Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Anwärterin2020
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Di 2. Jul 2019, 18:34

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Anwärterin2020 » Di 20. Aug 2019, 08:56

Marcel7693 hat geschrieben:
Di 20. Aug 2019, 08:30
Hi,
es wird schon grob geguckt, wer augenscheinlich - also laut den eingesendeten Unterlagen pdt sein könnte.

Ich verstehe Dich, dass du dir nicht unbedingt Mehrarbeit machen möchtest.
Aber so ergeht es vielen. Mir ging es auch so.

Wenn du das AC bestehst, bekommst du die Einladung für die PÄU..
Und erst dann wird genau festgestellt, ob du pdt bist oder nicht. Es könnten auch noch weitere Unterlagen angefordert werden, die dazu dienen, die Entscheidung zu erleichtern.

Die Ärzte haben gewisse Vorschriften , woran diese sich halten müssen. Das sollte man dann auch akzeptieren.
Die Mehrarbeit war eigentlich auf die Damen und Herren bei der Polizei bezogen und nicht auf mich :polizei3:
EJ 2020

PC Test: 104/112 :zustimm:
DOC: :zustimm:
AC: :zustimm:

ROW: 96,xxx

Iluvmoney5

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Iluvmoney5 » Di 20. Aug 2019, 09:15

Soviel ich weiß, ist der PÄD zurzeit total überlastet(meinte zumindest die zuständige Arzthelferin) weswegen du wohl zuerst eine Einladung fürs AC bekommen hast. Hat glaube ich nichts mit Mehrarbeit zu tun 😅

Der Arzt schaut sich die Unterlagen aber auch nicht grob an, sondern guckt sich das genau an. Die Knie wird er auch mehrmals abtasten und mit einem kleinen Hammer paar mal dagegen hauen. Zumindest war das bei mir so :D

Marcel7693
Cadet
Cadet
Beiträge: 22
Registriert: Fr 22. Feb 2019, 09:58
Wohnort: NRW

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Marcel7693 » Di 20. Aug 2019, 09:19

Da spielen sehr viele Faktoren eine Rolle.
Ich würde vorschlagen, es einfach so hinzunehmen wie es kommt.
Ändern kannst du es sowieso nicht & wenn du am Ende zu deinem Ziel gelangst, ist es sowieso egal, warum erst B und dann A. :zustimm:

Benutzeravatar
PotionMaster
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2667
Registriert: Di 1. Aug 2006, 00:00

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon PotionMaster » Di 20. Aug 2019, 09:26

Zumal das doch eigentlich keine Rolle spielt? Es macht keinen Sinn jemanden zu testen der beim Arzt rausfliegt. Macht aber auch keinen Sinn jemanden zum Arzt zu schicken der das EAV nicht besteht. Einen Tod muss man halt sterben :)

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15507
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon MICHI » Di 20. Aug 2019, 10:04

ResulTurhan hat geschrieben:Gutem Morgen :hallo:
Ich hätte da eine Frage an die Leute die den AC schon durch haben. Es gibt ja zwei Rollenspiele, ein Vortrag und ein Interview. Meine Frage ist nun was wird alles beim Interview nachgefragt und abgesprochen? :lupe:
Danke im Voraus! :ja:
Ziff. 7 der Forumregeln.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

larissa2503
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 17:16

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon larissa2503 » Di 20. Aug 2019, 16:31

Hallo kannst du mir eventuell vom AC erzählen?

Mit freundlichen Grüßen

Larissa

larissa2503
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 17:16

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon larissa2503 » Di 20. Aug 2019, 16:33

Hallo könntest du mir eventuell den Erfahrungsbericht mir schicken?

Über eine baldige Nachricht würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Larissa

AlpaKingz33
Constable
Constable
Beiträge: 57
Registriert: Do 12. Apr 2012, 00:03

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon AlpaKingz33 » Di 20. Aug 2019, 18:21

larissa2503 hat geschrieben:
Di 20. Aug 2019, 16:33
Hallo könntest du mir eventuell den Erfahrungsbericht mir schicken?

Über eine baldige Nachricht würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Larissa
viewtopic.php?f=25&t=77070
:pfeif: relativ weit unten
EZ✅

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17396
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Polli » Di 20. Aug 2019, 22:56

Hi larissa2503,

in meinen 99 Antworten von A - Z (Bereich Buchstabe "T" wie Testablauf) findest du zahlreiche Erfahrungsberichte.
Du musst lediglich bereit sein, diese in Ruhe durchzulesen und zu verstehen, dann
hast du eine Vorstellung von dem, was dich erwartet. :yau:

99 Antworten von A - Z ===> viewtopic.php?f=25&t=77070

Gruß :polizei2:


Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17396
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Polli » Di 20. Aug 2019, 23:04

Anwärterin2020 hat geschrieben:
Di 20. Aug 2019, 07:20
Moin Moin :hallo:

Mich würde interessieren, ob der Arzt eigentlich vorab trotzdem alle Unterlagen grob durchschaut bevor man eine Einladung zum AC bekommt. Ich muss nämlich erst zum AC statt zur PDU und hab noch ein bisschen Sorge weil ich zwei mal am Knie operiert worden bin.

Wäre ja irgendwie auch Mehrarbeit die offensichtlich aufgrund ihrer Krankenakte ausscheiden erst zum AC eingeladen werden und hinterher festgestellt wird, dass man gar nicht tauglich ist :gruebel:

Hi Anwärterin,

bevor ein Bewerber eingeladen wird, gibt es eine sogenannte

Vorauswahl

Sie besteht aus der
administrativen Bearbeitung der Bewerbung,
Prüfung aller Bewerbungskriterien,
Prüfung der gesundheitlichen Voraussetzungen aufgrund der Aktenlage.
Sollte jemand die objektiven Einstellungsvoraussetzungen nicht erfüllen,
wird er nicht eingeladen und eine Absage erhalten.


Alle anderen Bewerber (die meisten) werden selbstverständlich getestet. :yau:

Diese obige Info ist zu finden in meiner Beschreibung über den Testablauf:
viewtopic.php?f=25&t=22350

Meine Hausaufgabe an dich:
Lies dir bitte - nach und nach - die 99 Antworten von A - Z durch.
Dann bist du hervorragend informiert und bestens für den Test vorbereitet.

Wie sacht meine Omma ausser Nordwand imma:


"99% des Erfolges machen die Vorbereitung aus."

viewtopic.php?p=13805#13805

In diesem Sinne...


Viel Erfolg :polizei2:
Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

classic4789
Cadet
Cadet
Beiträge: 23
Registriert: Di 26. Feb 2019, 11:50

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon classic4789 » Fr 23. Aug 2019, 14:19

Mein AC habe ich heute bestanden. ROW von 100,348.

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Versuche so schnell wie möglich zu Antworten
Anlauf 2018:
1.Tag 91/82 :banned:

Anlauf 2019:
1.Tag 97/100
2. :zustimm: :verweis:
3. :zustimm:

Einstellungszusage: :zustimm:
ROW: 100,348

Anwärterin2020
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Di 2. Jul 2019, 18:34

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Anwärterin2020 » Fr 23. Aug 2019, 20:07

Ebenfalls heute das AC bestanden.

Ab wann gibt es dann den ‚Anfangs ROW‘? :gruebel:
EJ 2020

PC Test: 104/112 :zustimm:
DOC: :zustimm:
AC: :zustimm:

ROW: 96,xxx

Highway85
Constable
Constable
Beiträge: 68
Registriert: Do 4. Okt 2018, 09:51
Wohnort: Remscheid

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Highway85 » Fr 23. Aug 2019, 20:28

März/April 2020
NRW - EJ 2019 AL Hagen

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17396
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Polli » Fr 23. Aug 2019, 22:51

Anwärterin2020 hat geschrieben:
Fr 23. Aug 2019, 20:07
Ebenfalls heute das AC bestanden.

Ab wann gibt es dann den ‚Anfangs ROW‘? :gruebel:
Hi Anwärterin,

falls du wissen willst, ab wann ein ROW für eine Zusage feststehen wird, kannst du hier vergleichen,
wie es im letzten Jahr war:

viewtopic.php?f=25&t=85556

Ende Oktober 2018 startete der ROW für eine Zusage bei 95,000 Punkten.
Zu diesem Zeitpunkt waren ausreichend Bewerber geprüft, um verbindliche Zusagen - bei einsprechendem Wert -
zu machen.

Ich gehe mal davon aus, dass du mit deinen 96,xx Punkten im November 2019 eine Zusage für 2020
erhalten wirst. :zustimm:

Gruß :polizei2:

Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

creepy
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Do 26. Nov 2015, 21:25

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon creepy » So 25. Aug 2019, 23:14

Hallo,

könnte mir jemand aus Erfahrung sagen, wann man mit einer Einladung für den 2.Testtag (Polizeiärztliche Untersuchung oder AC) ungefähr rechnen kann, wenn die Polizeiärztliche Untersuchung nicht am darauffolgenden Tag stattfindet?

Danke für alle Antworten


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende