Salutieren bei der Polizei NRW

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

der kanadier
Corporal
Corporal
Beiträge: 553
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 13:43

Re: Salutieren bei der Polizei NRW

Beitragvon der kanadier » Sa 1. Jun 2019, 15:39

Also ich hab gedient, war im Einzeldienst und bin Bereitschaftspolizist.
Bewegt sich eine geschlossene Einheit, passiert dies, zumindest in den einzelnen Reihen, immer im Gleichschritt. Sonst tritt man dem Vordermann immer im die Hacken... und es sieht einfach besser aus wenn es synchron ist.

Üben muss man sowas auch, zumindest hin und wieder, da es doch ein wenig Koordination erfordert

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1267
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: Salutieren bei der Polizei NRW

Beitragvon Buford T. Justice » Sa 1. Jun 2019, 17:06

vladdi hat geschrieben:
Sa 1. Jun 2019, 14:52
Eure Meinung, meine Meinung. Außenstehende Meinung oder Erfahrung?
Oder einfach mal was labern? :gruebel:
:applaus:

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16962
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Salutieren bei der Polizei NRW

Beitragvon Controller » Sa 1. Jun 2019, 17:17

Also ich war mal bei einer Vorführung/Rollenspiel der Police nationale im Nachbarland - gewalttätiger Mob/Plünderungen einer Innenstadt bei Nacht.

Da wurde unter taktischem Nebel und viel Beleuchtung zu den Klängen von " Also sprach Zarathustra " von den gepanzerten Einsatzfahrzeugen geschlossen abgesessen und aufmarschiert.

Das vergess ich mein Leben nicht ! :polizei3:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

RafaelGomez
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2699
Registriert: Mi 17. Sep 2008, 00:00

Re: Salutieren bei der Polizei NRW

Beitragvon RafaelGomez » Sa 1. Jun 2019, 19:19

Controller hat geschrieben:Also ich war mal bei einer Vorführung/Rollenspiel der Police nationale im Nachbarland - gewalttätiger Mob/Plünderungen einer Innenstadt bei Nacht.

Da wurde unter taktischem Nebel und viel Beleuchtung zu den Klängen von " Also sprach Zarathustra " von den gepanzerten Einsatzfahrzeugen geschlossen abgesessen und aufmarschiert.

Das vergess ich mein Leben nicht ! :polizei3:
...und wärest als Störer vmtl auch beeindruckt. Eine Art der Deeskalation ohne Zwangsmitteleinsatz. So wurde in Teilen mindestens bis Ende der 1980er ausgebildet und auch agiert. Wenn ne komplette EHu im Lauf(gleich)schritt über Kopfsteinpflaster anrückt, war manches Mal schnell Ruhe in der Szene. Warum dieses taktische Mittel geopfert wurde, weiß ich nicht. War wohl zu militärisch, und daher in Bausch und Bogen verdammt.

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1267
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: Salutieren bei der Polizei NRW

Beitragvon Buford T. Justice » Sa 1. Jun 2019, 19:37

Wahrscheinlich. :neutral:

Aber irgendeine (Schau-?)Truppe von Euch müsste das doch auch heute noch üben. Ich habe vor ein paar Jahren mal ein Video gesehen, in dem eine perfekte Choreografie aus abwechselndem Laufen und Antreten, im Wechsel in Linie als Zug und als Gruppe, gezeigt wurde.

Das heißt, dass zumindest die Kenntnisse darüber bei Euch noch rudimentär vorhanden sind.
:applaus:

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16962
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Salutieren bei der Polizei NRW

Beitragvon Controller » Sa 1. Jun 2019, 20:01

Richtig Rafael, einfacher und billiger kann man die ersten Stiche nicht einfahren ...
So man denn dazu bereit ist, sich mit dem Komplex zu beschäftigen.
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8907
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Salutieren bei der Polizei NRW

Beitragvon Diag » Sa 1. Jun 2019, 20:48


Controller hat geschrieben:Also ich war mal bei einer Vorführung/Rollenspiel der Police nationale im Nachbarland
Also im Saarland?!? :pfeif:

Ja, koordiniert wirkt das direkt professioneller und schafft Platz.

Benutzeravatar
Feuerfurz
Corporal
Corporal
Beiträge: 298
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 08:42
Wohnort: Berlin

Re: Salutieren bei der Polizei NRW

Beitragvon Feuerfurz » So 2. Jun 2019, 17:21

Die BFHu der BPol marschiert doch auch im Gleichschritt und üben das geschlossene einheitliche Auftreten, auch das entschlossene Zustürmen auf die Störer mit Gebrüll.

Habe ich zumindest in Dokus gesehen. Aber auch im Einsatz fand ich die Kollegen immer ziemlich gut was das Auftreten als Einheit angeht


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende