Einstellungsjahrgang 2019

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
palmair
Constable
Constable
Beiträge: 91
Registriert: Do 1. Jun 2017, 17:32
Wohnort: Union

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon palmair » Mi 21. Aug 2019, 14:45

Moin zusammen,

letzes Jahr ist der Großteil der AL Dortmund an den neuen FHöV-Standort Herne gekommen.
Das wird dieses Jahr anders! Über die genaue Verteilungssituation kann ich keine Aussage treffen, jedoch werden laut Studierendenvertretung keine EJ2019 Kurse aus Dortmund nach Herne kommen. Dieser Standort ist mit unseren 2018er Kursen bereits komplett ausgelastet. Stattdessen wird es für die, die nicht an die FHöV Dortmund kommen dieses Jahr an die FHöV Gelsenkirchen gehen!

Die endgültige Zuteilung solltet ihr erfahrungsgemäß bei der Einstellungsuntersuchung erfahren. :zustimm:
________NRW________

Ogi93
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Di 5. Feb 2019, 03:13

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Ogi93 » Mi 21. Aug 2019, 21:09

Müssen wir in Do in der Orientierungswoche laufen wie in den letzten Jahren?

Hambri
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 17:13
Wohnort: Bochum

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Hambri » Do 22. Aug 2019, 08:24

Und schwimmen! :gaga:
:motz:

Benutzeravatar
palmair
Constable
Constable
Beiträge: 91
Registriert: Do 1. Jun 2017, 17:32
Wohnort: Union

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon palmair » Do 22. Aug 2019, 10:03

Davon gehe ich aus. Das mussten wir in der O-Woche für das GS8 auch nochmal!
________NRW________

Gueven
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Do 25. Jul 2019, 16:25

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Gueven » Do 22. Aug 2019, 10:43

palmair hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 10:03
Davon gehe ich aus. Das mussten wir in der O-Woche für das GS8 auch nochmal!
Also bei der Übersicht, die wir per E-Mail zugeschickt bekommen haben und beschrieben wird was alles in der Orientierungswoche auf uns zukommt, stand jetzt weder was vom Sport(bis auf den Vortrag) noch was vom schwimmen.. :lupe:

YannikT
Cadet
Cadet
Beiträge: 21
Registriert: Do 18. Okt 2018, 11:12

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon YannikT » Do 22. Aug 2019, 10:54

palmair hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 10:03
Davon gehe ich aus. Das mussten wir in der O-Woche für das GS8 auch nochmal!
Was musstet ihr denn genau an sportlichen Leistungen in der O-Woche dort abliefern?
Also was habt ihr dort gemacht? Nur so freies schwimmen und bissl freies laufen oder wurde direkt mal der Leistungsstand von jedem abgecheckt?

Und was bedeutet die Abkürzung GS8? ;D

Liebe Grüße :)

Benutzeravatar
palmair
Constable
Constable
Beiträge: 91
Registriert: Do 1. Jun 2017, 17:32
Wohnort: Union

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon palmair » Do 22. Aug 2019, 16:05

Moin,

bei uns war es der Cooper-Test und schwimmen auf Zeit.
Bei ersterem sollte natürlich das Ziel von 2100m (w) und 2600m (m) erreicht werden. Beim schwimmen wurden 200m
Freistil in 03:50min gefordert!
Wenn man das nicht geschafft hat, war es nicht weiter tragisch, da “nur” festgestellt werden sollte, auf welchem Level wir sind. Ich kann nur jedem wärmstens empfehlen schon jetzt 100% zu geben, damit die Abnahmen im LAFP gut klappen. Seit Anfang des Jahres ist es nun so, dass pro LAFP-Block nur noch eine Abnahme je Disziplin stattfindet. Vorher war das, je nach Gusto der Lehrenden, immer frei möglich. Also, Knallgas :zustimm:

GS8 ist das Praktikum in den KPB’en am
Ende des Grundstudiums.
________NRW________

AlpaKingz33
Constable
Constable
Beiträge: 57
Registriert: Do 12. Apr 2012, 00:03

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon AlpaKingz33 » Do 22. Aug 2019, 16:32

palmair hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 16:05
Moin,

bei uns war es der Cooper-Test und schwimmen auf Zeit.
Bei ersterem sollte natürlich das Ziel von 2100m (w) und 2600m (m) erreicht werden. Beim schwimmen wurden 200m
Freistil in 03:50min gefordert!
Wenn man das nicht geschafft hat, war es nicht weiter tragisch, da “nur” festgestellt werden sollte, auf welchem Level wir sind. Ich kann nur jedem wärmstens empfehlen schon jetzt 100% zu geben, damit die Abnahmen im LAFP gut klappen. Seit Anfang des Jahres ist es nun so, dass pro LAFP-Block nur noch eine Abnahme je Disziplin stattfindet. Vorher war das, je nach Gusto der Lehrenden, immer frei möglich. Also, Knallgas :zustimm:

GS8 ist das Praktikum in den KPB’en am
Ende des Grundstudiums.
Hey, von welchem Standort ist denn hier die Rede ?
EZ✅

Polizeianwärter_2019
Cadet
Cadet
Beiträge: 32
Registriert: So 9. Jun 2019, 17:56

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Polizeianwärter_2019 » Do 22. Aug 2019, 16:41

Also in meiner Übersicht der O-Woche steht rein gar nichts über sportliche Abnahmen (Köln) :polizei10:

Benutzeravatar
palmair
Constable
Constable
Beiträge: 91
Registriert: Do 1. Jun 2017, 17:32
Wohnort: Union

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon palmair » Do 22. Aug 2019, 16:46

AlpaKingz33 hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 16:32

Hey, von welchem Standort ist denn hier die Rede ?
Sorry, das geht tatsächlich nicht ganz offensichtlich hervor.
Es geht hier um Dortmund!
Und wie gesagt, Abnahmen sind das nicht. Die AL will sich lediglich ein Bild von der körperlichen Fitness machen. Ich gehe davon aus, dass die 19er Dortmunder vor dem Praktikum im nächsten Sommer auch nochmal ranmüssen. Bei uns wurde "überprüft", wie sich unsere Leistung im Laufe des 1. Jahres entwickelt hat.
________NRW________

Cop Zone 0597
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 20:38

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Cop Zone 0597 » Do 22. Aug 2019, 23:16

Polizeianwärter_2019 hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 16:41
Also in meiner Übersicht der O-Woche steht rein gar nichts über sportliche Abnahmen (Köln) :polizei10:
Bei mir für Aachen auch nichts. Passt auch irgendwie nicht zu den Erläuterungen für die jeweiligen Tage. Naja mal schauen. 200m schwimmen in 3:50 ist aber schon krass. Muss man diese Disziplin später in der Ausbildung wirklich ablegen? In Polis Erklärung zum Studium und den Sportdisziplinen steht nichts von schwimmen auf Zeit.

ToWeg
Corporal
Corporal
Beiträge: 259
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 20:06

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon ToWeg » Do 22. Aug 2019, 23:30

Cop Zone 0597 hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 23:16
Polizeianwärter_2019 hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 16:41
Also in meiner Übersicht der O-Woche steht rein gar nichts über sportliche Abnahmen (Köln) :polizei10:
Bei mir für Aachen auch nichts. Passt auch irgendwie nicht zu den Erläuterungen für die jeweiligen Tage. Naja mal schauen. 200m schwimmen in 3:50 ist aber schon krass. Muss man diese Disziplin später in der Ausbildung wirklich ablegen? In Polis Erklärung zum Studium und den Sportdisziplinen steht nichts von schwimmen auf Zeit.
Hallo Cop Zone 0597,

doch in Pollis 99 Fragen und Antworten steht genau wie lange man Zeit hat.

viewtopic.php?t=45219&sid=7d8d4f98f3d5a ... 05b0185499

Liebe Grüße
:hallo: :hallo: :hallo:

Cop Zone 0597
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 20:38

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Cop Zone 0597 » Do 22. Aug 2019, 23:46

ToWeg hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 23:30
Cop Zone 0597 hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 23:16
Polizeianwärter_2019 hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 16:41
Also in meiner Übersicht der O-Woche steht rein gar nichts über sportliche Abnahmen (Köln) :polizei10:
Bei mir für Aachen auch nichts. Passt auch irgendwie nicht zu den Erläuterungen für die jeweiligen Tage. Naja mal schauen. 200m schwimmen in 3:50 ist aber schon krass. Muss man diese Disziplin später in der Ausbildung wirklich ablegen? In Polis Erklärung zum Studium und den Sportdisziplinen steht nichts von schwimmen auf Zeit.
Hallo Cop Zone 0597,

doch in Pollis 99 Fragen und Antworten steht genau wie lange man Zeit hat.

viewtopic.php?t=45219&sid=7d8d4f98f3d5a ... 05b0185499

Liebe Grüße

Ja natürlich. Aber nicht, dass man 200m in 3:50. Wenn mich nicht alles täuscht gibt es diese Disziplin nicht. Kann mich natürlich irren. Ist ja vielleicht nur um die Leistung einzuschätzen und wird später nicht nochmal wiederholt.

ToWeg
Corporal
Corporal
Beiträge: 259
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 20:06

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon ToWeg » Do 22. Aug 2019, 23:50

Cop Zone 0597 hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 23:46
ToWeg hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 23:30
Cop Zone 0597 hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 23:16


Bei mir für Aachen auch nichts. Passt auch irgendwie nicht zu den Erläuterungen für die jeweiligen Tage. Naja mal schauen. 200m schwimmen in 3:50 ist aber schon krass. Muss man diese Disziplin später in der Ausbildung wirklich ablegen? In Polis Erklärung zum Studium und den Sportdisziplinen steht nichts von schwimmen auf Zeit.
Hallo Cop Zone 0597,

doch in Pollis 99 Fragen und Antworten steht genau wie lange man Zeit hat.

viewtopic.php?t=45219&sid=7d8d4f98f3d5a ... 05b0185499

Liebe Grüße

Ja natürlich. Aber nicht, dass man 200m in 3:50. Wenn mich nicht alles täuscht gibt es diese Disziplin nicht. Kann mich natürlich irren. Ist ja vielleicht nur um die Leistung einzuschätzen und wird später nicht nochmal wiederholt.
Hi,

du hast geschrieben, dass in Pollis Fragen und Antworten nichts zu schwimmen auf Zeit steht.

Das ist so nicht ganz richtig.

Du musst zwei Rettungsübungen in einer bestimmten Zeit absolvieren.

Eine Übung, in der du 200 Meter in 3.50 Minuten schwimmen musst gibt es so nicht.

Lieben Gruß
:hallo: :hallo: :hallo:

skyhead38
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Mi 31. Jul 2019, 00:54

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon skyhead38 » Fr 23. Aug 2019, 00:24

Ein Familienmitglied hat vor 3 Jahren erfolgreich das duale Studium in KÖLN absolviert und er sagte zu mir, dass es sowas in der O-Woche nicht gab!
Auch ein guter Freund, EJ2017, hatte sowas nicht.
Ist dann wohl nicht der Fall in Köln!


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende