Einstellungsjahrgang 2020

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Polli, Polli

Cop2020NRW
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 15:57

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Cop2020NRW » Fr 14. Aug 2020, 18:26

Hallo zusammen,
Ich hatte heute Kontakt zu einer Dame des LAFP Münsters aufgenommen, um den derzeitigen Status der Versendung der DAB zu erfragen. Wie hier im Forum schon mitgeteilt wurde, sagte sie auch, dass erst die DAB ab 94 ROW verschickt werden. Mit einem niedrigeren DAB sollte ich mich noch gedulden, da es coronabedingt zu erheblichen Verzögerungen beim Auswahlverfahren kam, manche sogar noch laufen. Auf die Nachfrage, ob man noch rausfallen könnte, bejahte sie dies nur.
Wie passt diese Aussage mit der offiziellen Mitteilung auf der Seite:
https://polizei.nrw/artikel/2560-nachwu ... usgewaehlt
und der Information hier in einem anderen Thread, dass alle Bewerber, die komplett das Verfahren erfolgreich durchlaufen haben auch angenommen werden, zusammen?

Ich bin leider in der Situation, dass ich bei meinem jetzigen Arbeitgeber noch kündigen muss und ich solange ich nichts schriftlich vorliegen habe, nicht kündigen möchte. Die Dame meinte zwar auch, dass man keinen Nachteil im Studium habe, wenn man verspätet den DAB erst im September erhält. Ein seltsamer Nachgeschmack ist es dennoch. Warum dann nicht direkt den Start auf den 01.10. verschieben, damit alle die selben Chancen haben und das LAFP mehr Zeit zum Bearbeiten aller Bewerberunterlagen hat?

Ich freu mich jedenfalls, wenn es endlich losgeht :zustimm:

Smith001
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 21:19

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Smith001 » Fr 14. Aug 2020, 20:09

Cop2020NRW hat geschrieben:
Fr 14. Aug 2020, 18:26
Auf die Nachfrage, ob man noch rausfallen könnte, bejahte sie dies nur.
Wie passt diese Aussage mit der offiziellen Mitteilung auf der Seite:
https://polizei.nrw/artikel/2560-nachwu ... usgewaehlt
und der Information hier in einem anderen Thread, dass alle Bewerber, die komplett das Verfahren erfolgreich durchlaufen haben auch angenommen werden, zusammen?
Hallo :)
Ich denke, dass die 2560 ja noch nicht wirklich fix sind. Es gibt ja einige, die evtl. noch vom Arzt für untauglich erklärt werden, weil sie z.B. die Auflagen nicht erfüllt haben oder Zweifel nicht ausgeräumt wurden.

Diese Bewerber fallen dann raus und die Bewerber rücken so lange nach, bis auch wirklich die 2560 Plätze gefüllt sind.

Das könnte ich mir vorstellen. :polizei13:

LG

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17628
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Polli » Fr 14. Aug 2020, 22:06

Hi Cop2020NRW,

wenn du einen ROW erreicht und die sonstigen Unterlagen eingereicht hast, wirst du auch genommen. :zustimm:
Da möchte ich dir eventuelle Sorgen nehmen.

Es ist durchaus üblich, über den Einstellungstermin 1. September - weiterhin einzustellen. Das war bereits so in den letzten Jahren.
Du wirst warten müssen. :tanz:

Bezüglich Kündigungsfristen möchte ich dir empfehlen im Zweifelsfalle, wenn die Kündigungszeiten nicht ausreichen,
einen sogenannten Aufhebungsvertrag mit deinem Arbeitgeber zu vereinbaren.

Hier nähere Infos dazu:
https://de.wikipedia.org/wiki/Aufhebungsvertrag

Ich wünsche dir Geduld.

Gruß :polizei2:


Cop2020NRW
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 15:57

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Cop2020NRW » Fr 14. Aug 2020, 22:28

Hi Polli,
danke deine Antwort beruhigt schon ein bisschen.
Ich versuche mich in Geduld zu üben und werde nun was entspannter jeden Abend zum Briefkasten gehen. :pfeif:
Meinen Arbeitgeber habe ich schon informiert und ich denke es wird auf einen Aufhebungsvertrag hinauslaufen.
Danke für den Tipp! :zustimm:

Gruß und ein schönes Wochenende

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17628
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Polli » Fr 14. Aug 2020, 23:13

Hi Cop2020NRW,

es war mein Ziel, dich zu beruhigen. :knuddel:


2560 Einstellungen.... die bisher größte Zahl seit Jahrzehnten, bei der Polizei NRW.

Bei meinem Thread zum Thema ROW - dass jeder ab 89,xxx Punkten eingestellt wird - habe ich mir nicht einfach mal :gruebel: ausgedacht. :o

Ich habe mich bei kompetenten Menschen informiert und rückversichert. :zustimm:

Deshalb kann ich mich auch so weit aus dem Fenster lehnen. :ja:

Gruß und schlafe gut und ruhig. :snoopy:


MiniCop
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Sa 15. Aug 2020, 14:15

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon MiniCop » Sa 15. Aug 2020, 14:23

Hallo zusammen,

Ich hab mich nun schon seit langem hier durchs Forum gelesen, aber auf meine Frage noch keine richtige Antwort gefunden.

Bei der Untersuchung am 1.09 werden ja evtl. gegebene Auflagen überprüft.
Bei meiner Untersuchung wurd mir gesagt ich brauche eine Brille und musste noch ein Formular vom Augenarzt ausfüllen lassen.

Muss ich am 1.09 noch einen neuen Sehtest machen oder reicht der Sehtest von der ersten Untersuchung zusammen mit dem Schreiben von meinem Arzt?
Hab irgendwie Sorge das ich am Ende doch noch aussortiert werde...

Hoffentlich kann mir jemand helfen.

Liebe Grüße und hoffentlich bis bald im Studium :)

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17628
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Polli » Sa 15. Aug 2020, 17:36

Hi MiniCop,


ich vermute, da wird es keine klare Aussage geben.

10 Einstellungsbehörden mit 10 unterschiedlichen Polizeiärzten :onceldoc: werden vermutlich unterschiedlich verfahren.

Ich möchte dir jedoch die Sorge nehmen, dass du am 1.9. bei einem eventuellen Sehtest Probs bekommen wirst.

Gruß und einen guten Start :!:


Benutzeravatar
mimote
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 110
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:34

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon mimote » So 16. Aug 2020, 23:07

Dresscode für den ersten Tag?
Klar nicht in kurzer Hose und Tank top

Gesendet von meinem ELE-L29 mit Tapatalk

Versuch #1
TAG 1 :. : 99/99 :zustimm:
TAG 2 : PÄU ohne auflage :zustimm:
TAG 3: :polizei13:

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17628
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Polli » So 16. Aug 2020, 23:27

Hi mimote,

ihr werdet in den Nachmittagsstunden von der Behördenleitung zur KA`in, zum KA ernannt.

Von daher darf es etwas schicker, als an normalen Tagen sein.

Die Krawatte und das Jackett für den Herrn sind nicht gefordert, wären aber auch nicht fehl am Platz.


Ich hoffe, du konntest mit diesem allgemeinen Vorschlag etwas anfangen. :polizei1:

Gruß :polizei2:




Ero38
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Fr 20. Sep 2019, 14:07

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Ero38 » Do 20. Aug 2020, 19:58

Hey Leute,

Gibt es mittlerweile einen groben Richtwert, wann die Leute unter 94 Punkten ihren DAB bekommen?
Wäre echt super wenn man etwas mehr darüber erfahren könnte.

Freundliche Grüße

Furkan69
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Mo 23. Mär 2020, 00:44

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Furkan69 » Fr 21. Aug 2020, 12:45

Ero38 hat geschrieben:
Do 20. Aug 2020, 19:58
Hey Leute,

Gibt es mittlerweile einen groben Richtwert, wann die Leute unter 94 Punkten ihren DAB bekommen?
Wäre echt super wenn man etwas mehr darüber erfahren könnte.

Freundliche Grüße
Hi
Das frage ich mich auch schon. Habe einen ROW von 92 und wenn in der nächsten Woche nichts kommt dann heißt das wohl das ich erst nach dem 1.09 anfangen werde.

Jens669
Cadet
Cadet
Beiträge: 22
Registriert: Di 14. Mai 2019, 12:21

Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Jens669 » Fr 21. Aug 2020, 12:51

.
Zuletzt geändert von Jens669 am Fr 21. Aug 2020, 12:51, insgesamt 1-mal geändert.

sportler123654
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 18:21

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon sportler123654 » Mo 24. Aug 2020, 18:25

Hey,

welche Versicherungen muss man vor dem Studium abgeschlossen haben?

Spätzchen13
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Do 26. Sep 2019, 12:28

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon Spätzchen13 » Mo 24. Aug 2020, 22:47

sportler123654 hat geschrieben:
Mo 24. Aug 2020, 18:25
Hey,

welche Versicherungen muss man vor dem Studium abgeschlossen haben?
Es wurde empfohlen noch nichts abzuschließen. In der O-Woche wird alles nochmal genau erklärt.
EJ 2020

AlpaKingz33
Constable
Constable
Beiträge: 95
Registriert: Do 12. Apr 2012, 00:03

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2020

Beitragvon AlpaKingz33 » Mo 24. Aug 2020, 23:15

Ja, man hat nach der Einstellung noch genug Zeit ! Vergleicht gut die Versicherungen und Gewerkschaften :pfeif: Teilweise wird man die ersten Tage echt von denen tot gelabert.
Falls einer irgendwelche Fragen hat kann er oder sie sich natürlich privat melden.
Lg :zustimm:
NRW


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende