Grün-Roter Spargipfel

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Brot, Old Bill, Brot, Old Bill

Brathühnchen
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1361
Registriert: Do 30. Jun 2011, 17:41

Re: Grün-Roter Spargipfel

Beitragvon Brathühnchen » Sa 21. Jul 2012, 11:36

Oder in Berlin ehemals unter rot-rot oder nun unter schwarz-rot...

Sparen ist in Mode, auf Kosten der inneren Sicherheit. Noch fühl ich mich nicht bedroht.
Irgendwie müssen eben Gleichstellungsbeauftragte und das gesamte Integrationsministerium bezahlt werden.
In Anbetracht der Tatsache, dass wir ein Integrationsproblem haben und dass die Gehaltsunterschiede zwischen Mann und Frau eklatant sind, vielleicht gar nicht mal so dumm ;-).
----------------
"Geh du weiterhin Bratwurst und Sauerkraut im Biergarten essen und sei weiterhin gut in Mathe haha."

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3609
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Grün-Roter Spargipfel

Beitragvon Brot » Sa 21. Jul 2012, 15:12

Sparkurs: Grün-Rot will jungen Beamten an den Geldbeutel
Unter anderem stehen folgende Maßnahmen im Raum:
- Absenkung der Eingangsbesoldung für neue Beamten um eine Gehaltsstufe für jeweils vier Jahre. Einspareffekt für das Land: mittelfristig 35 Millionen pro Jahr.
- Streichung des zehnprozentigen Zuschlags für jene Beamte, die freiwillig länger als bis zum Pensionsalter arbeiten. Einspareffekt: 16 Millionen Euro pro Jahr.
- Streichung der vermögenswirksamen Leistungen (außer für Beamte im mittleren Dienst). Einspareffekt: 8,4 Millionen Euro.Absenkung der Beihilfe für Ehepartner sowie Reduzierung der Beihilfe für zahntechnische Leistungen: Einspareffekt: zusammen rund 28 Millionen Euro pro Jahr.


Da wird bei den Berufseinsteigern gespart und auf der anderen Seite ließt man so etwas:
Polizei braucht dringend Nachwuchs
Wird bestimmt lustig, wenn die Pensionierungswelle kommt. Die polizeiliche Arbeit wird sich bis dahin vermutlich nicht verringern.

Brathühnchen hat geschrieben:In Anbetracht der Tatsache, dass wir ein Integrationsproblem haben und dass die Gehaltsunterschiede zwischen Mann und Frau eklatant sind, vielleicht gar nicht mal so dumm ;-).
Gehaltsunterschiede zwischen Mann und Frau gibt es zumindest nicht bei den Beamten. Da gibt es eher Vorteile für Frauen, wenn man in den Ausschreibungen sinngemäß etwas ließt wie "bei gleicher Qualifikation und Eignung werden weibliche Bewerber bevorzugt".
Ein Integrationsproblem gibt es, liegt aber meiner Meinung nach aber zum großen Teil am Wollen oder nicht Wollen des zu Integrierenden. Aber das ist ein anderes Thema, welches unser Integrationsministerium oder besser gesagt "Türkenministerium". Es hat nämlich den Anschein, dass die gute Frau Öney ihre Landsleute bei ihren Vorhaben bevorzugt bzw. nur auf diese ein Auge hat.

Freeman12349
Corporal
Corporal
Beiträge: 550
Registriert: So 14. Mär 2010, 17:51
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Grün-Roter Spargipfel

Beitragvon Freeman12349 » Sa 21. Jul 2012, 15:18

Absenkung der Eingangsbesoldung für neue Beamten um eine Gehaltsstufe für jeweils vier Jahre.
Heißt, vier Jahre lang werden alle Neueinstellungen mit A6 bzw. A8 besoldet?
Kein PVB

Klagt nicht, kämpft!

Europol110
Constable
Constable
Beiträge: 86
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 12:11

Re: Grün-Roter Spargipfel

Beitragvon Europol110 » Sa 21. Jul 2012, 21:36

Schwarz & Rot = Landestot

M
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1192
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 00:00
Wohnort: Am Ende der Republik

Re: Grün-Roter Spargipfel

Beitragvon M » Sa 21. Jul 2012, 22:03

Brot hat geschrieben:

Da wird bei den Berufseinsteigern gespart und auf der anderen Seite ließt man so etwas:
Polizei braucht dringend Nachwuchs
Polizei braucht dringend qualifizierten Nachwuchs mit Migrationshintergrund

Komischerweise kenne einen wechselwilligen Zollvollzugsbeamten mit Migrationshintergrund der mit bestandenem Auswahlverfahren nicht eingestellt wird......
Zuletzt geändert von M am Mo 23. Jul 2012, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.

M
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1192
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 00:00
Wohnort: Am Ende der Republik

Re: Grün-Roter Spargipfel

Beitragvon M » Sa 21. Jul 2012, 22:05

Freeman12349 hat geschrieben:
Absenkung der Eingangsbesoldung für neue Beamten um eine Gehaltsstufe für jeweils vier Jahre.
Heißt, vier Jahre lang werden alle Neueinstellungen mit A6 besoldet?
Da kann man ja gleich zum Zoll gehen ;D

Benutzeravatar
Black Light Burns
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 106
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 23:19
Wohnort: franken

Re: Grün-Roter Spargipfel

Beitragvon Black Light Burns » Sa 21. Jul 2012, 22:49

Brathühnchen hat geschrieben:
In Anbetracht der Tatsache, dass wir ein Integrationsproblem haben und dass die Gehaltsunterschiede zwischen Mann und Frau eklatant sind, vielleicht gar nicht mal so dumm ;-).
... absolut. Und dafür streichen wir gleich tausende Lehrerstellen in Baden-Württemberg, weil Bildung bekanntlich der Schlüssel ist für eine gute Zukunftsperspektive. Und in Berlin bekommen Studenten ein Begrüßungsgeld, anstatt das Geld direkt in das Bildungssystem oder in den Polizeinachwuchs zu stecken. Die Südstaaten müssen dafür bluten und dürfen sich anhören, dass ihre Unis doch Geld kosten.


PS.: Gleichstellungsbeauftragte befinden sich angeblich in der Polizei von B-W. (und nur die waren gemeint). Und dort gibt es keine Gehaltsunterschiede bei Beamten.


blb

Gegenüber
Corporal
Corporal
Beiträge: 204
Registriert: Di 9. Nov 2010, 17:08

Re: Grün-Roter Spargipfel

Beitragvon Gegenüber » So 22. Jul 2012, 08:35

Und schwarz-gelb macht Polizisten glücklich? Hust Hust? Viel Spaß mit der Privatisierungswelle in der Polizei. Aber in der freien Wirtschaft verdient am ja dann so sooo sooo viel mehr Geld!
:polizei7:


@Black Light: Zuviel CSU geschaut? Mal ne kurze Anmerkung: In Bayern und BaWü werden seit Jahrzehnten zu wenig Ingenieure, Physiker, Informatiker, Lehrer, Ärzte und und und ausgebildet! Man bedient sich aus den anderen Bundesländern! Ist doch irgendwie auch eine Form von Schmarotzen? Dann mach Dich mal schlau was so ne Ausbildung/ Studium kostet und wieviele in die Südländer wechseln.

Noch Was: Weniger Kinder = weniger Lehrer

Tante Edit sagt:
Zum Sparen bei den Jüngern hab ich folgenden Artikel aus der Guten-Alten-Zeit gefunden. Vielleicht soll es ja in dieser Art umgesetzt werden. „Der CDU-Landeschef denkt über eine Neuauflage des sogenannten Vorgriffsstundenmodells nach. Demnach sollen jüngere Beamte für wenige Jahre etwas mehr arbeiten und bekämen dies später durch kürzere Arbeitszeiten wieder ausgeglichen.“
http://www.pz-news.de/baden-wuerttember ... 31337.html

Sparen ist ja irgendwie nix Neues?

@Michi: Sorry für die Off Ausflüge...
Zuletzt geändert von Gegenüber am So 22. Jul 2012, 09:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15730
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Grün-Roter Spargipfel

Beitragvon MICHI » So 22. Jul 2012, 08:53

Wenn hier nicht ausschließlich mit Polizeibezug gepostet wird, wird das Thema geschlossen.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

rottweilerrotti
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 19:10

Re: Grün-Roter Spargipfel

Beitragvon rottweilerrotti » So 22. Jul 2012, 15:02

Am Freitag war Spargipfel im Rems-Murr-Kreis.
Ab sofort kein Schießtraining mit scharfer Munition mehr, nur Laser Waffen(die aber leider nicht funktionieren), 20% Spriteinsparung gefordert, d.h. nur auf Anforderung ausrücken.
Und das zur Jahresmitte.



Wie wollen denn die eine Polizeireform durchführen, bzw. die zweigeteilte Laufbahn einführen.

Europol110
Constable
Constable
Beiträge: 86
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 12:11

Re: Grün-Roter Spargipfel

Beitragvon Europol110 » So 22. Jul 2012, 15:09

Ich glaube, dass alle Rechnungs - Beträge die über 100 Euro betragen, vom PD- Leiter genehmigt werden müssen. :stupid:

Benutzeravatar
Black Light Burns
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 106
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 23:19
Wohnort: franken

Re: Grün-Roter Spargipfel

Beitragvon Black Light Burns » So 22. Jul 2012, 15:35

Gegenüber hat geschrieben:Und schwarz-gelb macht Polizisten glücklich? Hust Hust? Viel Spaß mit der Privatisierungswelle in der Polizei. Aber in der freien Wirtschaft verdient am ja dann so sooo sooo viel mehr Geld! ...
Langsam mit den jungen Pferden. Nur weil die einen Müll bauen, heißt es noch lange nicht, dass die anderen alles richtig gestalten. ... und erstmal durchatmen. Bist ja ganz aufgeregt. :polizei2:

Nur sind wir eben gerade in Baden-Württemberg. Und dass dort an dem Polizeietat weiter Kürzungen vorgenommen werden muss halte ich für grundlegend falsch.

Auch eine Kürzung bei jungen Beamten sehe ich kritisch. Ich zum Beispiel hätte mir (mit einem recht guten Abitur in der Hand) zwei mal überlegt, ob ich für "weniger" bei der Polizei arbeiten möchte. Bevor gemeckert wird: Ich halte es für vollkommen legitim auch ein bisschen aufs Geld zu schauen. Und dass man als Beamter weniger verdient als in der freien Wirtschaft ist ja verständlich und vollkommen in Ordnung. Allerdings sollte der Unterschied nicht noch weiter eklatanter werden, damit dieses Berufsfeld immernoch eine gewisse Attraktivität beibehält.



blb

Benutzeravatar
llllllllllllllll
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1046
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:45
Wohnort: Hannovre

Re: Grün-Roter Spargipfel

Beitragvon llllllllllllllll » So 22. Jul 2012, 15:39

Hat Ba-Wü nicht noch Sonderzahlungen und freie Heilfürsorge ?


LG
Ich weiß wo ich hingehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
Muhammad Ali

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
Niccoló Machiavelli

BodenseeCop
Corporal
Corporal
Beiträge: 477
Registriert: So 16. Mär 2008, 00:00

Re: Grün-Roter Spargipfel

Beitragvon BodenseeCop » So 22. Jul 2012, 15:49

llllllllllllllll hat geschrieben:Hat Ba-Wü nicht noch Sonderzahlungen und freie Heilfürsorge ?
Freie Heilfürsorge, ja (was aber nichts mehr ist als wie ein Kassenpatient)
Was für Sonderzahlungen? Urlaubsgeld bekam ich in meinen 12 Jahren einmal, das war zu Beginn der Ausbildung, danach gestrichen. Weihnachtsgeld sind, glaub (wer kann helfen?)40 oder 50% auf 12 Monate verteilt und nicht ruhegehaltsfähig.

Europol110
Constable
Constable
Beiträge: 86
Registriert: Sa 26. Nov 2011, 12:11

Re: Grün-Roter Spargipfel

Beitragvon Europol110 » So 22. Jul 2012, 15:56

50% sind's BodenseeCop


Zurück zu „Baden Württemberg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende