Beamter auf Probe Probezeit verkürzen

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Polli, Polli

coprus94
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Di 17. Apr 2018, 18:44

Beamter auf Probe Probezeit verkürzen

Beitragvon coprus94 » Sa 24. Okt 2020, 16:42

Hallo zusammen. Ich bin frisch gebackener PK und habe bereits meine Vorbeschäftigungszeit gehaltstechnisch auf die Erfahrungsstufen anrechnen lassen.

Habe vor Ausbildungsbeginn 2017, bereits eine Ausbildung abgeschlossen und in dem Beruf 4 Jahre lang gearbeitet. Arbeitgeber war damals auch das Land NRW.

Da ich jetzt zum Beamten auf Probe ernannt wurde, würde ich gerne wissen, ob ich mir auch meine vorherige Tätigkeit im öffentlichen Dienst auf die Probezeit anrechnen lassen und diese damit verkürzen kann.


Beste Grüße

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 457
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Beamter auf Probe Probezeit verkürzen

Beitragvon Rantanplan » Sa 24. Okt 2020, 20:32

Nur, wenn diese auch im gehobenen Dienst bzw analog als Tarifbeschäftigter war. Siehe §5 Laufbahnverordnung für Beamte NRW.


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 17 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende