Seite 10 von 115

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 5. Jun 2018, 20:56
von CCAA
Wie lange oder wie viel muss man denn strampeln? :D

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 5. Jun 2018, 20:59
von chris3795
Steht alles in Pollis 99 fragen :zustimm:
Hängt von deinem Körpergewicht ab.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 5. Jun 2018, 21:42
von CCAA
Danke, durch den Thread klicke/lese ich mich gerade. :lupe: :zeitung:

Habe es gefunden. :pfeif:

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Do 7. Jun 2018, 14:41
von Cop_AC
Bild

Thema Tattoo bei der Polizei. Bin gerade in NewYork ;-)
Mehr muss man net sagen? Jeder 2. Polizist ist hier voll mit Tattoo‘s :-)

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Do 7. Jun 2018, 14:44
von Bones65
Cop_AC hat geschrieben:
Do 7. Jun 2018, 14:41
Bild

Thema Tattoo bei der Polizei. Bin gerade in NewYork ;-)
Mehr muss man net sagen? Jeder 2. Polizist ist hier voll mit Tattoo‘s :-)
Und jetzt?

"Andere Länder, andere Sitten"

Hier ist es noch etwas anders - aber auch bei diesem Thema tut sich was.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Do 7. Jun 2018, 14:47
von Cop_AC
Nichts, wollte ich nur mal erwähnen. Schlimm?
Ja, im nicht sichtbaren Bereich ist es ja mittlerweile, je nach Art und Größe, Ok.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Do 7. Jun 2018, 15:09
von chris3795
In NRW gibt es nun einmal die Regeln. Daher finde ich es absolut sinnlos, sich über die Regeln bei Tattoos, Piercings oder dem BMI aufzuregen.

Meine Bewerbung wurde mir übrigens bis heute noch nicht im Portal bestätigt bzw. nur die Online-Bewerbung. Ist das normal oder muss ich mir Sorgen machen ? Weil @CHR!S.96 hatte seine Bestätigung bereits Dienstagmorgen. Mache mir nur meine Gedanken, weil sollte da an der Poststelle in Münster irgendetwas schief gelaufen sein, hätte ich ja nicht mehr so lange Zeit, die Unterlagen noch einmal einzureichen und ans Telefon habe ich heute bislang noch keinen bekommen, der mir weiterhelfen konnte.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Do 7. Jun 2018, 15:12
von Bones65
Das ist nicht schlimm. Die Zahl derer die sich direkt bewerben ist auch nicht gering. Die Eingangsbestätigung solltest du in den nächsten Tagen erhalten.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Do 7. Jun 2018, 19:48
von Yellowstone
Wenn die Unterlagen nicht fristgerecht eingehen, gibt es einen Hinweis im Online Portal und ausreichend Zeit die Situation zu klären. Ich würde mich aber erst einmal gedulden, denn es wird vermutlich gerade viel in Münster lossein.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Fr 8. Jun 2018, 00:02
von Dennis219
Abend,
ist es Sinnvoll über das Bewerberkonto eine Nachricht an das Bewerberbüro zu schicken, und dennen Mitteilt das man zu dem und dem Zeitpunkt im Urlaub ist, für die Einladung zu den Testtagen?

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Fr 8. Jun 2018, 00:59
von Cop_AC
Ja. Dort wird auf sowas Rücksicht genommen. Ich habe zB auch einen konkreten Termin genannt wann ich gerne eingeladen werden wollte; alles kein Thema.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Fr 8. Jun 2018, 08:20
von Neymar95
Ich würde denen auch auf jeden Fall pro-aktiv schreiben. Wenn du mit der Post deine Einladung erhälst, kannst du den Termin nur noch max. ein Mal verschieben meine ich.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Fr 8. Jun 2018, 11:29
von chris3795
Bones65 hat geschrieben:
Do 7. Jun 2018, 15:12
Das ist nicht schlimm. Die Zahl derer die sich direkt bewerben ist auch nicht gering. Die Eingangsbestätigung solltest du in den nächsten Tagen erhalten.
Danke :zustimm:
Die Bestätigung ist soeben eingetroffen. Man wird auf jeden Fall Geduld brauchen als Bewerber, auch wenn es nicht immer einfach ist ;D

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mi 13. Jun 2018, 13:35
von Iluvmoney5
Hallöchen an alle :)

Also ich bin grad fleißig am lernen und hätte da eine Frage. Im Hesse/Schrader Buch wird erwähnt, dass man einen 45 minütigen aufsatz schreiben soll, obwohl man doch lediglich einen PC Test machen muss?
Natürlich werde ich mich auch darauf vorbereiten, aber gibt es tatsächlich einen Aufsatz den man absolvieren muss?

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mi 13. Jun 2018, 13:54
von Kristinator
Iluvmoney5 hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 13:35
Hallöchen an alle :)

Also ich bin grad fleißig am lernen und hätte da eine Frage. Im Hesse/Schrader Buch wird erwähnt, dass man einen 45 minütigen aufsatz schreiben soll, obwohl man doch lediglich einen PC Test machen muss?
Natürlich werde ich mich auch darauf vorbereiten, aber gibt es tatsächlich einen Aufsatz den man absolvieren muss?
Hi, nein du musst keinen Aufsatz schreiben, was du machen musst ist zum Beispiel die Rechtschreibung und Zeichensetzung eines Textes zu prüfen. Da kann man auf das falsche Wort klicken und bekommt Vorschläge wie es denn richtig sein müsste/könnte.
Das ganze innerhalb einer bestimmten Zeit.

Liebe Grüße