Die Polizei wird umgebaut

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Brot, Old Bill

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1646
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Die Polizei wird umgebaut

Beitragvon zulu » Di 26. Jan 2016, 00:57

Endlich schwarz auf weiß. Alle Kritik der Kollegen und Gewerkschaften: Dummes Geschwätz! :zustimm:

coreylooo
Cadet
Cadet
Beiträge: 30
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 09:18

Re: Die Polizei wird umgebaut

Beitragvon coreylooo » Di 2. Feb 2016, 09:47


Benutzeravatar
Old Bill
Captain
Captain
Beiträge: 1813
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: Die Polizei wird umgebaut

Beitragvon Old Bill » Mi 3. Feb 2016, 06:45

Was findet am 13. März in Baden-Württemberg statt? Danach wird ob solcher Aussagen wieder eine Amnesie herrschen...es sei denn man sitzt in der Opposition

Starling
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 747
Registriert: Di 20. Mär 2007, 00:00

Re: Die Polizei wird umgebaut

Beitragvon Starling » Mi 3. Feb 2016, 08:08

Spannend wird's eher finde ich wenn die CDU wieder übernimmt und wie angekündigt wieder an einer Re-Reform rumbastelt :polizei10:

Benutzeravatar
Old Bill
Captain
Captain
Beiträge: 1813
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: Die Polizei wird umgebaut

Beitragvon Old Bill » Mi 3. Feb 2016, 09:14

Da wird eher "nachjustiert", einen Rückschritt bzgl. Aufspaltung eines Megapräsidiums in zwei "kleinere" Dienststellen (wie es uns beiden wohl vorschwebt :polizei2: ) kann ich mir nicht vorstellen obwohl es wünschenswert wäre.
Da wird es wohl dann wieder einen Standort mehr beim KDD und ein wenig Dezentralisierung geben und somit ist der eigentliche Gedanke der Reform zunichte gemacht.
Ich werde mir die Entwicklung ab Mai ganz entspannt aus etwas weiterer Entfernung anschauen :lupe:

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1646
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Die Polizei wird umgebaut

Beitragvon zulu » Mi 3. Feb 2016, 20:23

Man verzeihe mir die Abweichung vom Thema.

Wenn man sich die aktuellen "Wenn Sonntag Wahl wäre..." ansieht, regieren die Grünen mehr als souverän weiter. Unsere Mitbürger sind scheinbar äußerst zufrieden.

Starling
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 747
Registriert: Di 20. Mär 2007, 00:00

Re: Die Polizei wird umgebaut

Beitragvon Starling » Do 4. Feb 2016, 08:21

@ Old Bill: Na dann empfehle ich mal einen Blick ins aktuelle Wahlprogramm der CDU: Wir werden
- offensichtliche Mängel der Polizeireform
schnellstmöglich beheben,
- Anzahl und Zuschnitt der überdimensionierten
Polizeipräsidien überprüfen mit dem Ziel einer
maßvollen Erhöhung der Präsidien

Und egal was ich von der Reform halte und der Zusammenlegung div. Präsidien. Es wäre eben doch wieder nur ein mega Aufwand das nun wieder auseinanderzuklabaustern. Wenn ich denke was bei uns mit Zwang alles umgemodelt wurde. Nun hat man sich einigermaßen dran gewöhnt und dann wieder zurück?

Und ich schaue mir auch alles dezent an. Bis Januar bin ich mind. eh weg von meiner Dienststelle, vllt wissen sie bis dahin mal was man nun macht.

Ich hab eh noch keine Ahnung was man da noch wählen soll. Irgendwie hat jeder irgendwelche Vorstellungen die mir als Polizeibeamtin widerstreben.
Besonders gut fand ich grad wieder den CDU-Spruch von Blenke: Im Übrigen seien nur 600 Stellen abgebaut worden, was andererseits "der Finanzlage geschuldet war" und vertretbar gewesen sei.

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3507
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Die Polizei wird umgebaut

Beitragvon Brot » Mi 4. Mai 2016, 10:34

So, die Wahlen sind vorbei und es steht ein Entwurf zum Grün-Schwarzen Koalitionsvertrag. In diesem ist auch die Polizeireform erwähnt:
Die Organisationsstrukturen der Polizei werden seit jeher an neue Anforderungen angepasst. Die Organisationsstrukturen der Polizei müssen vom Bürger aus gedacht werden. Die Bürgerinnen und Bürger haben Anspruch auf eine orts- und bürgernahe Polizei. Wir werden mit diesem Ansatz die Polizeistrukturreform umfassend und zeitnah unter Einbeziehung auch externen Sachverstandes evaluieren. Zu sinnvollen Weiterentwicklungen sind wir bereit und werden diese umsetzen. Dabei werden wir Instrumente entwickeln, um die polizeiliche Basis und ihre Berufsvertretungen ernsthaft einzubinden. Um Weiterentwicklungsmöglichkeiten nicht zu konterkarieren, werden wir bis auf weiteres reformbedingte Maßnahmen, die noch nicht vergeben oder eingeleitet sind, vorläufig aussetzen.
Es ließt sich für mich nicht nach Umbau, daher gehe ich davon aus, dass die Umstrukturierung bestehen bleibt. Wie eine Weiterentwicklung aussehen mag, darauf bin ich gespannt. Vorausgesetzt, das Thema wird in der kommenden Legislaturperiode angegangen.

Starling
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 747
Registriert: Di 20. Mär 2007, 00:00

Re: Die Polizei wird umgebaut

Beitragvon Starling » Fr 6. Mai 2016, 13:25

Naja lassen wir uns überraschen. Gemunkelt wird viel und nur weil man nicht sofort alles umschmeißt heißt das nicht dass alles so bleibt:

http://www.rnz.de/nachrichten/heidelber ... .html#null

BodenseeCop
Corporal
Corporal
Beiträge: 477
Registriert: So 16. Mär 2008, 00:00

Re: Die Polizei wird umgebaut

Beitragvon BodenseeCop » Sa 7. Mai 2016, 18:31

Besser wäre, wenn die "alten" Strukturen der Ausbildung und Bereitschaftspolizei wieder so wären wie vor der Reform. So nur riesen Wege zum fahren (sind weder ökonomisch noch ökologisch sinnvoll) und wirkt abschreckend auf Bewerber.

Steffen10
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Do 3. Dez 2015, 22:13

Re: Die Polizei wird umgebaut

Beitragvon Steffen10 » So 8. Mai 2016, 12:17

Man müsste von den 12 Polizeipräsidien auf mind. 15 erhöhen um einzelne große Einzugsgebiete (wie z.B. PP Tuttlingen, PP AAlen, PP Ulm,PP Mannheim..) leistungsfähiger zu machen. Desweiteren sollte unbedingt Böblingen als zusätzlicher Ausbildungsstandort wieder eingeführt werden, da die HfPol Lahr und Biberach aus allen Nähten platzen bei so hohen Einstellungszahlen derzeit.

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3507
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Die Polizei wird umgebaut

Beitragvon Brot » Di 30. Aug 2016, 00:38

Steffen10 hat geschrieben:Man müsste von den 12 Polizeipräsidien auf mind. 15 erhöhen um einzelne große Einzugsgebiete (wie z.B. PP Tuttlingen, PP AAlen, PP Ulm,PP Mannheim..) leistungsfähiger zu machen.
Davon ist nun hier wieder die Rede:
Streit über Polizeireform: Baustopp bei Polizei sorgt für dicke Luft

Ich stehe einer möglichen Erweiterung der Präsidien zwiespältig gegenüber. Auf der einen Seite ist es klar, dass manch ein Präsidium nicht den kompletten Bereich effektiv mit VUA, KDD, etc. abdecken kann. Von Problemen im FLZ wegen fehlender Ortskenntnis ganz zu schweigen.
Auf der anderen Seite halte ich nichts davon, da durch 3 neue Präsidien der Wasserkopf, welchen man doch abbauen wollte, wieder erweitert werden würde. Gut, die Damen und Herren im hD würde es bestimmt freuen. Zudem gäbe es weitere Stellen in der Besoldungsgruppe B.
Dinge, die früher die 4 Landespolizeidirektionen erledigt haben, werden heute von jedem Präsidium selbst bearbeitet. Das finde ich Ressourcenverschwendung, denn gerade Verwaltungsdinge wie z.B. Referat für Recht und Datenschutz, Referat Personal oder Referat Finanzen würden sich gut zusammenlegen lassen. Dagegen ist eine Zusammenlegung bzw. Zentralisierung von Verkehrs- oder Kriminalpolizeidienststellen schwachsinnig, da sich hierdurch die Anfahrtszeiten teilweise auf 45 Minuten und länger vergrößert haben.

Steffen10
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Do 3. Dez 2015, 22:13

Re: Die Polizei wird umgebaut

Beitragvon Steffen10 » Di 30. Aug 2016, 16:51

Genau, du erwähnst hier schon die ganzen negativen Punkte die Ex Innenminister Gall ins Leben gerufen hat. Die Verkehrspolizei, Kriminalpolizei usw haben nun noch größere Anfahrtswege durch diese Zusammenlegung auf nur noch 12 Präsidien. Du hast Recht, man könnte tatsächlich Personalverwaltung, Finanz usw zusammenlegen um hier einzusparen. Klar, mehr Häuptlingen im hD gäbe es dann wieder,jedoch ist dies überschaubar.
Als weiteres Problem ist die Unterbringung der Auszubildenen zu bemängeln. Göppingen und Böblingen zu schließen war ein großer Fehler. Die ganzen Bewerber aus dem Raum Stuttgart müssen weit fahren um ins badische Lahr oder ins entfernte Biberach zu kommen..
Jeder Laie und Bürger müsste sich doch fragen, wie es gehen soll, dass Ausbildungsstandorte reduziert werden aber immer mehr Polizisten (was ja positiv ist) eingestellt werden. Hoffentlich wird die derzeitige Landesregierung auch hier nach bessern.

Starling
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 747
Registriert: Di 20. Mär 2007, 00:00

Re: Die Polizei wird umgebaut

Beitragvon Starling » Di 4. Okt 2016, 10:46

Naja jetzt gibt es bis Ende März erstmal eine Projektgruppe zur Evaluation der Reform. Das Ergebnis was rauskommen soll wird wohl eh schon vorher feststehen. Ich gehe jedenfalls stark davon aus dass man zumindest bei TUT rummodeln wird.

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1646
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Die Polizei wird umgebaut

Beitragvon zulu » Mo 31. Okt 2016, 12:19

Das läuft. Schon die Mitglieder der Projektgruppe sind top. Zum größten Teil nichteinmal Polizisten und die Polizisten die dabei sind, haben höchstwahrscheinlich vergessen was Polizei eigentlich ist.


Zurück zu „Baden Württemberg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende