Seite 114 von 116

Re: Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 17. Sep 2019, 15:37
von Fallus
Das führt ja erst dann zur Ablehnung, wenn der PÄD meint, dass die Allergie einen Ausschlussgrund im Sinne der PDV 300 darstellt. Damit würde dann die PDU
(Polizeidienstuntauglichkeit) festgestellt werden.

Da Kommissaranwärter sich während der Ausbildung im Beamtenverhältnis auf Wideruf finden, kann ein solcher Befund dazu führen, dass man PDU und damit entlassen wird.

Kann! Muss aber nicht. Das ist eine Einzelfallentscheidung des Polizeiarztes.

Re: Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 17. Sep 2019, 23:10
von niwa
DerPolizist2 hat geschrieben:In der Bewerbung führt eine noch nicht abgeschlossene Desensibilisierung zur Ablehnung.
Aber wie sieht das während des Studiums aus? Seitens des Päds
Könnte das zur Entlassung führen?
Uns wurde damals am Tag der Polizeiärztlichen Untersuchung gesagt: Wenn ihr heute etwas verschweigt, kann das zur Entlassung führen wenn es im späteren Berufsleben doch auffällt. Insbesondere als Beamter auf Widerruf.

Re: Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 17. Sep 2019, 23:55
von Rantanplan
Das dürfte von vielen Faktoren abhängen, u.a. ob die Allergie dem PÄD bereits bekannt ist. In dem Fall sollte ein Anruf im Büro des PÄD deine Frage problemlos klären können.

Re: Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mi 18. Sep 2019, 06:12
von DerPolizist2
Ich rede ja auch nicht vom verschweigen. Man kann ja Allergien Neuentwickeln.

Re: Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 8. Okt 2019, 10:26
von Jonny123
Gibt es eigentlich die Fahrtkosten erstattet, oder Umzugsvergütungen ? :gruebel:

Re: Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 8. Okt 2019, 17:49
von Polli
Hi Jonny123,

von welchen Fahrtkosten, also für welchen Zweck, schreibst du :?:

Gruß :polizei2:

Re: Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 8. Okt 2019, 18:36
von Jonny123
Fahrtkosten zur Fachhochschule, ich muss täglich 200km fahren. (hin/zurück)
Oder ggf. Hilfe beim Umzug Unterstützung?

Re: Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Di 8. Okt 2019, 22:45
von Polli
Hi Jonny123,

ich habe leider schlechte Nachrichten für dich. :sad:

Weder gibt es eine Fahrtkostenerstattung für dich für den Hin- und Rückweg von
deinem Wohnort zur FH, noch eine finanzielle Unterstützung für einen Umzug in die Nähe deines
Dienstortes (FH).

Lediglich für die Fahrten zum LAFP gibt es Reisekosten/Trennungsentschädigung, sofern die
dein Wohnort mindestens 30 Kilometer von deinem Wohnort entfernt ist.
Siehe hier:

viewtopic.php?f=25&t=37306&p=533656&hil ... en#p533656

viewtopic.php?f=25&t=84549&p=1368802&hi ... g#p1368801

viewtopic.php?f=25&t=66169&p=1062741&hi ... n#p1062741



Gruß :polizei2:

Re: Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mi 9. Okt 2019, 06:43
von DerPolizist2
Jonny123 hat geschrieben:
Di 8. Okt 2019, 18:36
Fahrtkosten zur Fachhochschule, ich muss täglich 200km fahren. (hin/zurück)
Oder ggf. Hilfe beim Umzug Unterstützung?
Meines Wissens kannst du die Fahrtkosten aber bei der Steuer geltend machen.

Re: Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mi 9. Okt 2019, 07:55
von Criss_mitchel
Ja das geht.

Re: Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mi 9. Okt 2019, 16:57
von Jens669
Hallo alle zusammen , weiß jemand wann genau die Einkleidung für den EJ19 ist (Block B)

Re: Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mi 9. Okt 2019, 17:15
von Sunwalk
Jens669 hat geschrieben:Hallo alle zusammen , weiß jemand wann genau die Einkleidung für den EJ19 ist (Block B)
Unsere am 18.11, jedoch werden wohl kaum alle gleichzeitig/am gleichen Tag eingekleidet.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mi 9. Okt 2019, 17:56
von Paula27
Unsere ist im Dezember :polizei1:
Konnten wir unserem Stundenplan entnehmen, vielleicht steht es bei euch ja auch dadrin :polizei13:

:hallo:

Re: Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mi 9. Okt 2019, 21:31
von Highway85
bei uns fängt es wohl ab dem 7.11. an ... ich frage mich immer nur, warum da alle so scharf drauf sind. ich bin froh um jeden tag, an dem ich die brocken nicht zuhause lagern muss.

Re: Einstellungsjahrgang 2019

Verfasst: Mi 9. Okt 2019, 21:42
von palmair
Highway85 hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 21:31
bei uns fängt es wohl ab dem 7.11. an ... ich frage mich immer nur, warum da alle so scharf drauf sind. ich bin froh um jeden tag, an dem ich die brocken nicht zuhause lagern muss.
Weil es für die allermeisten Nachwuchskräfte etwas besonderes ist und symbolisch den Übergang von “Zivilist” zu Polizist darstellt. Für mich persönlich ein genauso wichtiger Tag wie Ernennung und Vereidigung oder der erste Tag auf der Straße. Aber ich denke dann muss man im wahrsten Sinne des Wortes 110% für die Sache brennen ;)