Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
mimote
Constable
Constable
Beiträge: 61
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:34

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon mimote » Do 11. Jul 2019, 16:33

So
Ärztliche Untersuchung hinter mir, ohne Auflagen

Ich kann nur sagen macht euch nicht verrückt, der Belastung EKG ist zwar Taff zum Ende aber machbar! Zähne zusammen beißen!!!!
Ich habe es nur bis Ende Stufe 5 geschafft ,weil mein Puls zu hoch war und es hat ausgereicht.
Ein anderer Bewerber Bus Stufe 4 ,der darf ihn aber in 8 Wochen wiederholen.
Bild

Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk

Versuch #1
TAG 1 :. :polizei13: :banned: 97/79
Versuch #2
Tag 1 :

ResulTurhan
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Do 30. Mai 2019, 21:10

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon ResulTurhan » Do 11. Jul 2019, 16:45

@Croone92 @mimote

Habt ihr zu erst die Päu absolviert?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
mimote
Constable
Constable
Beiträge: 61
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:34

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon mimote » Do 11. Jul 2019, 17:35

Urinprobe
Sehtest
Hörtest

Dann die Voruntersuchung (Wiegen Messen)

Ruhe EKG + Lungenvolumen

Gesichtsfeld ( um die Ecke sehen)
Beweglichkeitstest und einmal bücken

Und zuletzt BEKG

Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk

Versuch #1
TAG 1 :. :polizei13: :banned: 97/79
Versuch #2
Tag 1 :

SolidSnake
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Di 25. Jun 2019, 13:18

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon SolidSnake » Do 11. Jul 2019, 18:21

mimote hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 16:33

Ich habe es nur bis Ende Stufe 5 geschafft ,weil mein Puls zu hoch war und es hat ausgereicht.
Weißt du wie hoch dein Puls war? Hat der Arzt dann abgebrochen?
Musstest du komplett blank ziehen? :lupe:

AlpaKingz33
Constable
Constable
Beiträge: 53
Registriert: Do 12. Apr 2012, 00:03

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon AlpaKingz33 » Do 11. Jul 2019, 18:26

SolidSnake hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 18:21
mimote hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 16:33

Ich habe es nur bis Ende Stufe 5 geschafft ,weil mein Puls zu hoch war und es hat ausgereicht.
Weißt du wie hoch dein Puls war? Hat der Arzt dann abgebrochen?
Musstest du komplett blank ziehen? :lupe:
1. Der Maximalpuls ist bei jedem anders und wird vor Ort ausgerechnet
2. Der Arzt ist bei dem EKG nicht dabei, sondern nur die netten Damen.
3. Ja, man muss komplett blank ziehen :pfeif:
Liebe Grüße
EZ✅

Benutzeravatar
mimote
Constable
Constable
Beiträge: 61
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:34

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon mimote » Do 11. Jul 2019, 18:27

Also die Arzthelferin hat abgebrochen zum Ende der Stufe weil der Puls den Wert überstieg, wie hoch er da war kann ich dir leider nicht sagen
Dazu gibt es aber Artikel hier im Forum wie hoch er sein darf
In meinem Fall hat es gereicht zum bestehen.

Jedoch ist dies Ermessenssache des Arztes der schau sich deine erzielten Werte an , dementsprechend entscheidet er.

Also mindestens bis Ende Stufe 5 durchziehen auch wenn die Beine brennen

Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk

Versuch #1
TAG 1 :. :polizei13: :banned: 97/79
Versuch #2
Tag 1 :

Paula27
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Di 28. Aug 2018, 19:37

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Paula27 » Do 11. Jul 2019, 18:38

Als Frau muss man nicht komplett blank ziehen, da man eh noch zum Gynäkologen muss :)

Benutzeravatar
mimote
Constable
Constable
Beiträge: 61
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:34

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon mimote » Do 11. Jul 2019, 19:05

BildBild

Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk

Versuch #1
TAG 1 :. :polizei13: :banned: 97/79
Versuch #2
Tag 1 :

Croone92
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 12:41

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Croone92 » Do 11. Jul 2019, 21:02

Der Puls darf folgenden Wert nicht übersteigen: 220 - Lebensalter = Maximalpuls. Heißt wenn du 18 bist darf dein Puls bis 202 gehen

Benutzeravatar
mimote
Constable
Constable
Beiträge: 61
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:34

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon mimote » Fr 12. Jul 2019, 16:59

Hier nochmals die Infos zur Untersuchung
Hoffe die Auflösung reicht ausBildBildBildBildBildBild

Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk

Versuch #1
TAG 1 :. :polizei13: :banned: 97/79
Versuch #2
Tag 1 :

AllCopsAreBeautys
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 13:31

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon AllCopsAreBeautys » Mo 15. Jul 2019, 10:51

Hallo zsm,

Ich hatte meinen ersten Test am 13.06 und habe diesen erfolgreich bestanden. Habe dann meine Unterlagen eingereicht und wollte fragen wielange das bei euch gedauert hat, bis ihr zu dem zweiten Termin eingeladen worden seid? Ich warte jetzt knapp seit 3 Wochen und hab lediglich die Bestätigung das meine Unterlagen eingegangen sind. Jede Antwort ist hilfreich, danke :)
Tag 1 --> :zustimm: :applaus:
Tag 2 --> :gruebel:
Tag 3 --> :gruebel:

ResulTurhan
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Do 30. Mai 2019, 21:10

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon ResulTurhan » Mo 15. Jul 2019, 11:57

Hey Leute ich hätte da eine Frage. Und zwar habe ich den Computer Test erfolgreich absolviert :ja: und würde gerne schon mal anfangen mich für den AC vorzubereiten :lupe: . Es gibt schon bestimmt welche von euch die den AC bestanden haben :applaus: . Habt ihr paar Tipps für die, die den AC noch vor sich haben? Wie habt ihr euch drauf vorbereitet? Und wie lange?
Danke im Voraus :zustimm:

Iluvmoney5

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Iluvmoney5 » Mo 15. Jul 2019, 12:37

Du wirst höchstwahrscheinlich mit der PÄU anfangen, also bereite dich lieber aufs B-EKG vor.

Zum Thema AC: schau mal in Pollis 99 Antworten Thread, dort sind viele Erfahrungsberichte, die sehr nützlich sind!

Ich kann dir den Tipp geben, zuhause Vorträge zu üben, um ein Gefühl dafür zu haben.
Such dir hier Themen aus und mach daraus n 5 Minuten Vortrag (Einleitung,Hauptteil, Schluss)
https://online-lernen.levrai.de/deutsch ... sellschaft

Beschäftige dich mit dem Thema Polizei. Warum willst du zur Polizei? Wieso hast du dich da beworben? Was sind die Vor und Nachteile? Was sind die Schattenseiten vom Beruf? Wo siehst du dich in 5 Jahren? Wie läuft das Studium ab? usw.

Für das Rollenspiel und Postkorbübung gibt es eigentlich kein Lösungsvorschlag. Sei du selbst, da man keine Schauspieler braucht, die irgendwas runterrattern. Bei der Postkorbübung will man einfach nur schauen, wie du unter Stress arbeitest, auch da gibt es viele Erfahrungsberichte. Testinhalte und konkrete Beschreibungen darf man hier ja nicht erzählen.

ResulTurhan
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Do 30. Mai 2019, 21:10

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon ResulTurhan » Mo 15. Jul 2019, 13:11

Ok vielen dank! ;D Mache ich dann.
Woher weißt du aber das ich als erstes zur PÄU muss? Bist du dir sicher? :gruebel:

Benutzeravatar
Sunwalk
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 168
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:44

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Sunwalk » Mo 15. Jul 2019, 13:18

ResulTurhan hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 13:11
Ok vielen dank! ;D Mache ich dann.
Woher weißt du aber das ich als erstes zur PÄU muss? Bist du dir sicher? :gruebel:
Nein, sicher ist sich dabei niemand. Man vertraut auf Tendenzen aufgrund von Auslastungen im EAV. Dennoch ist sein Tipp gut, denn auf das Belastungs EKG hast du den meisten Einfluss meiner Meinung nach, im AC sollst du du selbst sein, das "lernst" du in den nächsten paar Wochen nicht neu, Ausdauer jedoch kannst du trainieren.
EJ 2019 NRW :hallo:


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende