Seite 92 von 116

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 25. Jun 2019, 13:45
von AlpaKingz33
Bei mir waren, wie auch bei meinem Vorredner, die Aufgaben ausschlaggebend.
Ich finde es interessanter „draußen“ auf Streife zu sein, als „nur“ auf Bahnhöfen, Flughäfen etc.. :polizei10:

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 25. Jun 2019, 14:53
von Christian_1990
Bei mir waren, wie auch bei meinem Vorredner, die Aufgaben ausschlaggebend.
Ich finde es interessanter „draußen“ auf Streife zu sein, als „nur“ auf Bahnhöfen, Flughäfen etc.. :polizei10:
Moin,

meine Gründe:

-Einsatz in "begrenzterem Gebiet" (die Ausnahmen bei der LaPo z.b. in der EHU sind bekannt, aber zeitlich stark begrenzt wenn man denn möchte)
-Die Aufgaben sagen mir bei der LaPo mehr zu (Bund arbeitet z.b. in Bahnhöfen, an Flughäfen, grenznah etc., auch gehört Objektschutz von wichtigen staatlichen Gebäuden zum Alltag)
-Freundin ist ebenfalls bei der LaPo NRW


das sind meine Hauptgründe. Reihenfolge zufällig gewählt.

Gut da stimme ich euch zu! Sowas wie die BFE oder so waren für euch auch keien Alternative bei der BPol?
Wie gesagt ist nur aus neugier :D Ich habe mich ja selber für NRW entschieden :applaus:

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 25. Jun 2019, 14:54
von Sunwalk
Christian_1990 hat geschrieben:
Di 25. Jun 2019, 14:53
Bei mir waren, wie auch bei meinem Vorredner, die Aufgaben ausschlaggebend.
Ich finde es interessanter „draußen“ auf Streife zu sein, als „nur“ auf Bahnhöfen, Flughäfen etc.. :polizei10:
Moin,

meine Gründe:

-Einsatz in "begrenzterem Gebiet" (die Ausnahmen bei der LaPo z.b. in der EHU sind bekannt, aber zeitlich stark begrenzt wenn man denn möchte)
-Die Aufgaben sagen mir bei der LaPo mehr zu (Bund arbeitet z.b. in Bahnhöfen, an Flughäfen, grenznah etc., auch gehört Objektschutz von wichtigen staatlichen Gebäuden zum Alltag)
-Freundin ist ebenfalls bei der LaPo NRW


das sind meine Hauptgründe. Reihenfolge zufällig gewählt.

Gut da stimme ich euch zu! Sowas wie die BFE oder so waren für euch auch keien Alternative bei der BPol?
Wie gesagt ist nur aus neugier :D Ich habe mich ja selber für NRW entschieden :applaus:
nein, meine Freundin ist in der EHU, daher hab ich Einblicke in die tägliche Arbeit. Die grundsätzliche "Einsatzform" der BFE entscheidet sich da relativ wenig und ist für mich weniger interessant, meine langfristigen Ziele liegen da woanders. Zumal, wem die BFE zusagt, der findet eine solche auch in der LaPo.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 25. Jun 2019, 14:56
von Ilker1984
Gut da stimme ich euch zu! Sowas wie die BFE oder so waren für euch auch keien Alternative bei der BPol?
Wie gesagt ist nur aus neugier :D Ich habe mich ja selber für NRW entschieden :applaus:
[/quote]

Seit Februar diesen Jahres gibt es auch die BFE bei der Lapo ;-)

https://polizei.nrw/pressemitteilung/la ... -in-dienst

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 25. Jun 2019, 20:34
von AlpaKingz33
Man kann ja auch nicht zur Bundespolizei mit der Hoffnung irgendwann mal bei der BFE zu landen. Am Ende landest du woanders und bist total unzufrieden :polizei10:

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 25. Jun 2019, 22:51
von Christian_1990
Da stimme ich euch zu.

Habe bisher auch von mehreren gehört, es sei „langweiliger“ bei der BPol. Da ein großer Teil des Dienstes einfache Kontrollen am Bahnhof oder Flughafen sind.

Aber jeder soll das machen, was er möchte.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Fr 28. Jun 2019, 11:17
von Julian96
Butwho hat geschrieben:
Do 20. Jun 2019, 07:11
Schönen guten Tag an alle!
Ich hätte eine kurze Frage bezüglich des EJ2019.
Der ROW für eine direktzusage liegt ja aktuell bei 93 Punkten. Nun wäre meine Frage: Sinkt der ROW nach dem 1.7 und ist das dann der End-ROW für dieses Jahr? Weil nach dem 1.7 können ja keine Leute mehr im einstellungsverfahren sein soweit ich weiß, deshalb klingt das logisch für mich, aber ich lasse mich gerne korrigieren :)
Mein ROW liegt zwischen 91 und 92 und ich bin einer von vielen, die auf eine erneute Senkung hoffen, im besten Fall auf 91 sogar.. hat jemand diesbezüglich aktuelle Informationen oder heißt es immernoch abwarten?
Liebe Grüße :)

Das würde mich auch interessieren, ob es dann der End-ROW ist?🤔
Und ob er direkt am 1.07 sinkt.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Fr 28. Jun 2019, 12:16
von felaach
Julian96 hat geschrieben:
Fr 28. Jun 2019, 11:17
Butwho hat geschrieben:
Do 20. Jun 2019, 07:11
Schönen guten Tag an alle!
Ich hätte eine kurze Frage bezüglich des EJ2019.
Der ROW für eine direktzusage liegt ja aktuell bei 93 Punkten. Nun wäre meine Frage: Sinkt der ROW nach dem 1.7 und ist das dann der End-ROW für dieses Jahr? Weil nach dem 1.7 können ja keine Leute mehr im einstellungsverfahren sein soweit ich weiß, deshalb klingt das logisch für mich, aber ich lasse mich gerne korrigieren :)
Mein ROW liegt zwischen 91 und 92 und ich bin einer von vielen, die auf eine erneute Senkung hoffen, im besten Fall auf 91 sogar.. hat jemand diesbezüglich aktuelle Informationen oder heißt es immernoch abwarten?
Liebe Grüße :)

Das würde mich auch interessieren, ob es dann der End-ROW ist?🤔
Und ob er direkt am 1.07 sinkt.
Ich hab vor 10 Tagen mit Münster telefoniert. Mir wurde gesagt, dass der ROW am 05. oder 06.07. das nächste Mal aktualisiert wird. Ob es das letzte mal ist weiß ich nicht, aber so wie ich das verstanden habe wird der ja bis zum 01.09. immer wieder nachkorrigiert. Jenachdem, wenn Leute noch aussteigen usw.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Fr 28. Jun 2019, 13:31
von Oz1991
Also werden heute evtl. die letzten Bewerber getestet?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Fr 28. Jun 2019, 14:37
von Polizeianwärter_2019
Hallo Zusammen,

an sich ist es sogar möglich, dass der Mindest-ROW bzw. sich die Chancen der Nachrücker bis zum 01.09 noch ändern können.

Ich kenne jemanden der Mitte August noch nach Münster zum Fahrrad fahren muss (Wiederholung des EKG‘s). :ja:

Sollte die Person sich jetzt schon einen Zahnarztbefund und das nötige Führungszeugnis besorgen oder sollte er warten bis er den Bescheid bekommt? :gruebel:
Oder ist es möglich das er vor dem EKG noch ein Schreiben mit den nötigen Auflagen bekommt?

Die Zeit wäre sonst ziemlich knapp nehme ich an. :o

An alle die noch nicht sicher dabei sind wünsche ich viel Glück :flehan:

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Fr 28. Jun 2019, 16:08
von Marceyy
Oz1991 hat geschrieben:
Fr 28. Jun 2019, 13:31
Also werden heute evtl. die letzten Bewerber getestet?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ich habe vor 2 Tagen mit einem Sachbearbeiter in Münster telefoniert. Dieser sagte mir, dass sich noch ca. 250 Personen im Auswahlverfahren befinden.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 2. Jul 2019, 10:11
von Polli
Hi Leute,

der aktuelle der ROW für eine Zusage liegt seit dem 01.07.19 bei 92,500 Punkten.

viewtopic.php?f=25&t=85556#p1367654

Gruß :polizei2:

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 2. Jul 2019, 13:40
von Jonny123
Polli hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 10:11
Hi Leute,

der aktuelle der ROW für eine Zusage liegt seit dem 01.07.19 bei 92,500 Punkten.

viewtopic.php?f=25&t=85556#p1367654

Gruß :polizei2:
Und heißt das für diejenigen, die sich unter dem Wert befinden, dass sie erst Ende August Bescheid bekommen oder geht der ROW jetzt Woche für Woche in kleineren Schritten runter?
Da es in der „ROW-Entwicklung des Einstellungsjahrganges 2018“ nach Juli keine Senkung mehr gab?

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 2. Jul 2019, 13:44
von Marceyy
Jonny123 hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 13:40
Polli hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 10:11
Hi Leute,

der aktuelle der ROW für eine Zusage liegt seit dem 01.07.19 bei 92,500 Punkten.

viewtopic.php?f=25&t=85556#p1367654

Gruß :polizei2:
Und heißt das für diejenigen, die sich unter dem Wert befinden, dass sie erst Ende August Bescheid bekommen oder geht der ROW jetzt Woche für Woche in kleineren Schritten runter?
Da es in der „ROW-Entwicklung des Einstellungsjahrganges 2018“ nach Juli keine Senkung mehr gab?
Ich habe vorhin nach Münster angerufen und mir wurde gesagt, dass der ROW vielleicht (!) in 2 Wochen wieder nach unten angepasst wird.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 2. Jul 2019, 14:35
von Leon38
Habe letzte Woche meine Zusage bekommen und bin nun sehr glücklich. Da ich aber noch an der Uni eingeschrieben bin, muss ich mich ja jetzt dort und vom Bafög abmelden. Weiß hier jemand, wie man das am besten macht? Sollte ich das jetzt machen oder erst bis zum August warten? Wäre sehr dankbar, wenn sich hier jemand damit auskennt und mir helfen könnte. :)