Seite 2 von 36

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Verfasst: Sa 16. Mär 2019, 12:53
von classic4789
Hatte für das Bewerbungsjahr 2019 im Deutsch-Teil leider 2 Punkte zu wenig. Werde mich natürlich für das Jahr 2020 bewerben und dann besser vorbereitet sein. :) Freue mich drauf!

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Verfasst: Mi 20. Mär 2019, 13:01
von mimote
Ab den 03.04.2019 geht es los, zumindest bei mir.
Drückt mir die Daumen, das ist Versuch Nummer zwei.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Verfasst: Mi 20. Mär 2019, 13:23
von isoziaL
mimote hat geschrieben:
Mi 20. Mär 2019, 13:01
Ab den 03.04.2019 geht es los, zumindest bei mir.
Drückt mir die Daumen, das ist Versuch Nummer zwei.
Daumen sind gedrückt :zustimm:

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Verfasst: Mi 20. Mär 2019, 17:26
von Iluvmoney5
Für den Deutschteil, kann ich nur die Seite https://www.orthografietrainer.net/index.php empfehlen. Man kann prima Getrennt- und Zusammenschreibung, Kommasetzung, Groß- und Kleinschreibung sowie andere regeln lernen. Wenn man einen Fehler gemacht hat, wird die Frage dann mehrmals abgefragt, bis man es sich einprägen kann. Macht euch einfach einen Gast Account und los geht's. Eventuell könnt ihr euch auch mal diese Seite angucken https://www.duden.de/Liste-der-rechtsch ... en-Woerter
Meine Bewerbung geht jedenfalls die Tage auch raus.

@Polli vielleicht magst du das in den 99 Antworten Thread packen, wenn du willst.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Verfasst: Mi 20. Mär 2019, 18:58
von Fendor
Drücke auch die Daumen. :zustimm:

Ich bin zur Zeit Angestellter in einem Fachkommissariat. Ich werde mich demnächst ebenfalls für das EJ2020 bewerben.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Verfasst: Mi 20. Mär 2019, 22:13
von Polli
Hi Iluvmoney5,
danke für die 2 Links.

Ich habe es hier untergebracht (ganz unten...)
viewtopic.php?f=25&t=3149&p=21600#p21600

Gruß :polizei2:



Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Verfasst: Mi 20. Mär 2019, 22:52
von Meteora
Wünsche allen viel Erfolg! Seid froh, dass ihr die Tests so früh habt! :ja:

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Verfasst: Do 21. Mär 2019, 19:33
von Esraoelmez1
Einen schönen guten Abend die Damen und die Herren!

Ich hatte den Test am 15.03.2019 für EJ 2019.
Leider mit den Punkten 78/101, da ich zu nervös war... Mir fehlte erstens die Zeit und die Texte von Flussdiagrammen hatte ich leider nicht gelesen. Das war mein größter Fehler. Ich empfehle euch, nicht aufgeregt zum Test zu erscheinen! Das wird euch nur verwirren! :motz:
Geht ganz enstpannt rein. Der Test ist wirklich anspruchsvoll. :zustimm:

Langer Rede, kurzer Sinn:

Bewerbe mich natürlich nochmal für 2020!
Ich drück euch alle die Daumen! :ja: :hallo:

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Verfasst: Do 21. Mär 2019, 19:53
von Luck4600
Hey :hallo:,
sorry dass es nicht geklappt hat. Du hast Recht, dass die Nervosität es nur unnötig kompliziert macht. Ich war genauso nervös wie du und wahrscheinlich wie fast jeder andere. Es geht um die berufliche Zukunft! Ich weiß nicht, wie du den Test abgearbeitet hast, aber für den nächsten Versuch gebe ich dir und anderen auf jeden Fall mit, nicht zu hastig die Aufgaben abzuarbeiten. Legt ruhig mal eine Pause ein...
Selbstverständlich nur zwischen den verschieden Aufgabentypen :zunge:. Trinkt ein Schluck und lest in Ruhe, wie die nächste Aufgabe funktioniert. Aber in der Regel verfliegt die Aufregung auch nach dem ersten Aufgabentyp.
Esraoelmez1 hat geschrieben:
Do 21. Mär 2019, 19:33
Geht ganz enstpannt rein. Der Test ist wirklich anspruchsvoll. :zustimm:
Diesen Widerspruch lasse ich aber jetzt mal unkommentiert ;D. Fakt ist, dass der Test gewisse Fähigkeiten voraussetzt (die man teilweise gut mit dem H/S erweitern kann), aber Angst verbreiten muss man deshalb nicht :polizei7:.

Kannst ja jetzt deine Schwächen (Flussdiagramme) präziser üben, sofern du bei der Ergebnismitteilung geguckt hast, bei welchen Aufgabentypen du noch Defizite hast.

Viel Erfolg :!:

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Verfasst: Do 21. Mär 2019, 20:00
von Esraoelmez1
Hallo,

Sollte jetzt kein Widerspruch sein. ;D Wenn man nicht zu sehr aufgeregt ist, wird das höchstwahrscheinlich klappen. Ich zum Beispiel hatte weder Pausen eingelegt noch am Morgen gegessen. War auch die erste, die fertig war. Aber danke dir trotzdem und wünsche dir für EJ 2019 viel Erfolg und Spaß! :hallo:
Werde mir definitiv die Flussdiagramme nochmal anschauen! Und das Merken antrainieren.

Lg! ;D

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Verfasst: Do 21. Mär 2019, 22:10
von Hubert-Hugo
mimote hat geschrieben:
Mi 20. Mär 2019, 13:01
Ab den 03.04.2019 geht es los, zumindest bei mir.
Drückt mir die Daumen, das ist Versuch Nummer zwei.
Bereits am 03.04.! Die geben ganz schön Gas! Wann genau hast du die Eingangsbestätigung für deine Bewerbung erhalten?

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Verfasst: Fr 22. Mär 2019, 09:11
von mimote
Habe mich direkt beworben, nach der Bekanntgabe ,das man sich ganzjährig Bewerben kann.

Datum: 19.10.2018 11:52:09 Uhr

Eingangsbestätigung, Unterlagen

Datum: 19.03.2019 16:10:52 Uhr

Unterlagen geprüft

Datum: 20.03.2019 09:10:03 Uhr

Terminbestätigung (1. Vor-Ort-Tag)

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Verfasst: Fr 22. Mär 2019, 09:47
von Hubert-Hugo
Ich habe mich im Dezember beworben also wird es bei mir bestimmt leider doch noch etwas dauern.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Verfasst: Di 9. Apr 2019, 13:56
von Iluvmoney5
Ich bin grad etas verwirrt und hätte da eine Frage.


Für die Bewerbung reicht es aus, wenn man Formular 1-3, Personalausweis und den Lebenslauf abschickt. Wenn man den 1. Auswahltag bestanden hat, dann den Rest.
https://www.polizeibewerbung.nrw.de/dow ... ei_nrw.pdf
In Pollis Thread steht aber nichts davon

Ich frage mich, wieso man wichtige Dokumente wie die Zeugnisse und die anderen Dokumente erst nach dem 1. Auswahltag schicken muss? Kann ich nicht alles auf einmal schicken? Letztes Jahr ging das noch.

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Verfasst: Di 9. Apr 2019, 14:09
von Sunwalk
Iluvmoney5 hat geschrieben:
Di 9. Apr 2019, 13:56
Ich bin grad etas verwirrt und hätte da eine Frage.


Für die Bewerbung reicht es aus, wenn man Formular 1-3, Personalausweis und den Lebenslauf abschickt. Wenn man den 1. Auswahltag bestanden hat, dann den Rest.
https://www.polizeibewerbung.nrw.de/dow ... ei_nrw.pdf
In Pollis Thread steht aber nichts davon

Ich frage mich, wieso man wichtige Dokumente wie die Zeugnisse und die anderen Dokumente erst nach dem 1. Auswahltag schicken muss? Kann ich nicht alles auf einmal schicken? Letztes Jahr ging das noch.
Das wird im Verwaltungsaufwand begründet sein. Es müssen somit keine Zeugnisse etc gecheckt werden von Leuten die beim ersten Tag (PC-Test) rausfliegen. Verschlankt das ganze Prozedere etwas, hört sich für mich sinnvoll an.