutzeravatar
Cey19
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Sa 1. Dez 2018, 11:05

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Cey19 » Sa 1. Dez 2018, 11:09

Bist du dir Sicher?
Dachte man braucht das Arbeitszeugniss ?
:hallo:

JaniLu
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: Do 21. Dez 2017, 20:48

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon JaniLu » Sa 1. Dez 2018, 16:26

Cey19 hat geschrieben:
Sa 1. Dez 2018, 11:09
Bist du dir Sicher?
Dachte man braucht das Arbeitszeugniss ?
:hallo:

Hey,

Das Arbeitszeugnis deines jetzigen AG bekommst du ja erst wenn du ausgetreten bist. Dieses kannst du dann nach Einstellung nachreichen.

Von vorherigen AG die Arbeitszeugnisse müssen bereits jetzt eingereicht werden.

Vorab muss aber der Arbeitsvertrag UND ein Beschäftigungsnachweis deines aktuellen AG eingereicht werden damit ersichtlich ist das du dort tatsächlich auch noch beschäftigt bist.

So war es bei mir.

Lg
NRW EJ 2018

Highway85
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 102
Registriert: Do 4. Okt 2018, 09:51
Wohnort: Remscheid

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Highway85 » Sa 1. Dez 2018, 18:46

JaniLu hat geschrieben:
Sa 1. Dez 2018, 16:26
Cey19 hat geschrieben:
Sa 1. Dez 2018, 11:09
Bist du dir Sicher?
Dachte man braucht das Arbeitszeugniss ?
:hallo:

Hey,

Das Arbeitszeugnis deines jetzigen AG bekommst du ja erst wenn du ausgetreten bist. Dieses kannst du dann nach Einstellung nachreichen.

Von vorherigen AG die Arbeitszeugnisse müssen bereits jetzt eingereicht werden.

Vorab muss aber der Arbeitsvertrag UND ein Beschäftigungsnachweis deines aktuellen AG eingereicht werden damit ersichtlich ist das du dort tatsächlich auch noch beschäftigt bist.

So war es bei mir.

Lg
Dem habe ich nichts hinzuzufügen, allerdings habe ich meine VBM schon bekommen und „nur“ meinen Arbeitsvertrag eingereicht.

Zeugnis bekomme ich logischerweise erst, wenn ich raus bin und das wird erst nach dem 30.08. sein.

Lg
NRW - EJ 2019

Benutzeravatar
Cey19
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Sa 1. Dez 2018, 11:05

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Cey19 » Sa 1. Dez 2018, 18:48

Okey Danke.

Müsste dann die Dokumente nachreichen.
Bekomme ich denn vorher schon die Einstellungszusage?
Bin mit allem durch

Benutzeravatar
Thor87
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 100
Registriert: Di 19. Jun 2018, 11:27
Wohnort: 33330

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Thor87 » Sa 1. Dez 2018, 19:19

Cey19 hat geschrieben:
Sa 1. Dez 2018, 18:48
Okey Danke.

Müsste dann die Dokumente nachreichen.
Bekomme ich denn vorher schon die Einstellungszusage?
Bin mit allem durch
Ja, sobald du den gelben Zettel (Zahnarztbefund) eingereicht hast☝🏼
ROW: 100.3xx :ja:

VB: 7.11.18 :zustimm:
EZ: 29.11.18 :zustimm:
DAB: 30.07.19 Wunschort :flehan:

chris3795
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 142
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 17:03
Wohnort: NRW

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon chris3795 » Mo 3. Dez 2018, 15:16

Moin zusammen,

habe mein AC in Düsseldorf dann heute auch mit 115 Punkten bestanden. Insgesamt ergab es dann 111,177 Punkte (wie auch immer das berechnet wird nach 120 Punkten im PC-Test, aber mir darf`s jetzt egal sein ;D ). Jetzt muss ich nur nochmal zum EKG nach Münster und danach bin ich dann hoffentlich auch dabei :zustimm: :zustimm:
Macht euch vor dem AC nicht allzu verrückt, die Prüfer wirken zwar "kühl", sind aber insgesamt nett. Als Tipp noch: Bereitet euch gut mit Informationen über das Studium vo (darauf haben die gefühlt viel Wert gelegt) und seid über das ein oder andere Thema der Polizei in den Medien aktuell informiert. Die kann man an der ein oder anderen Stelle gut als Beispiele anführen, was bei der Prüfungskommission sehr gut ankam.
Bewerber NRW 2019

Pc-Test :zustimm:
Arzt :zustimm:
AC :zustimm:


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: musabandac@gmail.com und 21 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende