Daktyloskopie in NRW aufgestellt

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Jussi3112
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 00:52
Wohnort: RLP

Daktyloskopie in NRW aufgestellt

Beitragvon Jussi3112 » Sa 9. Mär 2019, 01:54

Ein liebes :hallo: nach NRW.

Ich hab da mal eine Frage betreffend Aufstellung der Daktyloskopie in NRW.

Ich bin als Daktyloskop in Hessen tätig (Angestellter) und denke über einen Wechsel nach NRW nach.
Darum würde ich gern wissen, wie die Daktyloskopie in NRW aufgestellt ist.

In Hessen ist es so, dass es sowohl einen FB beim HLKA gibt, aber auch jedes Flächenpräsidium ihre eigene Daktyloskopie im ED unterhält, die Vorbewertungen und Hinweisvergleiche der entsprechenden PD`en und KD`en durchführt.
Ist diese Aufstellung in NRW ebenfalls so, oder ist es wie in RLP z.B., dass es nur einen FB Daktyloskopie im LKA gibt der zentral ganz NRW bearbeitet ?

Schon mal vorab vielen Dank für eure Hilfe.

KG aus Hessen !!

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25182
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Daktyloskopie in NRW aufgestellt

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 9. Mär 2019, 06:34

Es ist ähnlich wie in Hessen. Die großen Präsidien unterhalten KTU und da sind grundsätzlich Daktyloskopen. Beim LKA aber natürlich auch.
Google mal KHstVO NW, da sollte abschließend aufgeführt sein, welche Präsidien das sind.
:lah:

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1156
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: Daktyloskopie in NRW aufgestellt

Beitragvon Buford T. Justice » Sa 9. Mär 2019, 07:41

Ich meine, dass nur die §-4-Behörden (gem. § 4 KHStVO) und das KTI des LKA Dakty-Stellen haben, bin mir aber auch nicht sicher.
Wenn mal wieder der "gesunde Menschenverstand" als Beurteilungsgrundlage herangezogen wird:
3Sat Scobel - Was ist normal?

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25182
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Daktyloskopie in NRW aufgestellt

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 9. Mär 2019, 07:41

Also wir haben welche.... :nixweiss:
:lah:

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1156
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: Daktyloskopie in NRW aufgestellt

Beitragvon Buford T. Justice » Sa 9. Mär 2019, 07:47

Oh ok. Ich war der Meinung, dass unsere KTU die Spuren wegschicken muss zum Abgleich.

Dann ist das nicht grundsätzlich so.
Wenn mal wieder der "gesunde Menschenverstand" als Beurteilungsgrundlage herangezogen wird:
3Sat Scobel - Was ist normal?

Jussi3112
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 00:52
Wohnort: RLP

Re: Daktyloskopie in NRW aufgestellt

Beitragvon Jussi3112 » Sa 9. Mär 2019, 08:18

Lieben dank, ihr habt mir schon mal geholfen. :zustimm:


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende