Einstellung mD März 2018

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Brot, Old Bill

Smea_Smaragd
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: So 18. Feb 2018, 20:00

Re: Einstellung mD März 2018

Beitragvon Smea_Smaragd » So 18. Feb 2018, 20:37

Hey,

( bin neu hier :polizei1: ) Ich wollte schon länger hierzu etwas sagen / fragen, da dass Forum im Allgemeinen ziemlich interessante / hilfreiche Beiträge beinhaltet;

,,Hero1", zu deiner Aussage, dass der Wert nicht mehr sinkt (etc.) möchte ich ebenfalls etwas dazu beitragen. Ich habe erst kürzlich in Böblingen angerufen und versucht mich über den aktuellen Stand der Dinge zu informieren. Die meiner Meinung nach wichtigste ( und auch schlimmste ) Info war, dass die Ausbildungsplätze belegt sind. Somit würde ich ebenfalls zustimmen, dass der Wert, wenn überhaupt, nur minimal sinkt und so wie du es bereits erwähnt hast nicht mehr auf 101.x wie in den letzten Jahren sinkt.

Allerdings hätte ich an dieser Stelle einige Fragen :lupe:

Wenn wie jetzt zb. die 1400 (oder mehr/weniger) Ausbildungsplätze belegt sind:
- sind doch die Einstellungschancen ziemlich gering oder ? ( Mein Problem: Auswahltest bestanden mit einem Punktewert von 102,2 p ...... Ich warte jetzt seit einem Jahr( Mir ist bewusst, dass ich nicht der Einzigste bin), weil ich letztes Jahr die Einstellung nicht antreten konnte, da ich mein Abitur in der Zeit abschließen musste & jetzt komme ich nicht mehr rein weil der Punktewert dieses Jahr höher ist als meiner)
- würdet ihr empfehlen den Test neuzumachen oder nochmals 1 ganzes Jahr zu "zittern" ?
- Ziemlich oft wird in den Medien etc. berichtet, dass die Polizei so viele neue Leute braucht ( insgesamt Zahlen von 15.000 Stellen usw.). Warum gibt es dann so wenige Ausbildungsplätze oder warum werden manche Leute mit einem Testwert von 0,x Punkten zu wenig nicht genommen, wenn doch so dringend neue bzw. mehr Polizisten benötigt werden ?

AntjeB

Re: Einstellung mD März 2018

Beitragvon AntjeB » So 18. Feb 2018, 20:43

Hallo,

wo grad das Thema Nacheinstellungstermin aufkommt: Weiß jemand, ob dann wirklich nur 2-3 Leute zu diesem Termin eingestellt werden? Müssen die dann alles aufholen, was in den 2 Wochen zuvor schon gelernt wurde?
:polizei13:

Hero1
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Di 23. Jan 2018, 19:11

Re: Einstellung mD März 2018

Beitragvon Hero1 » So 18. Feb 2018, 22:18

AntjeJe

Was hast du für einen Wert?

Hero1
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Di 23. Jan 2018, 19:11

Re: Einstellung mD März 2018

Beitragvon Hero1 » Mo 19. Feb 2018, 00:05

Smea_Smaragd hat geschrieben:
So 18. Feb 2018, 20:37
Hey,

( bin neu hier :polizei1: ) Ich wollte schon länger hierzu etwas sagen / fragen, da dass Forum im Allgemeinen ziemlich interessante / hilfreiche Beiträge beinhaltet;

,,Hero1", zu deiner Aussage, dass der Wert nicht mehr sinkt (etc.) möchte ich ebenfalls etwas dazu beitragen. Ich habe erst kürzlich in Böblingen angerufen und versucht mich über den aktuellen Stand der Dinge zu informieren. Die meiner Meinung nach wichtigste ( und auch schlimmste ) Info war, dass die Ausbildungsplätze belegt sind. Somit würde ich ebenfalls zustimmen, dass der Wert, wenn überhaupt, nur minimal sinkt und so wie du es bereits erwähnt hast nicht mehr auf 101.x wie in den letzten Jahren sinkt.

Allerdings hätte ich an dieser Stelle einige Fragen :lupe:

Wenn wie jetzt zb. die 1400 (oder mehr/weniger) Ausbildungsplätze belegt sind:
- sind doch die Einstellungschancen ziemlich gering oder ? ( Mein Problem: Auswahltest bestanden mit einem Punktewert von 102,2 p ...... Ich warte jetzt seit einem Jahr( Mir ist bewusst, dass ich nicht der Einzigste bin), weil ich letztes Jahr die Einstellung nicht antreten konnte, da ich mein Abitur in der Zeit abschließen musste & jetzt komme ich nicht mehr rein weil der Punktewert dieses Jahr höher ist als meiner)
- würdet ihr empfehlen den Test neuzumachen oder nochmals 1 ganzes Jahr zu "zittern" ?
- Ziemlich oft wird in den Medien etc. berichtet, dass die Polizei so viele neue Leute braucht ( insgesamt Zahlen von 15.000 Stellen usw.). Warum gibt es dann so wenige Ausbildungsplätze oder warum werden manche Leute mit einem Testwert von 0,x Punkten zu wenig nicht genommen, wenn doch so dringend neue bzw. mehr Polizisten benötigt werden ?

Ja also diese Frage stelle ich mir auch, seit einer sehr langen Zeit.
Warum sagen die, dass man momentan eine so gute Einstellungschance hat?? Überall wird Werbung gemacht, dass gesucht wird und blabla. Des ist doch alles Lüge. Warum ist der Wert dieses Jahr so hoch, wenn viel mehr eingestellt werden??

Und an deiner Stelle würde ich mich noch einmal bewerben, weil bestimmt reichts dann für nächstes Jahr auch nicht. Aber warte erst das der Nacheinstellungstermin vorbei ist. Du könntest schon noch rein kommen. Wenn jetzt zwischen 102,9 und 102,2 keiner dazwischen ist, weißt du was ich meine?

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3405
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Einstellung mD März 2018

Beitragvon Brot » Mo 19. Feb 2018, 10:15

Hero1 hat geschrieben:
Mo 19. Feb 2018, 00:05
Ja also diese Frage stelle ich mir auch, seit einer sehr langen Zeit.
Warum sagen die, dass man momentan eine so gute Einstellungschance hat?? Überall wird Werbung gemacht, dass gesucht wird und blabla. Des ist doch alles Lüge. Warum ist der Wert dieses Jahr so hoch, wenn viel mehr eingestellt werden??
Die Einstellungschancen sind derzeit richtig gut. Noch vor ca. 10 Jahren gab es im mD um die 150 und im gD 30 Stellen im Jahr. Ich würde sagen, da sind die derzeitigen 1400 Stellen pro Jahr eine "kleine" Steigerung, was die Einstellungschancen betrifft.

Smea_Smaragd hat geschrieben:
So 18. Feb 2018, 20:37
- Ziemlich oft wird in den Medien etc. berichtet, dass die Polizei so viele neue Leute braucht ( insgesamt Zahlen von 15.000 Stellen usw.). Warum gibt es dann so wenige Ausbildungsplätze oder warum werden manche Leute mit einem Testwert von 0,x Punkten zu wenig nicht genommen, wenn doch so dringend neue bzw. mehr Polizisten benötigt werden ?
Jetzt die Zahlen nicht in einen Topf werfen. Polizei ist Ländersache und es gibt auch noch die Bundespolizei.
Natürlich werden Polizeibeamte benötigt. Es können aber nur so viel eingestellt werden, wie der Haushalt hergibt und auch die Ausbildungsstätten haben Kapazitätsgrenzen (Unterkünfte, Klassenräume, Lehrer, etc.). Und nur weil die Polizei derzeit Nachwuchs benötigt, wird nicht Hinz und Kunz eingestellt. Es gibt nunmal einen Einstellungstest und den muss man entsprechend bestehen. Bei 1400 Stellen muss man dann nicht unter den besten sein. Es reicht sogar dann noch, wenn 1399 Bewerber besser sind als man selbst.
Reicht der Testwert nicht, heißt es eben besser vorbereiten und nochmal versuchen. Nicht die Fehler bei anderen suchen, sondern auch mal an die eigene Nase fassen.

AntjeB hat geschrieben:
So 18. Feb 2018, 20:43
Weiß jemand, ob dann wirklich nur 2-3 Leute zu diesem Termin eingestellt werden? Müssen die dann alles aufholen, was in den 2 Wochen zuvor schon gelernt wurde?
Es kann niemand sagen, wie viele unentschuldigt ihre Ausbildung nicht antreten und dann vom Einstellungstag fernbleiben. Es ist gut möglich, dass dies auch mehr als 2-3 Leute sind, die trotz Zusage doch nicht mehr Polizeibeamter werden wollen und sich auch nicht abmelden. Das weiß man allerdings erst ab dem Einstellungstag.
Sollte die Ausbildung am Termin für Nachzügler starten, müssen die Lerninhalte natürlich nachgeholt werden. Diese dürften sich in den ersten Tagen allerdings noch in Grenzen halten.

Itsche
Constable
Constable
Beiträge: 50
Registriert: Mi 4. Mai 2016, 21:45

Re: Einstellung mD März 2018

Beitragvon Itsche » Mo 19. Feb 2018, 10:17

Hero1 hat geschrieben:
Mo 19. Feb 2018, 00:05
Smea_Smaragd hat geschrieben:
So 18. Feb 2018, 20:37
Hey,

( bin neu hier :polizei1: ) Ich wollte schon länger hierzu etwas sagen / fragen, da dass Forum im Allgemeinen ziemlich interessante / hilfreiche Beiträge beinhaltet;

,,Hero1", zu deiner Aussage, dass der Wert nicht mehr sinkt (etc.) möchte ich ebenfalls etwas dazu beitragen. Ich habe erst kürzlich in Böblingen angerufen und versucht mich über den aktuellen Stand der Dinge zu informieren. Die meiner Meinung nach wichtigste ( und auch schlimmste ) Info war, dass die Ausbildungsplätze belegt sind. Somit würde ich ebenfalls zustimmen, dass der Wert, wenn überhaupt, nur minimal sinkt und so wie du es bereits erwähnt hast nicht mehr auf 101.x wie in den letzten Jahren sinkt.

Allerdings hätte ich an dieser Stelle einige Fragen :lupe:

Wenn wie jetzt zb. die 1400 (oder mehr/weniger) Ausbildungsplätze belegt sind:
- sind doch die Einstellungschancen ziemlich gering oder ? ( Mein Problem: Auswahltest bestanden mit einem Punktewert von 102,2 p ...... Ich warte jetzt seit einem Jahr( Mir ist bewusst, dass ich nicht der Einzigste bin), weil ich letztes Jahr die Einstellung nicht antreten konnte, da ich mein Abitur in der Zeit abschließen musste & jetzt komme ich nicht mehr rein weil der Punktewert dieses Jahr höher ist als meiner)
- würdet ihr empfehlen den Test neuzumachen oder nochmals 1 ganzes Jahr zu "zittern" ?
- Ziemlich oft wird in den Medien etc. berichtet, dass die Polizei so viele neue Leute braucht ( insgesamt Zahlen von 15.000 Stellen usw.). Warum gibt es dann so wenige Ausbildungsplätze oder warum werden manche Leute mit einem Testwert von 0,x Punkten zu wenig nicht genommen, wenn doch so dringend neue bzw. mehr Polizisten benötigt werden ?

Ja also diese Frage stelle ich mir auch, seit einer sehr langen Zeit.
Warum sagen die, dass man momentan eine so gute Einstellungschance hat?? Überall wird Werbung gemacht, dass gesucht wird und blabla. Des ist doch alles Lüge. Warum ist der Wert dieses Jahr so hoch, wenn viel mehr eingestellt werden??

Und an deiner Stelle würde ich mich noch einmal bewerben, weil bestimmt reichts dann für nächstes Jahr auch nicht. Aber warte erst das der Nacheinstellungstermin vorbei ist. Du könntest schon noch rein kommen. Wenn jetzt zwischen 102,9 und 102,2 keiner dazwischen ist, weißt du was ich meine?
Der Wert wird wahrscheinlich deshalb so hoch sein da mehrere Bewerber den Test mit einem besseren Testwert bestanden haben wie in den Vorjahren!!! Auch wenn dieses Jahr mehr Leute eingestellt werden. Macht Euch bitte aber nicht immer so panisch auch wenn es euer Traum ist.

Ich habe den Test auch zweimal gemacht. Letztes Jahr hatte ich nur einen Testwert von 101,1, wurde wegen 0,3 Punkten auch nicht genommen und da ich diesen dann auch wiederholt habe war ich besser drauf vorbereitet und habe eine Dirketzusage dieses Jahr mit 105,3 bekommen. Das zittern kann sich also lohnen!!! Böblingen hat halt einfach ihre Vorschriften das sie nur bis zu einem bestimmten Punktewert einstellen können. Auch wenn es dann sich um 0,x Punkte dreht.

Hero1
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Di 23. Jan 2018, 19:11

Re: Einstellung mD März 2018

Beitragvon Hero1 » Mo 19. Feb 2018, 13:45

Bei mir ist das Problem, das ich es schon 2 mal gemacht habe den Test.

Fusle
Corporal
Corporal
Beiträge: 375
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 20:34

Re: Einstellung mD März 2018

Beitragvon Fusle » Mo 19. Feb 2018, 17:55

Hero1 hat geschrieben:Bei mir ist das Problem, das ich es schon 2 mal gemacht habe den Test.
Du hast ja drei Anläufe, oder täusche ich mich da?
Du solltest dich einfach, da du den Test ja kennst, vor dem nächsten mal gründlich vorbereiten. Dazu gibt es Bücher etc.

Und - nicht persönlich nehmen - wer den Test trotz Vorbereitung nicht besteht täte sich ohnehin keinen Gefallen wenn er doch dabei wäre.
Der Stoff hat's zum Teil in sich und die Zeit ist knapp.

Gesendet von meinem HTC One M8s mit Tapatalk


Hero1
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Di 23. Jan 2018, 19:11

Re: Einstellung mD März 2018

Beitragvon Hero1 » Mo 19. Feb 2018, 18:38

Ich hab 2 Bücher, die ich komplett auswendig gelernt habe und ich hab mich so lange und gut vorbereitet.
Außerdem habe ich ja bestanden, also bin ich ja eig geeignet für den Beruf. Hätte ich nicht bestaden dann okay, hätte ich es verstanden, aber ich hab ja bestanden.

Und nein man hat nur 2 Chancen.

Smea_Smaragd
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: So 18. Feb 2018, 20:00

Re: Einstellung mD März 2018

Beitragvon Smea_Smaragd » Mo 19. Feb 2018, 19:46

Ich wollte mich noch für die schnelle Antwort von ,,Brot", ,,Itsche" etc. bedanken :zustimm:
Brot hat geschrieben:
Mo 19. Feb 2018, 10:15
Hero1 hat geschrieben:
Mo 19. Feb 2018, 00:05
Ja also diese Frage stelle ich mir auch, seit einer sehr langen Zeit.
Warum sagen die, dass man momentan eine so gute Einstellungschance hat?? Überall wird Werbung gemacht, dass gesucht wird und blabla. Des ist doch alles Lüge. Warum ist der Wert dieses Jahr so hoch, wenn viel mehr eingestellt werden??
Die Einstellungschancen sind derzeit richtig gut. Noch vor ca. 10 Jahren gab es im mD um die 150 und im gD 30 Stellen im Jahr. Ich würde sagen, da sind die derzeitigen 1400 Stellen pro Jahr eine "kleine" Steigerung, was die Einstellungschancen betrifft.

Smea_Smaragd hat geschrieben:
So 18. Feb 2018, 20:37
- Ziemlich oft wird in den Medien etc. berichtet, dass die Polizei so viele neue Leute braucht ( insgesamt Zahlen von 15.000 Stellen usw.). Warum gibt es dann so wenige Ausbildungsplätze oder warum werden manche Leute mit einem Testwert von 0,x Punkten zu wenig nicht genommen, wenn doch so dringend neue bzw. mehr Polizisten benötigt werden ?
Jetzt die Zahlen nicht in einen Topf werfen. Polizei ist Ländersache und es gibt auch noch die Bundespolizei.
Natürlich werden Polizeibeamte benötigt. Es können aber nur so viel eingestellt werden, wie der Haushalt hergibt und auch die Ausbildungsstätten haben Kapazitätsgrenzen (Unterkünfte, Klassenräume, Lehrer, etc.). Und nur weil die Polizei derzeit Nachwuchs benötigt, wird nicht Hinz und Kunz eingestellt. Es gibt nunmal einen Einstellungstest und den muss man entsprechend bestehen. Bei 1400 Stellen muss man dann nicht unter den besten sein. Es reicht sogar dann noch, wenn 1399 Bewerber besser sind als man selbst.
Reicht der Testwert nicht, heißt es eben besser vorbereiten und nochmal versuchen. Nicht die Fehler bei anderen suchen, sondern auch mal an die eigene Nase fassen.

AntjeB hat geschrieben:
So 18. Feb 2018, 20:43
Weiß jemand, ob dann wirklich nur 2-3 Leute zu diesem Termin eingestellt werden? Müssen die dann alles aufholen, was in den 2 Wochen zuvor schon gelernt wurde?
Es kann niemand sagen, wie viele unentschuldigt ihre Ausbildung nicht antreten und dann vom Einstellungstag fernbleiben. Es ist gut möglich, dass dies auch mehr als 2-3 Leute sind, die trotz Zusage doch nicht mehr Polizeibeamter werden wollen und sich auch nicht abmelden. Das weiß man allerdings erst ab dem Einstellungstag.
Sollte die Ausbildung am Termin für Nachzügler starten, müssen die Lerninhalte natürlich nachgeholt werden. Diese dürften sich in den ersten Tagen allerdings noch in Grenzen halten.
Das ist selbstverständlich, dass man den Einstellungstest bestehen muss & natürlich nicht jeder eingestellt werden kann. Aber z.B. bei mir und wahrscheinlich bei anderen Bewerbern ist der Test durchaus bestanden. Lediglich eine minimale Zahl von 0,x Punkten trennt somit einen Bewerber von der Einstellung :polizei4: . Des Weiteren habe ich aber auch Verständnis dafür, dass die Polizei nur die Besten möchte. Aber ich meine, dass man mit einer fehlenden Punktzahl von 0,x Punkten nicht weniger für die Einstellung geeignet ist, als Andere mit 0,x Punkten mehr als der Bewerber. Allerdings möchte ich an dieser Stelle "anhalten", da mein Beitrag nicht als eine Beschwerde wahrgenommen werden sollte :mrgreen: , ich wollte mich nur erkundigen, welcher Meinung die Anderen hier im Forum vertreten (bezüglich der bestandenen Auswahltests & der Nicht-Einstellung wegen 0,x Punkten etc.). :polizei1:

Fusle
Corporal
Corporal
Beiträge: 375
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 20:34

Re: Einstellung mD März 2018

Beitragvon Fusle » Mo 19. Feb 2018, 19:59

Fakt ist, das es eben x andere Bewerber gab die eine höhere Punktzahl erreicht haben. Somit eben besser geeignet sind. Da es sich um Planstellen handelt werden nur die genommen, die den mindestens festgelegten Wert erreicht haben. Brot hat es ja ausführlich beschrieben.

Und wenn es nur 2 Anläufe gibt habe ich mich getäuscht. Vielleicht kannst du dich ja für ein anderes Bundesland oder die BuPoli begeistern?

Gesendet von meinem HTC One M8s mit Tapatalk



PoliceSoccer
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Do 6. Jul 2017, 22:53

Re: Einstellung mD März 2018

Beitragvon PoliceSoccer » Fr 23. Feb 2018, 13:23

Hey weiß jemand wie es aussieht wenn man am Einstellungstag bei der Ärztlichen Untersuchung ein BMI hat das drüber ist ob man dann nicht eingestellt wird oder man eine Auflage erhält?!

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3405
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Einstellung mD März 2018

Beitragvon Brot » Fr 23. Feb 2018, 14:35

Bei einer minimalen Abweichung dürfte es eine Auflage geben, bis zu einem gewissen Stichtag in den Normalbereich des BMI zu kommen. So kenne ich es zumindest von einem Fall, bei dem der BMI zu niedrig war. Wird diese Auflage nicht erfüllt, dürfte es zur Beendigung des Beamtenverhältnisses führen.

Genaue Auskünfte über diese Frage wird der PÄD geben können.

Hero1
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Di 23. Jan 2018, 19:11

Re: Einstellung mD März 2018

Beitragvon Hero1 » So 25. Feb 2018, 19:01

AssassinCop hat geschrieben:
Fr 23. Feb 2018, 13:23
Hey weiß jemand wie es aussieht wenn man am Einstellungstag bei der Ärztlichen Untersuchung ein BMI hat das drüber ist ob man dann nicht eingestellt wird oder man eine Auflage erhält?!
Bleib lieber gleich daheim, dass ich rein komme :) Die Ausbildung ist eh schwer
Es sollen so viele wie möglich gar nicht erst erscheinen, damit ganz viele nach eingestellt werden.

Fusle
Corporal
Corporal
Beiträge: 375
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 20:34

Re: Einstellung mD März 2018

Beitragvon Fusle » So 25. Feb 2018, 20:16


Hero1 hat geschrieben: Bleib lieber gleich daheim, dass ich rein komme :) Die Ausbildung ist eh schwer
Es sollen so viele wie möglich gar nicht erst erscheinen, damit ganz viele nach eingestellt werden.
Genau! Die Ausbildung ist schwer.
Sicher, dass du ihr gewachsen wärst?
#Testwert #Interpunktion


Gesendet von meinem HTC One M8s mit Tapatalk





Zurück zu „Baden Württemberg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende