Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Polli, Polli

Anwärterin2020
Constable
Constable
Beiträge: 41
Registriert: Di 2. Jul 2019, 18:34

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Anwärterin2020 » Do 21. Nov 2019, 17:38

Hallo zusammen :hallo:

Bekommt man die Literatur für das Studium eigentlich gestellt oder muss man sich diese selber besorgen?
EJ 2020 :zustimm:

Einstellungszusage :verweis: :zustimm:

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17600
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Polli » Do 21. Nov 2019, 17:55

Hi Anwärterin2020,

das Polizei-Fach-Handbuch bekommt man kostenlos, wenn man Mitglied der GdP wird.
Ansonsten kostet es 56,00 €.

Bild


Alles weitere an Literatur muss man kaufen. :juggle:

Dabei ist dann die Überlegung, den Empfehlungen der Dozenten zu folgen.

Da man etwas Geld verdient, dürfte das auch nicht das Problem sein. :polizei1:

Gruß :polizei2:




SolidSnake
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Di 25. Jun 2019, 13:18

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon SolidSnake » Do 21. Nov 2019, 18:13

Bekommt man eigentlich noch was anderes als die EZ oder den DAB? Also z.B. wie man das in der freien Wirtschaft kennt Vertrag mit XX Seiten, wo dann alle Konditionen (Gehalt, Urlaub, etc.) festgelegt sind?
Dann natürlich noch die obligatorische Frage: Wenn es sowas gibt, wann bekommt man das? ;D

Highway85
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 102
Registriert: Do 4. Okt 2018, 09:51
Wohnort: Remscheid

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Highway85 » Do 21. Nov 2019, 18:18

Nein. Du wirst auch keinen Arbeitsvertrag bekommen, weil du nicht arbeiten gehst. Du versiehst Dienst ... Du wirst in der O-Woche ins Beamtenverhältnis berufen und bekommst ein dementsprechende Urkunde. Anfang/Mitte August noch den DAB. That's it!
NRW - EJ 2019

SolidSnake
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Di 25. Jun 2019, 13:18

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon SolidSnake » Do 21. Nov 2019, 18:35

Ja mir ist klar das man nicht arbeitet. Aber wo kann man denn solche Sachen wie Gehalt, Urlaub etc. nachsehen.
Ich weiß im Forum steht alles, aber es muss doch auch irgendwo offiziell festgelegt sein.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25787
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Do 21. Nov 2019, 18:39

In den entsprechenden Gesetzen und Verordnungen, wie es hier mit der SuFu und den 99 Fragen und Antworten zu finden ist.
:lah:

Benutzeravatar
Katrin123
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 13:57
Wohnort: 53***

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Katrin123 » Do 21. Nov 2019, 18:40

SolidSnake hat geschrieben:Ja mir ist klar das man nicht arbeitet. Aber wo kann man denn solche Sachen wie Gehalt, Urlaub etc. nachsehen.
Ich weiß im Forum steht alles, aber es muss doch auch irgendwo offiziell festgelegt sein.
Für alle Beamten aus NRW gilt das Landesbeamtengesetz für NRW.

Schau mal hier:
https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_text_an ... 4140450650

Vieles wird nochmal in einzelnen Verordnungen geregelt. Aber alles baut hierauf auf:)

EJ 2020
ROW 104 Bild

:polizei1: :polizei1: :polizei1:

SolidSnake
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Di 25. Jun 2019, 13:18

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon SolidSnake » Do 21. Nov 2019, 18:56

Alles klar danke für den Link genau sowas meinte ich :zustimm:

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17600
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Polli » Do 21. Nov 2019, 22:01

Hi SolidSnake,

und hier noch ein paar weitere Infos, die dich interessieren könnten:
viewtopic.php?f=25&t=86229&p=1367740&hi ... g#p1367740

Gruß :polizei2:

Benutzeravatar
niwa
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 175
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 14:47

Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon niwa » Fr 22. Nov 2019, 00:20

Katrin123 hat geschrieben:
SolidSnake hat geschrieben:Ja mir ist klar das man nicht arbeitet. Aber wo kann man denn solche Sachen wie Gehalt, Urlaub etc. nachsehen.
Ich weiß im Forum steht alles, aber es muss doch auch irgendwo offiziell festgelegt sein.
Für alle Beamten aus NRW gilt das Landesbeamtengesetz für NRW.

Schau mal hier:
https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_text_an ... 4140450650

Vieles wird nochmal in einzelnen Verordnungen geregelt. Aber alles baut hierauf auf:)

EJ 2020
ROW 104 Bild
https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_text_an ... 3171562132
... oder ...
https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_text_an ... 5093234355
... oder ...
https://www.gesetze-im-internet.de/beamtstg/
... oder ...
https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_vbl_det ... g=0&menu=1
...

Gibt noch ganz viele andere spannende Verordnungen und Gesetze, die für NRW Beamte und Polizisten so gelten und in der Masse den typischen Arbeitsvertrag ersetzen. Z.B. die AZVOPol. Aber alle einzeln zu studieren, ist I.d.R. nicht notwendig:
Wenn’s dir ums Gehalt geht, gibts Webseiten wie öffentlicher-Dienst.info. Zu allen anderen Fragen gibts hier fachkundige Beamte und zigtausende Posts im Forum.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Polizeikommissar :polizei1:

classic4789
Cadet
Cadet
Beiträge: 30
Registriert: Di 26. Feb 2019, 11:50

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon classic4789 » Mi 27. Nov 2019, 12:17

Wie verhält sich das eigentlich mit den Rückzahlungen im Studium, sollte man es aufgrund eines nicht ausreichenden Leistungsnachweis nicht schaffen. Gibt es da einen prozentualen Wert der sich da nennen lasst, oder wird einfach die komplette Besoldung zurückverlangt?
Anlauf 2018:
1.Tag 91/82 :banned:

Anlauf 2019:
1.Tag 97/100
2. :zustimm: :verweis:
3. :zustimm:

Einstellungszusage: :zustimm:
ROW: 100,348

Benutzeravatar
Sunwalk
Corporal
Corporal
Beiträge: 305
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:44

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Sunwalk » Mi 27. Nov 2019, 12:27


Croone92
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 12:41

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Croone92 » Mi 27. Nov 2019, 16:13

Wenn du die Klausuren nicht bestehst, musst du nichts zurückzahlen. Kündigst du jedoch, weil du merkst der Job ist nichts für dich, dann schon.

Ein Freund von mir hat gemerkt, dass er nicht Polizist werden will und die Klausuren absichtlich nicht bestanden. So musste er auch nichts zurückzahlen.

Informier dich vorher, ob du dir bei der Berufswahl sicher bist und denk dann garnucht drüber nach, dass du ausscheiden könntest. Viel Glück
PC-Test: :flehan:
PÄU: :flehan:
AC: :flehan:   
ROW: 109,117

ToWeg
Corporal
Corporal
Beiträge: 263
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 20:06

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon ToWeg » Mi 27. Nov 2019, 16:49

Croone92 hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 16:13

Ein Freund von mir hat gemerkt, dass er nicht Polizist werden will und die Klausuren absichtlich nicht bestanden. So musste er auch nichts zurückzahlen.
Hi,

das dürfte sich hier um einen Betrug handeln.

Daher nicht zu empfehlen.

Liebe Grüße
:hallo: :hallo: :hallo:

AlpaKingz33
Constable
Constable
Beiträge: 87
Registriert: Do 12. Apr 2012, 00:03

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon AlpaKingz33 » Mi 27. Nov 2019, 17:29

ToWeg hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 16:49
[quote=Croone92 post_id=<a href="tel:1372023">1372023</a> time=<a href="tel:1574867614">1574867614</a> user_id=76277]

Ein Freund von mir hat gemerkt, dass er nicht Polizist werden will und die Klausuren absichtlich nicht bestanden. So musste er auch nichts zurückzahlen.
Hi,

das dürfte sich hier um einen Betrug handeln.

Daher nicht zu empfehlen.

Liebe Grüße
[/quote]

Dann erzähl mir mal, wie du das beweisen willst ? :pfeif: Es fliegen bestimmt jährlich genug Leute raus die absichtlich durchgefallen sind..
NRW


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende