Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Polli, Polli

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17566
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Polli » Mo 25. Mai 2020, 22:55

Hi Harry,

da bin ich überfragt. :nixweiss:

Ich habe im Kopf, dass man alle drei Komponenten bestanden haben muss, um den Einstellungstermin nach hinten verschieben zu können.

Das kann dir aber der Auswahldienst konkret mitteilen.

Frage dort einfach mal über das Bewerberportal nach.

Über ein Feedback würden wir uns freuen. :jump:

Gruß :polizei2:

kais1994
Cadet
Cadet
Beiträge: 39
Registriert: Di 16. Mai 2017, 22:01

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon kais1994 » Di 26. Mai 2020, 00:26

Polli hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 22:55
Hi Harry,

da bin ich überfragt. :nixweiss:

Ich habe im Kopf, dass man alle drei Komponenten bestanden haben muss, um den Einstellungstermin nach hinten verschieben zu können.

Das kann dir aber der Auswahldienst konkret mitteilen.

Frage dort einfach mal über das Bewerberportal nach.

Über ein Feedback würden wir uns freuen. :jump:

Gruß :polizei2:
Hi Polli,

soweit ich weiß, kann man den ROW ins nächste Jahr mitnehmen, wenn man die PÄU nicht bestanden hat. Man wird dann nur für die PÄU eingeladen. Wenn das geht, dann sollte es auch eigentlich gehen, wenn man PDT ist, aber nicht eingestellt werden möchte.

@harry92 Der ROW vom 1. Testtag ist nur ein Bruchteil vom endgültigen ROW. Diesen bekommst du, wenn du Glück hast und den AC am 2. Tag hast, am Ende des AC.

Benutzeravatar
Sunwalk
Corporal
Corporal
Beiträge: 301
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:44

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Sunwalk » Di 26. Mai 2020, 06:02

kais1994 hat geschrieben:
Polli hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 22:55
Hi Harry,

da bin ich überfragt. :nixweiss:

Ich habe im Kopf, dass man alle drei Komponenten bestanden haben muss, um den Einstellungstermin nach hinten verschieben zu können.

Das kann dir aber der Auswahldienst konkret mitteilen.

Frage dort einfach mal über das Bewerberportal nach.

Über ein Feedback würden wir uns freuen. :jump:

Gruß :polizei2:
Hi Polli,

soweit ich weiß, kann man den ROW ins nächste Jahr mitnehmen, wenn man die PÄU nicht bestanden hat. Man wird dann nur für die PÄU eingeladen. Wenn das geht, dann sollte es auch eigentlich gehen, wenn man PDT ist, aber nicht eingestellt werden möchte.

@harry92 Der ROW vom 1. Testtag ist nur ein Bruchteil vom endgültigen ROW. Diesen bekommst du, wenn du Glück hast und den AC am 2. Tag hast, am Ende des AC.
Man bekommt nach dem PC-Tag keinen ROW. Falls die Punktzahlen gemeint sind , diese haben mit der ROW Berechnung nur gemein dass diese dort eingerechnet werden , Formel unbekannt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

harry92
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 07:45

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon harry92 » Di 26. Mai 2020, 06:57

Danke für die Antworten bisher.

Ich habe den ersten Testtag hinter mir und mit 107/113 bestanden.
AC hab ich in ein paar Wochen.

Wenn ich das AC bestehen sollte und dann meinen ROW erhalte und dann bspw. bei der PÄU nicht bestehe aus Gründen die nicht sowieso ein direkter permanenter Ausschlussgrund sind, wollte ich wissen ob ich dann bei der Bewerbung für das EJ2021 erneut das komplette Programm durchlaufen muss oder ob ich dann nur noch mal bei der PÄU vorstellig werden muss.

Wenn ich das AC hatte, werde ich vor Ort auch nachfragen und die Antwort hier mitteilen.

Grüße Harry

Supreme90
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Mo 13. Jan 2020, 09:29

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Supreme90 » Fr 29. Mai 2020, 12:57

Erst wenn du alle 3 Testtage erfolgreich bestanden hast - da gehört auch die polizeidiensttauglichkeit dazu - kannst du deinen ROW auch für das nächste Jahr übernehmen.

Allerdings musst du nächstes Jahr trotzdem erneut beim Polizeiarzt im Rahmen der Hauptuntersuchung vorsprechen und auf polizeidiensttauglichkeit untersucht.

Eine Wiederholung des PC-Tests und des AC‘s ist dann für das nächste Jahr nicht erforderlich.

Die Voraussetzung der Übernahme des ROWs ist jedoch das erfolgreiche Bestehen aller 3 Testtage.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Gloddy
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Do 18. Okt 2018, 22:31

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Gloddy » Fr 29. Mai 2020, 14:24

Supreme90 hat geschrieben:
Fr 29. Mai 2020, 12:57
Erst wenn du alle 3 Testtage erfolgreich bestanden hast - da gehört auch die polizeidiensttauglichkeit dazu - kannst du deinen ROW auch für das nächste Jahr übernehmen.
Die Voraussetzung der Übernahme des ROWs ist jedoch das erfolgreiche Bestehen aller 3 Testtage.
So ganz richtig ist das nicht, sonst ergibt das Konzept der ROW-Übernahme auch keinen Sinn.
Ich möchte eben kurz meinen Fall schildern, da ich auch aus 2019 meinen ROW für 2020 übernommen habe und somit vielleicht etwas Klarheit schaffen kann.

Für 2019 beworben: 1.Tag PC-Test, 2.Tag AC und 3.Tag PÄU. Bei der PÄU habe ich das EKG nicht bestanden und einen 2.Termin dafür bekommen. Folglich wurde die Entscheidung über die Diensttauglichkeit bis zum 2.Termin ausgesetzt. Noch vor dem zweiten Termin habe ich meine Bewerbung aus diversen Gründen zurückgezogen.
Über das Bewerberportal habe ich dann alles weitere mit einem netten Herren besprochen, sodass ich meinen ROW von 2019 für 2020 übernehmen kann.
Nun habe ich meine EZ.

Somit sehe ich das so, dass du durchaus beim Arzt durchfallen kannst, wenn es kein permanenter Ausschlussgrund ist. Anschließend machst du im Folgejahr nur nochmal die PÄU.

Criss_mitchel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 919
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 01:42

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Criss_mitchel » Sa 30. Mai 2020, 00:22

Früher kam das AC erst nach der PÄU daher wahrscheinlich der Gedanke mit nach allen 3 Tagen, weil man wenn man durch die Untersuchung gerauscht ist gar kein AC mehr hatte. Heute ist es ja ein wenig anders je nach Kapazitäten.

Einfach gesagt man muss den PC Test Tag und den AC Tag bestanden haben, um den ROW zu erzielen und mitnehmen zu können.
Die PÄU wäre in der Regel so oder so nochmals fällig dann im Folgejahr.

Supreme90
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Mo 13. Jan 2020, 09:29

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Supreme90 » Mi 3. Jun 2020, 20:31

Gloddy hat geschrieben:
Supreme90 hat geschrieben:
Fr 29. Mai 2020, 12:57
Erst wenn du alle 3 Testtage erfolgreich bestanden hast - da gehört auch die polizeidiensttauglichkeit dazu - kannst du deinen ROW auch für das nächste Jahr übernehmen.
Die Voraussetzung der Übernahme des ROWs ist jedoch das erfolgreiche Bestehen aller 3 Testtage.
So ganz richtig ist das nicht, sonst ergibt das Konzept der ROW-Übernahme auch keinen Sinn.
Ich möchte eben kurz meinen Fall schildern, da ich auch aus 2019 meinen ROW für 2020 übernommen habe und somit vielleicht etwas Klarheit schaffen kann.

Für 2019 beworben: 1.Tag PC-Test, 2.Tag AC und 3.Tag PÄU. Bei der PÄU habe ich das EKG nicht bestanden und einen 2.Termin dafür bekommen. Folglich wurde die Entscheidung über die Diensttauglichkeit bis zum 2.Termin ausgesetzt. Noch vor dem zweiten Termin habe ich meine Bewerbung aus diversen Gründen zurückgezogen.
Über das Bewerberportal habe ich dann alles weitere mit einem netten Herren besprochen, sodass ich meinen ROW von 2019 für 2020 übernehmen kann.
Nun habe ich meine EZ.

Somit sehe ich das so, dass du durchaus beim Arzt durchfallen kannst, wenn es kein permanenter Ausschlussgrund ist. Anschließend machst du im Folgejahr nur nochmal die PÄU.

Ich gehe davon aus, dass du das EKG aufgrund mangelnder Fitness nicht bestanden hast und deswegen einen zweiten Termin erhalten hast. Da du sonst keinerlei Krankheiten oder Beschwerden hattest, die zum Ausschluss führen, war es dir ermöglicht worden, dein ROW für das nächste Jahr mitzunehmen.


Da du ja im nächsten Jahr sowieso erneut zur PÄU musst und du bis dahin die Gelegenheit hast, deinen Fitnessstand zu verbessern, konntest du deinen ROW mitnehmen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

classic4789
Cadet
Cadet
Beiträge: 30
Registriert: Di 26. Feb 2019, 11:50

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon classic4789 » Di 9. Jun 2020, 12:45

Hallo,

ist eigentlich schon bekannt, wann die Vereidigung für das EJ 2020 stattfindet oder ist diese wegen des Corona-Viruses nicht mehr sicher gegeben?
Anlauf 2018:
1.Tag 91/82 :banned:

Anlauf 2019:
1.Tag 97/100
2. :zustimm: :verweis:
3. :zustimm:

Einstellungszusage: :zustimm:
ROW: 100,348

AlpaKingz33
Constable
Constable
Beiträge: 86
Registriert: Do 12. Apr 2012, 00:03

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon AlpaKingz33 » Di 9. Jun 2020, 13:18

Wie soll das denn bekannt sein, wenn die Leute aus dem EJ 2020 noch garnicht angefangen haben zu studieren :pfeif: ..
NRW

Benutzeravatar
Sunwalk
Corporal
Corporal
Beiträge: 301
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:44

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Sunwalk » Di 9. Jun 2020, 13:49

AlpaKingz33 hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 13:18
Wie soll das denn bekannt sein, wenn die Leute aus dem EJ 2020 noch garnicht angefangen haben zu studieren :pfeif: ..
und der EJ 2019 noch nicht vereidigt ist ;D Oder vielleicht meint er die Ernennung?

Kickel23
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: Di 25. Sep 2018, 22:09

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Kickel23 » Di 9. Jun 2020, 13:51

classic4789 hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 12:45
Hallo,

ist eigentlich schon bekannt, wann die Vereidigung für das EJ 2020 stattfindet oder ist diese wegen des Corona-Viruses nicht mehr sicher gegeben?
Die Vereidigung findet immer erst kurz vor dem jeweiligen Praktikum statt. Also für den EJ 2020 in ca. genau einem Jahr.

Niemand kann aktuell einschätzen wie es dort mit Corona aussieht. Außerdem steht erstmal die Vereidigung des EJ 2019 an, die müsste auch noch ausstehen.

grüni
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Sa 4. Apr 2020, 16:28

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon grüni » Di 9. Jun 2020, 14:02

Ich weiß immer noch nicht an welcher Hochschule ich 100% studieren werde. Wann erfährt man das denn? Nach 15.08? :gruebel:

Benutzeravatar
AlKo20
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: Fr 9. Aug 2019, 12:47

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon AlKo20 » Di 9. Jun 2020, 14:07

grüni hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 14:02
Ich weiß immer noch nicht an welcher Hochschule ich 100% studieren werde. Wann erfährt man das denn? Nach 15.08? :gruebel:
Mitte bis Ende Juli kommen voraussichtlich die DAB‘s, dort steht drin an welcher Hochschule du studieren wirst.
Zuletzt geändert von AlKo20 am Di 9. Jun 2020, 15:20, insgesamt 1-mal geändert.
EJ 2020

classic4789
Cadet
Cadet
Beiträge: 30
Registriert: Di 26. Feb 2019, 11:50

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon classic4789 » Di 9. Jun 2020, 14:30

Mein Fehler. Ich hätte gedacht, dass es vielleicht dafür schon ein geplantes Datum gebe.
Anlauf 2018:
1.Tag 91/82 :banned:

Anlauf 2019:
1.Tag 97/100
2. :zustimm: :verweis:
3. :zustimm:

Einstellungszusage: :zustimm:
ROW: 100,348


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende