Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1641
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Bones65 » Do 30. Aug 2018, 16:30

Da die LaPo NRW im Oktober nicht einstellt, ist sie wohl im falschen Thread...
:snoopy:

chris3795
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 108
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 17:03
Wohnort: NRW

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon chris3795 » Do 30. Aug 2018, 17:17

Der gleiche Post steht wohl auch im Forum Niedersachsen inzwischen, also war wohl im falschen Forum gelandet :polizei1:
Bewerber NRW 2019
Bewerbung abgegeben 4.6.18 :zustimm:
1. Tag 3.7.18 PC-Test: 112/129 :zustimm:
2. Tag 1.10.18 Arzt: :polizei13: Wiener Test: :zustimm:
3. Tag AC
Gesamt-ROW:

Larissa1
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Do 7. Dez 2017, 16:20

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Larissa1 » Sa 1. Sep 2018, 22:36

Haha, jaaa ich hab’s gesehen. Bin tatsächlich falsch hier - sooooorry. :stupid:
Viel Glück allen andern :)

Iluvmoney5
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 13:59

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Iluvmoney5 » Mo 3. Sep 2018, 09:50

Hallöchen ich bin grad dabei alle Unterlagen für die Bewerbung zu sammeln und hätte da paar Fragen.

Reicht es aus, wenn ich nur den schulischen und praktischen Teil von meinem FHR Zeugnis schicke? Oder wollen sie auch das Zeugnis vom 1. Halbjahr?

Beim 4. Formular steht "Erlernter Beruf" und "Aktuelle Tätigkeit". Da ich mein Fachabi vor kurzem gemacht habe, hatte ich nie einen erlernten Beruf. Kann man die Felder also leer lassen?

Beim 6. Formular, wo nach Krankheiten gefragt werden, reicht es aus, wenn ich die Kasten mit einem "Nein" beantworte oder wollen sie voll ausgeschriebene Sätze, dass die Krankheiten nicht zutreffen?

Zum Thema Beglaubigung :
Führerschein, Personalausweis, Geburtsurkunde, Sportabzeichen/RSA müssen beglaubigt werden, fehlt da sonst noch was?

Ja sind viele Fragen, aber ich will, dass es reibungslos klappt :)
Ich bedanke mich jetzt schon einmal :)

Benutzeravatar
Thor87
Cadet
Cadet
Beiträge: 27
Registriert: Di 19. Jun 2018, 11:27
Wohnort: 33330

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Thor87 » Mo 3. Sep 2018, 10:51

Iluvmoney5 hat geschrieben:
Mo 3. Sep 2018, 09:50

Beim 6. Formular, wo nach Krankheiten gefragt werden, reicht es aus, wenn ich die Kasten mit einem "Nein" beantworte oder wollen sie voll ausgeschriebene Sätze, dass die Krankheiten nicht zutreffen?

Entweder Nein oder Ja mit Erläuterung.

Iluvmoney5 hat geschrieben:
Mo 3. Sep 2018, 09:50

Zum Thema Beglaubigung :
Führerschein, Personalausweis, Geburtsurkunde, Sportabzeichen/RSA müssen beglaubigt werden, fehlt da sonst noch was?
Die Zeugnisse müssen auch beglaubigt werden!


Viel Erfolg 🍀
Online BW: 22.06.18

1. PC-Test: (Bestanden) :applaus: 27.09.18
2. PÄU: (PDT) :applaus: 04.10.18
2. Assessment Center: :applaus: 17.10.18

DSA: Gold :applaus:
RSA: Silber: Ab den 29.10

ROW: 100.325

Benutzeravatar
beni
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2948
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: NRW

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon beni » Mo 3. Sep 2018, 16:53

Iluvmoney5 hat geschrieben:
Mo 3. Sep 2018, 09:50
Hallöchen ich bin grad dabei alle Unterlagen für die Bewerbung zu sammeln und hätte da paar Fragen
Schau mal bitte hier viewtopic.php?f=25&t=85003

Polli hat in dem Beitrag alles erklärt
Schenke ein Lächeln und es kommt zu dir zurück

Gruß
beni aus NRW

Benutzeravatar
christian_8519
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon christian_8519 » Mo 3. Sep 2018, 18:55

Erdna92 hat geschrieben:
Mi 29. Aug 2018, 14:51
christian_8519 hat geschrieben:
Mi 29. Aug 2018, 09:42
Erdna92 hat geschrieben:
Mi 22. Aug 2018, 16:51
Soo,

für mich geht's am 26.09.18 mit dem PC-Test in Münster los.

Drückt die Däumchen :polizei7:

Ob es bei Bestehen und Einladung zum Arzt für das EKG reicht, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen. Bis dahin verbleiben ja immerhin noch etwa 1,5 Monate. Sollte ich nicht noch extrem abnehmen, müsste ich 275 Watt treten...sportliche Leistung.

Wenn wir hier Sportler unter uns haben und/oder Kolleg*innen die das EKG bereits hinter sich haben, bin ich für jegliche Tipps offen :lupe:
"Sportliche Leistung", genau darum gehts ja. :polizei2: Wie ist denn deine Ausgangslage? Welchen Sport machst du aktuell? Wie lief die bisherige Vorbereitung? Willst du noch abnehmen bis dahin? Hast du ein sportliches Fahrrad, einen Rollentrainer o. ä. oder Zugang zu einem Fitnessstudio?

LG, Christian
Ich wiege z.Zt. 87 KG. Würde aber gerne nochwas runter vom Gewicht. Ich bin in der Vorbereitung und trainiere auf einem Ergometer im Fitness-Studio. Ich trainiere im Intervall und immer über eine Zeit von mindestens 30-45 Minuten. Weniger als 150 Watt trete ich über die gesamte Zeit nicht.

Hi, entschuldige die späte Antwort, mir wurde das leider nicht angezeigt. Dann bist du ja schon bestens dabei!
Die Zeit pro Einheit kannst du auch gerne etwas verlängern, sofern keine Beschwerden auftreten. Nach dem Warm up (15 min) die Intervalle fahren (30 min) und dann ruhig noch 30 min in einer geringen Belastung weiterfahren. Bei dieser sehr geringeren Belastung fährst du in einem Pulsbereich, in welchem der Fettanteil der verbrannten Kcal proztentual erhöht wird. Das unterstützt dich ggf. beim Abnehmen.

Du kannst die Schwerpunkte auch von Einheit zu Einheit setzen, z. B. in einer Woche: 1x Warm up+Intervalle 1x 90 min geringe Belastung, 1x beides kombiniert.

Super zur Vorbereitung ist auch Spinning! Und die Räder sind auch viiiel cooler. ;) Schau mal, ob sowas bei dir als Live- oder Video-Kurs angeboten wird.
Bewerber NRW EJ 2019

DSA: :zustimm:
RSA/Schwimmen: ...
PC: :zustimm:
AC: *waiting*
PÄU: :zustimm:

Benutzeravatar
Sunwalk
Cadet
Cadet
Beiträge: 16
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:44

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Sunwalk » Mo 3. Sep 2018, 21:15

Eine Frage von mir: Ich habe mich heute beworben , also meine ganzen Unterlagen nach Münster geschickt. Gibt es eine "Mindestzeitangabe" die ihr voraussagt, wann ich zum PC Test / AC (falls PC bestanden) und danach falls bestanden Arzt eingeladen werde? Gibt es da Erfahrungswerte der anderen Bewerber fürs EJ 2019? Ich frage, weil ich mich sportlich noch "vorbereiten" muss für den Arzttermin. Ist es realistisch dass dieser Termin (und somit auch erfolgreiches Bestehen der zwei EAV Tage davor) noch 2019 stattfindet?

Danke für eure Erfahrungswerte vorab =)

lg
"Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen."

EJ 2019:
PC-Test: 10.10.2018 :applaus: (114/125)
AC: ???
PÄU: ???

Benutzeravatar
christian_8519
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: So 29. Apr 2018, 18:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon christian_8519 » Mo 3. Sep 2018, 21:41

Sunwalk hat geschrieben:
Mo 3. Sep 2018, 21:15
Eine Frage von mir: Ich habe mich heute beworben , also meine ganzen Unterlagen nach Münster geschickt. Gibt es eine "Mindestzeitangabe" die ihr voraussagt, wann ich zum PC Test / AC (falls PC bestanden) und danach falls bestanden Arzt eingeladen werde? Gibt es da Erfahrungswerte der anderen Bewerber fürs EJ 2019? Ich frage, weil ich mich sportlich noch "vorbereiten" muss für den Arzttermin. Ist es realistisch dass dieser Termin (und somit auch erfolgreiches Bestehen der zwei EAV Tage davor) noch 2019 stattfindet?

Danke für eure Erfahrungswerte vorab =)

lg
Meiner Einschätzung nach, ja, ich glaube das ist gut möglich. Vorallem, weil die Reihenfolge nicht immer zwingend eingehalten wird. Bei einem Bekannten ging das alles sehr fix. Nur wenige Wochen Abstand zwischen den Terminen.
Bewerber NRW EJ 2019

DSA: :zustimm:
RSA/Schwimmen: ...
PC: :zustimm:
AC: *waiting*
PÄU: :zustimm:

Benutzeravatar
Sunwalk
Cadet
Cadet
Beiträge: 16
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:44

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Sunwalk » Mo 3. Sep 2018, 22:25

Super, ich danke dir für deine schnelle Hilfe! :) Dann werde ich mich mal fix Richtung Ergometer bzw auf die Straße aufmachen :)
"Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen."

EJ 2019:
PC-Test: 10.10.2018 :applaus: (114/125)
AC: ???
PÄU: ???

Prometheus91
Corporal
Corporal
Beiträge: 256
Registriert: Di 15. Mär 2016, 23:47

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Prometheus91 » Di 4. Sep 2018, 00:04

Sunwalk hat geschrieben:
Mo 3. Sep 2018, 22:25
Super, ich danke dir für deine schnelle Hilfe! :) Dann werde ich mich mal fix Richtung Ergometer bzw auf die Straße aufmachen :)
Ich kann dir empfehlen, mit Abgabe deiner Bewerbung auch mit dem Training anzufangen. Denn fit sein kann nicht schaden bei der Polizei ;)
EJ2016 NRW

Benutzeravatar
Sunwalk
Cadet
Cadet
Beiträge: 16
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:44

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Sunwalk » Di 4. Sep 2018, 08:26

Prometheus91 hat geschrieben:
Di 4. Sep 2018, 00:04
Sunwalk hat geschrieben:
Mo 3. Sep 2018, 22:25
Super, ich danke dir für deine schnelle Hilfe! :) Dann werde ich mich mal fix Richtung Ergometer bzw auf die Straße aufmachen :)
Ich kann dir empfehlen, mit Abgabe deiner Bewerbung auch mit dem Training anzufangen. Denn fit sein kann nicht schaden bei der Polizei ;)
das sowieso. Ich bin Sportökonon, wahrscheinlich mache ich mir was das Sportliche angeht sowieso zuviel Dampf unterm Hintern. Für mich wird der PC Teil die größere Herausforderung, aber mal sehen :) Hesse/Schrader flattert heute ins Haus, dann gehts los mit abwechselnd Körper -und Hirntraining.
"Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen."

EJ 2019:
PC-Test: 10.10.2018 :applaus: (114/125)
AC: ???
PÄU: ???

Benutzeravatar
Thor87
Cadet
Cadet
Beiträge: 27
Registriert: Di 19. Jun 2018, 11:27
Wohnort: 33330

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Thor87 » Di 4. Sep 2018, 11:30

Hallo,

mich würde mal interessieren, ob und wie weit Ihr schon mit dem Bewerbungsprozess seid?

Ich warte jetzt schon seit einigen Wochen (fast 12W) auf die Einladung zum 1. Testtag :polizei10:

Habe letzte Woche eine E-Mail bekommen, dass meine BW in Prüfung ist.
Musste noch einen Artest nachreichen, was den ganzen Bewerbungsprozess nochmals verlängern wird :time:

Wie sieht es bei Euch aus :polizei13:
Zuletzt geändert von Thor87 am Di 4. Sep 2018, 15:12, insgesamt 1-mal geändert.
Online BW: 22.06.18

1. PC-Test: (Bestanden) :applaus: 27.09.18
2. PÄU: (PDT) :applaus: 04.10.18
2. Assessment Center: :applaus: 17.10.18

DSA: Gold :applaus:
RSA: Silber: Ab den 29.10

ROW: 100.325

Erdna92
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 15:02

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Erdna92 » Di 4. Sep 2018, 12:34

Thor87 hat geschrieben:
Di 4. Sep 2018, 11:30
Hallo,

mich würde mal interessieren, ob und wie weit Ihr schon mit dem Bewerbungsprozess seid?

Ich warte jetzt schon seit einigen Wochen (fast 12W) auf die Einladung zum 1. Testtag :polizei10:

Habe letzte Woche eine E-Mail bekommen, dass meine BW in Prüfung ist.
Musste noch einen Artest nachrreichen, was den ganzen Bewerbungsprozess nochmals verlängern wird :time:

Wie sieht es bei Euch aus :polizei13:
Ich habe vom 04.06. an etwas mehr als zwei Monate gewartet. Aber, falls es dich beruhigt, wenn du den Hinweis "in Bearbeitung" bekommst, dann bekommst du bald Bescheid ;))
Bewerber EJ2019
Bewerbung: 04.06.18 :verweis:
Tag 1: 26.09.18 :zustimm: 101/124
Tag 2: :polizei13:
Tag 3: :polizei13:

Benutzeravatar
Sunwalk
Cadet
Cadet
Beiträge: 16
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:44

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Sunwalk » Di 4. Sep 2018, 14:21

Thor87 hat geschrieben:
Di 4. Sep 2018, 11:30
Hallo,

mich würde mal interessieren, ob und wie weit Ihr schon mit dem Bewerbungsprozess seid?

Ich warte jetzt schon seit einigen Wochen (fast 12W) auf die Einladung zum 1. Testtag :polizei10:

Habe letzte Woche eine E-Mail bekommen, dass meine BW in Prüfung ist.
Musste noch einen Artest nachrreichen, was den ganzen Bewerbungsprozess nochmals verlängern wird :time:

Wie sieht es bei Euch aus :polizei13:
03.09.2018 die schriftlichen Unterlagen losgeschickt. Nun heißt es (wohl monatelang) warten ;P Habe mal gelesen, je später im Bewerbungsprozess, desto länger die Wartezeit. Da erdna 2 Monate gewartet hat trotz Bewerbung direkt im Juni bei Beginn des Bewerbungszeitraumes schwahnt mir Übles :)

beste Grüße
"Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen."

EJ 2019:
PC-Test: 10.10.2018 :applaus: (114/125)
AC: ???
PÄU: ???


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende