Bewerber Einstellungsjahrgang 2021

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Polli, Polli

ToWeg
Corporal
Corporal
Beiträge: 263
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 20:06

Bewerber Einstellungsjahrgang 2021

Beitragvon ToWeg » Di 10. Sep 2019, 14:26

Hallo zusammen,

eine Bewerbung ist bereits ab dem 09.Oktober 2019 möglich.

Liebe Grüße
:hallo: :hallo: :hallo:

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17577
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2021

Beitragvon Polli » Do 21. Nov 2019, 17:47

Hi Leute,

hier noch ein Hinweis von mir:

Viele Fragen wurden bereits in der Vergangenheit beantwortet.

Bevor ihr hier postet und Fragen fragt, schaut euch doch bitte vorher mal die 99 Antworten von A - Z an:

viewtopic.php?f=25&t=77070

Oder nutzt bitte mal die Forensuche:

search.php?keywords=&t=77070&sf=msgonly


Gruß und viel Erfolg :polizei2:


nick95
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: Di 19. Nov 2019, 12:03

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2021

Beitragvon nick95 » Do 19. Dez 2019, 12:53

Hallo zusammen,
da ich meine Bewerbung nach den Feiertagen abschicken wollte, habe ich jetzt eine Frage:
Nach bestandenem PC-Test hat man zwei Wochen, um die weiteren Formulare nach Münster zu schicken. Wie alt dürfen diese Formulare sein? Ist es schlimm, wenn ich das augenärztliche Gutachten und den Zettel mit den Arztbesuchen der vergangenen 3 Jahre im Januar einhole, aber ggf. erst im Mai abschicke?

Danke! :)
Bewerbung EJ 2021 :zustimm:

Anwärterin2020
Cadet
Cadet
Beiträge: 38
Registriert: Di 2. Jul 2019, 18:34

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2021

Beitragvon Anwärterin2020 » Do 19. Dez 2019, 15:37

Hallo,
ich hab die ganzen Unterlagen damals auch schon vorab von den Ärzten angefordert. Alles kein Problem :hallo:
EJ 2020 :zustimm:

Einstellungszusage :verweis: :zustimm:

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17577
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2021

Beitragvon Polli » Do 19. Dez 2019, 21:37

Hi nick95,

bis zu 4 - 5 Monate sind kein Problem. :zustimm:

Wenn der augenärztliche Bericht, sowie der Hausarztbogen jedoch älter wären, fehlte es an der Aktualität
und könnte vom polizeiärztlichen Dienst nicht mehr akzeptiert werden.

Gruß und viel Erfolg :polizei2:


nick95
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: Di 19. Nov 2019, 12:03

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2021

Beitragvon nick95 » Fr 20. Dez 2019, 14:10

Alles klar, danke euch! Dann wäre ich im Januar wohl noch etwas zu früh dran und erledige es ein wenig später.
Haltet ihr (bzw. besonders du Polli :polizei1: ) es für realistisch, bei Bewerbung im Januar den ersten Auswahltag noch vor Juni zu haben? Laut anderen Forenmitgliedern fanden die ersten Termine für 2020 ja Anfang April 2019 statt.
Bewerbung EJ 2021 :zustimm:

Highway85
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 102
Registriert: Do 4. Okt 2018, 09:51
Wohnort: Remscheid

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2021

Beitragvon Highway85 » Fr 20. Dez 2019, 15:18

nick95 hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 12:53
Hallo zusammen,
da ich meine Bewerbung nach den Feiertagen abschicken wollte, habe ich jetzt eine Frage:
Nach bestandenem PC-Test hat man zwei Wochen, um die weiteren Formulare nach Münster zu schicken. Wie alt dürfen diese Formulare sein? Ist es schlimm, wenn ich das augenärztliche Gutachten und den Zettel mit den Arztbesuchen der vergangenen 3 Jahre im Januar einhole, aber ggf. erst im Mai abschicke?

Danke! :)
Ich glaube du meinst die 14-tägige Frist, die du nach Absenden deiner Online-Bewerbung hast, um die schriftlichen Bewerbungsunterlagen einzureichen. Da gehören die ärztlichen Bescheinigungen allerdings noch nicht zu.
NRW - EJ 2019

nick95
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: Di 19. Nov 2019, 12:03

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2021

Beitragvon nick95 » Fr 20. Dez 2019, 18:07

Nein, ich meine schon die Unterlagen, die man nach bestandenem ersten Tag einschicken muss. Da ich mir durchaus zutraue, den PC-Test zu bestehen und gelesen habe, dass letztes Jahr schon in den ersten Apriltagen für 2020 getestet wurde, möchte ich das alles frühzeitig zusammenhaben. Als Kassenpatient darf man ja durchaus mal mehrere Monate auf einen Arzttermin warten. Und daran soll es dann nicht scheitern. Vielleicht mache ich mir auch zu viele Gedanken, aber ich lege dieses Jahr alles daran, dass ich es zur Polizei schaffe. Daher diese weite Planung. :polizei4: :)
Bewerbung EJ 2021 :zustimm:

Highway85
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 102
Registriert: Do 4. Okt 2018, 09:51
Wohnort: Remscheid

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2021

Beitragvon Highway85 » Fr 20. Dez 2019, 18:54

Wir reden aneinander vorbei. :polizei2:

Ich meinte nur, dass die einzige 14-tägige Frist die von mir beschriebene ist. Wie auch immer, mach dir keinen Kopf, wird schon schief gehen. :zustimm:
NRW - EJ 2019

nick95
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: Di 19. Nov 2019, 12:03

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2021

Beitragvon nick95 » Fr 20. Dez 2019, 19:21

Erstmal natürlich Danke fürs Antworten :)

Ich bezog mich auf das hier: viewtopic.php?f=25&t=85003
("Nach bestandenem 1. Testtag (PC-Test in Münster) habt ihr erneut 2 Wochen
Zeit, um weitere Unterlagen einzureichen:
")
Das sind dann die Formulare 4 bis 11, also u.a. Haus- und Augenarzt.

Aber dennoch stimme ich dir zu. Es wird schon klappen :polizei1:
Bewerbung EJ 2021 :zustimm:

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17577
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2021

Beitragvon Polli » Fr 20. Dez 2019, 23:36

nick95 hat geschrieben:
Fr 20. Dez 2019, 14:10
...
Haltet ihr (bzw. besonders du Polli :polizei1: ) es für realistisch, bei Bewerbung im Januar den ersten Auswahltag noch vor Juni zu haben? Laut anderen Forenmitgliedern fanden die ersten Termine für 2020 ja Anfang April 2019 statt.
Hi nick95,

da die Prüfungen für den Einstellungsjahrgang 2020 voraussichtlich bis in den Juli hinein stattfinden werden,
und selbstverständlich Vorrang haben, werden nur wenige Bewerber 2021 vor Juli geprüft werden können.

Von daher würde ich mir an deiner Stelle etwas Zeit :time: lassen mit der Besorgung des augenärztlichen und hausärztlichen Merkblattes. :verweis:


nick95
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: Di 19. Nov 2019, 12:03

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2021

Beitragvon nick95 » So 19. Jan 2020, 11:54

Weiß jemand, wofür "co" in der Adressangabe der Online-Bewerbung steht?
Bewerbung EJ 2021 :zustimm:

Highway85
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 102
Registriert: Do 4. Okt 2018, 09:51
Wohnort: Remscheid

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2021

Beitragvon Highway85 » So 19. Jan 2020, 12:02

NRW - EJ 2019

nick95
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: Di 19. Nov 2019, 12:03

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2021

Beitragvon nick95 » So 19. Jan 2020, 12:05

Danke :zustimm:
Bewerbung EJ 2021 :zustimm:

Benutzeravatar
Wlf
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Mi 22. Jan 2020, 12:15

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2021

Beitragvon Wlf » Mi 22. Jan 2020, 12:22

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob ein sogenannter "clavus" bzw. Epidermisverdickung (Druckstelle am Fuß/Zeh durch falsches Schuhwerk. Eine Beule die keine Schmerzen verursacht) ein Ausschlusskriterium in der PDV300 ist? Hab da etwas Sorge wenn ich zur PÄU eingeladen werde. Danke!

LG


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende