Einstellungsjahrgang 2019

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Oz1991
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 21:02

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Oz1991 » Mi 5. Jun 2019, 21:28

Ergibt für mich auch mehr Sinn.
Habe leider auch nur nich einen Puffer von gut 170 Plätzen, hoffe das es noch ausreicht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Jens669
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Di 14. Mai 2019, 12:21

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Jens669 » Mi 5. Jun 2019, 21:33

Oz1991 hat geschrieben:Ergibt für mich auch mehr Sinn.
Habe leider auch nur nich einen Puffer von gut 170 Plätzen, hoffe das es noch ausreicht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bin mir sehr sicher, dass das ausreichen wird . Habe auch schon intensiv mit Polli über dieses Thema geredet.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

DerPolizist2
Cadet
Cadet
Beiträge: 23
Registriert: Do 29. Nov 2018, 17:04

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon DerPolizist2 » Mi 12. Jun 2019, 10:20

Hallo Leute,
es bahnt sich ein kleines Problem bei mir an..
und zwar habe ich bereits eine (mündliche) Zusage für die Ausbildung im gehobenen Dienst für dieses Jahr.
Eigentlich habe ich keine Allergien, aber jetzt bahnt sich wohl eine an. Ich war die Tage beim Arzt und er hat mich mit Verdacht auf eine Allergie zur Allergologie geschickt. Der Termin ist erst am 04. September.
Ich weiß nicht ganz genau was ich machen soll, denn ich hab keine Lust meinen Ausbildungsplatz, wegen der Allergie, zu verlieren.
Hat jemand vielleicht die gleiche Erfahrung gemacht?

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15540
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon MICHI » Mi 12. Jun 2019, 10:42

DerPolizist2 hat geschrieben:Hallo Leute,
es bahnt sich ein kleines Problem bei mir an..
und zwar habe ich bereits eine (mündliche) Zusage für die Ausbildung im gehobenen Dienst für dieses Jahr.
Eigentlich habe ich keine Allergien, aber jetzt bahnt sich wohl eine an. Ich war die Tage beim Arzt und er hat mich mit Verdacht auf eine Allergie zur Allergologie geschickt. Der Termin ist erst am 04. September.
Ich weiß nicht ganz genau was ich machen soll, denn ich hab keine Lust meinen Ausbildungsplatz, wegen der Allergie, zu verlieren.
Hat jemand vielleicht die gleiche Erfahrung gemacht?
Schon mal gelesen?:

https://r.tapatalk.com/shareLink?url=ht ... are_type=t
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Hubert-Hugo
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Mo 11. Feb 2019, 12:16

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Hubert-Hugo » Mi 12. Jun 2019, 12:58

Ogi93 hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 19:41
Ich habe gestern mit einem bekannten gesprochen. Er meinte, er hätte sich im Januar 19 für dieses Jahr noch mit "Ausnahme" beworben und hat Mitte diesen Monats seinen ersten Termin. Irgendwo ungerecht für alle anderen. Er könnte auch nicht der einzige sein, dessen Bewerbung nach der Frist im September noch akzeptiert wurde. Zum anderen kann es bedeuten, dass diese letzten Bewerber max noch im diesen spätestens im nächsten Monat zuende Geprüft werden müssten. Irgendwie ist es dieses Jahr komisch.
Bist du dir da sicher dass er mit "Ausnahme" sich bewerben durfte? Fände ich persönlich auch nicht fair. Für ihn natürlich optimal. Aber schon ungewöhnlich und für mich schwer vorstellbar dass die in Münster eine Ausnahme gemacht haben. Welche überzeugende Begründung hat er vorgelegt? 😀
Ich habe mich Mitte Dezember beworben und es hieß dass da keine Ausnahmen gemacht werden aber ich mit viel Glück vorgezogen werden kann. Wird wahrscheinlich nichts.

Ogi93
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Di 5. Feb 2019, 03:13

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Ogi93 » Do 13. Jun 2019, 09:39

Das weiß ich nicht genau, er meinte, dass die Einstellungsberaterin mit Münster gesprochen hätte und das das wohl bei ihm ginge.

Ogi93
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Di 5. Feb 2019, 03:13

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Ogi93 » Do 13. Jun 2019, 13:50

Ogi93 hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 09:39
Das weiß ich nicht genau, er meinte, dass die Einstellungsberaterin mit Münster gesprochen hätte und das das wohl bei ihm ginge.
habe den Bekannten nochmal gefragt. Er hat sich vertan, seine Bewerbung ist für 2020.

YannikT
Cadet
Cadet
Beiträge: 21
Registriert: Do 18. Okt 2018, 11:12

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon YannikT » Do 13. Jun 2019, 14:21

Moin Leute,

habe nochmal eine Frage bzgl. des Sportabzeichens. Ich habe dies gerade erfolgreich absolviert und habe nun alles zusammen. Allerdings muss mein Bewertungsbogen nun zum deutschen Sportbund eingesendet werden und die bearbeiten dies dann. Meine Frage ist nun, wie lange dies bei euch in etwa gedauert hat oder ob man im Notfall auch eine andere Bestätigung vorher nach Münster schicken kann? Es kann ja auch sein, dass die beim Sportbund mehrere Wochen für die Bearbeitung brauchen?

Im Voraus schon mal besten Dank für eure Antworten! :polizei1:

Benutzeravatar
Thor87
Constable
Constable
Beiträge: 81
Registriert: Di 19. Jun 2018, 11:27
Wohnort: 33330

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Thor87 » Do 13. Jun 2019, 14:25

Hat bei mir 2 Tage gedauert! Ruf doch einfach dort an und frag nach ☝🏼
ROW: 100.3xx :ja:

VB: 7.11.18 :zustimm:
EZ: 29.11.18 :zustimm:
DAB: 30.07.19 Wunschort :flehan:

Dennis219
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: So 22. Apr 2018, 16:57

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Dennis219 » Do 13. Jun 2019, 14:29

YannikT hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 14:21
Moin Leute,

habe nochmal eine Frage bzgl. des Sportabzeichens. Ich habe dies gerade erfolgreich absolviert und habe nun alles zusammen. Allerdings muss mein Bewertungsbogen nun zum deutschen Sportbund eingesendet werden und die bearbeiten dies dann. Meine Frage ist nun, wie lange dies bei euch in etwa gedauert hat oder ob man im Notfall auch eine andere Bestätigung vorher nach Münster schicken kann? Es kann ja auch sein, dass die beim Sportbund mehrere Wochen für die Bearbeitung brauchen?

Im Voraus schon mal besten Dank für eure Antworten! :polizei1:
Also ich hab das Sportabzeichen gemacht und bin dann mit der ausgefüllten Prüfkarte am nächsten Tag zur Geschäftsstelle des Sportabzeichens in meiner Stadt und hab die Urkunde sofort bekommen.

chris3795
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 132
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 17:03
Wohnort: NRW

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon chris3795 » Do 13. Jun 2019, 19:25

Die Urkunde ist sonst auch erst bis zum 1.9 notwendig, Prüfkarte reicht zum 1.7.
Bewerber NRW 2019

Pc-Test :zustimm:
Arzt :zustimm:
AC :zustimm:

Julian96
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Fr 22. Feb 2019, 01:08

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Julian96 » Do 13. Jun 2019, 22:06

Meint ihr am 01.07 fällt man wieder einige Plätze nach unten, da einige Fristen nicht eingehalten wurden, oder wird das nicht aktualisiert?
Eventuell weiß ja jemand aus dem Vorjahr mehr, wie viele es damals waren.

Danke.

YannikT
Cadet
Cadet
Beiträge: 21
Registriert: Do 18. Okt 2018, 11:12

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon YannikT » Do 13. Jun 2019, 22:06

chris3795 hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 19:25
Die Urkunde ist sonst auch erst bis zum 1.9 notwendig, Prüfkarte reicht zum 1.7.
Ich danke dir. Und natürlich auch den anderen!

AlpaKingz33
Constable
Constable
Beiträge: 57
Registriert: Do 12. Apr 2012, 00:03

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon AlpaKingz33 » Do 13. Jun 2019, 22:27

YannikT hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 22:06
chris3795 hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 19:25
Die Urkunde ist sonst auch erst bis zum 1.9 notwendig, Prüfkarte reicht zum 1.7.
Ich danke dir. Und natürlich auch den anderen!

Man kann mit der Prüfkarte direkt zum Sportbund und sich die Urkunde ausstellen lassen. Hat bei mir ca 4 min gedauert. lg
EZ✅

YannikT
Cadet
Cadet
Beiträge: 21
Registriert: Do 18. Okt 2018, 11:12

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon YannikT » Do 13. Jun 2019, 23:33

AlpaKingz33 hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 22:27
YannikT hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 22:06
chris3795 hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 19:25
Die Urkunde ist sonst auch erst bis zum 1.9 notwendig, Prüfkarte reicht zum 1.7.
Ich danke dir. Und natürlich auch den anderen!

Man kann mit der Prüfkarte direkt zum Sportbund und sich die Urkunde ausstellen lassen. Hat bei mir ca 4 min gedauert. lg
Da du nun der zweite bist, der dies sagt wundert mich dies ein wenig :stupid:. Ich habe nämlich bei meinem Landessportbund angerufen, der bei mir in der Nähe ist und die meinten, dass Sie dies nicht machen können und haben mich an die Zentrale in Duisburg verwiesen. Dort angerufen sagte mir die Dame auch, dass nur die selbst diese Urkunden ausstellen mit den Prüfkarten :gruebel:
Deswegen frage ich mich wieso mein Sportbund dies mal wieder nicht tut :D Wart ihr zufällig in Duisburg selbst?


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende