Einstellungsjahrgang 2020

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Polli, Polli

Kickel23
Cadet
Cadet
Beiträge: 32
Registriert: Di 25. Sep 2018, 22:09

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Kickel23 » Mi 22. Jul 2020, 12:18

fusie hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 11:04
Finden die Vorlesungen an der Hochschule derzeit eigentlich immer noch komplett virtuell statt?
Aktuell befindet sich der EJ 2017 in seinem letzten Urlaub, der EJ 2018 in Selm bzw im Urlaub und der EJ 2019 ist im Praktikum.

Es findet also zur Zeit im Bereich des PVD kein Unterricht an der HSPV statt.

dodi
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Mi 11. Jul 2018, 16:52

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon dodi » Mi 22. Jul 2020, 15:13

Einem Schreiben des Präsidiums der HSPV ist folgendes zu entnehmen:
"Grundsätzlich findet das Studium daher ab 01.09. wieder in Vollpräsenz statt."

Falls es z.B. zu lokalen Infektionsausbrüchen kommt kann das natürlich je nach Studienort wieder anders aussehen und auf Digitallehre umgestellt werden.

Wenn also in Hinblick auf das Virus alles "nach Plan" läuft, wird der EJ 2020 zum Glück vor Ort ins Studium einsteigen können.

Benutzeravatar
Wolkow
Cadet
Cadet
Beiträge: 23
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 20:47

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Wolkow » Mi 22. Jul 2020, 17:10

Hallo Zusammen :)

Ich wollte mal nachfragen, ob es Sinn macht, sich schon mal im Voraus auf das Studium vorzubereiten?
Falls ja, kann mir jemand etwas empfehlen, was man sich angucken sollte?

LG

Aessaem
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 153
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 17:57

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Aessaem » Mi 22. Jul 2020, 18:23

Wolkow hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 17:10
Hallo Zusammen :)

Ich wollte mal nachfragen, ob es Sinn macht, sich schon mal im Voraus auf das Studium vorzubereiten?
Falls ja, kann mir jemand etwas empfehlen, was man sich angucken sollte?

LG
Sport machen und die Zeit bis zum Start genießen. Es gibt zig Dozenten, die euch unterrichten. Jeder (zumindest häufig) geht anders mit dem Stoff um. Es macht keinen Sinn irgendwelche Rechtsbücher etc. im Voraus zu kaufen.

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17628
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Polli » Mi 22. Jul 2020, 22:34

Hi Wolkow,


ich schließe mich den Ausführungen von Aessaem an.

Genieße die Zeit bis zum 01.09.2020. :snoopy:

Dann folge den (Buch)Empfehlungen deiner Dozenten. :polizei1:

Gruß :polizei2:




Benutzeravatar
Wolkow
Cadet
Cadet
Beiträge: 23
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 20:47

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Wolkow » Mi 22. Jul 2020, 22:46

Alles klar, danke euch :zustimm:

micr0
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Di 23. Jun 2020, 22:29

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon micr0 » So 26. Jul 2020, 20:19

Hat jemand wohl Erfahrungen, wie lange die Prüfung der Unterlagen bei der Nachuntersuchung in etwa dauert. Ich warte händeringend auf die Nachricht.

DerCop1980
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Di 30. Jun 2020, 19:03

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon DerCop1980 » Do 30. Jul 2020, 17:56

So langsam müssten doch mal die Dienstantrittsbescheide raus gehen, oder?

Hat jemand irgendetwas diesbezüglich gehört, bzw. in Erfahrung bringen können? :pfeif:

LG

kugkju
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Mi 8. Jul 2020, 13:50

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon kugkju » Do 30. Jul 2020, 18:05

DerCop1980 hat geschrieben:So langsam müssten doch mal die Dienstantrittsbescheide raus gehen, oder?

Hat jemand irgendetwas diesbezüglich gehört, bzw. in Erfahrung bringen können? :pfeif:

LG
Hatte gestern bei Facebook nachgefragt,
Nächste Woche gehen die raus.

Gesendet von meinem SM-N975F mit Tapatalk


Benutzeravatar
AlKo20
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: Fr 9. Aug 2019, 12:47

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon AlKo20 » Do 30. Jul 2020, 18:46

DerCop1980 hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 17:56
So langsam müssten doch mal die Dienstantrittsbescheide raus gehen, oder?

Hat jemand irgendetwas diesbezüglich gehört, bzw. in Erfahrung bringen können? :pfeif:

LG
Anfang August sollen die langsam nach und nach rausgeschickt werden, so mein aktueller Wissensstand.
EJ 2020

Spätzchen13
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Do 26. Sep 2019, 12:28

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Spätzchen13 » Fr 31. Jul 2020, 22:59

AlKo20 hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 18:46
DerCop1980 hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 17:56
So langsam müssten doch mal die Dienstantrittsbescheide raus gehen, oder?

Hat jemand irgendetwas diesbezüglich gehört, bzw. in Erfahrung bringen können? :pfeif:

LG
Anfang August sollen die langsam nach und nach rausgeschickt werden, so mein aktueller Wissensstand.
Ab dem 03.08. gehen die DABs raus. Konkrete Antwort von karriere.polizei.nrw auf Instagram, in der Kommentarspalte unter dem Bild über Fortbildungen vom 28.07. Einmal zum nachlesen :polizei2: Leute - Endspurt!! :flehan:
EJ 2020

BearNrw
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Do 9. Jan 2020, 12:57

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon BearNrw » Mo 3. Aug 2020, 11:16

Hey, mal ne Frage. Ich habe gehört das es mehr Sinn macht vor Beginn des Studiums eine Berufsunfähigkeit/Dienstunfähigkeit abzuschließen, da die Beiträge vom aktuellen Beruf ein leben lang gelten(Großteil der Versicherungen). Bei den meisten müsste dann die Angabe (Beruf Polizist) die Beiträge steigen lassen, da häufig gefährlicher.
Hat jemand dazu schonmal was gehört oder Erfahrungen? :polizei13:

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15760
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon MICHI » Mo 3. Aug 2020, 11:27

BearNrw hat geschrieben:Hey, mal ne Frage. Ich habe gehört das es mehr Sinn macht vor Beginn des Studiums eine Berufsunfähigkeit/Dienstunfähigkeit abzuschließen, da die Beiträge vom aktuellen Beruf ein leben lang gelten(Großteil der Versicherungen). Bei den meisten müsste dann die Angabe (Beruf Polizist) die Beiträge steigen lassen, da häufig gefährlicher.
Hat jemand dazu schonmal was gehört oder Erfahrungen? :polizei13:
Dazu gibt es diverse Threads hier im Forum. Einfach die Suche bemühen.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

AlpaKingz33
Constable
Constable
Beiträge: 95
Registriert: Do 12. Apr 2012, 00:03

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon AlpaKingz33 » Di 4. Aug 2020, 02:05

Und vor jeder Versicherung würde ich mir ganz genau überlegen, ob ich diese denn brauche.
Gibt genug Versicherungsvertreter die einem mehr schmackhaft machen wollen als nötig.
Muss jeder aber für sich entscheiden. :pfeif:
NRW

Holter-Bube
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 147
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 17:45
Wohnort: Im Herzen von Ostwestfalen

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Holter-Bube » Di 4. Aug 2020, 07:49

Zumal ich der Meinung bin, dass man seine Versicherung über einen derartigen Berufswechsel informieren sollte.

Nicht das diese im Fall der Fälle sagt, der Versicherungsschutz bestand unter anderen Voraussetzungen...

Polizisten und Ehrlichkeit, wenn du verstehst... Da solltest du zukünftig immer mal wieder drüber nachdenken...
EJ17
FH Bielefeld


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Highway85 und 22 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende