Seite 12 von 116

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mi 20. Jun 2018, 13:17
von Dennis219
Ohje hab mich auch relativ am Anfang beworben, aber hoffe das ich noch bisschen Zeit hab, 3.Juli wäre mir zufrüh :o

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mi 20. Jun 2018, 13:33
von chris3795
Ich bin ehrlich gesagt froh, dass es bald losgeht.
Durch meine aktuelle Bachelorarbeit habe ich eh genug Training für den Deutschteil und für den Logikteil spuckt das Internet keine neuen Aufgaben mehr aus :zustimm: Habe gerade auch nochmal kurz in Münster anrufen. Ich weiß nicht, ob es jetzt insgesamt der 1. Testtag ist, aber die Dame meinte, dass weitere Einladungen jetzt bis zum Wochenende auch rausgehen werden. In welcher Quanität kann ich aber nicht sagen.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mi 20. Jun 2018, 14:02
von Dennis219
Ich drück dir die Daumen! Vielleicht kannst du ja danach mal Berichten wie es war?

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mi 20. Jun 2018, 14:53
von Bones65
Momentan laufen noch EAV 18 und 19 parallel, deswegen sind es für 19 jetzt auch erstmal noch Einzeltermine und noch nicht die volle Kapazität. Die eingehenden Unterlagen müssen ja auch erst verarbeitet werden.
Und alles was fur 18 zu tun ist, geht vor!

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mi 20. Jun 2018, 16:38
von Kwnatufa
chris3795 hat geschrieben:
Mi 20. Jun 2018, 12:37
Es geht los mit 2019.
Habe gerade meine Einladung für den 3. Juli um 8:30 Uhr bekommen :zustimm:
Oh wow direkt am 3 juli, hatte meine bewerbung auch direkt am ersten tag abgeschickt und schon bescheid bekommen das meine Bewerbung in bearbeitung ist, müsste also auch bald meine Einladung erhalten, hast du deine Einladung per Post bekommen oder per mail?

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mi 20. Jun 2018, 16:56
von Bones65
Der Schriftverkehr läuft über das Bewerberportal. Es gibt keine Post nach Hause. Ausschließlich Absagen und EZ/VBM gibt es schriftlich per Post.

Und die Laufzeit jeder Akte ist unterschiedlich und richtet sich nach dem Prüfumfang (Dokumente/ Arztbefunde).
Daher kann das sein, dass einige, die früh abgegeben haben, trotzdem etwas länger warten müssen als andere.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mi 20. Jun 2018, 17:36
von chris3795
Also, auch wenn ich mich wiederhole, meine Bewerbung lag am 4.6. sowohl "online" als auch schriftlich schon in Münster.

Ich hatte mich halt auch mit Abitur beworben, weshalb bei mir keine Ausbildung oder ähnliches als Voraussetzung geprüft werden musste.
Dazu stand bei mir auch so gut wie nichts in der "Arztakte", weshalb das ebenfalls schnell erledigt gewesen sein sollte. Vielleicht sind das zwei Gründe, wieso es bei mir jetzt so schnell ging, aber wie gesagt, die Dame in Münster meinte, dass bis zum Wochenende weitere Einladungen rausgehen. Von daher sollte es bei allen, die früh abgegeben haben, diese oder nächste Woche vielleicht schon neue Infos geben. Drücke euch auch die Daumen :zustimm:

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mi 20. Jun 2018, 18:08
von Bambool
Beruhigt euch doch mal :D
Je mehr Zeit vergeht desto mehr Zeit habt ihr zum lernen und ihr werdet es brauchen.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mo 25. Jun 2018, 22:54
von Thor87
Ist hier dieses Jahr auch ein Quereinsteiger dabei?
Bin 31 Jahre alt und seit zwei Jahren Maschinenbau Konstrukteur. Hab mich heute offiziell Beworben, bin gespannt und freue mich auf die Herausforderungen 😊

Gruß,
Thor

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 26. Jun 2018, 10:02
von Lev84
Hier, 33.
Bewerbung wird gerade geprüft...

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 26. Jun 2018, 10:52
von CHRiS.96
Ich, allerdings ein junger Quereinsteiger.

22 Jahre jung, Rettungsassistent .. :polizei1:

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 26. Jun 2018, 11:15
von Thor87
Mir ist etwas blödes passiert!

Bei der Online Bewerbung musste man anklicken, ob man schonmal Straftaten verübt hatte (auch Jugenstrafen).

Ich hab dort nichts angeklickt!
Jetzt ist mir aber im nachhinein eingefallen, dass ich vor ca. 15 Jahre (da war ich ungefähr 16j alt) mal eine Dummheit als Jugendlicher begangen hab.

Was denkt Ihr wie ich am besten damit umgehe? Soll ich anrufen und denen das korrigieren lassen, nicht das es später heißt ich würde absichtlich sowas verschweigen wollen.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 26. Jun 2018, 11:25
von chris3795
Ich würde versuchen, es nachtragen zu lassen.
Wäre doch ärgerlich, wenn du bestehst und es am Ende irgendwie rauskommt und du deswegen Probleme bekommst.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 26. Jun 2018, 11:43
von Luck4600
Ich weiß nicht, ob die die Vorgeschichte jedes einzelnen prüfen. Aber wenn heraus kommt, dass das vorsätzlich verheimlicht wurde, dann ist denke ich ganz schnell Ende. Also wenn es nichts schlimmes war, wird das denke ich kein Problem sein. Angeben würde ich es aber auf jeden Fall!

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 26. Jun 2018, 12:05
von Bones65
Luck4600 hat geschrieben:
Di 26. Jun 2018, 11:43
Ich weiß nicht, ob die die Vorgeschichte jedes einzelnen prüfen.
Ja, natürlich!
Thor87 hat geschrieben:
Di 26. Jun 2018, 11:15
Was denkt Ihr wie ich am besten damit umgehe?
Schicke eine Nachricht an das Einstellungsbüro mit allen Angaben zum Sachverhalt die du hast!