Anrechnung vorherige annerkannte Ausbildung auf Beamtenzeit

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Polli, Polli

joMar
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Apr 2020, 10:40

Anrechnung vorherige annerkannte Ausbildung auf Beamtenzeit

Beitragvon joMar » Mo 27. Apr 2020, 10:49

Hallo Zusammen!

Ich bin ein sogenannter "Späteinsteiger" in den Polizeiberuf, da ich vor Antritt des Studiums in NRW eine Ausbildung zum Kaufmann mit IHK-Abschluss und 1 1/2 Jahre anschließender Arbeit in diesem Beruf absolviert habe. Bei uns Beamten spielen ja die anzurechnenden Jahre aus mehreren Gründen eine durchaus große Rolle. Heute hat mir ein Kollege (allerdings ohne großes Hintergrundwissen) den Tipp gegeben, dass ich mir die Jahre der Ausbildung bei einem anerkannten Berufsabschluss (hier: IHK) anrechnen lassen könnte. Davon hatte ich bisher nichts gehört. Weiß jemand ob dies tatsächlich möglich ist und wenn ja wie? Der Kollege sprach von einer Meldung beim LBV. Im Zweifelsfall würde ich dort einfach mal nachfragen. Aber vielleicht hat ja jemand von euch bereits ähnliche Erfahrungen gemacht und kann davon berichten.

Danke im Voraus für eure Infos!

Benutzeravatar
mimote
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 109
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:34

Re: Anrechnung vorherige annerkannte Ausbildung auf Beamtenzeit

Beitragvon mimote » Mo 27. Apr 2020, 11:46

Den Zivildienst oder Wehrdienst kannst du anrechnen lassen.
Das mit der Ausbildung wäre mir neu

Gesendet von meinem ELE-L29 mit Tapatalk

Versuch #1
TAG 1 :. : 99/99 :zustimm:
TAG 2 : PÄU ohne auflage :zustimm:
TAG 3: :polizei13:

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 441
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Anrechnung vorherige annerkannte Ausbildung auf Beamtenzeit

Beitragvon Rantanplan » Mo 27. Apr 2020, 13:29

§30 Landesbesoldungsgesetz NRW regelt, welche Zeiten für die Erfahrungsstufen anerkannt werden. Eine Ausbildung außerhalb des öffentlichen Dienstes zählt nicht dazu.
NRW EJ 2017

joMar
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Apr 2020, 10:40

Re: Anrechnung vorherige annerkannte Ausbildung auf Beamtenzeit

Beitragvon joMar » Di 28. Apr 2020, 07:52

§30 LBesG NRW ist eine gute Idee. Da steht wortwörtlich:

Weitere hauptberufliche Zeiten, die nicht Voraussetzung für den Erwerb der Laufbahnbefähigung sind, können ganz oder teilweise anerkannt werden, soweit sie für die Verwendung der Beamtin oder des Beamten förderlich sind.

Als Techniker im Bereich KFZ und Fortbildungen im Bereich Bewertung von Unfallschäden an PKW sollte das doch förderlich gewesen sein...

Benutzeravatar
mimote
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 109
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:34

Re: Anrechnung vorherige annerkannte Ausbildung auf Beamtenzeit

Beitragvon mimote » Di 28. Apr 2020, 09:45

Wo beantragt man den dies?


Gesendet von meinem ELE-L29 mit Tapatalk

Versuch #1
TAG 1 :. : 99/99 :zustimm:
TAG 2 : PÄU ohne auflage :zustimm:
TAG 3: :polizei13:

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 441
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Anrechnung vorherige annerkannte Ausbildung auf Beamtenzeit

Beitragvon Rantanplan » Di 28. Apr 2020, 09:50

Wenn, dann bei der LBV zum Ende des Studiums. In dem zitierten Absatz steht aber "können", im Gegensatz zu "müssen" im ersten Absatz. Daher würde ich mir da nicht so viele Hoffnungen machen...
NRW EJ 2017

Criss_mitchel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 927
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 01:42

Re: Anrechnung vorherige annerkannte Ausbildung auf Beamtenzeit

Beitragvon Criss_mitchel » Di 28. Apr 2020, 17:05

Negativ
Nach dem Studium bekommst du irgendwann einen Brief. " Bla bla bla wir beabsichtigen Sie in der Erfahrungsstufe xy einzustufen...."

Teilweise ist es so, dass wenn du Berechtigter bist z.B. vorher im öffentlichen Dienst warst ,wirst du höher eingruppiert.

Ansonsten besteht die Möglichkeit sich an ZA zu wenden mit der Bitte um Anrechnung bzw. Widerspruch gegen die Eingruppierung.

In deinem Fall sehe ich da jedoch keine großen Chancen.

Dir bleibt dann noch der Weg zum VG. Da kann ich dir jedoch aus eigener Erfahrung sagen, dass es bis zum GT 2-3 Jahre dauern kann.

Bei Rückfragen gern per PN.

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 441
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Anrechnung vorherige annerkannte Ausbildung auf Beamtenzeit

Beitragvon Rantanplan » Di 28. Apr 2020, 21:40

Ich hoffe, der Brief kommt vor Ende des Studiums, da die Erfahrungsstufe ja ab 1.9. gilt. Da hätte ich das lieber gleich und nicht später als Nachzahlung. Der Brief kommt dann also von ZA, d.h. ich könnte dort wegen meiner Vordienstzeit mal nachfragen?
NRW EJ 2017

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17610
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Anrechnung vorherige annerkannte Ausbildung auf Beamtenzeit

Beitragvon Polli » Di 28. Apr 2020, 22:19

Hi Rantanplan,

in den meisten Behörden ist die Abteilung ZA 21 dafür zuständig.

Es spricht nichts dagegen, sich bei den KollegInnen von ZA 21 durchzufragen, bis man den zuständigen Menschen am Draht hat. :telefon:

Gruß :polizei2:


Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 441
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Anrechnung vorherige annerkannte Ausbildung auf Beamtenzeit

Beitragvon Rantanplan » Di 28. Apr 2020, 22:23

Alles klar, danke Polli :zustimm:
NRW EJ 2017

joMar
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Apr 2020, 10:40

Re: Anrechnung vorherige annerkannte Ausbildung auf Beamtenzeit

Beitragvon joMar » Mi 29. Apr 2020, 13:21

Alles klar, dann versuche ich es mal auf diesem Weg! Danke! :flehan:

Yellowstone
Cadet
Cadet
Beiträge: 32
Registriert: Di 9. Jan 2018, 19:08

Re: Anrechnung vorherige annerkannte Ausbildung auf Beamtenzeit

Beitragvon Yellowstone » Do 30. Apr 2020, 15:06

Habe vorher 7 Jahre im öffentlichen Dienst gearbeitet. Bin jedoch erst nächstes Jahr fertig. Würde mich über eine Rückmeldung freuen, dann kann ich noch rechtzeitig vor Ende des Studiums die entsprechenden Stellen ansprechen.

Criss_mitchel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 927
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 01:42

Re: Anrechnung vorherige annerkannte Ausbildung auf Beamtenzeit

Beitragvon Criss_mitchel » Do 30. Apr 2020, 15:43

Ruf einfach mal dein ZA an.
Wenn ich mich richtig erinnere musste mein Kollege gar nicht selbst aktiv werden.
Und wurde direkt korrekt eingeordnet.

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 441
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Anrechnung vorherige annerkannte Ausbildung auf Beamtenzeit

Beitragvon Rantanplan » Do 30. Apr 2020, 17:50

Genau die Info habe ich von ZA bekommen. Ich musste ja am Anfang meine Dienstzeitbescheinigung einreichen, anhand derer wurde ich bereits so eingestuft, wie ich das erwartet hatte. :zustimm:
NRW EJ 2017


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende